Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2009, 16:06   #201
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Und zum Thema SPD oder CDU:


Es wird hoffentlich jedem klar sein, dass Angela und Frank-Walter haargenau ausgemacht haben, wie sie sich "duellieren".

Ich gebs offen zu: 1998 und 2002 nochmals hab ich Rot/Grün gewählt. Beide Parteien bekommen von mir nie mehr eine Stimme. Übrigens müssten auch aus dieser Regierung einige ins Gefängnis, weil sie ihren Eid gebrochen haben. Scheint aber kein Problem zu sein. Diese Regierungszeit hat die Politik entgültig zur Farce gemacht.

Wenn ich heute hier die SPD Plakate lese, dann frag ich mich schon, halten die einen für so blöd oder sind einfach alle Parteimitglieder so blöd? Die wollen jetzt mit Sachen werben, welche sie höchstselbst in Grund und Boden gefahren haben. Die CDU schreibt garkeine Infos auf die Plakate, halte ich in dem Fall für geschickter.

Wen ich wähle, das ist mir noch unklar. Ich wollte ursprünglich die Gabi wählen, aber so weit reicht unsere Demokratie wieder nicht.

Nun hab ich zur Wahl: Vier Parteien welche gleich regieren werden. Eine Partei, welche alles versprechen kann weil sie nichts umsetzen muss. Und auch nicht könnte. Nun ja, ich werd schon noch was finden.
Narrenopfer ist offline  
Alt 18.09.2009, 16:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.09.2009, 21:31   #202
Lannister30
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Freistaat Unterfranken
Beiträge: 809
Wahl?

Zwischen Pest, Cholera und Typhus?
Lannister30 ist offline  
Alt 18.09.2009, 23:46   #203
Mortaro
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Ryker Beitrag anzeigen
In was fuer einem Deutschland lebst Du eigentlich
Anscheinend in einem, dass du nicht richtig wahr nimmst ...
Nur zum Verständnis, es ging darum dass ich schrieb CDU-Wähler könnten sich nicht so leicht "um gewöhnen" wie SPD-Wähler und ihr Kreuz mal woanders machen ...

Erst gestern wurden Leute im Fernsehen gefragt, warum sie welche Partei wählen ... bei der CDU hieß es doch überraschend oft : "Weil ich sie immer gewählt habe" ... und das waren Personen jenseits der fünfzig (mindestens).

Dass SPD-Wähler im Durchschnitt Jünger sind ist kein Geheimnis und auch belegt, ebenso dass sie in der Lage sind "ihre" Partei ab zu strafen, man schaue sich nur die letzten Bundestagswahlen mal an.
Ebenso ist es bewiesen und Fakt, dass die Mehrheit der Generation 60+ CDU wählt, die ihr "Kreuzchen" immer an der selben Stelle machen, also was willst du mir erzählen, hmm ?

Ältere "Semester" kommen doch mit vielem nicht mehr klar und verstehen so manches nicht. Da wählen sie dann natürlich Parteien, die Ängste vor neuen Dingen und Techniken auch noch schüren ... (siehe "Killerspiele" z.B.)
WELCHE Politiker fordern denn "Killerspiele" zu ächten und machen sie verantwortlich für Amokläufe ? - Und alles andere: Umfeld, Familie, Mobbing in der Schule, Leistungsdruck, Perspektivlosigkeit sind irrelevant ? ... Welche Parteien bedienen dieses Klischee denn besonders ?
Mortaro ist offline  
Alt 19.09.2009, 00:08   #204
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.342
Zitat:
Zitat von Narrenopfer Beitrag anzeigen
Diese Regierungszeit hat die Politik entgültig zur Farce gemacht.
Das ist m.M. nach schon früher geschehen, nämlich als Herr Kohl die blühenden Landschaften versprochen hat und sich nicht entblöden konnte zu behaupten, "keinem wird es schlechter gehen".
Jeder, der halbswegs nachdenken konnte, hätte erkennen müssen, was für eine unglaubliche Scheiße der damals verzapft hat. Wobei ich den Leuten, die mit westlicher Demokratie in der bundesdeutschen Ausprägung keine Erfahrung hatten, keinen Vorwurf mache. Sowas muß man auch erst mal "lernen" inkl. des Durchschauens.

Zitat:
Wenn ich heute hier die SPD Plakate lese, dann frag ich mich schon, halten die einen für so blöd oder sind einfach alle Parteimitglieder so blöd?
Den Gedanken habe ich bei jedem Wahlplakat aller Parteien, das ich sehe. ... Und ich muß morgens immer durch einen wahren Schilderwald fahren. Was für eine Qual das ist.
Und woher diese Gestalten bloß kommen. Da werden Leute abgebildet, die man im Leben nie gesehen hat, die aber eindeutig alle aus dem gleichen Genlabor stammen.

Zitat:
Die CDU schreibt garkeine Infos auf die Plakate, halte ich in dem Fall für geschickter.
Das ist hier anders. Hier übertrumpfen sich alle Parteien mit Nullaussagen.
Die CDU wirbt mit dieser Merkelgestalt und "klug aus der Krise". Aha.
Und wie?
Nebenbei finde ich diese Plakate eh total bescheuert. Man kann auf so einem kleinen Stück Papier keine Aussagen machen.
Die beste Werbung geschieht m.E. durch eine Politik, die man über Jahre verfolgt und nicht erst zwei Wochen vor der Bundestagswahl oder sogar aufgrund irgendwelcher ominösen TV-Duelle.
Wer sich aufgrund dessen für eine Partei entscheidet, beschäftigt sich nur oberflächlich mit der Materie.
Leider haben aber viele - eben aufgrund des unglaublichen Geschwätzes - das Interesse verloren, was ich ziemlich bedauerlich und sogar gefährlich finde.
Sailcat ist offline  
Alt 19.09.2009, 00:26   #205
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.860
...

Geändert von dieLetzte (19.09.2009 um 16:17 Uhr) Grund: Merkel-Bild gelöscht. :-D
dieLetzte ist offline  
Alt 19.09.2009, 00:29   #206
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.342
Ich krieg' Albträume deluxe.
Sailcat ist offline  
Alt 19.09.2009, 00:40   #207
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Und alle vier Jahre wieder...

YouTube - CDU SONG - Wir wählen CDU!!!
Sam Hayne ist offline  
Alt 19.09.2009, 00:57   #208
Lannister30
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Freistaat Unterfranken
Beiträge: 809
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ich krieg' Albträume deluxe.
Passend zum Avatar?
Lannister30 ist offline  
Alt 19.09.2009, 01:09   #209
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.342
Hihi.
Irgendwie paßt das nicht zu Frau Merkel, um es mal freundlich zu formulieren.
Auf mich wirkt es wie eine Fotomontage, und den Reichsapfel hat man aus der Hand retuschiert.
Mag ja sein, daß die männliche Welt das anders sieht, aber Dekolletée und Merkel - nee, geht irgendwie nicht.
Vielleicht ist es auch nur ungewohnt? Kann auch sein.

Aber wie ich schon oben irgendwo sagte, als Umweltministerin empfand ich sie schon als Katastrophe, ganz zu schweigen vom Frauenministerium - nur noch getoppt von dem Nolte-Teil (das Genlabor ist aber mittlerweile geschlossen. ), als Kanzlerin überzeugt sie mich auch nicht. Der "Frauenbonus" (huch, endlich eine Frau, die Kanzlerin ist.) reißt mich ebenfalls nicht vom Stuhl.
Was wäre das für eine tolle Welt, wenn man danach gar nicht mehr gehen würde und einfach die beste Person für einen Job wählen würde. Hautfarbe, Konfession und Geschlecht spielen keine Rolle mehr.
Das wäre zu schön. Ersparte uns einen Haufen von platten Plattitüden.
Sailcat ist offline  
Alt 19.09.2009, 02:36   #210
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Das ist m.M. nach schon früher geschehen, nämlich als Herr Kohl die blühenden Landschaften versprochen hat und sich nicht entblöden konnte zu behaupten, "keinem wird es schlechter gehen".
Jeder, der halbswegs nachdenken konnte, hätte erkennen müssen, was für eine unglaubliche Scheiße der damals verzapft hat. Wobei ich den Leuten, die mit westlicher Demokratie in der bundesdeutschen Ausprägung keine Erfahrung hatten, keinen Vorwurf mache. Sowas muß man auch erst mal "lernen" inkl. des Durchschauens.
Ja gut, Ehrenwort-Kohl, Schwarzer-Koffer-Schäuble - alle laufen frei rum. Herr Hartz auch, die Leute versklaven und nicht mal die Puffbesuche selbst zahlen. Muss man sich da wundern, wenn manche das Interesse verlieren?


Und, ich möchte jetzt nicht, dass Folgendes falsch ankommt, aber zu Herrn Kohl und den blühenden Landschaften: Der Mann hat Deutschland verkauft, nichts weiter. Vielen ist nicht klar, welche Bedingung der Wiedervereinigung zugrunde lag. Das war keine selbstlose Aktion der USA und der UdSSR.

Die USA sowie Russland benötigen fast alle Energie um die Erdressourcen Asiens unter Kontrolle zu bringen. Die USA konnten hier keine Besetzung mehr halten, deswegen gab man diese 1990 auf. Die UdSSR konnte nicht mehr den Aufwand betreiben, die westlichen Unionsstaaten zu kontrollieren.

Mit der Forderung an die Bundesrepublik, im Falle eines Beitritts der DDR zur BRD auf sämtliche weitere Gebietsansprüche zu verzichten, hat man sich eines weiteren Problems entledigt. Sicher, für uns kaum vorstellbar, dass diese Ansprüche durchgesetzt worden wären. Für die UdSSR war dies aber eine reale Gefahr, man muss sich immer darauf einstellen, dass jemand kommt, der dies durchsetzen will.

Damit wurde nun erreicht, dass das stärkste und gefährlichste Land Europas handlungsunfähig wird. Unsere Politiker besorgten noch den Rest, das Volk zerfleischt sich gegenseitig. Und ehemals befreundete Länder wurden zu Feinden erklärt. Und da kann sich jeder ganz sicher sein: Das werden wir noch zu spüren bekommen.



Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Das ist hier anders. Hier übertrumpfen sich alle Parteien mit Nullaussagen.
Die CDU wirbt mit dieser Merkelgestalt und "klug aus der Krise". Aha.
Und wie?
Nein, das hab ich nicht gesehen. Klug aus der Krise ist geil, wer hat uns da eigentlich reingebracht? Aber ich stand echt fassungslos vor dem SPD-Plakat. Dafür stehen wir: Gute Arbeit zu fairen Löhnen.

Ach, jetzt schau ich mal auf SPD.de

Also genau:

"Gute Löhne für gute Arbeit - und zwar für alle. Wir wollen den gesetzlichen Mindestlohn durchsetzen..."

Ganz ehrlich, das ist doch nicht zu fassen. In der 7-jährigen Regierungszeit wollten sie das nicht. Jetzt, weil der Oskar paar Leute um sich hat, gehts plötzlich? Das ist eine Verarsche sondergleichen.


Ach, wer will kann das alles selbst lesen, geht in der Art weiter. Aber ich will hier nicht nur gegen die SPD schießen, das Plakat viel mir halt doch recht auf.



Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Die beste Werbung geschieht m.E. durch eine Politik, die man über Jahre verfolgt und nicht erst zwei Wochen vor der Bundestagswahl oder sogar aufgrund irgendwelcher ominösen TV-Duelle.
Wer sich aufgrund dessen für eine Partei entscheidet, beschäftigt sich nur oberflächlich mit der Materie.
Leider haben aber viele - eben aufgrund des unglaublichen Geschwätzes - das Interesse verloren, was ich ziemlich bedauerlich und sogar gefährlich finde.
Sicher. Das "Duell" hab ich garnicht gesehen. Ist doch klar, die beiden sprechen vorher ab, was sie sagen. Die hängen genug beieinander, das bekommen wir doch garnicht mit. Überhaupt dürften beide mit rechnen, dass sie noch länger miteinander klarkommen müssen.
Narrenopfer ist offline  
Alt 19.09.2009, 02:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundestagswahl Nicole666 Archiv: Streitgespräche 4 19.09.2005 01:37
Wen würdet ihr wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre AndrewAustralien Archiv: Umfragen 102 12.08.2005 17:20
pds/sed und die akzeptanz (?) im osten Sailcat Archiv: Streitgespräche 70 26.05.2003 16:08
Wen wählt Ihr am 22.09.2002? Dewitt Archiv :: Streitgespräche 227 22.09.2002 19:07
Bundestagswahl 22. September M@rco Archiv :: Streitgespräche 46 22.07.2002 21:06




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.