Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2009, 10:03   #661
Rha
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Schnuckelche Beitrag anzeigen
Ergo: politisch interessierte Jugend, also Leute die sich Gedanken um unser Land machen, ohne weinerlich in der Ecke nur auf ALG-II zu schimpfen... diese Jugend wählt schwarz-gelb.
Interessant. Ich habe aus genau dem gleichen Grund diese Parteien eben nicht gewählt - obwohl ich mit ein paar wenigen Positionen der FDP übereinstimme.

Ist dein Satz nun eine statistische Beobachtung oder aber eine Äußerung des SPD-Tonus "Pöse Idioten wählen bla"? Bin ich weniger politisch interessiert, bloß weil ich aus genau diesem Grunde die CDU-FDP nicht gewählt habe?
 
Alt 12.10.2009, 10:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.10.2009, 10:11   #662
Schnuckelche
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.107
Die Frage hast Du bereits selbst beantwortet.

Aber falls es nicht klick gemacht hat: Ich bin Demokrat, Du dürftest sogar rechts wählen, es wäre Deine Sache und Dein Wahlrecht. Auch wenn Du damit auf der politischen Gegenseite stündest.
Ich verteufel niemanden der eine andere politische Meinung hat wie ich. Aber die Argumente die teilweise gebracht werden - hier - sind hohl und ohne vernünftige Grundlage gewählt.
Ich sage also mit meinem obigen Post: Es gibt mehr Jugendliche die schwarz-gelb wählen als anders. Das blöde Argument nur alte Knacker und ewig Gestrige würden CDU-FDP wählen ist nicht haltbar.
Schnuckelche ist offline  
Alt 12.10.2009, 11:19   #663
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
@Mortaro

Wenn du es noch hinbekommen solltest wieder (?) sachlich zu werden, können wir gerne nochmal diskutieren. So, wie du es zuletzt getan hast, nein. Brüll' deine Hasstiraden alleine.
GreenGoblin ist offline  
Alt 12.10.2009, 13:13   #664
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.495
Zitat:
Zitat von Mortaro Beitrag anzeigen
Scuderia, was hast du denn erwartet ? Dass CDU und FDP die Bürger belogen haben, war doch schon vor der Wahl klar.
MIR war das klar, aber ich höre jetzt immer "aber das war doch klar dass sie die versprechen nicht halten" dann frage ich mich: WARUM hat man sie dann gewählt?
sind denn alle so blöd und naiv?
die einen sagen die wahrheit und werden nicht gewählt, die anderen lügen bis sich die balken biegen und erschleichen sich so den wahlsieg und dann stellen sie die "wähler" hin und sagen: "na das war doch klar dass sie (dies und das) nicht einhalten können"

sorry aber vielleicht ist das für mich zu hoch aber kann mir DAS mal bitte jemand erklären?
Scuderia ist offline  
Alt 12.10.2009, 13:29   #665
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
MIR war das klar, aber ich höre jetzt immer "aber das war doch klar dass sie die versprechen nicht halten" dann frage ich mich: WARUM hat man sie dann gewählt?
sind denn alle so blöd und naiv?
die einen sagen die wahrheit und werden nicht gewählt, die anderen lügen bis sich die balken biegen und erschleichen sich so den wahlsieg und dann stellen sie die "wähler" hin und sagen: "na das war doch klar dass sie (dies und das) nicht einhalten können"

sorry aber vielleicht ist das für mich zu hoch aber kann mir DAS mal bitte jemand erklären?
Ich kann es ja mal versuchen.
Die von dir erwähnten Aussprüche à la "war doch klar, dass..." richten sich an erster Linie an die Menschen, die von falschen Annahmen ausgingen und jetzt aus allen Wolken fallen.

Einfaches Beispiel: Die FDP und im Wahlkampf propagierte Steuersenkungen:
Dass ein Staat, der verschuldet ein Sozialstaat sein will, ein Solidarprinzip zu schultern hat, welches auf einer demographischen Fehleinschätzung basiert, sich seinen Sozialapparat "eigentlich" gar nicht leisten kann, aber dennoch daran festhalten will, ist das Eine. Dass eine Steuerstrukturreform weniger bedeutet, dass der Staat nun keine Einnahmen braucht, wohl aber weniger, sollte er seinen eigenen bürokratischen Aufwand reduzieren, sollte eigentlich klar sein. "Steuergeschenke" haben die meisten wohl verstanden, als sie die gelben Plakate sahen. Davon war Mitnichten selten die Rede. Wer hier von "Lüge" spricht, der glaubt auch BILD-Schlagzeilen vorbehaltlos.

"Verlagerung der Steuerlast" - ist ein Schlagwort. Arbeitnehmer sollen weniger steuerlich belastet werden, alle anderen dafür etwas mehr. Für den Staat ein Null-Summen-Spiel, gleiche Einnahmen, aber "gewinnen" tun die, die das System tragen: Arbeitnehmer. Und wenn durch so eine Umlagerung auch nur EIN arbeitsloses, schwarzes Schaaf doch endlich wieder zu arbeiten anfängt, dann beginnt die Spirale sich zu drehen. Jeder "wieder-Arbeitnehmer" entlastet den Staat doppelt: Er nimmt nicht nur keine Steuergelder durch Hartz IV & Co... nein, er zahlt gleichzeitig auch wieder ein. Doppelter Gewinn. So der so hereinkommt, können die Steuern WIEDERUM zum Vorteil der Arbeitnehmer gesenkt werden. So werden wieder mehr Betriebe einstellen wollen und noch mehr Menschen wieder arbeiten wollen. Und so weiter...

Klingt das halbwegs einleuchtend?
GreenGoblin ist offline  
Alt 12.10.2009, 22:12   #666
Mortaro
abgemeldet
@ GreenGoblin : Nein, sorry, dir gegenüber werde ich nicht "sachlich"

Deine Einstellung über die Wirtschaft und Mehrbeschäftigung finde ich aber "interessant" ... zumal ... FDP und die Arbeitnehmer entlasten ? Na da lasse ich mich ja mal überraschen ...

Geändert von Mortaro (12.10.2009 um 22:29 Uhr)
Mortaro ist offline  
Alt 12.10.2009, 23:10   #667
lilbrotha
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: Jetz grad bi de Schwobe!
Beiträge: 778
Können ja mal Wetten abschließen, wo hier abgeknapst wird:

http://www.faz.net/m/%7BE8894AE5-85B...%7DPicture.jpg
lilbrotha ist offline  
Alt 13.10.2009, 14:02   #668
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Hat zwar nur indirekt was mit der Bundestagswahl zu tun aber...

EnBW in Neckarwestheim: Energiekonzern wollte Laufzeit von Alt-Reaktor künstlich verlängern - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

... so viel zur Atomsicherheit.
Muss wohl doch erst noch eins der Dinger in die Luft fliegen, weil ein Konzern noch 'ne Chance sah, zweikommafünf Euro aus dem Weiterbetrieb einzusacken.
Sam Hayne ist offline  
Alt 13.10.2009, 16:31   #669
Poet
Guiding light
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 12.240
*dochbesserdenmundzuhalt*
Poet ist offline  
Alt 14.10.2009, 10:21   #670
Rha
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wozu braucht Deutschland einen Verteidigungshaushalt, der fast zehn Prozent seines ganzen Haushaltsplans einnimmt? Wir sind doch von Freunden umgeben ^.^
 
Alt 14.10.2009, 10:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundestagswahl Nicole666 Archiv: Streitgespräche 4 19.09.2005 01:37
Wen würdet ihr wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre AndrewAustralien Archiv: Umfragen 102 12.08.2005 17:20
pds/sed und die akzeptanz (?) im osten Sailcat Archiv: Streitgespräche 70 26.05.2003 16:08
Wen wählt Ihr am 22.09.2002? Dewitt Archiv :: Streitgespräche 227 22.09.2002 19:07
Bundestagswahl 22. September M@rco Archiv :: Streitgespräche 46 22.07.2002 21:06




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.