Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2019, 15:06   #1431
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Bei den früher andiskutieren Themen wo diese Vergleiche fielen, also die Enteignungsideen von Kühnert und die konkreten Pläne in Berlin bzgl. Mietwohnungen, sind nun einmal erste Schritte in die Richtung DDR-Reloaded.
Für mich ist es eher eine Art Totschlagargument dass selbst darüber nachzudenken bereits als DDR-Flair zählt. War ja auch hier im Forum der Fall.

Wenn andererseits wegen Baumaßnahmen (Autobahnen, Flughafen, Gleistrasse, etc) oder der Energiegewinnung geschieht ist dies dann nicht der Fall - obwohl dort, wie bei der Kühnertschen Idee, ebenso großzügig Entschädigungen fließen wie sie bspw beim Wohnungsthema im Gespräch sind.

Wenn einerseits von Denkverboten seitens Links gesprochen wird sollte man selbiges von konservativer / rechter Seite auch nicht vergessen.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 15.10.2019, 15:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo JohnDoe87,
Alt 15.10.2019, 15:09   #1432
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.604
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Die Antwort liegt in dieser Bezeichnung:


Das heisst wenn es genug freiwillige Praktikanden gibt, die dies Gratis machen: nur zu. Ich will hier auf keine Seite Regeln vorgeben.
Naja!
In den Geisteswissenschaften machen viele "freiwillige" unbezahlte Praktika, in der leisen Hoffnung, irgendwann doch noch einen Fuß in die Tür zu bekommen. Dass diese "freiwilligen" Praktika zudem den Arbeitsmarkt zerstören (warum jemanden bezahlen, wenn vor der Tür teils mehrere Dutzend Leute stehen, die es kostenlos machen?), kommt noch dazu.

Ich habe nach dem Studium so ein tolles Angebot bekommen, da machen die einen im Vorstellungsgespräch mürbe, und am Ende bekommt man statt der normalen Stelle ein unbezahltes Praktikum für sechs Monate angeboten. Aufwände hat man ja trotzdem. Ich habe dankend abgelehnt, weiß aber, dass auch während des Studiums wahnsinnig viele, die ich kenne, kostenlos gearbeitet haben, teilweise ohne Übernahme von Fahrtkosten oder anderen Mehrkosten, teilweise, in Kulturbetrieben, mit Arbeit am Wochenende oder abends.
Oder es gibt so tolle Angebote, wie 250 Euro monatlich für ein zweijähriges Volontariat in München, wo es eh schon teuer ist.

Da ich aus einem Bereich komme, in dem so eine Ausbeutung Alltag ist (und eben Arbeitsplätze zerstört), finde ich, dass die Aussage von einem sehr hohen Ross kommt.
Manati ist offline  
Alt 15.10.2019, 15:27   #1433
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Ok, du siehst die Welt also tatsächlich schwarz-weiss.
Nicht unbedingt...beim Thema AfD sehe ich aber nun mal das Rechtsradikale.
Und das verharmlose ich nicht oder winke es durch.

Und sicher sind da auch noch Politiker vertreten, die liberal und sachlichen Dialog wollen...leider sind die sehr leise. Den Ton geben die rechtsradikalen Kräfte an.

Und viel zu viele reden jetzt wieder wie zu löngst vergangenen Zeiten.
Matze1985 ist offline  
Alt 15.10.2019, 15:59   #1434
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.578
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Die Antwort liegt in dieser Bezeichnung:


Das heisst wenn es genug freiwillige Praktikanden gibt, die dies Gratis machen: nur zu. Ich will hier auf keine Seite Regeln vorgeben.
Passt dennoch nicht zu dem was Du bisher geschrieben hast finde ich. Fand ich Bemerkenswert. Und wie freiwillig sowas ist weiß man ja mittlerweile. Wie die Närrin schon schrieb: diese Menschen müssen auch von etwas leben.

EDIT: Full ack zu dem was Manati schrieb. Genau was ich meine.

Geändert von monochrom (15.10.2019 um 16:09 Uhr)
monochrom ist offline  
Alt 15.10.2019, 16:08   #1435
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.773
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Nicht unbedingt...beim Thema AfD sehe ich aber nun mal das Rechtsradikale.
Und das verharmlose ich nicht oder winke es durch.

Und sicher sind da auch noch Politiker vertreten, die liberal und sachlichen Dialog wollen...leider sind die sehr leise. Den Ton geben die rechtsradikalen Kräfte an.

Und viel zu viele reden jetzt wieder wie zu löngst vergangenen Zeiten.
Du scheinst nicht zu verstehen oder nicht verstehen zu wollen, dass ganz normale Menschen, darunter solche, welche die AfD vehement ablehnen, ihre Existenz riskieren, wenn sie sich in Deutschland politisch inkorrekt äußern. Oder aber es ist Dir egal oder Du billigst es, dass man seine Meinung nicht mehr frei äußern kann ohne Jobverlust und soziale Ächtung zu riskieren. Als normaler Durchschnittsbürger. Als Liberaler, als Konservativer, und wenn man eine ungünstige Formulierung oder eine in der eigenen Filterblase verpönte Tätigkeit erwischt auch als Linker oder Grüner. Es betrifft jeden Einzelnen.
questio ist offline  
Alt 15.10.2019, 16:08   #1436
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.578
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Für mich ist es eher eine Art Totschlagargument dass selbst darüber nachzudenken bereits als DDR-Flair zählt. War ja auch hier im Forum der Fall.


Du kannst darüber nachdenken so viel Du willst, diese Enteignungen jedoch durchzuführen wären nun einmal ein deutlicher Schritt in die Richtung DDR reloaded. Das klar auszusprechen ist weder ein Totschlagargument noch ein Denkverbot.

Zitat:
Wenn andererseits wegen Baumaßnahmen (Autobahnen, Flughafen, Gleistrasse, etc) oder der Energiegewinnung geschieht ist dies dann nicht der Fall - obwohl dort, wie bei der Kühnertschen Idee, ebenso großzügig Entschädigungen fließen wie sie bspw beim Wohnungsthema im Gespräch sind.
Ich finde es erschreckend das Du die Unterschiede nicht erkennst. Das sind komplett unterschiedliche Sachverhalte/ Begebenheiten. Spannend das hier wieder ganz anders differenziert wird, statt mit dem Skalpell, wie bei bestimmten Themen, hier einfach mal gar nicht.

Ja, es ist nicht dasselbe, nicht einmal das Gleiche, und deswegen passt die Herleitung nicht.

Zitat:
Wenn einerseits von Denkverboten seitens Links gesprochen wird sollte man selbiges von konservativer / rechter Seite auch nicht vergessen.

Sorry, aber schwacher Versuch der Spiegelung.
monochrom ist offline  
Alt 15.10.2019, 16:16   #1437
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

Sorry, aber schwacher Versuch der Spiegelung.
Ja ich gähne auch gerade vor mich hin...
JohnDoe87 ist offline  
Alt 15.10.2019, 16:34   #1438
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Du scheinst nicht zu verstehen oder nicht verstehen zu wollen, dass ganz normale Menschen, darunter solche, welche die AfD vehement ablehnen, ihre Existenz riskieren, wenn sie sich in Deutschland politisch inkorrekt äußern. Oder aber es ist Dir egal oder Du billigst es, dass man seine Meinung nicht mehr frei äußern kann ohne Jobverlust und soziale Ächtung zu riskieren. Als normaler Durchschnittsbürger. Als Liberaler, als Konservativer, und wenn man eine ungünstige Formulierung oder eine in der eigenen Filterblase verpönte Tätigkeit erwischt auch als Linker oder Grüner. Es betrifft jeden Einzelnen.
Dann bitte ein paar Beispiele über inkorrekte Äußerungen und Entlassungen.
Es gibt ja immer noch das Arbeitsgericht.

Matze1985 ist offline  
Alt 15.10.2019, 16:41   #1439
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Dann bitte ein paar Beispiele über inkorrekte Äußerungen und Entlassungen.
Es gibt ja immer noch das Arbeitsgericht.

Es reicht schon ein Treffen, ohne Äußerung.
Scuderia ist offline  
Alt 15.10.2019, 16:43   #1440
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.842
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Dann bitte ein paar Beispiele über inkorrekte Äußerungen und Entlassungen.
Es gibt ja immer noch das Arbeitsgericht.

Das alles ist schon über 10 Jahre her..

Als mein Vater in der Mittagspause in der Kantine war, haben ein paar Kollegen dort gesessen und eine (reale) Geschichte erzählt. Da war wohl ein Judo Kämpfer der wurde von 10 Arabern mit Baseballschläger so zusammen geprügelt, dass er von dort an im Rollstuhl saß. Mein Vater ist stinksauer geworden und hat gesagt dass man diesen Arabern die Fresse einschlagen sollte (oder so etwas in der Richtung). Das hat dann ein Kollege mitgekriegt dem das garnicht gefallen hat. Er ist zum Chef gegangen und der Chef dann zu meinem Vater. Wir (Mein Vater inklusive Frau und Kind) wären dadurch fast in auf die Straße geflogen. Mein Vater ist zum Glück mit einem blauem Auge davon gekommen. Der Chef meinte, noch so eine Aussage und man müsse ihn entlassen.
Sportismylife ist offline  
Alt 15.10.2019, 16:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sportismylife,
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.