Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2005, 13:07   #1
Pecorin
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.504
Wer oder Was ist ein Filibuster? :schimpf:

"Bei einem Filibuster handelt es sich um eine parlamentarische Besonderheit im US-Senat: durch schier endlose Fortsetzung von Debatten, und sei es durch stundenlanges Vorlesen aus dem Telefonbuch, werden Abstimmungen verhindert. Der republikanische Mehrheitsführer Bill Frist hatte auf eine Abschaffung des Filibuster durch eine Änderung der Senats-Geschäftsordnung mittels einfacher Mehrheit gedrängt. Die Demokraten drohten für diesen Fall damit, durch einen Bummelstreik den Gesetzgebungsprozess im Senat zum Erliegen zu bringen. "

Kann mir das mal jemand besser erklären....
Pecorin ist offline  
Alt 24.05.2005, 13:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Pecorin, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 24.05.2005, 13:16   #2
HypnoticPoison
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 1.057
Filibuster (Senat)
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Als Filibuster wird eine Marathonrede im US-Senat bezeichnet, mit der eine Minderheit die Verabschiedung eines Gesetzes durch die Mehrheitsfraktion zu verhindern oder wenigstens zu verschieben sucht, wobei hinter den Kulissen meist zugleich fieberhaft versucht wird, Überzeugungsarbeit bei einzelnen Senatoren der Mehrheitsfraktion gegen den Beschluss zu leisten.

Möglich wird diese Taktik durch eine Bestimmung der im Vergleich zum Repräsentantenhaus sehr liberalen Geschäftsordnung des Senats: die Senatoren haben das Recht, so lange sie wollen zu reden, ohne dass dies mit dem zur Debatte stehenden Thema etwas zu tun haben muss. Die längste Einzelrede hielt Senator Strom Thurmond, der 1957 eine Rede über 24 Stunden und 18 Minuten hielt, um ein Bürgerrechtsgesetz zu verhindern. Nachdem es bis 1917 überhaupt keine Regeln gab, die die Redezeit der Senatoren beschränkten, kann heutzutage eine Debatte mit den Stimmen von drei Fünftel der Senatoren (normalerweise 60) abgebrochen werden; jedoch muss eine solche Abstimmung über Schluss der Debatte mehrere Tage im voraus beantragt werden, sodass Filibuster immer noch eine Menge Zeit gewinnen können.

Der längste Filibuster seit 1988 wurde im November 2003 mit fast 40 Stunden gehalten, als sich die Demokraten gegen die Bestellung von drei politisch rechts stehenden Richterinnen im Federal Court of Appeals (Bundes-Revisionsgericht, ähnlich dem deutschen Bundesgerichtshof) durch Präsident George W. Bush zur Wehr setzten.

In die Filmgeschichte eingegangen ist die Marathonrede, die James Stewart als Senator (erfolgreich) im Spielfilm "Mr. Smith geht nach Washington" von 1939 hält.

Abgeleitet wird der Begriff vom französisch Flibustier, das sich wiederum aus einer entstellten Aussprache des niederländischen vrijbuiter (Freibeuter) herleitet - Piraten, die zwischen ca. 1680 und 1800 die Karibik zwischen Kuba und Nicaragua unsicher machten.

Von "http://de.wikipedia.org/wiki/Filibuster_%28Senat%29"
HypnoticPoison ist offline  
Alt 24.05.2005, 13:28   #3
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Filibuster- Dauerredner/Dauerrede

In meinem englisch-deutsch Wörterbuch steht auch "Obstruktion/Obstruktionist" und "Verschleppungstaktik"

Oder geht es spezifisch darum, wie man "filibustert" und warum, was man damit erreichen will und so?
Kurz: die Republicans haben 55 von 100 Sitze im Senat, die Democrats 45. Der Mann, dessen Name ich vergessen habe, der US-Botschafter bei der UNO sein sollte wurde von Bush nominiert, der Senat muß der Benennung aber zustimmen. Die Democrats wollen das nicht erlauben und durch diese Art Obstruktion wollen sie das stoppen oder wenigstens verhindern. Bzw. dafür sorgen, daß es länger dauert. Es geht darum, daß die Senators das Recht haben, alles was sie wollen zum Thema zu sagen, dieses Recht kann mißbraucht werden.

Bei weiteren Fragen werde ich gerne helfen wenn ich kann, ich verstehe nämlich schon das amerik. System, kenne aber nicht die genaue Details der "Senate Rules"
 
Alt 24.05.2005, 15:16   #4
Pecorin
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.504
Ich finde nur, dass es eine total witzige, surreale Regelung ist. Man, sowas dürfte man eher in einer Politik-Parodie im Kino erwarten als im RL.
Pecorin ist offline  
Alt 25.05.2005, 07:00   #5
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Die Sache hat doch legitime Zwecke und kann gut verwendet werden, das Problem ist, leider können die Politiker diese Möglichkeit auch ausbeuten.
 
Alt 25.05.2005, 14:30   #6
Ms. Avi.
Special Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 2.512
Ich kenn nur Filibuster-Feuerwerk aus Harry Potter. Das sind nasszündende Kracher, die ziemlich lange durch die Luft schwirren.
Ms. Avi. ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die große Umfrage! Bitte alle mitmachen! :yeah: maren86 Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 99 25.11.2007 16:11
Randgruppen Nachricht von Sam Archiv: Streitgespräche 247 28.05.2005 08:20
Betrügt er mich oder habe ich eine zu lebhafte Fantasie? sleeplessly Herzschmerz allgemein 23 08.05.2005 21:41
Liebeskummer, zweifelt ihr auch oder seit ihr immer sicher? LittleSweety Flirt-2007 75 01.01.2005 22:26
Abblocken oder wie kommt man an nen Mann ran... wolkenstein Flirt-2007 1 10.10.2004 13:16




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:05 Uhr.