Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Allgemeine Themen (https://www.lovetalk.de/archiv-allgemeine-themen/)
-   -   El Kaida schlägt wieder zu? (https://www.lovetalk.de/archiv-allgemeine-themen/39854-el-kaida-schlaegt-wieder-zu.html)

MorningGlory 14.07.2005 16:56

Zitat:

Lies was ich geschrieben habe. Es ist klar, dass Moslems dies verurteilen, aber das sind nur Worte, aber Weltweite Todesurteile werden ausgesprochen, wenn es einer wagt den Islam zu kritisieren. Das ist pure Heuchelei und zeigt das wahre Gesicht. Nur Moslems können den Terror stoppen, und Glory, es ist wohl logisch dass die islamische Gemeinschaft gemeint ist, und nicht der einzelne Moslem. Nicht bei uns liegt die Verantwortung, sondern bei den Moslems selbst. Wir müssen aufhören uns für alles schuldig fühlen zu wollen. Genau diese Tendenz kennen die Moslems und lehnen sich deshalb zurück und unternehmen nichts.
Was sollen denn die Moslems genau unternehmen? Reden? Zurückbomben?

MorningGlory 14.07.2005 16:58

Zitat:

Zitat von Grant
"Vielleicht" bringt gar nichts, vielleicht fliegt morgen die Welt in die Luft. Wie wäre es, wenn man sich mal mit der Realität beschäftigt, anstatt mit an den Haaren herbeigezogenen "Vielleichts"?

Vielleicht bringt ja sowieso Dein ganzes Geschreibe hier gar nichts. Wie wäre es, wenn man mal handelt? Ich beschäftige mich wohl mehr mit der Realität als Du. Ich lese nicht, ich helfe, zu handeln.

Grant 14.07.2005 17:10

Zitat:

Zitat von MorningGlory
Was sollen denn die Moslems genau unternehmen? Reden? Zurückbomben?

:fg: Wo zurückbomben? Ähm, wäre es möglich wenn du solches Künftig sein lassen könntest? Ja? Danke schön. :yeah:

Sie könnten z.B. Todesurteile gegen Terroristen aussprechen, genauso wie sie Rushdie weltweit zum Tode verurteilen. Nur ein "Verurteilen" reicht nicht aus, auch das ewige Geplärre, das sein nicht im Sinne des Islam usw. usf. alles leeres Gefasel.

MorningGlory 14.07.2005 17:11

Zitat:

Zitat von Grant
:fg: Wo zurückbomben? Ähm, wäre es möglich wenn du solches Künftig sein lassen könntest? Ja? Danke schön. :yeah:

Sie könnten z.B. Todesurteile gegen Terroristen aussprechen, genauso wie sie Rushdie weltweit zum Tode verurteilen. Nur ein "Verurteilen" reicht nicht aus, auch das ewige Geplärre, das sein nicht im Sinne des Islam usw. usf. alles leeres Gefasel.

Ach so. Ja das hilft ganz bestimmt.

Grant 14.07.2005 17:16

Zitat:

Zitat von MorningGlory
Vielleicht bringt ja sowieso Dein ganzes Geschreibe hier gar nichts.

Habe ich das behauptet? :fg: Aber "vielleicht" gepaart mit Märchenstunden und unsäglicher Ingoranz gegenüber der Geschichte, bringt def. gar nichts ausser leeren Phrasen (Nicht zu verwechseln mit fundierter Sachlichkeit, wie du es mal getan hast)

Zitat:

Wie wäre es, wenn man mal handelt? Ich beschäftige mich wohl mehr mit der Realität als Du. Ich lese nicht, ich helfe, zu handeln.
Ei! Nun bild Dir mal nicht zu viel darauf ein, ich helfe auf meine Art in meiner Gesellschaft, aber das ist ein anderes Thema. Ausserdem hilfst du ja nicht Vorort, als keine wirkliche Heldentat, ein Job wie jeder andere, würdest du ihn nicht tun, würde es ein anderen tun. Glaub mir, Lesen würde dir Hefen die Welt besser zu verstehen.

Kuhfladen 14.07.2005 17:21

Zitat:

Zitat von MorningGlory
Vielleicht bringt ja sowieso Dein ganzes Geschreibe hier gar nichts. Wie wäre es, wenn man mal handelt? Ich beschäftige mich wohl mehr mit der Realität als Du. Ich lese nicht, ich helfe, zu handeln.

ich stimme grant in dem punkt was er über die islamisierungsgelüste der moslems schreibt zu. mit guten worten und christlicher nächstenliebe wirst du da nicht viel erreichen.
und wenn es um gute worte geht sind moslems immer schnell dabei, wenns dann aber mal ernst wird siehts meist anders aus. was der imam sagt ist zumeist gesetz. da wird keine wiederrede geduldet.

helfen zu handeln. wobei? du glaubst hoffentlich nicht ernsthaft das auch nur ein streng gläubiger moslem sein weltbild ändert nur weil du armen menschen hilfst. das wäre in der tat sehr naiv.
den islamischen terrorismus bekämpft man auch nicht mit guten taten. genauso wenig wie bomben.

es ist so wie grant sagt. ändern können es nur die moslems selbst, wir können für uns nur sehen wie wir mit dieser situation umgehen wollen.
das ist wirklich ein punkt wo die westliche (nicht islamische) welt härte und konsequenzbereitschaft demonstrieren muss.
nicht härte im sinne von gewalt, sondern klarem aufzeigen der grenzen. das heißt unterm strich das toleranz und akzeptanz nur sinn macht wenn sich die andere seite an die spielregeln die bei uns herrschen hält.

ist zwar irgendwo schade, aber unter den gegebenen vorraussetzungen unvermeidbar.

Grant 14.07.2005 17:22

Zitat:

Zitat von MorningGlory
Ach so. Ja das hilft ganz bestimmt.

Mein Güte, was bist du nur für ein Ignorant, einfach nur infantil.

Grant 14.07.2005 17:25

Zitat:

Zitat von Kuhfladen
ich stimme grant in dem punkt was er über die islamisierungsgelüste der moslems schreibt zu. mit guten worten und christlicher nächstenliebe wirst du da nicht viel erreichen.
und wenn es um gute worte geht sind moslems immer schnell dabei, wenns dann aber mal ernst wird siehts meist anders aus. was der imam sagt ist zumeist gesetz. da wird keine wiederrede geduldet.

helfen zu handeln. wobei? du glaubst hoffentlich nicht ernsthaft das auch nur ein streng gläubiger moslem sein weltbild ändert nur weil du armen menschen hilfst. das wäre in der tat sehr naiv.
den islamischen terrorismus bekämpft man auch nicht mit guten taten. genauso wenig wie bomben.

es ist so wie grant sagt. ändern können es nur die moslems selbst, wir können für uns nur sehen wie wir mit dieser situation umgehen wollen.
das ist wirklich ein punkt wo die westliche (nicht islamische) welt härte und konsequenzbereitschaft demonstrieren muss.
nicht härte im sinne von gewalt, sondern klarem aufzeigen der grenzen. das heißt unterm strich das toleranz und akzeptanz nur sinn macht wenn sich die andere seite an die spielregeln die bei uns herrschen hält.

ist zwar irgendwo schade, aber unter den gegebenen vorraussetzungen unvermeidbar.


Man darf auch nicht vergessen, dass uns viele Moslems für Weicheier halten, weil sie solches in ihrem eigenen Land nie dulden würden. Ich bin mir sicher, dass sie von den Amerikanern ganz tief im Inneren mehr Respekt haben, als von uns Ja-Sagern und heile Welt Predigern.

MorningGlory 14.07.2005 17:27

Zitat:

Zitat von Grant
Mein Güte, was bist du nur für ein Ignorant, einfach nur infantil.

Was musst Du nur für ein schwacher Mensch sein, wenn Dir nichts anderes als Beleidigungen mehr einfällt.

Edit wegen schlechtem Deutsch

MorningGlory 14.07.2005 17:30

Zitat:

Zitat von Kuhfladen
ich stimme grant in dem punkt was er über die islamisierungsgelüste der moslems schreibt zu. mit guten worten und christlicher nächstenliebe wirst du da nicht viel erreichen.
und wenn es um gute worte geht sind moslems immer schnell dabei, wenns dann aber mal ernst wird siehts meist anders aus. was der imam sagt ist zumeist gesetz. da wird keine wiederrede geduldet.

helfen zu handeln. wobei? du glaubst hoffentlich nicht ernsthaft das auch nur ein streng gläubiger moslem sein weltbild ändert nur weil du armen menschen hilfst. das wäre in der tat sehr naiv.
den islamischen terrorismus bekämpft man auch nicht mit guten taten. genauso wenig wie bomben.

es ist so wie grant sagt. ändern können es nur die moslems selbst, wir können für uns nur sehen wie wir mit dieser situation umgehen wollen.
das ist wirklich ein punkt wo die westliche (nicht islamische) welt härte und konsequenzbereitschaft demonstrieren muss.
nicht härte im sinne von gewalt, sondern klarem aufzeigen der grenzen. das heißt unterm strich das toleranz und akzeptanz nur sinn macht wenn sich die andere seite an die spielregeln die bei uns herrschen hält.

ist zwar irgendwo schade, aber unter den gegebenen vorraussetzungen unvermeidbar.

da steckt der Fehler in Eurer Denke. Wenn ich armen Kindern helfe, gesund zu sein, Bildung zu erhalten, DANN trage ich dazu bei, dass sie als Erwachsene in der Lage sind, gegen die Terroristen aus ihren Reihen anzugehen. Was wir geben, ist Hilfe zur Selbsthilfe.

Edit wegen Wörter vergessen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.