Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2003, 02:39   #1
Der Wishmaster
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Leute, die man nicht ansprechen kann

Kennt ihr das auch? Einen bestimmten Typus Mensch kann man einfach nicht ansprechen...
Es ist keine Angst, keine Form von Soziophobie, oder mangelnde Kompetenz im Smalltalk.
Es ist einfach nur unmöglich.

Bei mir sind dies blonde Frauen, an denen ich "auf gewisse Weise" interessiert bin.

Jetzt könnte man natürlich sagen: "Ja, der Wishy, der ist halt ein bisschen verliebt, hat Angst abgewiesen zu werden, und hasse nich gesehen."

Ist aber nicht so...

Ist die Frau nicht blond, so ist es mir gleich. Lediglich bei blonden Frauen trifft dies. Falls ein selbsterklärter püscholoschischer Sachverständiger nun denkt, dass ich blondbezogen traumatisiert bin, oder dass ich unterbewusst nur blonde Frauen mag, muss ich diesen enttäuschen. Weder bin ich auf blond fixiert (Haarfarbe ist mir scheißegal - wenn ich eine bevorzugen müsste, wäre dies sogar schwarz), und wenn ich an einer Blonden nicht (auf gewisse Weise) interessiert bin, komme ich damit auch gut klar.

Dass es bei mir ein im Moment aktuelles Fallbeispiel gibt, kann man sich sicher denken. Es ist auch nicht so, dass ich mit dieser Person bisher keine gemeinsame Kommunikationsebene gefunden habe - ganz im Gegenteil.
Auf einer eher oberflächlichen Ebene hat man sich schon nett unterhalten...aber da war ich auch noch nicht interessiert...

Seit dies dazugekommen ist, meide ich jeglichen Kontakt zu dieser Person.
Man könnte sogar sagen, dass es eine gewisse Verliebtheit gibt, was mich normalerweise sofort dazu verleitet, die Fronten zu klären, und das Objekt der Begierde zu umwerben. (Gewisse Verliebtheit ist untertrieben - ich könnte Kotzen vor Freude, wenn ich sie sehe)

Ansprechen kann ich sie jedoch nicht mehr - sie ist einfach zu blond.

Habt ihr auch einen bestimmten Menschentypus, den ihr einfach nicht ansprechen könnt, oder mit dem ihr zumindest nicht so locker umgehen könnt, wie mit anderen Menschen?
Das muss gar nicht einmal im liebestechnischen Bereich sein; auch andere Formen des Miteinanders können angesprochen werden.
Der Wishmaster ist offline  
Alt 13.05.2003, 02:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Der Wishmaster, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 13.05.2003, 03:03   #2
Max_22
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 1.116
Der Wishmaster ist verliebt, ist ja süß

Also einen bestimmten Typus Mensch gibt es da nicht. Also vom Äußeren her. Kann blond, schwarz, grüne Haare haben. Ausschauen wie ein Millionär oder wie aus der Gosse. Interessiert mich nciht.

Allerdings dann schon vom Verhalten her. Es gibt halt diese Menschen, an denen man zwar interessiert ist, die aber irgendwie, nach den eigenen Maßstäben, einen unnahbaren Eindruck machen. Das ist bei Männlein wie bei Weiblein der Fall. Ist bei mir dann wohl eher die Angst, einen Korb zu bekommen. Was bei diesen scheinbar unnahbaren Menschen eben eher der Fall sein könnte bzw. ich denke, dass es so sein könnte und ich mir dadurch Horrorvisionen mache. Und daher mal nun eine Vermutung...

Meinst du nicht, dass es eher die neue Verliebtheit ist, die dich daran hindert, sie wieder anzusprechen? Und nicht das blond? Vielleicht warst du ja vorher zwar auch verliebt, aber nicht so in dieser Art und Weise, wie nun in dieses blonde Mädchen? Und du dadurch nun nicht wie üblich, die Fronten direkt klärst sondern Hemmungen hast? Küchenpsychologie...
Max_22 ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:15   #3
Max_22
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 1.116
Oder andere Theorie.

Vielleicht hast du unbewusste Vorurteile Blonden gegenüber? Also nicht unbewusst auf Blond fixiert sondern genau das Gegenteil? Und kannst es nun nicht fassen, dich in eine Blonde, statt in eine Schwarzhaarige verknallt zu haben?

Sorry, aber für mich hörst sich das so abstrakt an, dass du einzig mit den blonden Haaren ein Problem hast... - kann ich mir einfach nicht vorstellen. Finde, irgendwo wird das schon seine Gründe haben, vielleicht hast du ihn sogar selbst schon genannt, in deinen eigenen Beispielen, willst es dir aber nicht selbst eingestehen, dass es so ein banaler Grund ist

Wie ist die denn sonst drauf? Vielleicht hört sich ja auch noch Techno statt Black Metal. Und pudert sich die Nase? Und auch das verwirrt dich, weil du nie gedacht hast, dich mal in so eine Frau verlieben zu können?
Max_22 ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:28   #4
Der Wishmaster
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Max,

Die neue Verliebtheit ist es nicht. Wie gesagt: Das ist normalerweise kein Hindernis. Je schneller die Fronten geklärt sind, desto besser.

Wie sie lebt, wie sie sich schminkt, und was sie für Musik hört ist mir dabei auch wurscht. Es liegt an der Blondheit - zweifellos.

Vorurteile habe ich gegenüber Blonden auch nicht.
Der Wishmaster ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:35   #5
Max_22
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 1.116
Dann sag ihr halt, sie soll sich die Haar färben. Dann erklärst du noch warum und du hast sofort im gleichen Zuge auch noch die Fronten geklärt auf eine Art und Weise, welche die Frau sicherlich zum quitschen findet und wodurch sie sich sofort auch in dich verliebt. Und du erhältst sofort auch noch den ersten Liebesbeweis, wenn sie sich dann tatsächlich die Haare färbt, damit du keine Probleme mehr hast, mit ihr Konversation zu führen

So in der Art habe ich das echt noch nie gehört, da sag noch einer, man lernt hier nicht mehr dazu.

Wie willst du denn dieser Situation nun Herr werden, wenn du es gern hast, die Fronten möglichst schnell zu klären, wenn du durch die blonden Haare keine Möglichkeit mehr hast (das hört sich so krank an ) sie anzusprechen.
Max_22 ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:39   #6
Der Wishmaster
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Ja, wirklich krank, ne?

Mal sehen, wie da weiter vorgegangen wird.

So, ich flausch mich auf den Pelz.
Der Wishmaster ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:42   #7
Max_22
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 1.116
Ja, das ist krank. Sschlaf gut und träum von blonden Haaren. Vielleicht härtet dich das ab. Vielleicht solltest du dir selbst die HAare blond färben und mit einer blonden Locke am Handgelenk gebunden in das Bett gehen, um dich zu desensibilisieren.

Btw. am besten klaust du ihr ein paar Haare, um dich mit ihnen auseinanderzusetzen. Frauen haben immer einen Kamm oder eine Bürste in ihrer Handtasche. Einfach in einem unbeobachteten Moment zugreifen
Max_22 ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:45   #8
Der Wishmaster
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Jetzt mal mit ohne Scheiß:

Ich träume mittlerweile jede Nacht von diesem Flausch.

So, mach's gut. Ich hoffe, deine "dicke Freundin" kommt noch gesund zu Hause an.
Der Wishmaster ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:51   #9
Max_22
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 1.116
Dann solltest du dich wirklich mit deinem blonden Problem richtig auseinandersetzen, wäre ja schlimm, wenn es an diesem biologischen Abfall, den man auf dem Kopf trägt, scheitern würde.

Meine Freundin ist angekommen, zumindest in HH, fährt jetzt mit Taxi heim, hat einen Anschluss nicht bekommen, blöde Bahn. Kann nun also auch beruhigt pennen.

Träum süß
Max_22 ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:52   #10
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Wenn du sie nicht ansprechen kannst, solltest du sie entweder zum potentiellen Austausch sexueller Gefälligkeiten vergessen, oder sie trotzdem ansprechen.
Mal ehrlich, die Wahl wird da doch ziemlich eng, also sprich sie einfach an und mach' mal kein Drama daraus.
Toktok ist offline  
Alt 13.05.2003, 03:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Toktok, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:49 Uhr.