Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.10.2009, 19:26   #701
barkeeper76
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von Narrenopfer Beitrag anzeigen
Nun, da standen halt auch promt schwarze Koffer.

Flugmeilen sind auch nicht besser Und Björn Engholm weiß bestimmt, warum Barschel das Zeitige gesegnet hat. Machen wir uns nichts vor; die ganze Politik ist verdorben.
barkeeper76 ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.10.2009, 19:28   #702
barkeeper76
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Um es später zurückzahlen zu können muss er das Geld erst mal haben.

Schwarz-gelb versprach ja groooße Stipendienprogramme, worüber die Studenten dann eh wieder um ihre Studiengebühren rumkämen...


Es blieb bei Geschwätz... rausgedonnert zur Beruhigung, der aufgebrachten Studentenmeute.

Und finanziell isses ein Riesenschmarrn...

Wenn hier in KA alle Studenten zahlen müssten (ich muss nicht) kämen auf den Jahresetat von 240 Millionen noch 18 Mio durch Studiengebühren drauf.

7.5%.

Und nu stell Dir vor, Du bist Student, hast Deine 400-700€ zum Leben und alle 6 Monate kommen nochmal 600€ (Studiengebühren + Studentenwerksbeitrag) dazu.

Dabei ist der normale Etat nicht mal zurückgegangen... von dem Geld sollen die Hochschulen ja verbessert werden.


Solche Glanzleistungen verbinde ich mit schwarz-geld.
Die Festsetzung von Studiengebühren ist Sache des Bundeslandes. Meinst Du, Ypsilanti hätte Geld verschleudern können ?
barkeeper76 ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:28   #703
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Zitat:
Zitat von barkeeper76 Beitrag anzeigen
Sag ich auch, aber einige hier vertreten die Meinung, der Sozialstaat gehe seinem Grab entgegen. Sam übrigens nicht; er ist der einzige, der tatsächlich nachweisbare Vorbehalte kundtut. Und das ist auch in Ordnung.
Hmm...kommt nun auch darauf an, was man denn als "Grab" empfindet. Eine Abschaffung geht ja nicht. Und es ist nicht so, dass man den Leuten das Geld nachwirft. Ich sehe da wenig Spielraum, das weiter zurück zu fahren.
Narrenopfer ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:35   #704
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von barkeeper76 Beitrag anzeigen
Hab Geduld. Die Grünen merken langsam, dass nicht alles von der SPD abhängt.
Ich glaub, die Abneigung von schwarzer Seite ist noch viel stärker.
Und allein das macht die CDU ja schon wieder unsympathisch.
Umweltfreunde? Woll'n wa' nicht.
Datt muss rauchen, dampfen, stinken und strahlen!
Dann brummt der Laden!

Konservativ halt... so wie's da drüben beim Onkel Bush war.
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:35   #705
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.860
Zitat:
Zitat von barkeeper76 Beitrag anzeigen
Wer ordentlich studiert, kann das später zurück zahlen.
Kann er nicht. Weil er sein Studium abbrechen müsste, um es zu finanzieren.

Geändert von dieLetzte (18.10.2009 um 19:42 Uhr)
dieLetzte ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:36   #706
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von barkeeper76 Beitrag anzeigen
Die Festsetzung von Studiengebühren ist Sache des Bundeslandes.
Ist das für das Thema "wofür steht schwarz/gelb" nicht wurscht?

Zitat:
Zitat von barkeeper76 Beitrag anzeigen
Meinst Du, Ypsilanti hätte Geld verschleudern können ?
Wie meinst?
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:44   #707
barkeeper76
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 616
Wenn in Hessen Ypsilanti gewonnen hätte, meinst Du, dann wäre es zu einer Entlastung gekommen ?

Deshalb:
Zitat:
Ist das für das Thema "wofür steht schwarz/gelb" nicht wurscht?
Nein, denn auch unter einem linken Bündnis wäre es zu einer Mehrbelastung gekommen. Bin mir ziemlich sicher.

Zitat:
Privatisieren?
Warum nicht ? Der Staat hat in einigen Bereichen nichts zu suchen, erst recht nicht, wenn er es nicht bezahlen kann. Warum gehen soviele Ärzte ins europäische Ausland ? Manchmal komme ich mir vor wie im Osten vor 1961
barkeeper76 ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:46   #708
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Zitat:
Zitat von barkeeper76 Beitrag anzeigen
Flugmeilen sind auch nicht besser Und Björn Engholm weiß bestimmt, warum Barschel das Zeitige gesegnet hat. Machen wir uns nichts vor; die ganze Politik ist verdorben.
Das sollte jetzt nicht nur gegen eine Partei gehen. Im Moment wären es aber schwarze Koffer. Und das war ja schon fast dezent im Gegenzug zu dem, was der letzte Regierungschef abgezogen hat.

Überhaupt, man sieht doch immer wieder, wie sich Leute ändern, wenn sie an der Macht sind. Ich kann ja nicht mal ganz sicher behaupten, ob ich selbst am Ende nicht schlimmer wäre. Wieviele haben erst die besten Absichten - was bleibt oft am Ende übrig?

Kohl mag nun Ehrenworte gegeben haben, ich mag das garnicht mehr kommentieren, schlimm genug alles. Schröder hat das Volk belogen und gegen dessen ausdrücklichen Willen gehandelt. Ich bedauere sehr, zweimal Rot/Grün gewählt zu haben. Aber ich dachte halt, die meinen es wirklich ernst, auch gut. Was man halt zig Jahre vorher von Helmut Kohls Truppe dachte.

Ja, naiv. Aber wirklich naiv? Wenn man sich nicht verlässt, nicht verlassen kann - brauchen wir doch nicht mehr wählen.


Rot/Grün hat genau zwei richtige Entscheidungen getroffen:

Aktive Teilnahme am Krieg gegen Jugoslawien und Ausstieg aus der Atomkraft.
Narrenopfer ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:50   #709
barkeeper76
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von Narrenopfer Beitrag anzeigen

Rot/Grün hat genau zwei richtige Entscheidungen getroffen:

Aktive Teilnahme am Krieg gegen Jugoslawien und Ausstieg aus der Atomkraft.
Noch viel wichtiger fand ich: Keine Teilnahme am Irakabenteuer. Und am Hindukusch haben wir auch nichts zu suchen. Weder findet dort ein Völkermord statt, noch eine aktive Kriegsvorbereitung gegen den Westen.

Ich stimme Dir zu. Kohl war wie sein Körper am Ende. Satt an Macht.
barkeeper76 ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:51   #710
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von barkeeper76 Beitrag anzeigen
Wenn in Hessen Ypsilanti gewonnen hätte, meinst Du, dann wäre es zu einer Entlastung gekommen ?
Öhm.
De facto wurden die Studiengebühren in Hessen doch sofort nach der Wahl abgeschafft.
Durch SPD, Grüne, Linke.

Koch hatte sich doch noch den Gag erlaubt, diese Gesetzesänderung hinauszuzögern, weil dem Trio ein Formfehler unterlief.
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundestagswahl Nicole666 Archiv: Streitgespräche 4 19.09.2005 01:37
Wen würdet ihr wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre AndrewAustralien Archiv: Umfragen 102 12.08.2005 17:20
pds/sed und die akzeptanz (?) im osten Sailcat Archiv: Streitgespräche 70 26.05.2003 16:08
Wen wählt Ihr am 22.09.2002? Dewitt Archiv :: Streitgespräche 227 22.09.2002 19:07
Bundestagswahl 22. September M@rco Archiv :: Streitgespräche 46 22.07.2002 21:06




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.