Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2001, 23:19   #1
Robin_27_Bayern
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 15
Hallo Leute.

Ich habe da eine Frage, die mir schon sehr, sehr lange auf der Seele liegt. Hatte bisher noch nicht den Mut, es anzusprechen...

Seit jeher bin ich eigentlich in festen Beziehungen mit Frauen gewesen - wenngleich auch leider bisher noch nicht die richtige dabei war... In dieser Zeit habe ich auch einige entwicklungen durchgemacht - ganz normal eben.

Aber eines ist mir über all die Jahre irgendwie gelieben. Und zwar gewisse Phantasien, die mir teils wärend des Sex, oder auch öfter einfach so in den Sinn kommen. Und zwar die aufregende Vorstellung, einmal selbst ein Glied in den Mund zu nehmen bis zum "bitteren" Ende. Es gefällt mir unglaublich gut, es gemacht zu bekommen, aber ich werde den Gedanken nicht los, es mal selbst testen zu wollen.

Ich glaube nicht, daß ich schwul bin, da mir der Gedanke, "danach" z.B. zu kuscheln eher zuwider ist. Kann das irgendjemand von Euch nachempfinden, oder ist das nicht wirklich normal!

Würde mich freuen, ein paar ehrliche Postings dazu zu bekommen. Vielleicht geht es ja manchen von Euch ähmlich!

Danke und bis dann,

Robin_27_Bayern ist offline  
Alt 08.03.2001, 23:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Robin_27_Bayern, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 09.03.2001, 00:11   #2
Lady of the Dark
*Dark Angel*
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: schöne emsland
Beiträge: 2.676
ich hatte dieses posting unter ganz anderen vorausetzungen geöffnet......was man manchmal so denken kann ...... ich lag voll daneben.....



wenn du diese gedanken hast, dann solltest du sie einmal ausleben! damit du endlich gewissenheit hast wie es ist!

ich denke mal "aktrobatik" kommt da nicht in frage....es sei denn du bist schlangenmensch....
naja....aber es gibt ja gewisse callboys, die sich da freiwillig zur verfügung stellen!

habe den mut und tue es!!!
Lady of the Dark ist offline  
Alt 09.03.2001, 02:15   #3
Klaus
Platin Member
 
Registriert seit: 11/1998
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.795
Ich würde es mal damit versuchen, zu verstehen und verstehen zu wollen, was Du Dir selbst mit dieser Vorstellung sagen willst.

Um es mal platt zu sagen, ich hatte ein ähnliches Problem, mit einer anderen Phantasie, aber auch etwas von dem ich sagen würde, das ich es garantiert nicht ausprobieren will. Ich hätte auch die Gelegenheit gehabt, war allein, weit weg in einem Land und einer Stadt wo mich keine Sau kennt, aber ich habe definitiv diese Phantasie nicht in die Realität umgesetzt. Inzwischen habe ich "herausgefunden" (komisches Wort, wo man doch selbst innerlich derjenige ist der sich das Bild erzeugt), daß ich diese Bilder hatte, immer wenn ich mich gegen andere Gefühle gesperrt habe, die tatsächlich völlig normal gewesen wäre, die ich aber partout nicht wollte. Letzten Endes war es so, ein Teil von mir hatte ein bestimmtes Gefühl, in der Art eines Wunsches, und ich wollte das nicht, nicht weil es schlimm gewesen wäre sondern weil ich geglaubt habe daß es vielleicht schlimm wäre. Als Reaktion kamen dann komische Phantasien auf, ich übersetze das jetzt mal frei, "wenn Du das schon schlimm findest, wie wäre es denn damit ?". Inzwischen habe ich damit angefangen, diese normalen Wünsche zuzulassen, und siehe da, diese komischen Phantasien gehen auch weg. Welche diese normalen Wünsche für Dich sind, weiß ich aber auch nicht, obwohl ich eine Eingebung habe was das sein könnte. Solltest Du Wert darauf legen, mail mich an.
Klaus ist offline  
Alt 09.03.2001, 02:27   #4
mincina
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Was ist normal und was soll unnormal sein?

Wenn du mal einem Mann einen blasen willst, was ist schon dabei?

Mein Exfreund U. hat den Wunsch geäußert, einmal mit einem mann zu schlafen, so richtig griechisch etc.
Er wußte zwar, daß er nicht schwul, bi oder so war, aber er war einfach nur neugierig.

Inzwischen hat er es getan, seine Worte waren:"Es hat Spaß gemacht, aber ich stehe nur auf Frauen, das weiß ich."

Ich selber hatte lange Zeit den Wunsch mit Frauen zu schlafen.
Das habe ich auch getan, und zwar mehrmals, bin aber zu einem anderen Schluß gekommen als mein Ex U.
Ich bin halt "ein bißchen bi" wie man so schön sagt.

Wenn du es tun willst, tu es.

Sei dir nur im klaren darüber, daß es die AIDS gefahr gibt, wenn du es bis zum Ende tust.

mincina
 
Alt 09.03.2001, 05:23   #5
SCORPI0N1
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
WOW! Also meineserachtens bist du schwul und weisst es nicht, was ja auch nix schlimmes ist oder du bist krank im kopf! Sorry, das ich das mal so ausdrücke, aber irgendwie find ich das nicht ok!
 
Alt 09.03.2001, 06:36   #6
Thor Walez
unholy undead
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Essen
Beiträge: 6.902
@Robin

Mach es einfach...

Gleichgeschlechtliche sexuelle Phantasien sind sowieso etwas völlig Normales. Das hatte doch jeder von uns schonmal. Viele sogar regelmäßig.

Bei dir scheint es allerdings so, als ob du es nicht bei einer Phantasie belassen möchtest, sondern es auch ausleben möchtest.

Das lässt vermuten, dass du wahrscheinlich bi bist. Wie intensiv deine Bi-neigung ist, sei nun mal dahingestellt.

Dass du dir nicht vorstellen kannst, mit dem Mann dannach zu kuscheln heißt aber nicht zwangsläufig, dass diese Bi-Neigung schwach ausgeprägt sein muss.

Ich selbst könnte mir auch nicht vorstellen mit einem Mann "dannach" zu kuscheln, Sex zu haben aber sehr wohl.

Zwar kann ich mich nur in Frauen verlieben, aber dennoch finde ich Männer nicht weniger erotisch. Ich kann mir auch vorstellen, dass mir Sex mit Männern genau so gut gefallen würde, wie mit Frauen.

Nur würde ich mit Männern ausschließlich sexuelle Beziehungen führen können. Eine Liebesbeziehung ist da nicht drin. Liebe kann ich nur für Frauen empfinden.

Ich hab`s bisher auch noch nicht mit einem Mann probiert...zumindest nicht bis zum "Äussersten".
Vielleicht würde es mir gar besser gefallen, als mit Frauen.

Wer weiß... Vorerst bleib ich noch beim weiblichen Geschlecht...

Aber vielleicht wird die Zukunft mir auch noch mal Sex mit einem Mann bringen...
Ich werde nicht abgeneigt sein, obwohl ich es im Moment nicht drauf anlegen würde einen Mann als Sexpartner zu finden.

@Scorpion

Warum ist er krank? Willst du versuchen ihn zu heilen, oder was?

@mincina

Tolle Einstellung zum Thema Sex.
Wollte ich dir in einem anderen thread schonmal sagen.

Thor Walez ist offline  
Alt 09.03.2001, 16:36   #7
mincina
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Silver hat recht. Meine Exaffäre war ähnlich drauf wie Silver. Er hat sowohl mit Männern als auch mit Frauen geschlafen (ja, er hat es bis zum Äußersten getrieben), doch verlieben konnte er sich nur in Frauen.
Er hatte Beziehungen auch grundsätzlich nur mit Frauen.

Und mit Männern hatte er nur Sex, wenn sie ihn erotischwerweise total vom hocker gehauen haben.

Bei mir ist es fast so ähnlich, bloß nicht so extrem. Die längeren Beziehungen und die echt krassen Verliebungen (Wortneuschöpfung) hatte ich nur mit Männern.

Affären, Knutschereien etc. hatte ich in den letzten zwei Jahren mehr mit Frauen.

Man kann auch sagen: Sex habe ich mit Frauen, sobald sie mir gefallen und mit Männern nur noch, sobald ich mich verliebe.

Daß du abnormal bist, halte ich für ein gerücht. Es ist nunmal so, daß viele Hetero_Männer sich absolut keinen Sex mit Männern vorstellen wollen oder können.
Das ist auch ok so.

Da gibt es allerdings auch so einige, die zwar Hetero sind, aber dennoch Sex mit Männer hatten, wollen oder träumen.

Ich kenne dessen mindestens vier - uups, 2 Exfreunde und 2 Ex-Affären von mir...
Naja, man erfährt nach dem Sex machen so eine ganze Menge von den Männern.

mincina
 
Alt 09.03.2001, 18:41   #8
Robin_27_Bayern
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 15
Wow - lieb von Euch

Hallo Mincina, Silver, Scorpion1, Klaus, lady_of_the_dark

finde ich sehr lieb von Euch, daß ihr euch so ernsthaft damit außeinandersetzt!

Also - mein Gefühl sagt mir recht eindeutig, daß ich gefühlsmäßig ausschließlich auf Frauen gepolt bin. Das andere ist da eine reine Kopf- und Körpergeschichte.
Dazu muß ich sagen, daß ich es einmal sogar gewagt habe, mit einem Kerl etwas anzufangen. Leider war das Ganze überhaupt nicht prickeln, da der andere wirklich 100%tig schwul war & da gleich irgendwelche Gefühle bei ihm aufkamen. Und zudem ging er auf meine Phantasien eben gar nícht ein.

Naja - es ist jedenfalls gut zu wissen, daß auch einige von Euch gleichgeschlechtliche Kontakte pflegen und haben, oder zumindest davon "träumen"...

Das schwerste daran ist wahrscheinlich, jemand geeigneten für eine solche Sache zu finden - der die Sache auch mit dem nötigen Humor und Spaß angeht. Und dann, wie ihr so schön sagt - einfach mal ausprobieren!


Klaus: An dich hätte ich noch eine Frage. So ganz genau weiß ich nämlich auch nach widerholtem Durchlesen noch nicht, was du meinst. Vielleicht kannst du es mir nochmal etwas genauer erklären? Wäre dir sehr dankbar dafür!
Tschüß und bis dann,

Robin_27_Bayern ist offline  
Alt 09.03.2001, 20:28   #9
notbremse
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 1.532
Naja, meine Gedanken gehen (noch) nicht soweit, mit einem Mann zu schlafen. Aber solche Fantasien wie du, Robbie, hatte ich auch schon. Ich würde auch immer gerne mal in eine Schwulendisco gehen, allerdings nur in weiblicher Begleitung. Wollen wir das machen, Mincina?
notbremse ist offline  
Alt 09.03.2001, 22:07   #10
cali99
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: Wien
Beiträge: 1.070
@Robin_27_Bayern

Kenne sowas auch.....
* so jetzt oute ich mich :o) *


Bei mir ist das aber nur wenn ich mir einen runterhole.
An einen "anderen Schwanz" habe ich dabei jedoch eher weniger gedacht, ausser in Neugier "wie ist das wenn jemand im Mund kommt?"
Wenn ich mir dann aber vorstelle das ich einem Mann wirklich einen Blasen würde, graust mir davor.

Viel mehr gefällt mir dabei die Vorstellung es mir selbst mit dem Mund zu machen, bis ich dabei komme.
Herrje, ich habs schon öfters probiert. Aber es fehlten immer mind. 2cm....*g* leider.
Und da ich gehört habe das das "dehnen" in dieser Hinsicht ungesund sein soll, dehne ich mich nicht so das ich es schaffen würde (mag ja nicht mit 40 mit einem Stock gehen.)

Hab auch mal kurz gedacht "hey, werd ich schwul oder was?" aber da mich ein Mann Sexuell keinesfalls anzieht, sondern nur frauen, hab ich den Gedanken gleich wieder weggeworfen.

Phantasien sind normal, ich denke auch in der Hinsicht.....

lg.
cali99 ist offline  
Alt 09.03.2001, 22:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey cali99, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:18 Uhr.