Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.03.2020, 16:50   #2191
Johannes2
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 434
Leider hat da die Lückenpresse wieder mal sehr unvollständig zitiert. Deshalb hier die buchstabengetreue Wiedergabe der entsprechenden Passage aus dem Buch, das eigentlich ein langes Interview von Sebastian Hennig (kursive Schrift) mit Björn Höcke (normale Schrift) ist.

Auf S. 254 f steht folgendes:

„Brandige Glieder können nicht mit Lavendelwasser kuriert werden“, wusste schon Hegel.

Vor allem eine neue politische Führung wird dann schwere moralische Spannungen auszuhalten haben: Sie ist den Interessen der autochthonen Bevölkerung verpflichtet und muß aller Voraussicht nach Maßnahmen ergreifen, die ihrem eigentlichen moralischen Empfinden zuwider laufen.

Sie meinen Maßnahmen einer Rückführung nicht integrierbarer Migranten?

Ja, neben dem Schutz unserer nationalen und europäischen Außengrenzen wird ein großangelegtes Remigrationsprojekt notwendig sein. Und bei dem wird man, so fürchte ich, nicht um eine Politik der „wohltemperierten Grausamkeit“, wie es Peter Sloterdijk nannte, herumkommen. Das heißt, dass sich menschliche Härten und unschöne Szenen nicht immer vermeiden lassen werden. Man sollte seitens der staatlichen Exekutivorgane daher so human wie möglich, aber auch so konsequent wie nötig vorgehen.

Es wird also nicht nur eine logistische, sondern auch eine moralische Herausforderung für die dann Verantwortlichen werden.

Ja, aber existenzbedrohende Krisen erfordern außergewöhnliches Handeln. Die Verantwortung dafür tragen dann diejenigen, die die Notwendigkeit dieser Maßnahmen mit ihrer unsäglichen Politik herbeigeführt haben.

Zitat Ende. Nun kann sich jeder ein Bild darüber machen, was Höcke wirklich gesagt hat.


Dieser Beitrag ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie hilflos und hasserfüllt Linksgrüne reagieren, wenn sie mit der Wirklichkeit in diesem Land konfrontiert werden.
Man sollte ihn ausdrucken, einrahmen und als abschreckendes Beispiel an die Wand hängen. (Screenshot ist gemacht).
Nun auch zu den „Volksteilen, die wir verlieren werden“ der exakte Text:

S. 257:
In jeder noch so schweren, existenziellen Krise liegt bekanntlich auch die Chance zur Weiterentwicklung. Sie sprachen am Anfang unseres Gesprächs von der produktiven „Nachtmeerfahrt“.

Hierin liegt auch meine grundsätzliche Zuversicht und Gelassenheit, die über alle Schreckensszenarien hinausreichen. Ich bin sicher, daß – egal wie schlimm die Verhältnisse sich auch entwickeln mögen – am Ende noch genug Angehörige unseres Volkes vorhanden sein werden, mit denen wir eine neues Kapitel unserer Geschichte aufschlagen können. Auch wenn wir leider ein paar Volksteile verlieren werden, die zu schwach oder nicht willens sind, sich der fortschreitenden Afrikanisierung, Orientalisierung und Islamisierung zu widersetzen. Aber abgesehen von diesem möglichen Aderlaß haben wir Deutsche in der Geschichte nach dramatischen Niedergängen eine außergewöhnliche Renovationskraft gezeigt. Denken Sie an den Dreißigjährigen Krieg oder den Zusammenbruch 1945. Ob wir es noch einmal schaffen werden, ist nicht sicher, aber es gibt berechtigte Hoffnung auf eine Erneuerung.
Johannes2 ist offline  
Alt 03.03.2020, 16:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Johannes2,
Alt 03.03.2020, 17:04   #2192
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.763
Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Leute, die sich illegal im Land aufhalten bzw. amtlich ausreisepflichtig sind, tatsächlich abschieben.

Also endlich zur Rechtsstaatlichkeit zurückkehren.
Das wohl blödeste und unsinnigste Argument Menschen abzuschieben. Kein Mensch ist illegal. Wenn Abschiebung dann auch für einen vernünftigen Grund.
Sportismylife ist offline  
Alt 03.03.2020, 17:05   #2193
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.458
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Das wohl blödeste und unsinnigste Argument Menschen abzuschieben. Kein Mensch ist illegal. Wenn Abschiebung dann auch für einen vernünftigen Grund.
Ach wie ich diesen Spruch liebe. Der Mensch nicht, sein Aufenthalt u.U. aber sehr wohl. Illegaler Grenzübertritt ist eine Straftat.
monochrom ist offline  
Alt 03.03.2020, 17:11   #2194
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.763
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Ach wie ich diesen Spruch liebe. Der Mensch nicht, sein Aufenthalt u.U. aber sehr wohl. Illegaler Grenzübertritt ist eine Straftat.
Ich hab den Spruch früher auch nicht gemocht
Sportismylife ist offline  
Alt 03.03.2020, 17:54   #2195
Johannes2
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 434
Stimmt, kein Mensch ist illegal, aber er kann sich durchaus illegal an einem Ort aufhalten:

Der Einbrecher, der nachts um drei in deiner Wohnstube steht, ist nicht illegal, aber er hält sich illegal dort auf.

Wer Straftaten gutheißt, hat sich selbst für diese Diskussionsrunde disqualifiziert. Illegaler Aufenthalt ist eine Straftat.
Johannes2 ist offline  
Alt 03.03.2020, 18:20   #2196
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.171
Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Der Einbrecher, der nachts um drei in deiner Wohnstube steht, ist nicht illegal, aber er hält sich illegal dort auf.
Im besten Fall ist er noch Deutscher

Die Vergleiche sind wieder sehr einfach gestrickt heute

Übrigens - eine Erklärung zu deinen Lügereien im Fall Hanau steht noch aus

Beitrag 2105
Matze1985 ist offline  
Alt 03.03.2020, 18:27   #2197
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.700
Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Man sollte ihn ausdrucken, einrahmen und als abschreckendes Beispiel an die Wand hängen. (Screenshot ist gemacht).
Was machst du mit dem screenshot?
Auch an die Wand haengen?
Oder anders gefragt, wozu dient er dir?
Moechtest du ihn an die Moderation senden?
Luthor ist offline  
Alt 03.03.2020, 18:41   #2198
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.171
Wer meint wir haben in Deutschland kein Problem mit rechter Gewalt (weder aktuell noch in der Vergangenheit), der kann sich auf den folgenden Seiten ja mal durchklicken.

169 Schicksale

Todesopfer rechter Gewalt seit 1990

Oder man führt sich auf Twitter mal #Baseballschlägerjahre zu Gemüte.

Heute ist wieder eine rechtextreme Gruppe aufgefolgen - "Aryan Circle Germany" Razzia gegen Rechtsextreme

Kurz zuvor war es die Gruppe S., Revolution Chemnitz, Nordkreuz...Franco A.

bisschen viel, oder?
Matze1985 ist offline  
Alt 03.03.2020, 18:53   #2199
Johannes2
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 434
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Im besten Fall ist er noch Deutscher

Die Vergleiche sind wieder sehr einfach gestrickt heute

Übrigens - eine Erklärung zu deinen Lügereien im Fall Hanau steht noch aus

Beitrag 2105
Ablenken, wenn man keine Argumente hat?

Habe ich längst gemacht. Gern noch einmal:

Also, es war der Innenausschuss des Bundestages, in dem der Generalbundesanwalt gesprochen hat.

Hier könnt ihr nachlesen, dass eine Woche nach dem Verbrechen die ballistische Untersuchung immer noch nicht abgeschlossen war und offensichtlich bis heute nicht ist.
Johannes2 ist offline  
Alt 03.03.2020, 18:58   #2200
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.171
Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Ablenken, wenn man keine Argumente hat?

Habe ich längst gemacht. Gern noch einmal:

Also, es war der Innenausschuss des Bundestages, in dem der Generalbundesanwalt gesprochen hat.

Hier könnt ihr nachlesen, dass eine Woche nach dem Verbrechen die ballistische Untersuchung immer noch nicht abgeschlossen war und offensichtlich bis heute nicht ist.
Du hast ja bald auch alle Ausschüsse und Gremien durch, die wir zur Verfügung haben

Es ist richtig, das die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind. Und weiter?
Deine Verschwörungstheorien kannst du dir schenken...du kannst einfach die Ermittlungen abwarten.
Matze1985 ist offline  
Alt 03.03.2020, 18:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Matze1985,
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.