Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2009, 11:41   #1
SadTears
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Irgendwo in der Luft :(
Beiträge: 91
Grippeschutzimpfung

Hallo liebe LT-Gemeinde!

Am Mittwoch habe ich mich gegen Grippe impfen lassen und nun bin ich krank.

Meine Frage ist, ob ich ansteckend bin? Muss heute und morgen Babysitten und der Kleinste von den drei Kiddies ist gerade mal 5 Monate. Meine Schwester meint, dass Impffolgen auf gar keine Fall ansteckend sind. Ich dagegen bin mir nicht sicher.

Kann mir einer mehr dazu sagen?

LG
SadTears ist offline  
Alt 11.09.2009, 11:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo SadTears, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.09.2009, 14:35   #2
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Bei aktiven Immunisierungen muß man aufpassen, da man die Krankheit in abgeschwächter Form durchmacht.

bei passiven Immunisierungen bekommt man die Antikörper zugeführt.

Jetzt weiß ich nur nicht, wozu die Grippeimpfung gehört
Hex ist offline  
Alt 11.09.2009, 14:43   #3
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Wenn man davon krank wird ist es wahrscheinlich eine aktive Immunisierung. Da wär ich mal lieber vorsichtig.
Wolfsblume ist offline  
Alt 14.09.2009, 07:33   #4
SadTears
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Irgendwo in der Luft :(
Beiträge: 91
Hm...Also von abgeschwächter Form kann ich mittlerweile leider nicht mehr sprechen. Habe jetzt ne ordentliche Seitenstrangangina plus eine beidseitige Mittelohrentzündung. Großes Kino!

Stimmt es denn, dass es nur bei der ersten Impfung zu solchen Folgen kommen soll?
SadTears ist offline  
Alt 14.09.2009, 15:07   #5
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Arzt fragen?

Es kann genauso gut sein, das du dir einen anderen Infekt schon vor der Impfung eingefangen hattest.

Wir hatten hier auch der Reihe nach die Rüsselseuche. So wie es sich anfühlte bin ich auch knapp einer Seitenstrangangina entkommen (hab die öfter mal wenn ich Erkältet bin)

Ob das nun aber bei dir unbedingt von der Impfung kommt kann dir nur der Arzt sagen würd ich sagen.
Hex ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.