Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2009, 12:39   #31
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.534
Und Du hast doch im Forum gemerkt, wieviel Gegenwind Dir jedes mal entgegenbläst, wenn Du mal wieder versuchst "den Mann" oder "die Frau" eher als biochemischen Apparat mit vorgegebenen Verhaltensstrukturen als als Individuum zu sehen.
Sam Hayne ist offline  
Alt 24.08.2009, 12:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sam Hayne, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 24.08.2009, 12:50   #32
beta
alphatier
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: berlin
Beiträge: 6.338
ich glaube, die befürchtung der frauen (in diesem fall) ist die, dass man nicht gerne mit anderen frauen in einen topf geworfen werden möchte. deutlich wird dies ja besonders an dem spruch: "du bist so zickig. kriegst du deine tage?" wenn man nicht vorher schon zickig war, so kriegt man doch spätestens dann schlechte laune.

jede frau möchte individuell ihre lust kriegen und nicht vom 7.-11. zyklustag.
man kann dieses wissen aber doch auch FÜR sich nutzen: nachdem man seine befindlichkeiten (und deren einbettung in den zyklus) analysiert hat, trifft man sich mit dem liebhaber nur noch an den tagen, wo die lust am größten ist. davon haben dann beide was.
beta ist offline  
Alt 24.08.2009, 14:05   #33
Arthurio
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von beta Beitrag anzeigen
ich glaube, die befürchtung der frauen (in diesem fall) ist die, dass man nicht gerne mit anderen frauen in einen topf geworfen werden möchte. deutlich wird dies ja besonders an dem spruch: "du bist so zickig. kriegst du deine tage?" wenn man nicht vorher schon zickig war, so kriegt man doch spätestens dann schlechte laune.
Aber wenn Frauen ihr zeitweiliges schlechtes Verhalten auf ihren Zyklus zurückführen können, haben/hätten sie damit ja auch eine gewisse Entschuldigung.

Da fragt es mich auch gleich, wieso diese Tage hoher gereiztheit? Soll sich das Weibchen mal kurzfristig vom Partner trennen um fremd ein paar Kinder aufzuladen. Die Chance verstossen zu werden ist ja nicht gerade (über)lebensförderlich.
 
Alt 24.08.2009, 14:10   #34
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.534
Naja... böse Zungen behaupten:
Auf der einen Seite der liebe, umsorgende Ehemann, der eine sichere Heimbasis baut, auf der anderen der wilde Machomann, der die Gene spenden soll.

Tatsächlich äußern Frauen bei der Beschreibung ihrer Wunschmänner meist, daß er je wie es die Situation erfordert mal die eine und mal die andere Rolle annimmt.
Nur weich und nur hart funktioniert eben seltenst...


Aber: Umgekehrt wollen Männer ja auch irgendwo beides.
Warmherzigkeit und trotzdem ein wildes Ding.

Und die haben keinen Zyklus.

Denk ich mal...
Sam Hayne ist offline  
Alt 24.08.2009, 19:06   #35
Schneekönigin
abgemeldet
Ich habe eigentlich grundsätzlich Lust. Mir ist es bisher nicht passiert, dass ich mal wirklich keine Lust hatte, nur ein paar Mal war ich einfach sterbensmüde, aber sowas zählt nicht, finde ich.
Auffäälig sind bei mir die Tage kurz vor und während meiner Periode, da steigert sich das ganze nochmal.
Ich kann das Ganze trotzdem nicht so recht an meinem Zyklus festmachen oder eine Regelmäßigkeit feststellen, denn meine Periode liegt jetzt etwas über eine Woche zurück und gestern und heute lief ich schon wieder mit riesig-dicken imaginären Eiern rum.
Obwohl es ja auch heißt, dass man kurz vor dem Eisprung mehr Lust auf Sex hat, was ja wieder hinkommen könnte...aber hhm wenn es so viele Stellen in meinem Zyklus gibt, bin ich wohl doch außerregulär viel in Stimmung.
...
Hmm.
Schneekönigin ist offline  
Alt 25.08.2009, 10:03   #36
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von Arthurio Beitrag anzeigen
Meine Freundin hat ziemlich oft Lust auf Sex. Sie will mehr mit mir schlafen als ich mit ihr. Anfänglich war ich mir sicher, dass dies nur eine Taktik einer Frau ist um einen Mann bei der Stange zu halten. Da sie aber inzwischen einen Mangel an Sex beklagt hat, bin ich etwas verunsichert. Wobei sie auch gemeint hat, dass es für einen Mann nicht normal wäre so wenig Sex zu wollen. - Was wieder in das Schema der Verlustangst etc passen würde...

Der Grund wieso ich nicht mit ihr schlafen möchte ist, weil ich ihr jeweils einen Orgasmus verschaffen soll. Und wenn ich nicht kommen kann, wann ich will, ist das wie Arbeit für mich...

Ich gratuliere zu den neuen Problemen.

Hör doch einfach mal auf an andere Frauen zu denken, dann klappts auch mit dem Durchhaltevermögen.

Und...eh was, du sollst ihr einen Orgasmus verschaffen und kannst deshalb nicht kommen wann du willst? Junge, du hast zwei gesunde Hände...nehm ich jedenfalls an.

Wenn deine Freundin es zur Bedingung macht, dass du erst nach ihr einen Orgasmus haben darfst, dann muss sie halt auf Sex verzichten.


Und hör auf, dir Probleme zu machen wo keine sind. Manche Leute haben mehr Lust auf Sex, manche weniger, und das ist vom Geschlecht unabhängig. Wenn deine Freundin sagt, dass sie Sex will, dann ist das zu 99% auch so, und keine "Taktik" um dich zu halten. Meine Fresse, so ein toller Hecht bist du nun auch wieder nicht, dass eie psychisch halbwegs gesunde Frau sich prostituieren würde um dich an sich zu binden. Hör auf dich zu überschätzen.
Wolfsblume ist offline  
Alt 25.08.2009, 10:26   #37
Monita
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Manche Leute haben mehr Lust auf Sex, manche weniger, und das ist vom Geschlecht unabhängig.
So ist es....und es liegt tatsächlich an den Hormonen...am Hormonhaushalt...der nicht bei allen Frauen gleich ist.
Ich habe einige interessante Artikel hierzu gelesen.
Monita ist offline  
Alt 25.08.2009, 10:32   #38
beta
alphatier
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: berlin
Beiträge: 6.338
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Wenn deine Freundin es zur Bedingung macht, dass du erst nach ihr einen Orgasmus haben darfst, dann muss sie halt auf Sex verzichten.
ist jetzt ein anderes thema, aber ich praktiziere das nur so, bzw. lass es praktizieren. und ich musste noch nie auf sex verzichten.
beta ist offline  
Alt 25.08.2009, 12:07   #39
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von beta Beitrag anzeigen
ist jetzt ein anderes thema, aber ich praktiziere das nur so, bzw. lass es praktizieren. und ich musste noch nie auf sex verzichten.
Wissen deine Partner davon? Ich meine, so ein "Du darfst aber erst nach mir kommen!" setzt einen doch ganz schön unter Druck.
Wolfsblume ist offline  
Alt 25.08.2009, 12:12   #40
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Zitat:
Zitat von beta Beitrag anzeigen
ist jetzt ein anderes thema, aber ich praktiziere das nur so, bzw. lass es praktizieren. und ich musste noch nie auf sex verzichten.
Mir kommen Vergleiche, wie das "Tür aufhalten" in den Sinn. macht es etwas weniger verfänglich.

Man(n) macht es doch eigentlich gerne, es ist eine schöne Geste, von der alle etwas haben, so selbstverständlich ausgeführt, dass es keiner Erwähnung bedarf könnten alle so zufrieden sein.
Aber sollte es zu einer ausgesprochenen Bedingung werden, ist das Lächeln dabei einfach nicht mehr da. Erst bei dem einen, und dann bei der anderen. Wobei ich hiermit nicht unterstellen wollte, dass du oben genanntes auch wirklich aussprichst, liebe Beta. Aber für diejenigen, die solche Ansprüche äußern: In solchen Dingen schadet sich der Vorschreibende am Ende des Tages einfach nur selbst.

Wer braucht denn diese ausgesprochenen "Zwänge" beim Sex in einer langfristigen Partnerschaft wirklich? Derjenige, der sie ausspricht oder derjenige, der sie ausführen soll?
GreenGoblin ist offline  
Alt 25.08.2009, 12:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey GreenGoblin, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lust auf Sex wuppertaler1973 Probleme in der Beziehung 1 17.05.2009 23:20
Freundin weiß nicht was sie will RingoMlad Probleme nach der Trennung 469 09.05.2009 21:42
hass auf frauen unvermeidbar? erdbeermann Archiv: Streitgespräche 108 15.04.2009 15:04
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
Was ist eigentlich mit den Frauen los??? Masterofvalkyres Archiv: Streitgespräche 287 02.12.2005 07:41




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.