Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.08.2010, 14:40   #1
Endarova
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: aufn krossen baum
Beiträge: 188
kondom rutscht bis zur hälfte, paar fragen

huhu

da ich in nem anderen forum nur blöd angeschnauzt wurde, hier mal nochmal meine paar fragen.

ich bin mir ein wenig unsicher, möchte eure meinungen dazu hören. für mich ist es sehr wichtig, dass ich erfahrungen von anderen kenne, damit ich mich gut fühle.

also los:

[edit: hier steht das mit der zeit: Fruchtbare Tage - Der Zyklus )

ich möcht mit meinem freund schlafen. allerdings mag ich nicht die pille nehmen, sondern ein kondom. (liegt in der familie, dass die pille unverträglich ist)

Wir haben schonmal ein kondom per mund getestet. und dabei ist es bis zur hälfte seines dingsbums wieder abgerollt, ohne, dass irgendwer von uns beiden was gemacht hat. ist das normal, oder muss ers festhalten?

Ist es ok, wenn man ein kondom in der brieftasche/geldbeutel hat? (soll heißen, es geht dadurch kaputt)



und die millionenfrage:

wie bekommt man so ein kondom beim sex kaputt? schonmal wem was passiert oder etwas gehört? kann man viel falsch machen oder geht das auch normalerweise, wenn man was falsch macht, nicht so schnell kaputt? (also zum beispiel, wenn man vorne das luftdings mir luft lässt oder so)

und schützt ein kondom wirklich? (ok, das ist wohl die fangfrage schlechthin )


hab hier immer nette antworten erhalten, hoffe, dass sie heute genauso kommen. das andere forum hat mich doch sehr verletzt. nette antworten würden mich echt aufmuntern. will ja immerhin auch das schöne erleben.

ich bin 16, war schonmal beim frauenarzt, der mit mir aber nie das mit dem kondom durchging, sondern immer nur die pille hochtrabte. ist ein kondom wirklich so schlimm, reisst es sehr schnell? und ich wurde dort als dumm beschimpft. außerdem, dass man durch ein kondom mehr krankheiten bekommen kann, als ohne - so das andere forum. ich bin echt gekränkt, wo ich mir doch nur unsicher bin. so bin ich eben. ich brauch erfahrungen.. ich brauch was zum trösten oder so so gekränkt war ich irgendwie schon lange nicht mehr..

Geändert von Endarova (11.08.2010 um 14:48 Uhr)
Endarova ist offline  
Alt 11.08.2010, 14:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Endarova, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.08.2010, 14:42   #2
PrimitiverTyp
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 965
Zitat:
Zitat von Endarova Beitrag anzeigen
außerdem, dass man durch ein kondom mehr krankheiten bekommen kann, als ohne
Das ist ja nun wirklich kompletter Schwachsinn
PrimitiverTyp ist offline  
Alt 11.08.2010, 14:45   #3
Endarova
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: aufn krossen baum
Beiträge: 188
Zitat:
Zitat von PrimitiverTyp Beitrag anzeigen
Das ist ja nun wirklich kompletter Schwachsinn
kannst du mich irgenwie knuffen. die spassten haben echt zu viel unter die haut geschrieben..

und dass ich überhaupt nicht aufgeklät bin und so ein käse. und alles drum und dran. keine einzigste frage haben sie beantwortet.. nur über mich hergezogen wie nochmal was.
Endarova ist offline  
Alt 11.08.2010, 14:54   #4
Klump
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 748
Also 1. ist keine Verhütungsmethode 100% sicher!

Aber Kondome schützen vor Krankheiten und sind auf jeden Fall nicht
schädlicht. (wenn nicht irgendwelche Allergien bestehen)

Ihr könnt Kondome in den unterschiedlichsten Größen bekommen und solltet dann halt schauen das es gut sitzt. Allerdings wirklich nur gut sitzen, nicht das sein "dingsbums" blau anläuft

Ja so ein Kondom kann mal kaputt gehen, aber das ist auch deutlich eher die Außnahme.
Hier nocheinmal die richtige Verwendung: Kondom "anlegen"

Wenn du die Pille nicht verträgst kannst du mit deinem Frauenarzt ja mal gezielt über andere Verhütungsmethoden sprechen.

MfG
Klump ist offline  
Alt 11.08.2010, 14:59   #5
Endarova
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: aufn krossen baum
Beiträge: 188
danke für die nette antwort!

wahrscheinlich ist ihm das kondom zu eng, wenn es schon abrollt xD
oder ist es ok so? (aber bis zur hälfte, ist das wirklich okeyy..?)
Endarova ist offline  
Alt 11.08.2010, 15:05   #6
Klump
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 748
Also eigentlich sollte es nicht abrollen, aber ich weiß ja jetzt auch nicht so richtig was ihr damit angestellt habt.
Es kann sein das es sich mal ein bisschen!!! verschiebt aber bis zu Hälfte sind mit die noch nie aufgerollt.

Hier gibt es auf jeden Fall noch eine Beratung zu Kondomgrößen Hier
Klump ist offline  
Alt 11.08.2010, 15:07   #7
Klump
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 748
Was mir noch einfällt, kann es sein das ihr das Kondom falsch herrum aufgezogen habt?
Also den "Rollrand" nach innen?
Dann sitzt es nicht richtig und kann auch mal rollen.
Klump ist offline  
Alt 11.08.2010, 15:10   #8
Komi
abgemeldet
Google mal nach der Gynefix, das ist eine Kupferkette, die einen sehr wirksamen Schutz vor Schwangerschaft bietet. Diese kennt aber nicht jeder Frauenarzt und nicht jeder setzt sie ein, aber es gibt hierzu auch Listen im Internet.
Komi ist offline  
Alt 11.08.2010, 15:32   #9
Endarova
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: aufn krossen baum
Beiträge: 188
also das mit dem kondom:

haben es schon richtig abgerollt. der ring war außen.
wahrscheinlich liegts dadran, dass seiner nicht überall "gleichdick" ist oder so. oder doch? *am kopf kratz*

ups, schon abgeschickt: edit:

danke für den link mit der breite, der hat mir geholfen!

ich glaub, jetzt bin ich mir sicher genug, dass alles klappt danke euch *umarm*

wer noch weiterschreiben will, nur zu. ich bin für alles offen
Endarova ist offline  
Alt 13.08.2010, 11:28   #10
Cassander
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von Endarova Beitrag anzeigen
huhu

Ist es ok, wenn man ein kondom in der brieftasche/geldbeutel hat? (soll heißen, es geht dadurch kaputt)
Reibung und Wärme können das Kondom beschädigen, so dass es nicht mehr so viel aushält. Am besten NICHT in einem Geldbeutel oder der Gesäßtasche in der Hose tragen, wo man sich eventuell auch mal draufsitzt. Ich könnte mir vorstellen, dass man auch darauf achten sollte, es nicht starkem Sonnenlicht auszusetzen, bspw. wenn du es im Schlafzimmer aufbewahrst nicht auf der Fensterbank liegen lassen, wo es den ganzen Tag hindurch Sonnenstrahlung ausgesetzt ist.

Und mit langen Fingernägeln aufpassen. Mit denen hat man schneller ein Kondom ruiniert, als man hinschauen kann.
Cassander ist offline  
Alt 13.08.2010, 11:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Cassander, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:00 Uhr.