Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2019, 23:17   #481
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.892
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Klar kommt die Gefahr von Links! Ich mein - wenn die Reichen im reicher werden und die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht und Unternehmen immer geringere Steuersätze zahlen und somit teilweise Staaten lenken und die Demokratie untergraben, da sie die Medien und das Internet dominieren können ja dann ... dann hätte ich auch schon bisschen Angst vor den bösen Linken.
Eine Gefahr kann durchaus sowohl als auch bestehen. Nur mal so.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 23:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 12.08.2019, 23:21   #482
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.443
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Eine Gefahr kann durchaus sowohl als auch bestehen. Nur mal so.
Seltsamerweise aber nie von denen, die hetzen und zur Gewalt aufrufen.

Klar...für manche ist es eine Gefahr, wenn Großkonzerne mal gerecht besteuert werden sollen.

(Gerecht bedeutet - mehr als 0,005%)
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 23:41   #483
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 2.600
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Eine Gefahr kann durchaus sowohl als auch bestehen. Nur mal so.
Stimmt. Nur sind die aufgezählten Punkte gerade schon faktisch existent während eine sozialistisch-marxistische Utopien-Republik nur vernebelte Träumerei ist.
JohnDoe87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 10:04   #484
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.892
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Stimmt. Nur sind die aufgezählten Punkte gerade schon faktisch existent während eine sozialistisch-marxistische Utopien-Republik nur vernebelte Träumerei ist.
Es gibt auch keine Rechte Republik. Aber zu sagen weil es Gefahr auf der einen Seite des politischen Spektrums gibt, es ja keine Gefahr von der anderen Seite geben kann ist schon einmal grundsätzlich falsch. In der Einschätzung welche Gefahr nun immanenter kann und werden wir sicherlich unterschiedlicher Auffassung sein. Ich sehe durchaus Gefahren am rechten Rand.

Wenig überraschend halte ich aber das was da am linken Rand passiert für viel gefährlicher. U.a. weil es viel zu sehr verharmlost und als normal behandelt wird. Der linke Mainstream hat es in den Leitmedien geschafft und dadurch das Koordinatensystem weit nach links gerückt. Als Beispiel vereinfacht ausgedrückt: Linke Straftäter sind „Aktivisten“, rechte Straftäter „Terroristen“.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 10:37   #485
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.443
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Es gibt auch keine Rechte Republik. Aber zu sagen weil es Gefahr auf der einen Seite des politischen Spektrums gibt, es ja keine Gefahr von der anderen Seite geben kann ist schon einmal grundsätzlich falsch. In der Einschätzung welche Gefahr nun immanenter kann und werden wir sicherlich unterschiedlicher Auffassung sein. Ich sehe durchaus Gefahren am rechten Rand.
Wirklich?

Das ist mir hier noch nie aufgefallen. Die Gefahr die du siehst, sind doch eher drohende Verbote von den Grünen oder eine linke Politik (Regulierung durch den Staat).

Sieher weiter...

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Wenig überraschend halte ich aber das was da am linken Rand passiert für viel gefährlicher.
Natürlich...wenn linke Aktivisten einen Bagger besetzen wird das massiv hochgepusht. Gerade von rechten Medien...um zu zeigen, das eben die "Linken" das Problem sind.

Wie heißt es so schön bei denen?...die wahren Faschisten sind die Linken.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
U.a. weil es viel zu sehr verharmlost und als normal behandelt wird. Der linke Mainstream hat es in den Leitmedien geschafft und dadurch das Koordinatensystem weit nach links gerückt. Als Beispiel vereinfacht ausgedrückt: Linke Straftäter sind „Aktivisten“, rechte Straftäter „Terroristen“.
Du kannst mir ja vielleicht sagen wo das größere Problem liegt:

Eine Gruppe trampelt durch ein Feld - Eine Gruppe ermordet einen Politiker.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 10:37   #486
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 2.600
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Es gibt auch keine Rechte Republik. Aber zu sagen weil es Gefahr auf der einen Seite des politischen Spektrums gibt, es ja keine Gefahr von der anderen Seite geben kann ist schon einmal grundsätzlich falsch. In der Einschätzung welche Gefahr nun immanenter kann und werden wir sicherlich unterschiedlicher Auffassung sein. Ich sehe durchaus Gefahren am rechten Rand.
Das behauptet auch niemand. Nur wird generell gegen "Links" gewettert wenn es z.B. um eine höhere Besteuerung bei Unternehmen geht. Sieh mein vorheriges Posting. Natürlich wird auch viel Quatsch in Verbindung mit "Rechts" in den Kontext geworfen, aber es ist eben auch so, dass wir sicherlich keine "Linke Regierung" haben, auch wenn es gerne oft un dauern wiederholt wird. Es wir auch gerne Vergessen, dass früher (auch International) es wesentlich höhere Spitzensteuersätze gab ... und das in Zeiten von Wirtschaftswachstum und Prosperität. Das politische Pendel darf nie völlig in eine Richtung schlagen - da sind wir uns, denke ich einmal, einig.

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Wenig überraschend halte ich aber das was da am linken Rand passiert für viel gefährlicher. U.a. weil es viel zu sehr verharmlost und als normal behandelt wird. Der linke Mainstream hat es in den Leitmedien geschafft und dadurch das Koordinatensystem weit nach links gerückt. Als Beispiel vereinfacht ausgedrückt: Linke Straftäter sind „Aktivisten“, rechte Straftäter „Terroristen“.
Was ist denn der "linke Mainstream"? Und vor welchen Gefahen/Gruppierungen sprichst du? Wir sind sicherlich weit davon entfernt die nächste Generation der RAF zu erleben (welche übrigens nie wirklich Sympathien - außer in der Anfangszeit - der politischen Linken erlebte ...), haben aber in den letzen Jahren viel von gefunden Waffen, gehorteten Sprengmitteln und Netzwerken von rechten Gruppierungen gelesen.

Verstehe mich nicht falsch - es gibt Radikale und Militante auf beiden Seiten und das sind beides für mich Idioten. Beide Seiten radikalisieren sich vermehrt und ja - auch das macht mir Sorgen. Eine Aufzählung beider Seiten ist unnötig, doch denke ich schon, dass wir eine vermehrte Bereitschaft zur Gewalt doch auf Seiten der Rechtsextremen erleben - und das vor allem in den Neuen Bundesländern.
JohnDoe87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 10:50   #487
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.443
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Verstehe mich nicht falsch - es gibt Radikale und Militante auf beiden Seiten und das sind beides für mich Idioten. Beide Seiten radikalisieren sich vermehrt und ja - auch das macht mir Sorgen. Eine Aufzählung beider Seiten ist unnötig, doch denke ich schon, dass wir eine vermehrte Bereitschaft zur Gewalt doch auf Seiten der Rechtsextremen erleben - und das vor allem in den Neuen Bundesländern.
Es ist mir bis jetzt auch entgangen, das Linke Gruppen den Regierungsumsturz planen oder Waffen horten...das ganze Horden von denen durch die Städte ziehen und "Wir sind das Volk" und "Volksverräter" rufen...das Hooligans ganze "Proteste" organisieren können.

Das verurteilte linke Straftäter in den Stadtrat gewählt worden...

wenn man "links" durch "rechts" ersetzst, dann ergibt das aber das aktuelle Bild.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 13:49   #488
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Wenn man mind. rechts-konservative Medien zitiert ist das wohl kein Wunder.
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Manchmal habe ich das Gefühl, daß hier wild und orgiastisch in der Gegend verlinkt wird, aber der Kopf wird nur zum Haareschneiden statt zum Einsatz zur Überprüfung der Quelle genutzt.
Ich lese alle möglichen Quellen, und zwar kritisch. Oft finde ich auch noch Zeit, sie zu überprüfen und zu kommentieren. Aber ich gebe Dir Recht, dass viel zu viele Menschen es anders handhaben.
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 20:40   #489
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.162
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Eine Aufzählung beider Seiten ist unnötig, doch denke ich schon, dass wir eine vermehrte Bereitschaft zur Gewalt doch auf Seiten der Rechtsextremen erleben - und das vor allem in den Neuen Bundesländern.
Ich würde mal behaupten, dass die Gewaltbereitschaft auf beiden Seiten (Linksextrem so wie Rechtsextrem) in etwa gleich ist. Mit Beinzinkanistern zur Demo zu kommen ist auch nicht die feine Art

Geändert von Sportismylife (13.08.2019 um 20:54 Uhr)
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 20:55   #490
PoPpYsEeD
Member
 
Registriert seit: 05/2019
Beiträge: 66
Ich war schon auf so einigen Demos aber Benzinkanister hatten die wenigsten dabei, viel zu unhandlich und schwer generell Demonstriert es sich besser mit leichtem Gepäck. Bierflaschen flogen ja und Steine aber ansonsten. Aber nur damit wir uns verstehen, das bedeutet nicht das es auch auf der Linken Seite echte Idioten gibt, sieht man ja oft genug. Hamburg vor 2 Jahren und so..
PoPpYsEeD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 20:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey PoPpYsEeD, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.