Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 07.09.2019, 19:49   #931
Anique
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.387
Wo liest Du etwas von Stegner, "dem ich etwas in den Mund gelegt" habe?
Das ist die spannende Frage hier. Aber lassen wir`s gut sein.

Auch in Brandenburg ist die Lage nicht so rosig wie Du sie hier zeichnest.
SPD und Linke haben zusammen 13,6% verloren, die AfD 11.3% gewonnen.
Und Du verkennst eines bei dieser Diskussion:
Mir ist das ganze Theater vollkommen egal, ich beobachte nur. Und ich sehe die AfD im Aufschwung und vor den Kameras vollkommen aufgeregte Verlierer, die sich als Gewinner feiern lassen.
Genau das treibt die Leute auf die Palme und die AfD steht mit einem Lächeln und ausgebreiteten Armen da. Mehr braucht sie auch nicht machen.
Das Dumme an einer Wahl ist nämlich das ihr immer wieder eine folgt. Die GroKo auf Bundesebene hat es auch schon fast halbiert, wenn ich mich richtig erinnere. Da habe ich die Zahlen aber nicht parat.
Wenn die Rezession wirklich kommt, wenden sich die Leute der AfD zu.
Und auch der grüne Ballon wird platzen, wie ich glaube. Da ist nur viel mediale Luft drin, wie bei Schulz damals.
Ich selbst habe keinerlei Interesse daran das Leute wie Höcke oder Kalbitz irgendwas zu melden haben. Denn Homosexuelle sind schon immer beliebte Ziele dieser Typen gewesen.
Eine Frau Weidel ärgert mich ebenfalls maßlos, da ich glaube, sie wurde nur installiert, um eine gewisse Offenheit zu suggerieren.
Mit der würde ich mich gern mal unterhalten, um sie zu fragen, warum sie sich für so etwas hergibt.

Auf jeden Fall steht für mich fest das solches Schmierentheater und das schlechte bzw. Nicht Regieren, die AfD groß macht.
Das Wegsehen und Laufen lassen ist Schuld, nichts anders. Und anstatt politisch zu reagieren und zu agieren, klammert man sich an Zweckbündnisse, zum bloßen Machterhalt. Mich ärgert das maßlos.
Weil es auf Dauer nicht funktionieren wird! Die AfD verschwindet nicht, der Ärger und die Probleme der Menschen auch nicht. Da kann man noch so viel schönreden und vertuschen.
Anique ist offline  
Alt 07.09.2019, 19:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anique, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 07.09.2019, 19:56   #932
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Das Wegsehen und Laufen lassen ist Schuld, nichts anders. Und anstatt politisch zu reagieren und zu agieren, klammert man sich an Zweckbündnisse, zum bloßen Machterhalt. Mich ärgert das maßlos.
Da habe ich heute auch drüber nach gedacht. Es ärgert mich auch.
Sportismylife ist offline  
Alt 07.09.2019, 19:59   #933
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.862
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Wo liest Du etwas von Stegner, "dem ich etwas in den Mund gelegt" habe?
Das ist die spannende Frage hier. Aber lassen wir`s gut sein.
Jetzt ernsthaft?
Du schreibst über die Behauptungen von SPD-Politikern vor der Kamera,
postest ein Video darunter von einem SPD Politiker vor der Kamera, und
tatsächlich... soll da jetzt kein Zusammenhang sein und Du bist nur auf
der Maus ausgerutscht?

Das... ist jetzt 'ne völlig neue Dimension von vernagelt. *chapeau*


Aber immerhin hast Du noch ein anderes Video von 'nem tatsächlichen
Idioten von der SPD gefunden.

Geändert von Sam Hayne (07.09.2019 um 20:03 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 07.09.2019, 20:33   #934
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.862
P.S.: An einen grünen Bundeskanzler glaube ich tatsächlich auch nicht.
Nicht wegen medialen Verschwörungstheorien, sondern weil ich den
Hype ein wenig verpuffen und die Grünen zuletzt kaum Akzente setzen
sehe. Kann sich natürlich alles wieder drehen, wenn ein AKW explodiert.

Und tatsächlich würde ich die NSAfD gerne in irgendeinem Bundesland in
Regierungsverantwortung sehen. Ich fürchte, es ist die erfolgsver-
sprechendste Perspektive, diese Stinker wieder loszuwerden.
Ich schrieb das schon mal an anderer Stelle... und nach der Fraktions-
auflösung gerade in Bremen
bin ich da noch optimistischer.
Der Verein wird vom Streben nach Macht geeint... und sobald sie sie
haben, wird meines Erachtens ein Hauen und Stechen beginnen.
Unter all denen, die Hierarchien und eine starke Führerschaft ganz
toll finden... weil sie sich selbst als Idealkandidat für Spitzenpositionen
sehen. Denn auch das ist rechte Ideologie.
Sam Hayne ist offline  
Alt 07.09.2019, 20:40   #935
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Kann sich natürlich alles wieder drehen, wenn ein AKW explodiert.
Du glaubst die Menschen würden dann vernünftiger werden?

Guter Witz!

Wenn es so wäre, hätte man nach Chernobyl alle (weltweit) Atomkraftwerke abschalten sollen...
Sportismylife ist offline  
Alt 07.09.2019, 21:02   #936
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.862
Du vergißt, dass es Fukushima war, das die Grünen in
Baden-Württemberg an die Macht gebracht hat.

Ein Reaktorunfall muss aber nicht die einzige Katastrophe
sein, die den Grünen zur Kanzlerschaft verhilft.
Eine Erstarkung der NSAfD in Umfragen auf Bundesebene
würde die CDU schwächen und gleichzeitig den größten
Antipol stärken... und das wären die Grünen, die die
Blaubraunen ja selbst zum Erzfeind erklärt haben.

Dann könnt's Grün-Schwarz geben.

Noch attraktiver wird Grün, wenn die Leute der CDU
ihr klares "Nein" zu einer Koalition mit den Rechten
nicht mehr abkaufen.
Sam Hayne ist offline  
Alt 07.09.2019, 21:16   #937
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Schwarz-Grün.. hört sich toxisch an
Sportismylife ist offline  
Alt 07.09.2019, 21:18   #938
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.185
Ich denke schon, dass viele nach einem AKW Unglück aufwachen würden; aber die aller meisten würden nichts ändern.. denke ich. Zu viel Intelligenz traue ich den Deutschen nicht zu

Mal ganz angesehen davon, es ist eher unwahrscheinlich, dass Grün wegen einem AKW Unglück an die macht kommt.
Sportismylife ist offline  
Alt 07.09.2019, 21:57   #939
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Auch wenn es blöd tönt: es ist genau so gelaufen wie es in den Verträgen vorgesehen ist.
Bedank dich bei den Visegrad-Staaten.
Man kann sich echt alles schön reden, oder? Ursel stand nicht einmal zur Wahl bei der Wahl. Und sie hat sich u.a. von Linkpopulisten/ -extremen wählen lassen. Super!

Das stärkt wirklich das Vertrauen in die EU!

Zitat:
die afd hat immer noch keine Mehrheit. Für eine Regierung braucht es das jedoch.
Das passt ja gut zu Aniques Aufzählung!

Eine Mehrheit hat übrigens keine Partei. Alle weit davon entfernt. Also müssen Koalitionen her, und hätte schwarz-blau in Sachsen eine satte Mehrheit. Das meinte Anique.
monochrom ist offline  
Alt 08.09.2019, 13:22   #940
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.478
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Im Übrigen sind ja die Schlagzeilen und auch Interviews der etablierten Parteien hochspannend.
Der Wandel ging so:

Die kommen nie über 3%
Jetzt sind sie im Bundestag, aber bald wieder verschwunden
Bei 10% ist ihr Potential ausgeschöpft.
15% und das war es aber nun wirklich.
Noch sitzen sie nicht in allen Landesparlamenten
Nun sitzen sie in allen Parlamenten, aber wir sind stärker.

Heute heißt es:
"Die AfD hat es nicht geschafft, die stärkste Kraft zu werden".

Und langsam gehen die Strohalme aus!
Es war ja auch schwer vorstellbar, das so viele Menschen mit Rechtsradikalen liebäugeln und solche Reden wie "erinnerungspolitische Wende um 180 Grad" - "Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über tausend Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte" - mit ihrer Wählerstimme belohnen.

Da finde ich es sehr einfach zu sagen "Die anderen Parteien sind schuld". Klingt erstmal gut und gib die Verantwortung irgendwie aus der eigenen Hand.
Ist aber Quatsch. Dürfte jedem klar sein.

Aber man kommt in den rechten Blasen gar nicht mehr zum Nachdenken - sehe ich ja auch hier.

Jeden Tag bombardieren die sich gegenseitig mit Schreckensmeldungen (meistens auch Falschmeldungen) und das ganze wird dann weiter angeheizt von den AfD-Politikern.

Beispiel - Reaktion einer Kritik von Georg Restle über die Kontakte zwischen AfD und Identitären:

Zitat:
Zwei Tage nach Ausstrahlung der Tagesthemen trat Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD, auf dem Platz vor der Stadthalle in Cottbus ans Mikrofon. Es war der ostdeutsche Wahlkampfauftakt seiner Partei. Knapp 1000 Anhänger waren erschienen. Meuthen las seine Rede vom Papier ab und nannte Restle dabei mehrfach beim Namen. Der AfD-Politiker bezeichnete den WDR-Journalisten dabei als "abstoßenden Feind der Demokratie und der freien Meinungsäußerung" und als "totalitären Schurken". Danach, das ist auf verschiedenen sozialen Medien dokumentiert, brach eine Welle der Empörung über Restle herein. Darunter mischten sich Kommentare anderer AfD-Politiker wie des Berliner Abgeordneten Gunnar Lindemann oder dessen Kollegen Ronny Kumpf aus Sachsen-Anhalt. User, die sich als AfD-Sympathisanten zu erkennen gaben, beschimpften Restle und forderten seine Entlassung. Unter diesen Beiträgen finden sich auch von anonymen Absendern verfasste Morddrohungen gegen den Journalisten.

Martin Renner ist AfD-Bundestagsabgeordneter aus Nordrhein-Westfalen und Mitglied im Medienausschuss. Er hatte nach Restles Tagesthemen-Kommentar einen offenen Brief an den WDR-Intendanten Tom Buhrow verfasst. Unter dem Briefkopf des Bundestags steht dort: "Die Entgleisung des aus öffentlichen Gebühren bezahlten Journalisten verlangt disziplinarische Konsequenzen."
Quelle

Das man selbst die Pressefreiheit abschaffen will (öffentlicher Rundfunk, kritische Journalisten entfernen) und gleichzeitig predigt man, man kämpfe ja gegen die "herrschende Diktatur" - das sowas nicht gesehen wird von den Wählern. Das ist extrem frustrierend.

Jedenfalls für mich.
Matze1985 ist offline  
Alt 08.09.2019, 13:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Matze1985, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.