Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.10.2019, 14:16   #1
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.328
Wir bilden Dir Deine Meinung....

Dieses Thema ist in D aktueller denn je.

Auf offener Straße wird eine Frau grausam von ihrem Ehemann mit einer Axt zerhackt, doch die Medien berichten nur am Rande und dann auch nur lückenhaft.
Von unseren Politikern natürlich kein Wort dazu.

In Halle waren wenige Stunden nach der Tat Fotos vom Täter, Videos von der Tat veröffentlicht. Nachbarn wurden interviewt, sämtliche Politiker zeigten sich betroffen.

Während man beim gestoppten Amoklauf mit dem LKW noch darauf schieben konnte, dass ja niemand getötet wurde, zählt diese Ausrede jetzt leider nicht mehr.

Mir kann doch niemand erzählen, dass nahezu alle namhaften Zeitungen, Onlinedienste, Radio- und TV Sender, zufällig gleichzeitig das gleiche tun.

Und dann werden auch noch strafrechtliche Konsequenzen angedroht, wenn man Video- und/oder Bildmaterial von der Tat veröffentlicht.

Wie war das in Halle?

Würde man genauso vorgehen, wenn am Sonntag keine Wahlen wären?
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 14:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Scuderia, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 27.10.2019, 11:16   #2
Scuderia
Hüter der Wahrheit
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.328
Unbequeme Künstler mundtot machen? Ich dachte Kunst darf alles?
Oder gilt das nur für Linksradikale wie Böhmermann & co.

Das alles erinnert an ganz dunkle Zeiten.

https://m.focus.de/kultur/kino_tv/ve..._11275730.html
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 12:38   #3
Scuderia
Hüter der Wahrheit
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.328
Wenn man ausländische Presse lesen muss um sich über die Zustände im eigenen Land zu erkundigen lebt man in Nordkorea........nicht.

https://www.wochenblick.at/hintergru...leiert-werden/
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 12:49   #4
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 2.717
Wochenblick.at

Zumal der Artikel journalistischer Müll ist -
was kommt damals nächstes? Rt-Deutsch? Fox News? Oder wieder BRD-Schwindel.ru?
JohnDoe87 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 00:33   #5
Scuderia
Hüter der Wahrheit
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.328
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Rt-Deutsch? Fox News? Oder wieder BRD-Schwindel.ru?
Sagt mir nix, was ist das?
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 06:35   #6
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 2.717
Quellen die deinen ähnlich sind und auf die du dich schon einmal bezogen hast.
JohnDoe87 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 15:36   #7
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.934
Er liest doch gar keine Online-Zeitungen.
Er klickt sich nur durch seine Facebook-Bubble durch und schleudert den Mist dann noch weiter durchs Netz.
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 16:01   #8
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.934
Und anderswo so diese Woche...

Frau (50) von Ehemann (56) ermordet...
https://www.allgaeuhit.de/Kempten-Fr...e10033558.html

Verschmähter Frank N. zündet Frau auf offener Straße an...
https://www.tz.de/welt/goettingen-fr...-13045314.html

Andreas E. tötet Ex-Freundin, ihre Familie und ihren neuen Freund...
https://www.merkur.de/welt/kitzbuehe...-13071638.html
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 23:35   #9
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.934
Mal was Schönes...
Lovestorm
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 08:32   #10
Johannes2
Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 241
Wie wir für dumm verkauft werden

Heute (08.11.2019) veröffentlicht „Welt online“ einen Artikel unter der Überschrift

„Gewalt gegen Obdachlose – immer wieder sind es Rechtsextreme“

http://a.msn.com/01/de-de/BBWq8ro?ocid=se

Dort ist folgendes zu lesen

„Die Zahl der angezeigten Straftaten gegen Obdachlose hat sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. Nach Angaben der Bundesregierung auf Anfrage der Linken-Fraktion im vergangenen Jahr lag sie zum Start der separaten Erfassung im Jahr 2011 noch bei 602. Im Jahr 2017 waren es bereits 1389 – also mehr als das Doppelte.

Gleichzeitig stieg auch die Zahl der angezeigten Gewalttaten gegen Obdachlose um mehr als das Doppelte auf 592 im Jahr 2017.“

Woran das wohl liegen könnte? Wer dabei an die Gäste der Frau M. denkt, liegt natürlich völlig daneben, denn:

„Offizielle Zahlen und Aussagen von Experten zeigen, dass Obdachlose auffallend oft Ziel rechter Gewalttäter werden. Seit 2001 stellen die Behörden jedes Jahr ‚im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich‘ Fallzahlen bei politisch motivierten Gewaltdelikten gegen Wohnungslose fest. Die ‚weit überwiegende Mehrzahl der Delikte‘ ist dabei laut Regierung dem Phänomenbereich rechts zuzuordnen.

Niedriger bis mittlerer einstelliger Bereich ist nach Adam Ries der Bereich von 3 bis 5 (in Worten: drei bis fünf)! Davon die weit überwiegende Mehrzahl sind also 3 oder 4.

Das sind natürlich genau drei bis vier zu viel. Aber was wollte man dem eiligen Zeitungsleser, der nur die Überschriften liest, einreden? „Gewalt gegen Obdachlose – immer wieder sind es Rechtsextreme“. Wenn man dann noch wahrheitswidrig immer wieder behauptet, dass AfD-Mitglieder Rechtsextreme seien, ist das Bild der brutal auf Obdachlose eintretenden AfD-Politiker fertig.

Schöne neue Medienwelt!
Johannes2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 08:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Johannes2, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.