Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.08.2009, 21:16   #1
Klodinschen
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 80
Schrecklicher Traum

Vorgestern nacht hatte ich einen sehr heftigen, schrecklichen Traum, der mich seitdem regelrecht verfolgt.

Da dieses Forum anonym ist, stelle ich den Traum hier rein, in der Hoffnung, dass vielleicht jemand eine Anregung hat, was mir dieser Traum sagen soll...

Zu dem Traum:
Der zweite Mensch darin ist mein Ziehvater. Ihm habe ich viel zu verdanken, unter anderem die Aufarbeitung eines kindlichen Traumas, ähnlich dem, wie ich es in dem Traum erlebe.


Spritz – Tour

Wir sitzen gemeinsam in meinem Auto.
Ich fahre ihn,
cruise mit Dir durch die Gegend.
Wir lachen gemeinsam,
es ist einfach schön, zusammen im Auto durch die Gegend zu fahren.

- Plötzlich –
ein Mann neben mir,
ein Mann ohne Gesicht.
Das Auto läuft voll Wasser.
Schnell.
Das Wasser sucht sich seinen Weg in jede Ritze des Autos.
Meine Kleidung ist durchnässt, das Wasser ist lauwarm.

Der Mann droht mir. Er hält mir ein Messer an den Hals.
Er spricht zu mir. Er will…

Du sitzt neben mir.
Deine Augen blicken traurig und verzweifelt.
Das Messer an meinem Hals verhindert jeglichen Versuch, mich zu befreien.

Dieser Mann drückt mich unter Wasser.
Drückt meinen Kopf in seinen Schoß.
Packt das, was in seiner Hose zu Leben erwacht ist, aus.
Drückt meinen Kopf runter, bis mein Mund ausgefüllt ist.
Wasser dringt in meine Lungen… ertrinke…
Ertrinke in dieser Mischung aus lauwarmen Wasser und lauwarmer, saurer Milch,
die aus einem Irgendwoher herausgespitzt kommt…
Irgendwoher – irgendwohin in mich…

Meine Augen sind geschlossen, ich sehe Dich trotzdem.
Wie Du tränenüberströmt neben mir sitzt…
Du kannst nichts tun, kannst es nicht verhindern.
Nicht in diesem Augenblick.

Ich tauche auf…besudelt.
Nach Luft schnappend.
Nicht ertrunken. Lebend! Traurig.

Du schaust mich an.
Hilflos. Verzweifelt.
Ich schaue Dich an.
Beschämt! Der Todesangst noch so nahe.

Du siehst es.
Erkennst es als das, was es ist und immer schon gewesen ist.
Ich muss nicht sprechen.
Ich muss nur da sein und darf das annehmen, was Du mir anbietest.
Deine Arme, die mich an Dich drücken.


Danke fürs Lesen...
Klodinschen ist offline  
Alt 09.08.2009, 21:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Klodinschen,
Alt 10.08.2009, 00:13   #2
gabimaus
abgemeldet
..wenn Du DAS wirklich geträumt hast, dann gehörst Du zu einem Arzt, denn dann ist das was, das Du noch nicht verarbeitet hast.

Ich meine, ich habe auch schon viel Eigenartiges geträumt - aber sowas ? Nein, ich behaupte, da steckt mehr dahinter.
gabimaus ist offline  
Alt 10.08.2009, 00:17   #3
The Joker
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: mit schöner Aussicht
Beiträge: 920
entweder hast du da einige schmlimme Erlebnisse verarbeitet oder du bist gerade am ausnüchtern.
The Joker ist offline  
Alt 10.08.2009, 09:30   #4
Klodinschen
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 80
Ob ich zu einem Arzt gehöre, weiß ich nicht, glaube ich aber ehrlich gesagt nicht.
Vielleicht ist die Aufarbeitung doch nicht abgeschlossen. Ich dachte es, aber es scheint ja nicht so zu sein.



Ausnüchtern muss ich sicher nicht...
Ich bezweifle, dass ein solcher Scherz an dieser Stelle angebracht ist.
Klodinschen ist offline  
Alt 13.08.2009, 00:08   #5
Groggie87
Member
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 458
Hast du ne Spiegelbeschwörung hinter dir?

Wenn ja hört sich an als wärst du von nem Geist bessesn...

Kein Witz lol sowas gibs wirklich..
Groggie87 ist offline  
Alt 13.08.2009, 00:19   #6
Adiemus
Member
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 248
wenn ich den gleichen schlimmen Traum nochmals habe, dann dreh i die story so um, dass die story passt.

zb bei dir: dass der Mörder am ertrinken, dass da das messer hast, dass Ihr nur durch eine hohe Pfütze oÄ gefahren bist....
Adiemus ist offline  
Alt 13.08.2009, 06:24   #7
Feuer&Wasser
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Denk einmal darüber nach:
Was hast Du denn für Gefühle in diesem Traum durchlebt? Wie hast Du Dich gefühlt, als Du aufgewacht bist, und jetzt wenn Du an diesen Traum denkst?

Gefühle sagen über einen Traum sehr viel aus. Manchmal mehr als abstrakte Bilder und Handlungen.
 
Alt 14.08.2009, 01:07   #8
KiiTTy_KAT-x3
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 41
Ganz ehrlich.?
geh zum arzt.

ich hab als kind mal was geträumt. da war ich 4.
das hab ich bis heute nicht vergessen. . .12 jahre später.

aber irgendwann weißt du nicht mehr, was der hintergrund war.
KiiTTy_KAT-x3 ist offline  
Alt 14.08.2009, 01:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey KiiTTy_KAT-x3,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vetrackter Traum (Traumfrau?) Mac Probleme in der Beziehung 7 06.02.2009 10:49
Der Traum, die Welt dreamandscream Flirt-2007 10 10.10.2004 13:44
Traum angie20 Archiv :: Herzschmerz 67 06.08.2002 13:26
Fertigkeiten und Kenntnisse im Traum Thor Walez Archiv :: Allgemeine Themen 27 12.07.2002 22:04
Ein Traum? Bitte um Hilfe... Silke Archiv :: Herzschmerz 2008 4 13.02.2001 21:47




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.