Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2008, 12:39   #1
verstehkeinefrauen
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: irgendwo im südlichen Teil von BW
Beiträge: 1.051
Diät... na toll... kann mir einer was empfehlen?

Moin,

na toll, langsam muß ich mich der Tatsache stellen, daß ich mal ne Runde meine Ernährung umstellen muß.

Ich mach ja jetzt echt schon bescheuert viel Sport (alle 2 Tage Fitness-Studio, außerdem locker 20 km Radfahren im Schnitt am Tag und immer mal bißchen schwimmen.) Hätt eigentlich erwartet, daß davon dann der Bauch nach und nach mal bißchen weggeht... aber ist irgendwie nicht. (okay, er ist jetzt auch nicht so übel schlimm, daß ich echt fett aussehe oder so... aber na ja, so in Badehose komm ich mir schon so vor, als ob da ganz, ganz dringend was weg muß!)

... kann mir einer ne tolle Diät empfehlen, die aber auch echt klappt?

Man sollte dazu sagen: Ich hasse Vegetarierfraß und verabscheue es, mich nicht satt essen zu dürfen. Insofern ists halt nicht ganz einfach, mir irgendne Diät auszusuchen, weil die meisten würd ich ungefähr nen halben Tag durchhalten...
verstehkeinefrauen ist offline  
Alt 01.08.2008, 12:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo verstehkeinefrauen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 01.08.2008, 12:52   #2
marshel
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: 330..
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von verstehkeinefrauen Beitrag anzeigen
Man sollte dazu sagen: Ich hasse Vegetarierfraß und verabscheue es, mich nicht satt essen zu dürfen. Insofern ists halt nicht ganz einfach, mir irgendne Diät auszusuchen, weil die meisten würd ich ungefähr nen halben Tag durchhalten...
dann hast du ein problem...
mein erster gedanke und das meiner meinung nach wirkunsvollste ist die FDH diät (friss die hälfte) ... köperberherrschung, dem hunger so lange nicht nachgeben bis es nicht mehr geht und dann ein wenig essen, aber keine schokolade oder chips.. sondern apfel, banane obst halt oder ein zwei scheiben brot. dazu dann viiiel trinken, ein wasserbauch vertreibt den hunger und macht nicht dick! wichtig ist auch, wenn du dich satt essen solltest, Langsam essen!!! das hungergefühl setzt erst nach einigen minuten ein, meist bist du schon satt aber dein kopf hat es nocht nicht mitbekommen und alles was du drüber hinaus isst kann in die fettresevern gehen! vollkorn hilft auch, weil alles vollkorn oder ballaststoffhaltige langsamer verdaut wird und somit der hunger länger gestillt ist bei der gleichen menge energie.
ansonsten musste meiner meinung nach in den sauren apfel beißen und auf obst und gemüse umsteigen anstatt döner und pommes. man gewöhnt sich nach der zeit dran seine ernährung umzustellen. wenn du mittags 250gramm gemischten salat isst kommt dir das zwar satt vor aber irgendwie fehlt was (klar.. der drang nach fett und fleisch) aber man gewöhnt sich wie gesagt dran und es hilft bei uns. ansonsten weniger cola oder süßes zeug trinken, mehr wasser oder schorlen, alkohol reduzieren da alkohol den hunger anregt (bekannter heißhunger auf was fettiges nach dem saufgelage... nachts um 3 nochn döner).
möglichst früh die letzte mahlzeit zu sich nehmen soll auch helfen, ausserdem hat man dann zusätzlich einen ruhigeren schlaf hab ich gehört, wenn der magen nachts nicht so viel zu tun hat.
uff.. was gibts noch... sport ist gut, trägt zwar net viiiel zum gewichtsverlust zu da muskeln aufgebaut werden, aber das fett wird durch muskeln ersetzt was auch ansehnlich ist.

soweit von meiner seit x)

so long
marshel

ps.: hab da nochn schönen tipp gefunden

Sex ist der praktischste und unterhaltsamste Weg, Gewicht zu verlieren! Anhand der unteren Tabelle, können wir sehen, bei welcher Tätigkeit wie viel Kalorien verbrannt werden.


Kleidung Ausziehen.
mit ZustiMMUNG------------------------------------------------12 cal
ohne Zustimmung--------------------------------------------187 cal

BH öffnen:
beidhändig -------------------------------------------------------8 cal
einhändig -------------------------------------------------------12 cal
mit einer Ohrfeige----------------------------------------------37 cal

das Kondom überziehen:
mit Erektion-------------------------------------------------------6 cal
ohne Erektion-------------------------------------------------315 cal

Stellungen:
Papi ? Mami-----------------------------------------------------12 cal
69 liegend --------------------------------------------------------8 cal
69 stehend ---------------------------------------------------112 cal
Hunde----------------------------------------------------------216 cal
Italienische Leuchte-----------------------------------------912 cal

der Orgasmus:
echt-------------------------------------------------------------129 cal
vorgetäuscht--------------------------------------------------315 cal

nach dem Orgasmus:
Im Bett bleiben------------------------------------------------18 cal
Aus dem Bett hüpfen ----------------------------------------36 cal
Erklärung, warum man aus dem Bett hüpft -----------816 cal

einen zweiten Orgasmus haben:
16 ? 19 Jahren-------------------------------------------------12 cal
20 ? 29 ---------------------------------------------------------36 cal
30 ? 39 --------------------------------------------------------108 cal
40 ? 49 --------------------------------------------------------324 cal
50 ? 59 --------------------------------------------------------972 cal
über 60 ------------------------------------------------------2916 cal

Kleidung anziehen:
ruhig--------------------------------------------------------------32 cal
eilig---------------------------------------------------------------98 cal
während der Ehemann nach Hause kommt -----------1218 cal

Geändert von marshel (01.08.2008 um 13:29 Uhr)
marshel ist offline  
Alt 01.08.2008, 14:21   #3
semolina
abgemeldet
Ernaehrung umstellen! weniger junk food und mehr Obst und Gemuese essen, ausgewogen ernaehren, d.h. bei viel Bewegung auch ruhig Fett und Kohlenhydrate, aber ebenso die Beilagen essen.

Auch wichtig, Mahlzeiten einhalten!! Regelmaessig essen, dafuer kleinere Portionen. Diaeten fuehren oft dazu, dass der Koerper auf eine Art mangelernaehrt wird, den Metabolismus herunterschraubt, und sich frueher oder spaeter die fehlenden Stoffe wiederholt. Das fuehrt zu Heisshunger und unter Umstaenden auch dazu, dass sich der Koerper extra Fettreserven fuer die naechste "Hungerperiode" anlegt.

Deshalb ist es wichtig, den Koerper nicht mangel zu ernaehren, sondern die Ernaehrung umzustellen. Marshal hat es schon ganz treffend beschrieben.

P.s.Was meinst du eigentlich mit Vegetarierfrass? Obst und Gemuese?? Linsen, Tofu??
semolina ist offline  
Alt 01.08.2008, 14:30   #4
Thrillseeker
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: irgendwo bei HH.....
Beiträge: 1.276
1. was ist dein ziel -- willst du abnehmen oder nur deinen bauchspeck weghaben?

2. sport scheinst du ja zu machen. was genau machst du im fitnessstudio?


zu 1:
wenn du nur deinen bauchspeck weghaben, also deinen körperfettanteil senken, willst und ansonsten aber bleiben willst wie du bist und muskelmasse erhalten bzw aufbauen willst, solltest du eine low carb diät versuchen. low carb meint, auf kohlenhydrate verzichten so gut es geht. ernährung durch fett und eiweiss. das ist als nicht-vegetarier auch die einfachste methode, man muss sich nur gut informieren über nährwerte etc der nahrung. du kannst relativ viele sachen essen die auch satt machen - aber natürlich darauf achten, deinen täglichen kalorienbedarf nicht zu übersteigen und WENN doch, dann sport, leichtes cardiotraining. ein irrglaube ist, dass FETT fett macht. schlimmer sind die kohlenhydrate, denn so lange du dem körper diese immer brav zuführst, geht er nicht an die fettreserven. viele infos zu ernährung und wie man es wirklich richtig macht findest du auf bodybuildingseiten - nicht auf dämlichen diätratgeberseiten. schau dich einfach mal um nach LOW CARB-diäten.

fdh ist auch eine alternative, aber dabei wirst du auch muskelmasse verlieren und nicht nur fett, was du ja denke ich möchtest. muskelmasse erhalten tut man nur, wenn man sich mit genügend eiweiss ernährt und auch mitGUTEM fett. d. h., keine transfette (ungesättigte fettsäuren, einfach ungesättigte in maßen). viele mehrfach ungesättigte fette, viel eiweiss, keine kohlenhydrate. sport.
Thrillseeker ist offline  
Alt 01.08.2008, 14:59   #5
Nirnad
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: Lisht
Beiträge: 701
Die Frage ist halt wirklich, was du im Studio erreichen willst. Ich denke aber mal du möchtest Muskelmasse aufbauen. Jetzt wäre es natürlich schwierig, so wie Thrillseeker empfohlen hat, auf Kohlenhydrate zu verzichten, da du diese ja für das Training brauchst. Es ist nicht sehr einfach gleichzeitig Muskeln aufzubauen und Fett abzunehmen. Bei Anfänger soll es wohl einfacher sein. Reduziere vielleicht etwas deine Kohlenhydratzufuhr und schau dann, wie das Training weiter läuft. Wenn deine Leistung konstant bleibt, kannst du so weiter machen oder noch weniger Kohlenhydrate zu dir nehmen. Sei aber dennoch vorsichtig. Auf Junk Food und Süßes am besten verzichten. Obst ist nun mal besser. Schmeckt mir persönlich auch besser, gerade in der Sommerzeit. Fett sollte auch nicht so viel auf deinem Speiseplan stehen. Aber auch davon braucht der Körper etwas.

Im Endeffekt nimmst du ab, wenn du mehr Energie verbrauchst, als du zu dir nimmst. Ist eigentlich simpel.
ps.: lokale Fettabnahme ist nicht möglich...
Nirnad ist offline  
Alt 01.08.2008, 15:10   #6
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Zitat:
Zitat von marshel Beitrag anzeigen
Italienische Leuchte-----------------------------------------912 cal
Was ist das?
Saucy ist offline  
Alt 01.08.2008, 15:15   #7
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.961
Geh erstmal von diesem äusserst negativ behafteten Wort "Diät" weg.

Wer Diät macht, hat meist schon allein vom Klang des Wortes das Gefühl, Einschränkungen zu erleiden und das gute Lebensgefühl ist flöten.

Nenne es: richtig essen, gut essen, gesund essen, durchdacht essen.

"Diät" zu machen ist shice!! Diät MUSS man machen. Bei Zuckerkrankheit, bei Nierenversagen usw...

Wenn du abnehmen willst, esse gut und gesund. Und schon klingt das viel positiver.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 01.08.2008, 15:32   #8
marshel
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: 330..
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von Saucy Beitrag anzeigen
Was ist das?
Zitat aus einem anderen Forum:
Italienische Leuchte

Umgangssprachlich für Sex in der Achselhöhle;
dabei reibt der Mann seinen Penis in die Achselhöhle seiner Partnerin oder bei Homosexuellen seines Partners. Mit dem Arm kann dabei der Druck auf den Penis je nach Lust geregelt werden; außerdem kann man die eine Achsel rasieren und die andere behaart lassen, wenn der Partner mal auf das eine, mal auf das andere steht;

also nix was man haben muss x)
marshel ist offline  
Alt 01.08.2008, 16:44   #9
Thrillseeker
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: irgendwo bei HH.....
Beiträge: 1.276
Zitat:
Zitat von Nirnad Beitrag anzeigen
Die Frage ist halt wirklich, was du im Studio erreichen willst. Ich denke aber mal du möchtest Muskelmasse aufbauen. Jetzt wäre es natürlich schwierig, so wie Thrillseeker empfohlen hat, auf Kohlenhydrate zu verzichten, da du diese ja für das Training brauchst. Es ist nicht sehr einfach gleichzeitig Muskeln aufzubauen und Fett abzunehmen. Bei Anfänger soll es wohl einfacher sein. Reduziere vielleicht etwas deine Kohlenhydratzufuhr und schau dann, wie das Training weiter läuft. Wenn deine Leistung konstant bleibt, kannst du so weiter machen oder noch weniger Kohlenhydrate zu dir nehmen. Sei aber dennoch vorsichtig. Auf Junk Food und Süßes am besten verzichten. Obst ist nun mal besser. Schmeckt mir persönlich auch besser, gerade in der Sommerzeit. Fett sollte auch nicht so viel auf deinem Speiseplan stehen. Aber auch davon braucht der Körper etwas.

Im Endeffekt nimmst du ab, wenn du mehr Energie verbrauchst, als du zu dir nimmst. Ist eigentlich simpel.
ps.: lokale Fettabnahme ist nicht möglich...

das ist nicht ganz richtig. wenn KH fehlen, greift der körper auf fettdepots zurück - was ja der sinn der sache ist. nur so kann man die letzten fettreserven des körpers erreichen und loswerden. energie wird auch aus fett gewonnen, kohnlenhydrate sind nur jeweils kurzfristiger verfügbar und stillen damit auch schneller den hunger oder das verlangen nach süssem etc. man gewöhnt sich aber nach einer weile an deren fehlen. wenn man das nicht möchte, muss man ja nicht GANZ verzichten. dann sollte man aber mindestens darauf achten, langekettige kh zu sich zu nehmen. das problem vieler diätmacher ist, dass sie auf FETT verzichten und sich dann wundern, dass sie nicht abnehmen.... KH sind die bösewichte. was nicht heisst, dass man fett in unmengen essen sollte, da dieses einen höheren energiewert hat. es macht aber mehr sinn, seinen täglichen energiebedarf mithilfe ungesättigter fette zu decken als mit KH.

>>>Kohlenhydrate gelten nicht als essentiell, da der Körper sie in der Gluconeogenese unter Energieaufwand aus anderen Nahrungsbestandteilen wie Proteinen und Glycerin herstellen kann. Da insbesondere das Gehirn hochgradig von Glucose als Energieträger abhängig ist und keine Fette verwerten kann, muss der Blutzuckerspiegel in engen Grenzen gehalten werden. Dessen Regulation erfolgt durch das Zusammenspiel von Insulin und Glucagon. Bei Kohlenhydratmangel wird das Gehirn durch Ketonkörper versorgt, was sich z. B. bei einer Diät durch Acetongeruch bemerkbar macht. Eine völlig kohlenhydratfreie Ernährung wurde im Tierversuch bei Hühnern problemlos vertragen.[3] Eine eigenständige Erkrankung des Menschen durch das Fehlen von Kohlenhydraten ist unbekannt.[4] Der Energiegehalt von einem Gramm Kohlenhydrat beträgt rund 17,2 Kilojoule (kJ, 4,1 kcal).

Die physiologische Energieerzeugung aus Kohlenhydraten erfolgt im Normalfall in der nicht-oxidativen Glycolyse und im oxidativen Citrat-Zyklus.
Thrillseeker ist offline  
Alt 01.08.2008, 19:45   #10
verstehkeinefrauen
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: irgendwo im südlichen Teil von BW
Beiträge: 1.051
Zitat:
Zitat von Thrillseeker Beitrag anzeigen
1. was ist dein ziel -- willst du abnehmen oder nur deinen bauchspeck weghaben?

2. sport scheinst du ja zu machen. was genau machst du im fitnessstudio?


zu 1:
wenn du nur deinen bauchspeck weghaben, also deinen körperfettanteil senken, willst und ansonsten aber bleiben willst wie du bist und muskelmasse erhalten bzw aufbauen willst, solltest du eine low carb diät versuchen. low carb meint, auf kohlenhydrate verzichten so gut es geht. ernährung durch fett und eiweiss. das ist als nicht-vegetarier auch die einfachste methode, man muss sich nur gut informieren über nährwerte etc der nahrung. du kannst relativ viele sachen essen die auch satt machen - aber natürlich darauf achten, deinen täglichen kalorienbedarf nicht zu übersteigen und WENN doch, dann sport, leichtes cardiotraining. ein irrglaube ist, dass FETT fett macht. schlimmer sind die kohlenhydrate, denn so lange du dem körper diese immer brav zuführst, geht er nicht an die fettreserven. viele infos zu ernährung und wie man es wirklich richtig macht findest du auf bodybuildingseiten - nicht auf dämlichen diätratgeberseiten. schau dich einfach mal um nach LOW CARB-diäten.

fdh ist auch eine alternative, aber dabei wirst du auch muskelmasse verlieren und nicht nur fett, was du ja denke ich möchtest. muskelmasse erhalten tut man nur, wenn man sich mit genügend eiweiss ernährt und auch mitGUTEM fett. d. h., keine transfette (ungesättigte fettsäuren, einfach ungesättigte in maßen). viele mehrfach ungesättigte fette, viel eiweiss, keine kohlenhydrate. sport.
doch, danke schön... das, was du da beschreibst, ist wohl das Passendste für mich.

So kg-mäßig ists mir halt wirklich nicht wichtig, daß ich da was verliere. (und insbesondere Muskeln abzubauen würd ich schrecklich finden, versteht sich ) Das Problem ist schlicht und ergreifend, daß ich diesen Vorbau nicht mehr vor mir rumschieben will, sonst nichts.

hmmm aber ich mach mich einfach noch mal im Netz schlauer bzgl. diesem LowCarb-Zeug. Hab da schon mal von gehört... dachte eher, das sei einfach nur ne völlig andere Ernährungstheorie, und daß die Anhänger davon in ziemlicher Kontroverse mit Anhängern der fettarmen Ernährung sind. (und daß es nicht geklärt ist, wer von beiden Recht hat.)

Aufn ersten Eindruck hört sich "Fett abbauen durch Verzicht auf Kohlenhydrate" zwar echt strange an , aber trotzdem hab ich den Eindruck, du weißt, von was du da schreibst.

Also mal fröhlich "low carb" googlen.
verstehkeinefrauen ist offline  
Alt 01.08.2008, 19:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey verstehkeinefrauen, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Flatrate ist zu empfehlen? nebilet Archiv: Allgemeine Themen 10 10.01.2007 23:05
Diät??? Ballerina Archiv: Allgemeine Themen 4 07.10.2005 13:31
Abnehmen - wie gehts am besten??? *JeNnY-k!m* Archiv: Allgemeine Themen 30 28.04.2005 09:38
Kann jemand ein Buch zum Thema trennung empfehlen? Kleiner Bär Archiv :: Liebesgeflüster 9 13.03.2000 12:25




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:34 Uhr.