Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Allgemeine Themen (https://www.lovetalk.de/archiv-allgemeine-themen/)
-   -   Habe Segelohren! OP ja oder nein? (https://www.lovetalk.de/archiv-allgemeine-themen/84916-habe-segelohren-op-ja-oder-nein.html)

merkelchen 11.09.2009 16:53

Zitat:

Zitat von SadTears (Beitrag 2919881)
Naja...die Op an sich war bei mir der absolute Horror, weil ich das Nakosemittel nicht vertragen habe und ich nach zwei Tagen noch immer nichts bei mir behalten konnte. Dazu kommen halt die Schmerzen, die im Kopfbereich ja nie ohne sind.

Habe das ganze in den Ferien machen lassen, damit ich nicht mit dem Verband in die Schule musste. Habe mich während dem Heilungsprozess eigentlich nur zu Hause aufgehalten, weil es mir peinlich war mich so draußen zu zeigen. Falls ich doch mal raus musste, habe ich mir n Stirnband drüber gezogen und versucht es sogut wie es ging zu verstecken.

In der Schule dann habe ich meine Haare erstmal weiterhin offen gelassen, damit den Leuten es nicht sofort auffällt. Dann habe ich langsam angefangen die Haare mal hinters Ohr zu machen oder so. Musste mich selbst ja erstmal Stück für Stück an die Umstellung gewöhnen. Vielen ist es also auch erst ein paar Monate später aufgefallen und dann wars auch fast kein Thema mehr.

Dumme Sprüche von dem ein oder anderen sind natürlich nie zu vermeiden, aber da konnte ich dann mit genügend Selbstbewusstsein dran gehen.

Dazu kommt auch am Anfang das Problem, dass man seine Ohren trotzdem noch unnatürlich findet, da sie am Anfang sehr nah anliegen und man dieses Bild ja nicht gewohnt ist. Andern fällt das aber nicht auf. Wenn ich das heute jmd. erzähle, ist jeder erstmal überrascht bis ich die Narbe davon zeige ^^

hast du die op machen lassen, weil DICH die segelohren so sehr gestört haben oder wurd in deinem umfeld gelästert?

aimless88 11.09.2009 18:07

Zitat:

Was ist mit dir passiert, seit du das geschrieben hast?
Ich habe gemerkt, dass die Welt oberflächlich ist und dass man eben dadurch oft probleme hat wenn man nicht ins das bild der perfekten welt passt.

Komi 11.09.2009 18:11

Zitat:

Zitat von aimless88 (Beitrag 2920098)
Ich habe gemerkt, dass die Welt oberflächlich ist und dass man eben dadurch oft probleme hat wenn man nicht ins das bild der perfekten welt passt.

Und wenn man sich der Oberflächlichkeit beugt, wird sie auch immer oberflächlich bleiben und wir werden irgendwann die ersten Schönheitsoperationen im Vorschulalter haben, damit die lieben Kleinen alle gleich aussehen.

merkelchen 11.09.2009 18:29

Zitat:

Zitat von Komi (Beitrag 2920105)
Und wenn man sich der Oberflächlichkeit beugt, wird sie auch immer oberflächlich bleiben und wir werden irgendwann die ersten Schönheitsoperationen im Vorschulalter haben, damit die lieben Kleinen alle gleich aussehen.

es ist aber auch nicht immer einfach mit segelohren durch die gegend zu laufen

Komi 11.09.2009 18:35

Zitat:

Zitat von merkelchen (Beitrag 2920124)
es ist aber auch nicht immer einfach mit segelohren durch die gegend zu laufen

Mir ist das durchaus bewusst, ich bin in der Schule auch wegen meines Aussehens ausgelacht worden. Aber wenn man sich anpasst, kann man nichts verändern.
Zumal der Threaderöffner meines Erachtens keine "Segelohren" hat...

merkelchen 11.09.2009 18:38

Zitat:

Zitat von Komi (Beitrag 2920131)
Mir ist das durchaus bewusst, ich bin in der Schule auch wegen meines Aussehens ausgelacht worden. Aber wenn man sich anpasst, kann man nichts verändern.
Zumal der Threaderöffner meines Erachtens keine "Segelohren" hat...

ich hab das ja auch für mich geklärt, aber da ich das elend aus eigener erfahrung kenne habe ich da natürlich schon verständnis

SadTears 14.09.2009 07:30

Zitat:

Zitat von merkelchen (Beitrag 2920049)
hast du die op machen lassen, weil DICH die segelohren so sehr gestört haben oder wurd in deinem umfeld gelästert?

Hm...In erster Linie macht man das denke ich immer für sich. Wobei man sagen muss, dass mein Umfeld mit Sicherheit einen sehr großen Anteil mit trägt. Wenn man von seinen Umfeld gemobbt wird, macht man es dann nicht auch für sich, weil man darunter leidet? Mit 14 Jahren hatte ich noch nicht das Selbstbewusstsein von heute und konnte über diese Dinge noch nicht drüber stehen.

Der Auslöser war allerdings der Sportunterricht bei mir. Habe eine fünf auf dem Zeugnis kassiert, weil ich mir die Haare nie zusammen machen wollte. Das Unfallrisiko war zu hoch. Nachdem ich meinen Eltern erklärt habe wie diese Note zustande gekommen ist, war alles weitere beschlossene Sache und ich war wieder top in Sport :D

merkelchen 14.09.2009 07:39

Zitat:

Zitat von SadTears (Beitrag 2923339)
Hm...In erster Linie macht man das denke ich immer für sich. Wobei man sagen muss, dass mein Umfeld mit Sicherheit einen sehr großen Anteil mit trägt. Wenn man von seinen Umfeld gemobbt wird, macht man es dann nicht auch für sich, weil man darunter leidet? Mit 14 Jahren hatte ich noch nicht das Selbstbewusstsein von heute und konnte über diese Dinge noch nicht drüber stehen.

Der Auslöser war allerdings der Sportunterricht bei mir. Habe eine fünf auf dem Zeugnis kassiert, weil ich mir die Haare nie zusammen machen wollte. Das Unfallrisiko war zu hoch. Nachdem ich meinen Eltern erklärt habe wie diese Note zustande gekommen ist, war alles weitere beschlossene Sache und ich war wieder top in Sport :D

so mit 14/15 kam bei mir dann auch as selbstbewustsein, um zu meinen segelohren zu stehen

aimless88 16.09.2009 23:33

Zitat:

so mit 14/15 kam bei mir dann auch as selbstbewustsein, um zu meinen segelohren zu stehen
und haben dir deine Segelohren nie irgendwelche Nachteile eingebracht?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.