Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2019, 19:14   #1151
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Die Afd ist die einzige Partei in Deutschland, die sich ohne wenn und aber für die Juden und gegen Antisemitismus einsetzt.
Tun sie das

Ach darum die vielen Hitler-Bildchen im AfD-internen Chat. Irgendwas hatte der Mann auch mit Juden zu tun, man möge mir auf die Sprünge helfen

Überprüfen wir kurz das AfD-Programm

Im ersten Entwurf des Grundsatzprogrammes wurde
das Verbot der Beschneidung gefordert - ziemlich bedeutend für den jüdischen Glauben.

Schächten? Auch verbieten.

Zitat:
Die Ausnahmeregelung für Religionsgemeinschaften in Paragraph 4a (2) des deutschen Tierschutzgesetzes ist zu streichen. Die AfD lehnt auch das Schächten mit vorheriger Elektrokurzzeitbetäubung ab
(AfD - Programm, Punkt 13.4 Schächten - Seite 172)
Matze1985 ist offline  
Alt 12.10.2019, 19:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Matze1985,
Alt 12.10.2019, 19:22   #1152
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.830
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Tun sie das

Ach darum die vielen Hitler-Bildchen im AfD-internen Chat. Irgendwas hatte der Mann auch mit Juden zu tun, man möge mir auf die Sprünge helfen

Überprüfen wir kurz das AfD-Programm

Im ersten Entwurf des Grundsatzprogrammes wurde
das Verbot der Beschneidung gefordert - ziemlich bedeutend für den jüdischen Glauben.

Schächten? Auch verbieten.



(AfD - Programm, Punkt 13.4 Schächten - Seite 172)
Schächten ist nichts als Tierquälerei. Das sagt sogar mein guter jüdischer Freund. Sowas muss verboten werden. Es gibt viele "tierfreundlichere" Methoden ein Tier zu töten.

Was die Beschneidung angeht: Jedem das seine. Wer will, kann sich ja beschneiden lassen. Und genau darauf kommt es an. Wer WILL! DAs heißt für mich, dass sowas nur gemacht werden darf, wenn die betroffene Person dazu auch einwilligt. Also muss sie in einem bestimmten Alter sein. Einen Menschen zu beschneiden der nichtmal nein sagen kann, finde ich abartig.

Geändert von Sportismylife (12.10.2019 um 20:02 Uhr)
Sportismylife ist offline  
Alt 12.10.2019, 19:27   #1153
Johannes2
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 434
Aktueller Text im AfD-Programm:

"Nach dem Vorbild von gesetzlichen Regelungen, die schon in Dänemark, Norwegen, Schweden, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern gelten, lehnt die AfD Schächten (betäubungsloses Töten bzw. Schlachten) von Tieren ab. Es ist mit dem Staatsziel Tierschutz nicht vereinbar und muss ohne Ausnahme verboten sein. Die Ausnahmeregelung für Religionsgemeinschaften in Paragraph 4a (2) des deutschen Tierschutzgesetzes ist zu streichen. Die AfD lehnt auch das Schächten mit vorheriger Elektrokurzzeitbetäubung ab. Das Wort Kurzzeitbetäubung bedeutet, dass das Tier nur beim Halsschnitt kurz betäubt ist, zum Ausbluten aber wieder wach ist."

In den genannten Ländern sind also Rechtsradikale an der Regierung?
Johannes2 ist offline  
Alt 12.10.2019, 19:38   #1154
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Aktueller Text im AfD-Programm:

"Nach dem Vorbild von gesetzlichen Regelungen, die schon in Dänemark, Norwegen, Schweden, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern gelten, lehnt die AfD Schächten (betäubungsloses Töten bzw. Schlachten) von Tieren ab. Es ist mit dem Staatsziel Tierschutz nicht vereinbar und muss ohne Ausnahme verboten sein. Die Ausnahmeregelung für Religionsgemeinschaften in Paragraph 4a (2) des deutschen Tierschutzgesetzes ist zu streichen. Die AfD lehnt auch das Schächten mit vorheriger Elektrokurzzeitbetäubung ab. Das Wort Kurzzeitbetäubung bedeutet, dass das Tier nur beim Halsschnitt kurz betäubt ist, zum Ausbluten aber wieder wach ist."

In den genannten Ländern sind also Rechtsradikale an der Regierung?
ich möchte einen anderen User hier zitieren:

Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Die Afd ist die einzige Partei in Deutschland, die sich ohne wenn und aber für die Juden und gegen Antisemitismus einsetzt.
Das ist jetzt aber ärgerlich.
Matze1985 ist offline  
Alt 12.10.2019, 19:44   #1155
Johannes2
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 434
Wie denn, in den genannten Ländern werden also die Juden unterdrückt?
Vielleicht sollte man sich erst einmal damit beschäftigen, wie das Problem der widerstreitenden Interessen im Grundgesetz dort gelöst wurde.
Johannes2 ist offline  
Alt 12.10.2019, 19:53   #1156
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Vielleicht sollte man das AfD-Programm mal lesen bevor man hier reinplatzt und ein paar Unwahrheiten sträut von wegen "einzige Partei Deutschlands" - "ohne wenn und aber".

Nur so am Rande
Matze1985 ist offline  
Alt 12.10.2019, 20:03   #1157
Johannes2
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 434
Komischerweise kommen die meisten Juden mit dem Verbot des betäubungslosen Schächtens recht gut zurecht.
Wieso sind sonst viele Juden Mitglied in der AfD?

Probleme haben die Moslems damit. Und auf die zielt die Formulierung im AfD-Programm auch ab.

Zur muslimischen Religionsausübung gehört auch, dass Frauen geschlagen und bei Untreue gesteinigt werden. Das Grundgesetz verbietet das aber. Was nun?
Johannes2 ist offline  
Alt 12.10.2019, 20:04   #1158
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.830
Zitat:
Zur muslimischen Religionsausübung gehört auch, dass Frauen geschlagen und bei Untreue gesteinigt werden. Das Grundgesetz verbietet das aber. Was nun?
Wo wir wieder beim aller ersten Post des Threads wären
Sportismylife ist offline  
Alt 12.10.2019, 20:11   #1159
Johannes2
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 434
Außerdem ist es geradezu lächerlich, aus einem Bezug auf das Grundgesetz und der Forderung nach Anwendung des Grundgesetzes Antisemitismus herleiten zu wollen.
Johannes2 ist offline  
Alt 13.10.2019, 07:22   #1160
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.053
Zitat:
önemeyer ist ein Musiker mit kräftiger Strahlkraft.
Ein schlechter Musiker und als Mensch ein absoluter Idiot.

Schächten aufgrund irgendwelcher Religion zu erlauben ist noch idiotischer.

Tierquälerei bleibt Tierquälerei!
HW124 ist offline  
Alt 13.10.2019, 07:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey HW124,
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.