Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2009, 15:47   #1
TheInvisibleMan
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Franken :D
Beiträge: 1.090
Pflegeleichte Hauspflanze gesucht!

Holas Forumianer/innen,

ich würde gerne mein Zuhause mit einer oder zwei Grünzeug ein wenig wohnlicher gestalten, nur kenne ich mit Pflanzen überhaupt nicht aus.

Was könnt ihr denn pflegeleichtes und dennoch schönes empfehlen? Es sollte auch schon etwas größer bzw höher wachsen... Auf einen Kaktus allerdings habe ich nicht so viel Lust, die finde ich optisch weniger ansprechend!

Würde mich über eure Ideen und Anregungen freuen

Euer Unsichtbarer!
TheInvisibleMan ist offline  
Alt 27.08.2009, 15:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 27.08.2009, 16:00   #2
*Anouk*
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 604
http://www.cicekcilik.cc/cicekler/Bu...njamin_180.jpg

Nimm einen Ficus Benjamini...die sind pflegeleicht und wachsen gut.
*Anouk* ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:01   #3
Komi
abgemeldet
Efeu kann man schön auf Regale oder Schränke stellen. Das ist günstig und pflegeleicht, man kann es in verschiedenen Farbvariationen kaufen und nicht viel falsch machen.
Ansonsten: Palmen jeglicher Art, die gibt es ja schon ab ca. 20 cm zu kaufen, die großen sind unbezahlbar.
Kakteen sind übrigens nicht so einfach zu halten, wie alle immer sagen. Gut, sie sterben nicht unbedingt, wenn man sie mal nicht gießt, aber sie wachsen dann aufgrund des Mangels sehr unschön.
Auf der Fensterbank macht sich die Orchideenart Phalaenopsis sehr gut - die sind, im Gegensatz zu den meisten Orchideen, wirklich sehr leicht zu pflegen.
Komi ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:02   #4
Komi
abgemeldet
Ist deine Wohnung eher sonnig oder eher schattig?
Komi ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:06   #5
TheInvisibleMan
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Franken :D
Beiträge: 1.090
danke schonmal für die Tips!

und komi:

Sie ist eigentlich sehr hell, aber nicht unbedingt sonnig!
TheInvisibleMan ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:09   #6
Komi
abgemeldet
Wenn du die Pflanzen kaufen gehst, steckt normalerweise ein Schildchen in der Erde, auf dem die Ansprüche draufstehen. Achte unbedingt darauf, dass die Pflanzen in deine Wohnung passen (was die Lichtansprüche etc. angeht).
Ich finde die Entscheidung übrigens gut, dass du dir Pflanzen in die Wohnung holen möchtest
Komi ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:13   #7
Anilem
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: ca. 120 km zu weit südlich
Beiträge: 757
Den Ficus Banjamini wollte ich auch vorschlagen... der ist wirklich große Klasse.
Ansonsten geht auch z.B. ein Geldbaum.
Aber man kann relativ vielen Pflanzen "anerziehen" dass sie nur einmal die Woche Wasser brauchen... dann einfach einen festen Tag haben wo man gießt (und zwar nicht zu viel) und dann funktioniert's... selbst bei mir, obwohl ich absolut keinen grünen Daumen hab...
Anilem ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:16   #8
TheInvisibleMan
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Franken :D
Beiträge: 1.090
Zitat:
Zitat von Anilem Beitrag anzeigen
Den Ficus Banjamini wollte ich auch vorschlagen... der ist wirklich große Klasse.
Ansonsten geht auch z.B. ein Geldbaum.
Aber man kann relativ vielen Pflanzen "anerziehen" dass sie nur einmal die Woche Wasser brauchen... dann einfach einen festen Tag haben wo man gießt (und zwar nicht zu viel) und dann funktioniert's... selbst bei mir, obwohl ich absolut keinen grünen Daumen hab...
GELDBAUM???? Das ist genau mein Ding
TheInvisibleMan ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:17   #9
Komi
abgemeldet
Oh, und falls du Haustiere hast musst du natürlich darauf achten, dass die Pflanzen nicht giftig sind.
Komi ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:24   #10
TheInvisibleMan
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Franken :D
Beiträge: 1.090
Das wäre doof

Aber ich hab keine Haustiere, also muss ich nur aufpassen dass ich selber nicht anfange dran rumzuknabbern

Aber der Benjamin gefällt mir ganz gut!

hat jemand Erfahrungen mit Elefantenfüßen?
TheInvisibleMan ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:50 Uhr.