Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.08.2019, 14:51   #531
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.588
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Was mich mal interessieren würde, ist, ob die auch die Anzahl der Leute in den Statistiken berücksichtigen ich glaube nämlich nicht.

Es ist ein Unterschied ob 1 von 10 Leuten eine Straftat begeht, oder 1 von 100.
Nein, aber das ist bei diesen Statistiken nunmal so. Allerdings steckt da alles mit drin, also auch ein gehobener rechter Arm inklusive lautes Rufen von, na Ihr wisst schon. Witzigerweise egal wer das dann gemacht hat. Ob Antifa oder Ausländer, vielleicht sogar Flüchtling, alles rechte Straftaten. Bei diversen Delikten wird grundsätzlich rechts kategorisiert. Und wenn dann gibt es noch den Kniff bei unbekannten Tätern auch grundsätzlich Rechte anzunehmen und das entsprechend in die Statistik einfließen zu lassen.

Einfach mal hinterfragen wie viele dieser 8600 Straftaten sowas wie Schmierereien oder ähnliche Geschichten sind.
monochrom ist offline  
Alt 15.08.2019, 14:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom,
Alt 15.08.2019, 14:55   #532
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.588
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Frein nach Marc-Uwe Kling:



Dann aber doch noch etwas Inhalt:

Todesopfer rechter Gewalt in Deutschland seit der Wiedervereinigung



So. Ich mag sie nicht, diese Rechts-Links-Vergleiche aber gerade erscheint er mir nun einmal passend.

Rechtsextremismus zielt gegen den Menschen. Rechtsextreme töten Menschen. Das sollte einfach mal klar gesagt werden.

Linksextreme sind auch gewalttätig und verüben Straftaten. Ohne Frage. Und es ist ebenso zu verurteilen, Steine auf Polizisten zu werfen, oder Politiker zu attackieren, jedoch manifestiert sich der Großteil, der linksextremen Straftanen in Sachbeschädigungen, Landfriedensbruch und Blockaden.

Und bevor die Tiraden losgehen: Ich bin gegen Gewalt und verurteile beide Arten des Extremismus, aber man sollte die verschiedenen Dimensionen und Eskalationsstufen schon anerkennen.
Bzw. die Ausprägung/ Form oder Art der Gewalt. Bei der Eskalationstufe sehe ich links weit vorne. Organisierte Angriffe während Demonstrationen bspw. sind kein Spaß. Und die Bereitschaft großflächig zu agieren ist links vorhanden, rechts geht da eher auf einzelne Ziele.

Und ich verabscheue Beides!
monochrom ist offline  
Alt 15.08.2019, 15:09   #533
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.486
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Zitat:
»Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links-oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«
»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«
*PLONK* *PLONK* *PLONK* *PLONK* *PLONK*


Zitat:
Rechtsextremismus zielt gegen den Menschen.
Linksextremismus auch.


Zitat:
Rechtsextreme töten Menschen.
Brandstiftungen, Sprengstoffdelikte und gefährliche Eingriffe in dem Bahn-, Schiffs-, Luft- und Straßenverkehr haben ebenfalls das Zeug dazu.


Zitat:
Das sollte einfach mal klar gesagt werden.
Dir geht es offensichtlich nicht um Klarheit, sondern nur um Rechthaberei.


Zitat:
Zitat von PoPpYsEeD Beitrag anzeigen
Die Aussage wenn eine Statistik nicht zur eigenen Gesinnung passt.
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Nein, aber das ist bei diesen Statistiken nunmal so. Allerdings steckt da alles mit drin, also auch ein gehobener rechter Arm inklusive lautes Rufen von, na Ihr wisst schon. Witzigerweise egal wer das dann gemacht hat. Ob Antifa oder Ausländer, vielleicht sogar Flüchtling, alles rechte Straftaten. Bei diversen Delikten wird grundsätzlich rechts kategorisiert. Und wenn dann gibt es noch den Kniff bei unbekannten Tätern auch grundsätzlich Rechte anzunehmen und das entsprechend in die Statistik einfließen zu lassen.

Einfach mal hinterfragen wie viele dieser 8600 Straftaten sowas wie Schmierereien oder ähnliche Geschichten sind.
Eben! Und sogar die Jüdische Allgemeine hat die Fehler in der PKS schon thematisiert.
poor but loud ist offline  
Alt 15.08.2019, 15:23   #534
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Bzw. die Ausprägung/ Form oder Art der Gewalt. Bei der Eskalationstufe sehe ich links weit vorne. Organisierte Angriffe während Demonstrationen bspw. sind kein Spaß. Und die Bereitschaft großflächig zu agieren ist links vorhanden, rechts geht da eher auf einzelne Ziele.
Ich hab nie behauptet, dass das Spaß ist. Bei Demonstrationen sehe ich Linksextreme in der Gewaltspirale auch vorne. Dort haben die Chaoten ihr Ziel, den Staat, ja tatsächlich vor Augen. Wobei man hier aber auch noch die Untergrundaktivitäten vergleichen müssten. Da sehe ich Rechtsextreme als gefährlicher an.

Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Dir geht es offensichtlich nicht um Klarheit, sondern nur um Rechthaberei.
Du kannst natürlich weiterhin nur das lesen, was du lesen willst und den Rest nicht beachten. Is halt sinnbefreit, aber tu dir keinen Zwang an.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 15.08.2019, 15:28   #535
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.486
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Du kannst natürlich weiterhin nur das lesen, was du lesen willst und den Rest nicht beachten.
Das sagt der Richtige.
poor but loud ist offline  
Alt 15.08.2019, 15:31   #536
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.864
Zitat:
Zitat von PoPpYsEeD Beitrag anzeigen
Ich glaube du verwechselst gerade eine Statistik mit einer Umfrage
Nein, ich meinte schon eine Statistik.
Sportismylife ist gerade online  
Alt 15.08.2019, 15:37   #537
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.864
Gruppe A hat 10 Mitglieder und begeht 1 Straftat.
Gruppe B hat 20 Mitglieder und begeht 1 Straftat.

Das würde bedeuten, dass Gruppe B nur halt so viele Straftaten im Schnitt begeht.
Sportismylife ist gerade online  
Alt 15.08.2019, 15:41   #538
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.864
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Nein, aber das ist bei diesen Statistiken nunmal so. Allerdings steckt da alles mit drin, also auch ein gehobener rechter Arm inklusive lautes Rufen von, na Ihr wisst schon. Witzigerweise egal wer das dann gemacht hat. Ob Antifa oder Ausländer, vielleicht sogar Flüchtling, alles rechte Straftaten. Bei diversen Delikten wird grundsätzlich rechts kategorisiert. Und wenn dann gibt es noch den Kniff bei unbekannten Tätern auch grundsätzlich Rechte anzunehmen und das entsprechend in die Statistik einfließen zu lassen.

Einfach mal hinterfragen wie viele dieser 8600 Straftaten sowas wie Schmierereien oder ähnliche Geschichten sind.
Also wie bei der Arbeitslosenstatistik
Sportismylife ist gerade online  
Alt 15.08.2019, 15:45   #539
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Gruppe A hat 10 Mitglieder und begeht 1 Straftat.
Gruppe B hat 20 Mitglieder und begeht 1 Straftat.

Das würde bedeuten, dass Gruppe B nur halt so viele Straftaten im Schnitt begeht.
Das wird in diesem Fall nur schwer zu vergleichen sein. Du wirst bei den Linksextremen weitaus mehr Sympathisanten finden, als bei den Rechtstextremen. Auch wird das Umfeld der Linksextremen weitaus größer sein, wie das der Rechtsextremen. Die Krux ist, wer wie wo zugerechnet wird.

Beispiel: Als Organisator der Konzerte in Chemnitz kannst du als Linksextremer, oder Sympathisant, gezählt werden. Was - meiner Meinung nach - Käse ist.

Als Organisator eins Rechtsrock-Festivals in Themar ist das dann schon wieder weniger Käse.

Jedenfalls meiner Meinung nach.

Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Das sagt der Richtige.
Wenne es dich überfordert, dann ignoriere mich in Zukunft einfach, ja?
JohnDoe87 ist offline  
Alt 15.08.2019, 15:58   #540
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.864
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Jedenfalls meiner Meinung nach.
Hat das einen speziellen Grund?

Das einzige was ich mir denken könnte, wäre, dass es in Chemnitz kein offizielles linksextremes Musikfestival ist - bei Themar (rechtsextrem) schon. Oder verstehe ich das falsch?
Sportismylife ist gerade online  
Alt 15.08.2019, 15:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sportismylife,
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.