Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2008, 11:47   #1
babylady031
Voll auf Koffein
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Anwohnerparkausweis

Hey ihr Lieben,

ich bräuchte mal Hilfe. Ich möchte ab nächster Woche mit dem Auto zur Arbeit fahren und da ich ausgerechnet in einem Viertel arbeite wo es NUR Anwohnerparken gibt (und man ansonsten alle 2 Stunden die Parkscheibe umstellen darf) möchte ich einen Anwohnerparkausweis haben. Netterweise ist Wiesbaden eine der wenigen Städte wo man mit Zweitwohnsitz keinen Ausweis kriegt; sonst hätte ich meinen Zweitwohnsitz hier auf der Arbeit angemeldet...

www.wiesbaden.de
Wenn man oben unter "Die Stadt" auf "Verkehr" geht und dann auf "Bewohnerparken" steht unter welchen Voraussetzungen man das Ding kriegt.. (Die Seite hat keinen direkten Link)

Was meinen die mit Dienstfahrzeug? Also wie funktioniert sowas? Können meine Chefs einfach nur behaupten dass es ein Dienstwagen ist obwohls mein Privatauto ist?

Ist es generell für das Parkausweis beantragen ein Problem, dass es auf meinen Vater zugelassen wird?

Gibt es Möglichkeiten sich irgendwie durchzuschummeln und doch einen Ausweis zu kriegen?
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 11:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo babylady031, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 11.02.2008, 11:59   #2
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hat dein Cherffe nicht als "Anwohner" soundsoviele Parkplätze, bzw. Parkausweise frei?
 
Alt 11.02.2008, 12:01   #3
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Naja meine Chefs sind ja keine Anwohner. Die sind als Freiberufler oder so berechtigt einen Ausweis zu kriegen. Die wohnen ja nicht hier...
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 12:06   #4
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Frag deine Chefs einfach. Die müssten das eigentlich wissen.
Hex ist offline  
Alt 11.02.2008, 12:08   #5
Kaeki
Retterin
 
Registriert seit: 11/2006
Ort: HH
Beiträge: 5.286
Deine Firma "wohnt" insofern dort, als das der Firmensitz dort eingetragen ist.
Ein Dienstfahzeug ist in der Regel auf den Namen der Firma angemeldet, und wird dem Mitarbeiter zur Verfügung gestellt.
Kaeki ist offline  
Alt 11.02.2008, 12:11   #6
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Ja aber sind denn Anwälte als Firma eingetragen?

Ja aber es muss ja auf meinen Vater angemeldet werden wegen der Versicherung. Also geht das doch gar nicht oder?
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 12:14   #7
UniSol
5,45 × 39 mm
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
Parkscheibe mit elektromotor tuts auch wenn alle stricke reissen..
UniSol ist offline  
Alt 11.02.2008, 12:19   #8
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Naja gut aber es gibt doch auch so lustige Politessentussis die dann am Reifen mit dieser Kreide markieren sozusagen wie deine Reifen stehen und daran dann erkennen ob du da jemals weggefahren bist....
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 12:20   #9
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von UniSol Beitrag anzeigen
Parkscheibe mit elektromotor tuts auch wenn alle stricke reissen..


Naja, wenn Cheffe dort Räume angemietet hat, dann gilt er ja wohl als Anwohner und er und Gegebenenfalls seine Mitarbeiter haben ein Recht auf einen Anwohnerparkausweis. So seh ich das. Frag doch mal nach. Auf wen das Auto angemeldet ist, ist ja eh egal.
 
Alt 11.02.2008, 12:21   #10
babylady031
Voll auf Koffein
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 6.716
Schorsch guck mal auf die Seite die ich oben verlinkt hab. Ich dachte das auch so in der Art aber anscheinend geht das nicht.. Oder wie verstehst du das? Blöde Behörden...
babylady031 ist offline  
Alt 11.02.2008, 12:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey babylady031, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.