Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2005, 18:03   #31
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Wolke, ich kann nur im Ansatz nachvollziehen wie schlimm du dich fühlen musst - bedenke aber eines bei deinen Überlegungen : Wenn du dich nicht rechtlich (Anwalt war ein guter Anfang, wenn innerhalb der Firma alles so morsch ist, dann kannst du dem nur von außen beikommen) nicht vehement gegen die Vorfälle zur Wehr setzt - und nur darauf hoffst bald eine andere Stelle zu finden, dann bist du selbst zwar "aus dem Schneider", aber die Nächste die dort anfängt wird das Gleiche zu erdulden haben.

Das Problem liegt nicht bei dir, sondern bei deinem Kollegen und bei euren Chefs. Daher ändert es an der Gesamtsituation garnichts, wenn du stillhältst oder dich in Sicherheit bringst. Deine Chefs wissen genau was ihnen blüht, wenn du das alles aufrollst, kein Wunder dass sie so mit den Säbeln rasseln. Für sie ist es auch am bequemsten wenn du "einfach noch ein wenig aushältst".

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass du (mit anderen Betroffenen und dem Anwalt deines Vertrauens "bewaffnet") an irgendeinem Arbeitsgericht scheiterst, sollte dein Chef die aus fadenscheinigen Gründen eine Kündigung auf den Tisch legen und solltest du dagegen klagen. Für jegliche Art der Kündigung gibt es klare rechtliche Vorschriften, und gerade bei deiner Vorgeschichte werden die wohl ganz besonders penibel geprüft werden.

Lass den Kopf nicht hängen, hmm?
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 16.07.2005, 18:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo r.u.m.b.i, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 16.07.2005, 18:57   #32
Wolke79
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 12
Ab und zu fällt mir halt der Kopf runter*lach*
Dann werde ich wieder so wütend das die mich vera.... und versuchen zu erpressen und den Kollegen mit dem Verhalten unterstützen.

Ich glaube auch nicht das ich vor Gericht scheitere, nur was wäre das dann für ein Klima dort!
Mein Chef weiß genau das er dann zur Rechenschaft gezogen wird, deshalb ja auch die dauernden Fragen ob wir uns da einig wären das ich zu ihm komme wenn was "ernsthaftes"passiert.
Ich soll bloß zu ihm kommen, nicht das es hochgekocht wird und irgendwann öffentlich wird, da es bestimmt noch andere Frauen gibt die sich belästigt fühlen!

Zuerst hieß es ja das sich das Thema Mitte August erledigt.
Als ich das Angebot nicht angenommen habe, waren es plötzlich noch 2 Monate bis sich was tut.
Ich weiß nicht warum die zögern, ich bin nicht die einzigste, es ist genug vorgefallen und da muß man nicht irgendwelche Tricks erfinden um zu handeln.

Ich weiß einfach nicht ob ich warten soll und Ihnen ne Chance geben soll oder zum Anwalt gehen soll.

Außerdem kommt mein Chef immer mit der Begründung; Jetzt hast Du so lange nichts gesagt, da kommt es auf paar Wochen auch nicht mehr an.
Warum habe ich bloß nichts gesagt; weil so ein Theater drum gemacht wird!!
Wolke79 ist offline  
Alt 16.07.2005, 19:01   #33
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von Wolke79
Ich weiß einfach nicht ob ich warten soll und Ihnen ne Chance geben soll oder zum Anwalt gehen soll.

wieviele chancen denn noch?

Zitat:
Außerdem kommt mein Chef immer mit der Begründung; Jetzt hast Du so lange nichts gesagt, da kommt es auf paar Wochen auch nicht mehr an.
der will doch nur seinen allerwertesten in sicherheit wissen, denn wenn rauskommt, dass er nicht gleich gehandelt hat, nachdem die wahrheit ans licht kam, dann kriegt er auf jeden fall riesen ärger. deswegen auch die blöden sprüche.
Someguy ist offline  
Alt 16.07.2005, 19:16   #34
Wolke79
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 12
Ich bin im Moment halt hin und her gerissen.
Auf der einen Seite möchte ich handeln, da ich mir so ein Verhalten eigentlich nicht bieten lassen darf. Wenn ich mir das gefallen lasse, scheitere ich an jeder ähnlichen Situation und lasse mir alles gefallen.
Die trauen mir solch einen Schritt bestimmt nicht zu, da mein Chef mir ja immer vorwürft das ich kein Selbstbewußtsein habe ( weil ich solange nichts gesagt habe)
Auf der anderen Seite möchte ich der Firma keins reinwürgen (obwohl sie es verdient hätten; vor allem nach dem letzten Gespräch)
Wolke79 ist offline  
Alt 16.07.2005, 19:17   #35
Dschinni4
bambi
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: weiche warme wiesen
Beiträge: 4.704
Die informativen und Anlaufstellen nennenden Seiten im Internet scheinen sämtlich schweizerische und österreichische zu sein.
Einen Verweis auf ein Psychologin, die spezialisiert ist für Mobbing und sexuelle Belästigung, findet sich auf einer älteren Stern-Seite.
http://www.stern.de/wirtschaft/arbei...tml?eid=501191
Dschinni4 ist offline  
Alt 17.07.2005, 01:51   #36
Grant
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Wolke79
Ich bin im Moment halt hin und her gerissen.
Auf der einen Seite möchte ich handeln, da ich mir so ein Verhalten eigentlich nicht bieten lassen darf. Wenn ich mir das gefallen lasse, scheitere ich an jeder ähnlichen Situation und lasse mir alles gefallen.
Die trauen mir solch einen Schritt bestimmt nicht zu, da mein Chef mir ja immer vorwürft das ich kein Selbstbewußtsein habe ( weil ich solange nichts gesagt habe)
Auf der anderen Seite möchte ich der Firma keins reinwürgen (obwohl sie es verdient hätten; vor allem nach dem letzten Gespräch)
Und dort liegt der Hund begraben. Du bist nicht ganz ehrlich mit deinen Aussagen, sonst gäbe es diesen Widerspruch nicht im letzten Satz. Ich möchte Dir nichts unterstellen, aber wie kannst du in dieser Situation an einer Loyalität festhalten, die nur einseitig gehalten wird? Du scheinst Dir was zu erhoffen dadurch, aber du hast bereits verloren, in dem du gezwungen wirst eine strafbare Handlung zu verleugnen und zu erdulden, zum Wohle der Firma, für was? Ich habe durch meinen Job in viele Firmen "hineinsehen" können, und es war meistens sehr bald zu erkennen, ob sie eine sozialkompetente Firmenphilosophie führen oder eine die sich in keinster Weise darum bemüht. Aus meiner Erfahrung würde ich diese Firma abschreiben, du wirst dort nie wieder Frieden haben. Willst Du ihnen den Gefallen tun und klein beigeben? Versuche vielleicht mit deinen Kollegen(innen) außerhalb der Firma das Gespräch zu suchen und vielleicht gemeinsam, mit juristischem Beistand, die Sachlage zu erörtern, das muss ja keiner wissen. Solltet ihr auf der sicheren Seite sein, was laut deinen Aussagen außer Frage steht, solltet ihr voll drauflos ballern, keine Gnade! Denk daran, dass es so etwas wie eine Verantwortung für Dich ist zu handeln, und nicht zu schweigen. Deine Angst vor Ärger ist verständlich, aber genau damit rechnen sie. Sichere dich juristisch ab, sammle Beweise welche dir geraten werden, es gibt genügend Juristen die sich da bestens auskennen. Wenn du im Recht bist, reißt er denen den Arsch auf! Später würdest du es garantiert bereuen nichts getan zu haben.
Grant ist offline  
Alt 17.07.2005, 06:51   #37
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich kann Grant und anderen nur zustimmen. Du hast lang genug gewartet und genug gesprochen. Jetzt ist es Zeit für eine Anzeige, denn es ist ernst.
 
Alt 17.07.2005, 10:05   #38
Wolke79
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 12
@Grant
Das stimmt alles wirklich. Ich habe mir nichts ausgedacht.
Ihr wisst alle wie es auf dem Arbeitsmarkt aussieht, und dieser eine Grund ARBEITSLOS zu sein hindert mich noch daran. Ich weiß auch das ich mich dort nicht mehr wohl fühlen werden.
Ich erhoffe mir, das es doch noch eine Möglichkeit gibt das die Firma handelt und die mich dann in Ruhe lassen.

Das wächst mir alles über den Kopf und deshalb mache ich morgen einen Termin bei einem Anwalt und höre mir an was er mir rät und gebe dann je nach Ratschlägen eine Prozessvollmacht. Das ist jetzt noch die einzige Möglichkeit, alleine komme ich nicht weiter und die Firma merkt meine Unsicherheit und nutzt das aus.
Wolke79 ist offline  
Alt 17.07.2005, 11:03   #39
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Richtig, das mit dem Anwalt und dem Prozeß ist leider der einzige Weg. Ich wünsche dir viel Glück damit.
 
Alt 18.07.2005, 19:43   #40
KeTmauS
abgemeldet
Ich hab jetz nicht alles gelesen..

Ich hab sowas ähnliches in meiner Kindheit erlebt, allerdings war ich 7 Jahre alt und es waren keine 2 Jahre, aber das schlimmste an der Sache ist das es mein eigener (Halb)-Bruder war!!
Ich hab bisher immer versucht das zu vergessen und zu verdrängen.
Aber manchmal merke ich doch das es mir näher geht als ich eigentlich zugeben will..

In Situationen wo mir ein "Mann" näher kommt, ..kuscheln, küssen oder mehr.. spüre ich das ich einfach Angst hab und eine leichte Abneigung hab.. und ich denke das hängt damit zusammen.
Ich bin noch Jungfrau, aber manchmal würde ich doch schon gerne Sex haben, aber wenn es dann soweit ist kann ich einfach nicht, dann habe ich Hemmungen und denke an die Ereignisse.
KeTmauS ist offline  
Alt 18.07.2005, 19:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey KeTmauS, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz? lonley24 Archiv: Allgemeine Themen 18 29.12.2004 13:16
Nach 7 ½ Jahren und einem Kind Slywox Flirt-2007 24 14.12.2004 00:51
Namen, Namen, Namen... DisgracedAngel Archiv: Allgemeine Themen 74 05.09.2004 14:36
sexuelle Belästigung? MichasEngel Archiv: Streitgespräche 101 03.06.2003 19:35
Ist das sexuelle Belästigung? Dileyla Archiv :: Herzschmerz 67 19.01.2002 23:45




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:54 Uhr.