Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2003, 20:39   #1
liz~
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 21
Sieben (Der Film, die Todsünden)

Hallo Leute,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen...
ich muss zu diesem Thema eine Hausarbeit schreiben!
Dashalb wüsste ich mal gern: Was haltet ihr von diesem Film, vor allem wie findet ihr das Ende?
Und: Kann mir jemand sagen, wo ich was über den Ursprung der sieben Todsünden finde?

Wäre cool, wenn ihr mir helfen könntet!

Vielen Dank schon mal
Liz~
liz~ ist offline  
Alt 03.04.2003, 20:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo liz~, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.04.2003, 20:55   #2
xtine
Special Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 5.082
Das Ende ist genial.

Was halte ich sonst von Sieben?
Ich persönlich habe Probleme mit den meisten post-Schweigen-der-Lämmer-Serienkillerfilmen, da sich mir der Eindruck aufdrängt, man habe einfach nochmal eins draufsetzen wollen, um noch stärker zu schocken. Die Todesszenarien in "Sieben" sind zwar 'shocking', es fehlt mir jedoch insgesamt das verstörende Unwohlsein, das das "Schweigen" für mich damals einmalig machte. Das wiegen auch ein paar pseudoreligiöse Bezugspunkte oder der ansonsten wirklich absolut göttliche Kevin Spacey nicht auf.

Die Atmosphäre des Films ist aber interessant, und der Vorspann (oder war es der Abspann) sehr innovativ.
Wirkte mir aber fast schon ein bißchen zu 'gewollt innovativ' und zu 'gewollt düster', zu sehr auf Abgrenzung bedacht, zu ehrgeizig, in seinem Versuch, nach dem "Schweigen" Neuland zu betreten und sich zu profilieren.

Ich gebe zu, ich bin ein bißchen voreingenommen, außerdem ist es schon eine Weile her.
Vielleicht gucke ich ihn mir ja heute einfach noch mal an.
xtine ist offline  
Alt 03.04.2003, 20:59   #3
xtine
Special Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 5.082
Die Szene, in der der vermeintliche Leichnam dann 'zum Leben erwacht', ist allerdings ein Hammer, ebenso wie das unerwartete Ende!
Dafür alleine lohnt es sich schon.
xtine ist offline  
Alt 03.04.2003, 20:59   #4
Marco
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Sequel
 
Alt 03.04.2003, 20:59   #5
cali99
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: Wien
Beiträge: 1.070
Geil

Einfach Geil der Film.
Das er den Kopf der Frau in dem Sack finden musste, war schon etwas "heftig"..... hat mich etwas sagen wir mal "traurig" gemacht.

Is aber schon lange her wo ich ihn angesehen habe.

Mark
cali99 ist offline  
Alt 03.04.2003, 20:59   #6
Anna
Special Member
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.434
Re: Sieben (Der Film, die Todsünden)

Zitat:
Original geschrieben von liz~
ich muss zu diesem Thema eine Hausarbeit schreiben!
Allgemein über die 7 Todsünden? Wie ist denn die genaue Aufgabenstellung bzw. Vorgabe für die Hausarbeit?

PS. Einer meiner 387 Lieblingsfilme übrigens.
Anna ist offline  
Alt 03.04.2003, 21:03   #7
Rantanplan
Two-Face
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Bochum
Beiträge: 4.332
Klasse Film, super besetzt mit Morgan Freeman, Brad Pitt und Kevin Spacey.

ICh hab den Film jetzt schon ca. 3 mal gesehen und er ist immer wieder genial, und am besten kommt er in der OV version
Rantanplan ist offline  
Alt 03.04.2003, 22:19   #8
*Winke winke*
*Winke winke*
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 5.368
Ich fand den Film doof und habe ihn auch glaube ich nur anderthalb (beim zweiten Mal gucken muß ich wohl eingeschlafen sein) mal gesehen.

Ansonsten wie sieht den die Fragestellung zu Deiner Aufgabe aus?
*Winke winke* ist offline  
Alt 03.04.2003, 22:38   #9
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Wenn Du mal ganz genau hinsiehst, findest Du all jene "7 Todsünden" auch hier. Ursprünglich entstammen sie dem Christenaberglauben:

"Völlerei, Wollust, Habgier, Traurigkeit, Zorn, geistige Faulheit, Ruhmsucht und Stolz".

Das hier einzig wirklich faßbar-dreidimensionale ist die Völlerei. Die 6 anderen sind von Natur aus eher weniger "faßbar", dafür aber destro häufiger anzutreffen.

Schreibe also eine Erörterung über den LT und es wird eine 1+.......
TheBruce ist offline  
Alt 03.04.2003, 22:42   #10
Der Wishmaster
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Zitat:
Original geschrieben von TheBruce
"Völlerei, Wollust, Habgier, Traurigkeit, Zorn, geistige Faulheit, Ruhmsucht und Stolz".
Heissen die Teile "7 Todsünden", weil sich "8 Todsünden" irgendwie nicht cool anhört?
Der Wishmaster ist offline  
Alt 03.04.2003, 22:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Der Wishmaster, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.