Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2008, 12:58   #21
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nirgends. Find ich logisch. Eine Firma hat nunmal Mitarbeiter.
 
Alt 11.02.2008, 12:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Schorsch., ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.02.2008, 13:01   #22
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Außerdem, dein Chef ist doch Anwalt. Lass ihn das doch regeln.
 
Alt 11.02.2008, 13:01   #23
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Ja aber

1. ist die Ausnahmegenehmigung ja für Freiberufler und das bin ich nicht. Auch wenn mein Chef das macht so wäre es eine Ordnungswidrigkeit weil es ja nicht für einen Freiberufler ist sondern für eine Angestellte. Ich denke auch nicht, dass mein Chef die verarschen würde....

2. müsste das Auto ja generell dazu auf die Firma zugelassen sein...
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 13:05   #24
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a


Was sagt denn dein Chef dazu?
Und wie machen es die anderen Mitarbeiter? Und wie machen es die Mitarbeiter anderer Firmen in dem Umkreis? Bescheißen die alle?
 
Alt 11.02.2008, 13:07   #25
UniSol
5,45 × 39 mm
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
also ich würds einfach mal beantragen das parkdings.. ich sehe hier des öfteren autos mit 5 oder 6 parkplaketten rumstehen..
UniSol ist offline  
Alt 11.02.2008, 13:10   #26
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Zitat:
Zitat von Schorsch. Beitrag anzeigen


Was sagt denn dein Chef dazu?
Und wie machen es die anderen Mitarbeiter? Und wie machen es die Mitarbeiter anderer Firmen in dem Umkreis? Bescheißen die alle?
Mein Chef weiß davon noch nichts weil ich bisher die Idee hatte mich mit Zweitwohnsitz hier anzumelden und denen zu erzählen mein Freund wohnt hier und ich bin oft bei ihm und will nen Ausweis haben. Aber das kann ich laut Internetinfos ja vergessen...Würd ich mal in Duisburg wohnen. Laut Google geht das dort

Wir haben keine Mitarbeiter sonst mehr außer meine beiden Azubinen und die haben beide kein Auto. Ich weiß nicht wie die Mitarbeiter es von den anderen Kanzleien machen aber ich kann ja schlecht da anrufen und fragen "Hey ich kenn Sie nicht aber wie parken Sie ihr Auto am Büro?"
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 13:12   #27
Kaeki
Retterin
 
Registriert seit: 11/2006
Ort: HH
Beiträge: 5.286
Zitat:
Zitat von babylady031 Beitrag anzeigen
Hilfe... Am verwirrendsten finde ich: Das Auto muss doch auf meinen Vater angemeldet sein wegen der Versicherung oder? Oder kann das auch mein Chef beispielsweise anmelden aber mein Vater hat die Versicherung dafür abgeschlossen?
Nein, das geht nicht.
Wie gesagt, dann ist es kein Dienstfahrzeug.
Ein Dienstfahrzeug gehört der Firma und stellt es seinen Angestellten zur Verfügung.
In anderes Fällen - so auch in deinem - handelt es sich um ein Privatfahrzeug.

Dein Chef müsste das Auto schon kaufen, damit es auf seinen Namen zugelassen werden könnte.
Kaeki ist offline  
Alt 11.02.2008, 13:13   #28
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von babylady031 Beitrag anzeigen
aber ich kann ja schlecht da anrufen und fragen "Hey ich kenn Sie nicht aber wie parken Sie ihr Auto am Büro?"
Warum nicht? Warum lieber bescheißen, als erstmal sich informieren? Für solche Fälle muss es doch eine Regelung geben.
 
Alt 11.02.2008, 13:15   #29
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Zitat:
Zitat von Kaeki Beitrag anzeigen
Dein Chef müsste das Auto schon kaufen, damit es auf seinen Namen zugelassen werden könnte.
Hä? Aber wieso? Ich hab ja auch das Auto gekauft aber mein Vater lässt es auf seinen Namen zu. Wieso geht das denn nicht?
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 13:16   #30
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Zitat:
Zitat von Schorsch. Beitrag anzeigen
Warum nicht? Warum lieber bescheißen, als erstmal sich informieren? Für solche Fälle muss es doch eine Regelung geben.
Naja ich denk mal vollkommen ehrlich gibts da keine Möglichkeit weil hier sind locker 100 Anwälte in dem Gebiet ansässig und würden deren Mitarbeiter alle eine Genehmigung kriegen dann würde hier der Krieg ausbrechen um die Parkplätze...
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 13:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey babylady031, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.