Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2009, 19:42   #1
arniluka
abgemeldet
Konflikt wegen telefonischer Erreichbarkeit

Hallo,
ich habe ein kleines Problem. Ich habe zwei liebe Freunde, der eine hat massive Eheprobleme, der andere findet sich gerade unausstehlich, da arbeitslos.
Mir geht es gut, ich habe zum Leben eine positive Lebenseinstellung auch wenn nicht alles immer perfekt ist. Also dachte ich, ich kann das tragen.

Jetzt ist es soweit, das das Ganze zum Telefonterror wird, eben versucht mich einer der Beiden sowohl auf dem Handy, als auch auf dem Festnetz abwechseld zu erreichen. Einerseits habe ich ein schlechtes Gewissen, andererseits denke ich, ich habe genügend Ratschläge gegeben.

Wie handhabt ihr das? Ich wäre Euch wirklich dankbar, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.
LG Su
arniluka ist offline  
Alt 02.08.2009, 19:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo arniluka,
Alt 02.08.2009, 19:46   #2
Lynn K.
geenial und emmantös
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 2.178
Ekelhaft sind Leute, die grenzenlos die Freiräume anderer beschneiden.

Setz da einen Cut.
Lynn K. ist offline  
Alt 02.08.2009, 20:13   #3
Cashira
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Das Problem an solchen Leuten - die nicht an andere denken ist nicht nur das Offensichtliche - sondern auch ein anderes:

Menschen, die so extrem egoistisch die Energien von anderen absaugen, legen diesen Egoimus auch nicht ab, wenn es andersherum geht. Deshalb sollte man sich gut überlegen, wohinein man seine Energien setzt. Echt Probleme - okay. Aber selbstgemachte und Missstimmung? GANZ klare Abgrenzung. Was natürlich nicht heißt, dass man in einer Freundschaft nicht auch einmal zum Auskotzen da sein soll - aber man muss ganz klare Grenzen ziehen.
Ich habe auch eine sehr positive Lebeneinstellung - und wenn es schon soweit geht, dass es einem schlecht geht, dann läuft irgendwas falsch.
Im Zweifelsfall kannst du das Handy doch auch ausstellen und einen Telefonanruf einfach mal ignorieren...oder?
Das wurde mir nämlich gesagt:
Wenn du nicht dauernd abgenommen hättest, hätte ich ja auch nicht so oft angerufen.
Bestechende Logik. Ich hab daraus gelernt.
Meistens weiß man ja auch, wer einfach nur ein Tief hat und wer ein rücksichtsloser Egozentriker ist.

Lieben Gruß,
Cashira

Geändert von Cashira (02.08.2009 um 20:52 Uhr)
 
Alt 02.08.2009, 20:35   #4
Schnuckelche
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.107
Jede Hilfsbereitschaft hat freilich so ihre Grenzen. Man sollte aber auch ein wenig an die anderen denken, man könnte selbst ja mal darauf angewiesen sein.

Mir fehlen bei Dir Angaben dazu wie oft und wie lange Du bereits versucht wirst erreicht zu werden?
Und wenn Dir das zu viel wird ist nicht ans Telefon gehen die feigeste Art. Stelle klar, dass Du immer da bist, wenn es wirklich wichtig ist, aber nicht immer für alle Gespräche oder jede Kleinigkeit. Du musst Dich auch um Dich kümmern.

Man kann Grenzen ziehen ohne verletzend zu sein, und dennoch für seine Freunde da sein. Es sind ja schließlich "liebe Freunde" ...
Schnuckelche ist offline  
Alt 02.08.2009, 20:38   #5
arniluka
abgemeldet
Themenstarter
Das habe ich jetzt auch gemacht, einfach das Handy und das Festnetz klingeln lassen. Aber diese zwei Freunde (im Übrigen beides Männer), ich mag sie beide total gern und helfe auch gerne ... im Moment fühle ich mich auch nicht ausgenutzt ... noch nicht. Ich denke, das Letzte was ich jetzt machen kann, ist Klartext reden, sagen, dass mich das nervt. Aber ich hatte den Fall schon mal ähnlich, ein Ex-Freund von mir wurde gerade verlassen und wollte dann nach ein paar Gesprächen über Nacht bleiben zum "Kuscheln" ... vielleicht bin ich einfach voreingenommen ...
arniluka ist offline  
Alt 02.08.2009, 20:50   #6
fleurmarisol
abgemeldet
Zitat:
Zitat von arniluka Beitrag anzeigen
Ich denke, das Letzte was ich jetzt machen kann, ist Klartext reden, sagen, dass mich das nervt.
Naja, du musst es ja nicht gleich so derbe ausdrücken. Sag doch ihnen doch erst einmal, dass du nicht so viel Zeit hast, und es dir alles ein bisschen zu viel wird. Wenn es deine Freunde sind, müssten sie ja auch dafür Verständnis haben.
fleurmarisol ist offline  
Alt 02.08.2009, 21:06   #7
arniluka
abgemeldet
Themenstarter
@fleurmarisol
Das habe ich schon probiert und ich denke unter der Woche werden sie sich auch wieder ein bisschen zurückhalten, denn sie wissen ja dass ich berufstätig bin, hoffentlich. Jetzt am Wochenende war das echt extrem, im Moment ist es aber ruhig ... danke schon mal für Eure Antworten.
Weitere Ideen für die weitere Vorgehensweise, gerne willkommen.
LG Su
arniluka ist offline  
Alt 10.08.2009, 08:16   #8
de_bergerac
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 17
Schönen guten Morgen,

tja, kenne das da ich auch meistens der Mülleimer vieler Personen bin, die ihren, sorry, Rotz ablassen wollen.

es gibt nur zwei Möglichkeiten, ersten, nicht mehr ans telefon gehen dann hat man nach 3,4tagen ruhe aber auch wohl einen Freund weniger.

zweite Möglichkeit, das Problem direkt und klar ansprechen , egal ob es weh tut oder schwierig ist, da weis jeder wo er dran ist....

Gruss Holger
de_bergerac ist offline  
Alt 10.08.2009, 18:48   #9
arniluka
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von de_bergerac Beitrag anzeigen
es gibt nur zwei Möglichkeiten, ersten, nicht mehr ans telefon gehen dann hat man nach 3,4tagen ruhe aber auch wohl einen Freund weniger.
Das habe ich jetzt gemacht. Der Arbeitslose hat sich nicht mehr gemeldet, der mit den Eheproblemen schreibt eine SMS nach der anderen. Nachdem ich mich jetzt "erholt" habe werde ich wieder ans Telefon gehen, mal sehen, ob sich noch einer von den Beiden meldet, aber die Auszeit habe ich einfach gebraucht. Wenn die zwei jetzt nicht mehr meine Freunde sind weiß ich ja woran ich bin. Ich weiß, dass das nicht gerade die feine Englische ist eine Woche lang Anrufe zu ignorieren, doch zum Schluss habe ich einfach immer nur wieder gebetsmühlenartig das gleiche gesagt, das kanns ja auch nicht sein ...
LG Su
arniluka ist offline  
Alt 10.08.2009, 18:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey arniluka,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konflikt: Palästina-Israel Kumari Archiv: Streitgespräche 18 25.04.2003 15:44




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.