Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2005, 12:40   #171
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Grant
Realpolitik ist bei uns nicht populär, wir haben uns von der Realität weiter entfernt als wir es den Amerikanern ständig unterschieben wollen, weil wir keine Identität haben. Die EU ist ein Witz, so etwas wie eine Europäische Vereinigung gibt es nicht. So lange wir dies nicht bewerkstelligen können, sind wir schwach und ein guter Nährboden für Fundamentalisten wie die Islamisten.
Was wäre die von dir erwünschte Realpolitik, was sollte konkret gemacht werden was Terrorangriffe stoppen könnte?
Daß die EU nichts zu liefern hätte, das stimmt. Aber die Regierungen der 25 Länder schon, die Frage ist aber, was? Meinst du auch, die Schweiz sollte etwas spezifisches tun?

Was meinst du mit "weil wir keine Identität haben"? Man hat in jedem Land seine Identität!
 
Alt 09.07.2005, 12:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.07.2005, 12:44   #172
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Grant
Die Frage stellt sich, kann der Islam andere Religionen gleichwohl tolerieren und sich mit aller Kraft gegen den Terror aussprechen und vorgehen, damit er seine Existenz nicht gefährdet.
Kann er andere Religionen tolerieren, eindeutig ja. (Über Toleranz von Judaismus und Christentum gibt es auch etwas im Kuran, was die Fundamentalisten einfach ignorieren).
Es sind Menschen, die andere Religionen und Menschen nicht tolerieren.
Mit aller Kraft gegen den Terror geben wenn Muslime nicht bedroht sind? Ich glaube schon aber das wäre mit der Abwesenheit staatlicher Hilfe enorm schwierig. Die Existenz der Religion ist aber nicht gefährdet.
 
Alt 09.07.2005, 12:52   #173
Zoi
Special Member
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: nrw
Beiträge: 3.841
Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Zur Information:

Nehmen wir an, es gäbe einen Staat namens "Vereinigtes Nordwesteuropa", bestehend aus Deutschland, Belgien, Holland, Luxemburg.
Dann würde man nicht von "den Deutschen" reden wenn man die Regierung dieses Staates meint.
angenommen es gäbe so einen staat, würde ich mich nicht als nordwesteuropäer fühlen oder bezeichnen, sondern weiterhin als deutsche und würde das auch so vertreten.....

Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Das Vereinigte Königreich ist ein STAAT, bestehend aus vier Völkern, den Engländern, Schotten, Walisern und Nordiren. Daß die überwiegende Mehrheit der Nichtengländer in diesem Staat Englisch sprechen hat historische Gründe, sie sind dafür nicht Engländer.

Um von "England" zu sprechen wenn man die Regierung des Vereinigten Königreiches oder dieser Staat als Ganzes meint ist für viele Schotten und Waliser schon beleidigend oder ein Zeichen Ignoranz und wird oft gar nicht gern gesehen.
würde mir wahrscheinlich genau so gehen, wenn es diesen staat nordwesteuropa geben würde.......

Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Der Begriff "Groß Britannien" ist eigentlich die Insel, auf der die Enländer, Schotten und Waliser wohnen. Deshalb heißt der Staat eigentlich "Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland" (das war vor 1922 "Irland", denn erst seit dann gibt es die unabhängige Republik Irland).
Meint man die ganze Insel, dann kann man einfach GB sagen, aber mit England meint man nur etwa 47 oder so Millionen der etwa 58 Millionen Einwohner des Staates.
es liegt wahrscheinlich auch daran, dass einem die geschichtlichen hintergründe nicht oder nur sehr begrenzt vermittelt werden......vielleicht liegt es auch am allgemeinen sprachgebrauch.......du wirst hier kaum einen finden der großbritannien sagt wenn er von "england" spricht........
Zoi ist offline  
Alt 09.07.2005, 13:01   #174
Pecorin
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.504
Leute regt euch mal ab

Zoi hat Recht...oft, wenn man GB meint, sagt man einfach England und das versteht auch hier jeder...
Pecorin ist offline  
Alt 09.07.2005, 13:26   #175
Grant
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Was wäre die von dir erwünschte Realpolitik, was sollte konkret gemacht werden was Terrorangriffe stoppen könnte?
Daß die EU nichts zu liefern hätte, das stimmt. Aber die Regierungen der 25 Länder schon, die Frage ist aber, was? Meinst du auch, die Schweiz sollte etwas spezifisches tun?

Was meinst du mit "weil wir keine Identität haben"? Man hat in jedem Land seine Identität!

Die USA hat eine Identität, sie verstehen sich als Volk, und stehen zusammen. Die Eu ist keine Einheit, darum ist sie auch so schwach.
Grant ist offline  
Alt 09.07.2005, 13:48   #176
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Zoi
es liegt wahrscheinlich auch daran, dass einem die geschichtlichen hintergründe nicht oder nur sehr begrenzt vermittelt werden......vielleicht liegt es auch am allgemeinen sprachgebrauch.......du wirst hier kaum einen finden der großbritannien sagt wenn er von "england" spricht........
Ja ich weiß, und auch in Anustalien, also in der englischen Sprache, sagt man sehr oft England wenn man eigentlich GB meint.
Ich wollte nur informieren. Denn auch wenn es zum normalen Sprachgebrauch gehört (den du aber in Wales oder Schottland idealerweise ändern würdest), mehr Wissen schadet nicht.
 
Alt 09.07.2005, 13:50   #177
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Grant
Die USA hat eine Identität, sie verstehen sich als Volk, und stehen zusammen. Die Eu ist keine Einheit, darum ist sie auch so schwach.
Ja ich weiß, das was du zur EU geschrieben hat stimmt, meiner Meinung nach.
Aber Europäer haben als Angehöriger ihrer eigenen Ländern eine Identität und verstehen sich als Volk.
Stärke kann es genauso gut von Europäern geben. Als Bürger ihrer Länder.
 
Alt 09.07.2005, 16:28   #178
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von Zoi
schon recht.......da aber schottland, nordirland und wales landesteile von england sind, gehören sie doch somit zu england.........

sind das nicht eher landestypische befindlichkeiten?
Nein, es sind keine Landesteile von England. Fahre mal hin und sage das den Leuten dort, sie werden dich verhauen

England ist England und Schottland ist Schottland, etc.
Zusammen ist es das *Vereinigte Koenigreich*, also United Kingdom (UK), Grossbritaninien, Great Britain.

Es ist gar nicht so schwer, das zu verstehen. Vielleicht erst mal damit anfangen und dann darueber schimpfen, wer wem in den Hintern kriecht.
Luthor ist offline  
Alt 09.07.2005, 16:32   #179
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von Pecorin
Leute regt euch mal ab

Zoi hat Recht...oft, wenn man GB meint, sagt man einfach England und das versteht auch hier jeder...
Sollte man nicht darauf hinweisen, wenn es falsch ist? (Hat nichts mit Aufregen zu tun).
Ich fuehle mich auch nicht als Nordire ... .... ...
Luthor ist offline  
Alt 09.07.2005, 16:47   #180
Pecorin
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.504
Zitat:
Zitat von Luthor
Sollte man nicht darauf hinweisen, wenn es falsch ist? (Hat nichts mit Aufregen zu tun).
Ich fuehle mich auch nicht als Nordire ... .... ...
Es ist ja nicht so eindeutig falsch. Es ist nun mal unter normalen Leuten geläufig anstatt die Briten die Engländer zu sagen.

Es ist falsch sicherlich, wenn das hier eine Diskussion unter Politikern oder eine Diskussion unter Historikern wäre. Das ist es aber nicht.

Ich halte es eher ein Problem für die Leute, die Engländer lesen und das im Zusammenhang ( sprich die Briten ) nicht verstehen.

Wir reden ja auch die ganze Zeit von Arbeit und Ähnlichen und da kommt ja auch kein Physiker daher und erklärt:"Moment mal, Leute, ihr kennt die Definition von Arbeit nicht. Arbeit is Kraft mal Weg, wenn beide konstant sind."

Der Phyiker hat Recht, die Leute die aber hier schreiben "Ich fahre täglich zur Arbeit" auch
Pecorin ist offline  
Alt 09.07.2005, 16:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe - erst trägt sie, dann schlägt sie Gunni Flirt-2007 4 13.06.2004 09:06
Was hört ihr gerade? (zweiter Anlauf) Thor Walez Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 2172 04.02.2004 09:49
Sie liebt mich, schlägt mich aber? Eine neverending story mit meiner grossen Liebe DOWN-LOW Archiv :: Herzschmerz 524 04.05.2003 16:06
Wie schlägt man sich einen Typen aus dem Kopf? maus9999 Archiv :: Herzschmerz 2008 2 05.07.2001 04:04




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.