Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2019, 10:50   #591
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.934
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
@Sam

Ich habe mir Deine "Antworten" jetzt mehrfach durchgelesen und bin enttäuscht wie schnell man Dir die heiße Luft ablassen kann, wenn man nur mal kurz piekst.
Am besten haben mir Deine "Belege" am Ende gefallen, mit den Plakaten.
Herrgott, ist Dir das nicht selbst peinlich? Auch die würden sich wieder prima in ein großes Nichts aufdröseln lassen, aber mir ist das echt zu langweilig.
Es kommt ja doch nichts.
Auf jeden Fall weiß ich künftig wie ich das Westentaschen Macho Gehabe einzuschätzen habe, welches Du hier regelmäßig ablässt.
Herzallerliebst.
So drückst Du Dich um die Beantwortung der Frage,
welche "Gruppe" Du denn jetzt gerne (per Gesetz? ) loswärst?

Wieder weichst Du aus... wie schon mal, als Du über die Andeutung finsterer Mächte, die uns beeinflussen, nicht hinauskamst, trotz mehrfacher Nachfrage.

Scheint Dein Ding zu sein.
Sam Hayne ist offline  
Alt 23.08.2019, 10:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sam Hayne, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 23.08.2019, 13:59   #592
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Der Typ der den schrecklichen Mord an Herrn Lübcke begangen hat
Wir wissen doch noch gar nicht, wer es war. Der Mord wurde noch nicht aufgeklärt, ebenso wenig wie die Dönermorde.


Zitat:
Nun ich auch...
Oder meine schwulen Freunde, die schon mehrfach verprügelt wurden.
Bloß eben nicht vom Martin und dem Hans.
Ich selbst bin mit meiner Freundin früher auch schon einmal von wirklich widerlichen Fascho Typen belästigt worden. Das war ein (!) Vorfall.
Aha. Und einmal ist keinmal, oder wie? Oder heißt es jetzt "einmal ist Fliegenschiss"? Ich wurde schon von mehreren Deutschen massiv belästigt, angepöbelt und sogar einmal umgehauen. Zwar machen Deutsche ca. 75 % der Bevölkerung und 15 % der Übergriffe aus, aber jeder Übergriff ist einer zuviel.


Zitat:
Im gefährlichen und ach so feindlichen Nazi Osten habe ich mit meiner Frau nicht eine einzige schlechte Erfahrung gemacht, bin angepöbelt worden oder dergleichen. Bei uns brauche ich dafür nur 20 Meter gehen.
Seltsam, nicht?
Das wundert mich nicht. Deutschland ist ja auch für Juden mittlerweile das gefährlichste Pflaster Europas. Am schlimmsten sind die Multikulti-Kloaken Berlin-Neukölln und Duisburg-Marxloh. Rechtsextremisten stehen bei antisemitischer Gewalt übrigens erst an dritter Stelle, hinter Muslimen und Linksextremisten.

Allerdings sehe ich auch die Stimmungsmache der deutschtümelnden und christlichen Rechten als Problem. Teile der AfD haben schon das homosexuellenfeindliche Strafrecht einiger islamischer Länder als nachahmenswert bezeichnet und Zivilcourage gegen gewaltbereite Judenhasser als "Denunziation" gebrandmarkt. Außerdem fantasieren die Rechten über "Frühsexualisierung" und "Umerziehung". Die Kommentarspalten rechter Seiten werden mit Beschwerden über "Perverse, die in die Schulen vorpreschen und unsere Kinder verderben" vollgekotzt, und seit Jahren demonstrieren die Mitläufer gegen schulische Gewaltprävention. Uralte Vorurteile werden wiederbelebt. Da waren wir vor 20 Jahren echt schon weiter.

Ich habe noch mehr so Klöpse gefunden, stehen reihenweise im Politik-Sammelthread. Habe aber leider gerade keine Zeit, das zu suchen.

Geändert von poor but loud (23.08.2019 um 14:03 Uhr)
poor but loud ist offline  
Alt 23.08.2019, 14:04   #593
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.235
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Zwar machen Deutsche ca. 75 % der Bevölkerung und 15 % der Übergriffe aus, aber jeder Übergriff ist einer zuviel.
Das ist doch genau der Punkt...
Wobei die Relationen wahrscheinlich noch ganz Andere sind, aber Du widersprichst Anique gerade obwohl Du ihr eigentlich Recht gibst...
monochrom ist offline  
Alt 23.08.2019, 14:53   #594
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.259
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Eure Wahrheit klingt immer sehr nach Rassismus und Ausgrenzung.
Schon wieder? Zitate bitte.
Sportismylife ist offline  
Alt 23.08.2019, 15:36   #595
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Dein Userbild ist der Hit, Sporty!
Sailcat ist offline  
Alt 23.08.2019, 15:42   #596
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.259
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Dein Userbild ist der Hit, Sporty!
Danke! War Narrenkaeppchens Idee
Sportismylife ist offline  
Alt 23.08.2019, 15:54   #597
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Scheinbar habt ihr z.B. auch aus dem Iran, vormals Persien nichts gelernt, wo die Familie einer Freundin herkommt.
Ein schönes und freies Land, bis die Segnungen der Religion ihre Wirkung entfaltete.
Das Regime des Schah war ein autoritäres Regime.
Mit Demokratie konnte er auch nix anfangen, insofern würde ich die Beschreibung" Freies Land" nicht unterschreiben. Es gab nicht gerade weniger Iraner, die sich damals fremdgesteuert fühlten, sprich. aus dem Ausland gesteuert. Die USA hatten da, wie gewohnt, die Finger drin. Stichwort: Regime Change.

Ich erinnere mich noch an die Revolution und wie befremdlich ich das alles fand. Ich erinnere mich auch noch daran, daß Khomeni aus dem Sarg gefallen ist, als seine Anhänger mit dem Teil durch die Menge wogten. Kann man sich nicht ausdenken.

Ob sich das Leben nach der Revolution so entwickelt hat, wie es sich viele damals wünschten, steht auf einem anderen Blatt. Ich denke, nein.

Wäre der Iran vorher eine Demokratie gewesen könnte ich dem Begriff "frei" mehr abgewinnen. So bleibt es für eine Abfolge von unterschiedlich gearteten autoriären Regimes.
Sailcat ist offline  
Alt 23.08.2019, 18:01   #598
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.541
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Warum man sonst dem "alten weißen Mann" wegen jedem Herrenwitz den Prozess macht, aber bei realen Taten wegschaut, solange es nur die "richtigen Täter" sind, erschließt sich mir nicht.
So entstehen dann die Rotherhams und Co. Im Übrigen ist das positiver Rassismus, aber solche Kleinigkeiten stören ja nicht.
Werden etwa keine Straftäter verurteilt, die einen Migrationshintergrund haben?

Und lässt eine...zwei...oder 100 Verurteilungen irgendwelche Rückschlüsse zu auf eine gesamte Bevölkerungsgruppe?

Nein, oder?

Dann lass doch diesen Unsinn. Es gibt hier ein Strafrecht...und keinen "Kuscheljustiz für Ausländer".
Dieses permanente Opfergetue geht mir ziemlich auf die Nerven.
Matze1985 ist offline  
Alt 23.08.2019, 21:37   #599
Anique
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.473
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Herzallerliebst.
So drückst Du Dich um die Beantwortung der Frage,
welche "Gruppe" Du denn jetzt gerne (per Gesetz? ) loswärst?
Per Gesetz ist ein gutes Stichwort denn eure Gesamte Legende fußt ja sowieso auf Lügen.
Nehmen wir mal das Gesetz...
2015 wurde uns verkauft, es ginge um eine einmalige Sache, weil Menschen in Ungarn in Not gewesen wären. Das diese Leute das Essen verweigert haben und das Wasser was die Ungarn brachten, auf die Bahngleise warfen...Geschenkt.
Jedenfalls konnte ab da jeder kommen, manchmal bis zu 15 000 Leute pro Tag.
Heute können wir die Anerkennungsquoten anschauen, wonach 1 bis 2% hier Asyl bekommen. Anders gesagt: 98 bis 99% dieser Leute haben hier nichts zu suchen.
Was wollen die hier auch tun?

Denn damals wurde uns gesagt, es kämen die Gebildeten und Gutausgebildeten. In Wahrheit kamen in Mehrzahl halbe Analphabeten, wenn man Glück hat auf dem Niveau unserer achten Klasse.
Es wurde auch gesagt, die wären alle "überdurchschnittlich gesund", Terroristen hätten es nicht nötig mit dem Trek zu kommen etc. Das haben etliche Leute mit dem Leben bezahlt. Der Brüller war aber das Heiko Maas sich in einer Talkshow hingestellt hat und meinte, niemandem wird irgendwas weggenommen. Denn wie wir alle wissen kann man den Euro zweimal ausgeben, wenn man nur will....
Heute klaffen Milliarden Löcher im Haushalt, trotz Rekordüberschüsse.
Ach ja: Mittlerweile hat sich auch das bewahrheitet was die AfD von Anfang an gesagt hat und man nennt es ganz offen Migration.
Sogar einen Pakt gibt er dazu, der aber angeblich nicht rechtsverbindlich ist.
Den gab es erst auch überhaupt nicht, angeblich wusste kein Politiker davon und die Staatsmedien auch nicht. Rechte fake news...Bis es ihn doch gab.

Oder die derzeit laufende "Seenotrettung" wo mit Schleusern mutmaßlich Absprachen getroffen werden. Oder Migranten von Bord springen, mit Schlauchbooten "gerettet" werden und dann von den "Rettern" erneut über Bord geschubst werden, damit die Behörden sie auflesen und sie sich ihr Ticket nach Europa erschleichen können. Blöderweise auf Video festgehalten.

http://www.ilgiornale.it/video/crona...e-1742146.html

Anders gesagt: Alles was ihr sagt, die großen Fakenews Jäger war/ist erstunken und erlogen.
Und nun regt ihr euch furchtbar auf weil es Leute gibt die das auch noch sagen.

Du fragst wen ich loswerden möchte?
Nun, alle die sich hier unberechtigt aufhalten, die keinen Anspruch auf Asyl haben. Genauso alle die hier Familienclans mit teilweise 20 000 Mitgliedern gegründet haben. Oder jene die hier mit vier Ehefrauen leben und 12 Kinder haben, die wir durchfüttern.
Islamisches Recht hat hier nämlich schon längst Einzug gehalten.

-Ich kenne eine Frau aus dem Jemen, die in ein Frauenhaus geflohen ist, direkt aus dem Flüchtlingsheim. Weil sie hier genau denselben Typen begegnet ist, vor denen sie fliehen musste. -

Und wir wäre es mit den marodierenden Banden, die kürzlich durch Saarlouis zogen und die Bevölkerung derart terrorisierten, dass sogar SPD Menschen sagten, man könne die Bevölkerung nicht mehr schützen?
Oder jene die unsere Schwimmbäder unsicher machen, die Nafri Banden, wegen denen Silvester nur noch im Hochsicherheitstrakt abgehalten werden kann? Die Drogendealer an unseren Bahnhöfen usw. usw.ä

Die meisten von denen sind Araber oder Afrikaner, reicht Dir das als Antwort?

Du weichst meiner Frage aber ebenso aus.
Seit ihr nur zu feige gegen all diese Typen etwas zu unternehmen, interessiert es euch nicht, oder blendet ihr die Realität selektiv aus?

Geändert von Anique (23.08.2019 um 21:56 Uhr)
Anique ist offline  
Alt 23.08.2019, 21:49   #600
Anique
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.473
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Werden etwa keine Straftäter verurteilt, die einen Migrationshintergrund haben?
Das habe ich doch nie behauptet.
Teilweise bekommen sie aber mildere Strafen, weil sie es ja nicht anders kennen. Ein Richter verstieg sich sogar mal zu der Aussage, er wollte kein "dem Pöbel gefälliges Urteil fällen". Wenigstens ehrlich.

Mir geht es aber um etwas ganz anderes:
Ihr regt euch riesig auf über jeden Altherrenwitz, aber wenn ständig Frauen belästigt, vergewaltigt oder angepöbelt werden, bezeichnet ihr das Einzelfälle.
Und um die islamischen Frauen, die HIER in Deutschland unter der Knute dieser Ideologie leben müssen, schert ihr euch einen Dreck.
Ehrengemordete Töchter, von Erdogan gesteuerte Vereine wie Dittib, die uns als "Köterrasse" bezeichnen usw.
Warum?

Womit wir beim nächsten Punkt sind:

Zitat:
Und lässt eine...zwei...oder 100 Verurteilungen irgendwelche Rückschlüsse zu auf eine gesamte Bevölkerungsgruppe?

Nein, oder?
Gegenfrage: Wenn eine Gruppe gerade mal 10 bis 15% der Gesamtbevölkerung ausmacht, aber an schweren Gewalt und Sexualdelikten gesamt gesehen mit über 40% beteiligt ist, gibt Dir das nicht zu denken?
Was ist am benennen der Fakten Pauschalisierung?


Zitat:
Dieses permanente Opfergetue geht mir ziemlich auf die Nerven.
Genau solche Begriffe dienen dazu, dass Gegenüber mundtot zu machen.
Auch hier wieder die Frage: Weshalb ist es ein Opfergetue, wenn man Fakten benennt?
Und wie Du der Antwort an den großen Sam entnehmen kannst, war doch alles was ihr uns aufgetischt habt bisher nachweislich gelogen.
Zeigt man das auf, heißt es, wie auch hier im Thread nachzulesen:
"Haut doch ab, gründet einen Nazistaat - markige Begriffe sind wichtig!- und wenn man dann darauf reagiert, ist es ein Opfermythos.
Ich glaube ja euer Problem besteht darin das euch jahrzehntelang eure Legenden ungefragt abgenommen wurden.
Nun habt ihr Gegenwind, mit dem ihr überhaupt nicht umgehen könnt.

Und weil euch nichts anderes mehr einfällt, malt ihr das bevorstehende vierte Reich an die Wand, mit angeblich rechtem Terroismus.
Derweil überfallen eure Freunde, wie erst kürzlich wieder "Ende im Gelände" einen Tagebau.
Aber angeblich zünden Linke ja "bloß" Autos an. Kleinigkeiten wie Manipulationen an Bahngleisen oder Überfälle auf Polizeireviere sind ja nur Petitessen.
Bitte nenne mir vergleichbare Fälle rechten Terrors, wie ihr es nennt, aus jüngerer Zeit, die einwandfrei belegt sind.

Geändert von Anique (23.08.2019 um 21:59 Uhr)
Anique ist offline  
Alt 23.08.2019, 21:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Anique, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:46 Uhr.