Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2004, 16:26   #1
LT-Gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wie soll es langfristig weitergehen?

Also,bei mir sieht es folgendmaßen aus:

mein Vater ist vor einem Jahr mit einer anderen Frau durchgebrannt,nach 35jahre relativ harmonischer Ehe.Für meine Mutter war es sehr hart,da sie nie etwas davon bemerkt hatte,usw.Sie war/ist dementsprechend down.

Nun,sie hat mich und meine Brüder vor die Wahl gestellt,er oder sie.Zu dem Zeitpunkt wohnte ich mit mienem kl.Bruder noch bei ihr,mein großer schon in einer eigenen Wohnung.Wir waren so überrumpelt,daß wir uns "für sie" uns "entschieden" haben.
Nun,mit der Zeit hab ich ihr aber häufiger klar gemacht,daß es keine gute Entscheidung von ihr war,und daß ich mich jetzt nicht für oder gegen sie entscheiden werde.Beide sind meine Eltern,und ich will mich nicht für oder gegen einen entscheiden.Das hab ich auch so gesagt.

Nur,sie kann damit nicht leben.Für sie ist mein Vater nicht mehr mein Vater,weil er keine "Ehre" mehr aht,er hat "gesündigt",usw.Sie ist sehr streg gläubig,und sie bezieht sich dann auf den Glauben,daß die Ehe heilig ist etc.Und dementsprechend verlangt sie es auch von mir.

Nun,ich bin dann vor einem Monat ausgezogen,und sie hat dann noch mal mir ein "Ultimatum" gegeben,ich solle mich bis November entscheiden und bis dahin solle kein Kontakt mehr sein.Naja,wir hatten zwischendurch ab und zu Kontakt,aber sonst ist Funkstille.Sie hat mir auch gesagt,wenn ich mich nicht entscheiden würde,dann würde sie sich zurückziehen.Also praktisch:sie ruft mich nicht an,kommt nicht vorbei,ist nicht präsent für mich.

Nun ja,meine Frage wäre:
wie soll das langfristig mit ihr weitergehen?
Ist es möglich,daß die Beziehung sich in irgendeiner Art stabilisieret?
Und wenn ja,geht es auch im positiven Sinne?

Ich will eure Meinungen hören!
 
Alt 02.10.2004, 16:26 #00
Administrator
Hallo LT-Gast, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 02.10.2004, 16:34   #2
Kuschelsuechtige
Special Member
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: bei Bremen
Beiträge: 5.061
das ist eine gute frage bei dieser verzwickten sache.

du solltest aber nicht nur wegen ihr einstecken denn du bist ja ein eigenständiger mensch. zähle auf was positiv ist und was bei einer anderen entscheidung negativ wäre und das gegenteil dann auch!

viel glück
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Kuschelsuechtige ist offline  
Alt 02.10.2004, 19:32   #3
Anna-Nicole
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Schloß Lietzenburg
Beiträge: 10.073
Setz Dich hin und schreib Deiner Ma einen Brief - den kann sie in Ruhe lesen und Du hast die Möglichkeit zu reden, ohne unterbrochen zu werden.
Schreib ihr, daß Du sie verstehen kannst (ich gehe davon aus, das tust Du ), daß sie zu Deinem Vater keinen Kontakt mehr haben will, ihm nicht verzeihen kann und auch ihr "Ultimatium" in gewisser Weise nachvollziehen kannst. Aber schreib ihr auch, daß Du ein Produkt ihrer Erziehung bist, sie sehr gute Arbeit geleistet hat und diese auch beinhaltet, daß man Vater UND Mutter liebt. Nicht ODER. Und dann, daß Du hoffst, daß ihre Liebe zu Dir größer ist als der Hass, den sie für Deinen Vater empfindet.

So ähnlich tät ichs - glaub ich - schreiben....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Nicole ist offline  
Alt 02.10.2004, 19:50   #4
Udo
altkluger Baghwan der NBL
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: im Osten
Beiträge: 11.911
So ein Blödsinn.
Es ist Deine Mutter.
Vergiss das niemals.

Sie ist verletzt, sie ist traurig - sie braucht Euch jetzt !

Sie ist enttäscht von Deinem Vater, was auch verständlich erscheint Du solltest Dich nicht von Ihr abwenden.
Schon klar das sie versucht das Lager in 2 Parteien zu spalten- das würde ich auch machen.
Du willst sie im Stich lassen, das ist nicht der richtige Weg.
Niemand verwehrt Dir Deinen eigenen Weg - doch Du solltest Deine Mutter nicht im Stich lassen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Udo ist offline  
Alt 02.10.2004, 20:10   #5
Anna-Nicole
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Schloß Lietzenburg
Beiträge: 10.073
WAS nennst Du Blödsinn?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Nicole ist offline  
Alt 02.10.2004, 22:24   #6
LT-Gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zuerst mal danke!

@Anna-Nicole:
die Idee mit dem Brief ist gut,daran hab ich auch schon mal gedacht.Und ja,ich kann sie gut verstehen.

@Udo:
Natürlich braucht sie uns Kinder.Und ich will mich auch um sie kümmern.Das ist verständlich!Aber trotzdem gibt ihr das nicht das Recht,uns vor eine solche Wahl zu stellen!Wir sind die Kinder von beiden und nicht nur von ihr!Auch wenn sie das jetzt teilweise anders sieht.....

Ich hab einfach das Gefühl,daß sie von uns verlangt,daß wir unseren Vater genauso doll hassen sollen wie sie ihn.Für sie lebt er jetzt in "permanenter Dauersünde",hat deswegen keine Ehre mehr und ist deswegen nicht mehr unser Vater,sondern nur noch unser "Erzeuger"

Heftig,oder?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 02.10.2004, 22:29   #7
Anna-Nicole
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Schloß Lietzenburg
Beiträge: 10.073
Heftig...aber verständlich

Sieh das nicht aus der sicht des Sohnes, sondern versuche mal, Dich in ihre Situation zu versetzen...dann ist das SOOO heftig auch nicht mehr

Mit Euch Kindern hat das aber auch nichts zu tun...und sie wird es verstehen, wenn sie mal wirklich drüber nachdenkt. Und DAZU...zum Denken...mußt Du sie bringen
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Nicole ist offline  
Alt 02.10.2004, 22:46   #8
LT-Gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
ich hab mich schon oft in ihre Lage versetzt,und ich kann sie ja dann auch verstehen.Nur sie kann sich nicht in unsere Lage versetzen,und das ist dann das Problem!
Na,ich hab schon oft probiert,sie zum "nachdenken" anzuregen,ich hab alles möglichst ihr "vorgekaut"......Nur sie ist so in ihrer Denkweise,und so in ihrem Glauben gefangen,daß sie da nicht wirklich rauskommt.

Wie soll es denn langfristig weitergehen?
So in ein paar Jahren?
Ich weiß es nicht!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 03.10.2004, 00:05   #9
Udo
altkluger Baghwan der NBL
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: im Osten
Beiträge: 11.911
Zitat:
Zitat von Anna-Nicole
WAS nennst Du Blödsinn?


Die Beiträge von Kuschelsüchtige und Expat nenn ich Blödsinn.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Udo ist offline  
Alt 03.10.2004, 00:45   #10
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
keiner der beiträge ist blödsinn...

da sieht man ja mal, was auch christlich religiöser fanatismus anrichtet...

kein mensch weiß, was in ein paar jahren sein wird...so, wie du schreibst MATTHZ, denke ich, dass du schon weißt, was gut ist...für dich und deine mum...und dass du deine grenzen kennst...
frag deine mum dochmal, wo ihre liebe zu dir aufhört? wenn du sündigst? oder macht sie da bei den sünden einen unterschied...und welchen...und predigt ihre religion nicht liebe und verzeihen als obersten wert...wenn sie dann sagt, dass zwar gott vergeben kann, aber sie nicht...dann nimm sie einfach in den arm...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Wusch ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
So kann es nicht weitergehen... Goatrance Archiv :: Support 48 14.05.2004 14:09
wie solls weitergehen??? 666unknown666 Flirt-2007 0 23.03.2004 13:22
Wie soll daß nur noch weitergehen... heiko80 Archiv :: Herzschmerz 18 09.10.2002 17:29
Wie soll das weitergehen?? farfallina Archiv :: Herzschmerz 2008 8 27.04.2001 15:03
Ich weiß nicht wie es weitergehen soll.....!! Adona Archiv :: Liebesgeflüster 4 27.06.2000 02:56




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:03 Uhr.