Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2010, 13:59   #41
Erdbeerfreund
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: Dresden, Wittichenau und Mayen
Beiträge: 7
Bitte lasst den Thread aus Respekt dem TE gegenüber nicht in Offtopic oder Spam ausarten ...
Erdbeerfreund ist offline  
Alt 18.08.2010, 13:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Erdbeerfreund, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.08.2010, 18:23   #42
Raldi
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
An eine Therapie habe ich in den ersten 3 Monaten gedacht, also zwischen April und Juli. Ich kam einfach nicht aus meinem Loch raus, steckte fest wie nie zuvor in meinem Leben. Manchmal krümmte ich mich vor Schmerz, weinen konnte ich nicht. Zu dieser Zeit hatte ich auch noch Kurzarbeit, wusste mich kaum abzulenken, eigentlich überhaut gar nicht. Fast täglich ging ich stundenlang spazieren, lief total depressiv durch die Gegend. In meinem Kopf drehten sich meine Gedanken stets im Kreis:

...wieso ich?....warum nur?...wie konnte sie mir das antun?....die ********...warum nur all diese verlogenen Jahre?....wieso?....ich war doch immer ehrlich....du krankes Miststück....warum hat sie nie mit mir darüber gesprochen?....waren ihr all die Jahre nichts wert?....War alles nur Schauspielerei von ihr, 7 Jahre lang?....wieso habe ich nie etwas gemerkt?....ich habe es dochgemerkt, warum wollte ich es nie wahr haben?...ich will raus aus diesem Dreck.....ich will wieder mein Leben zurück....ich will unabhängig werden....ich will mich rächen...keine Frau ist es wert sich zu so öffnen und sich dadurch kaputtmachen zu lassen....die Nächste wird es sehr schwer haben mit mir....wer nicht direkt zu mir ist, der kann mich mal gerne haben....nie wieder Tralala!!!!!

Wie man erlesen kann, drehten sich meine Gedanken anfangs ausschliesslich um sie, nach und nach endlich wieder um mich selbst.
Das ich mir die Finger verbrannt habe und daraus zu lernen habe und die Konsequenzen ziehen muss, ist doch ganz klar. Allerdings fand ich diese Gedanken für mich selbst sehr befremdlich, da ich immer ein gutmütiger Trottel war! Seit Angies und leonoras Beiträge sah ich klarer für mich, und zwar das ein Entwicklungssprung stattgedunden hat. Ich bin nicht mehr der ich mal war!
Es ist eine neuer Lebensabschnitt dadurch eingetreten und die ersten Schritte verwirren mich noch etwas, doch so langsam finde ich mein Gleichgewicht in diesen ersten Schritten.

Eine Threrapie hätte wahrscheinlich nicht den Erfolg erziehlt, den diese ewig langen Spaziergänge brachten, diese Monate, die ich ausschlieslich mit mir selbst verbrachte. Ein einziges Mal während dieser Zeit traf ich mich mit einem Freund und ging mit ihn mal einen Trinken, ansonsten verbrachte ich diese Monate in meiner eigenen Welt.

Heute geht es mir nochmal ein grosses Stück besser als gestern, während meiner Arbeit habe ich heute fast gar nicht an sie gedacht, zum aller ersten Mal seit....ja wie lange eigentlich?????

Also Suizidgedanken hatte ich nicht in dieser schweren Zeit, klar dachte ich sehr oft...."wenn ich jetzt sterben müsste, dann wäre es mir scheissegal"....aber das denkt jeder mal in einer schwierigen Zeit.

Männer die sich ebenfalls in einer Frau verlieben, bei der sich irgendwann diese Nymphomanie herausstellt, denen kann ich nur dann nur raten diesen Schmerz anzunehmen und ihn zu durchleben, denn das Licht am Ende des Tunnels wird immer heller, auch wenn man es nicht glauben möchte. Jeder erlebt in seinem Leben seine eigene, persönliche Nacht, durch die er selbst und ganz alleine gehen muss. Ich bin durch meiner Nacht hindurch gegangen und befinde mich an meiner Dämmerung. Die Sonne wird bald aufgehen und es werden wunderschöne Zeiten auf mich warten. Ich bin bereit, ich freue mich auf meinen hellichten, sonnenüberfluteten Tag und werde mich nie, nie, nie wieder in Abhängigkeit begeben, denn meine persönliche Nacht hat mich gelehrt auf mich selbst gut acht zugeben!
 
Alt 18.08.2010, 19:41   #43
Angie4
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Wolke 4 - erste Reihe
Beiträge: 1.557
Zitat:
Zitat von Raldi Beitrag anzeigen
...wieso ich?....warum nur?...wie konnte sie mir das antun?....die ********...warum nur all diese verlogenen Jahre?....wieso?....ich war doch immer ehrlich....du krankes Miststück....warum hat sie nie mit mir darüber gesprochen?....waren ihr all die Jahre nichts wert?....War alles nur Schauspielerei von ihr, 7 Jahre lang?....wieso habe ich nie etwas gemerkt?....ich habe es dochgemerkt, warum wollte ich es nie wahr haben?...ich will raus aus diesem Dreck.....ich will wieder mein Leben zurück....ich will unabhängig werden....ich will mich rächen...keine Frau ist es wert sich zu so öffnen und sich dadurch kaputtmachen zu lassen....die Nächste wird es sehr schwer haben mit mir....wer nicht direkt zu mir ist, der kann mich mal gerne haben....nie wieder Tralala!!!!!!
Diese Gedanken sind mir auch sehr bekannt....

Zitat:
Zitat von Raldi Beitrag anzeigen
...denn das Licht am Ende des Tunnels wird immer heller, auch wenn man es nicht glauben möchte. Jeder erlebt in seinem Leben seine eigene, persönliche Nacht, durch die er selbst und ganz alleine gehen muss. Ich bin durch meiner Nacht hindurch gegangen und befinde mich an meiner Dämmerung. Die Sonne wird bald aufgehen und es werden wunderschöne Zeiten auf mich warten. Ich bin bereit, ich freue mich auf meinen hellichten, sonnenüberfluteten Tag und werde mich nie, nie, nie wieder in Abhängigkeit begeben, denn meine persönliche Nacht hat mich gelehrt auf mich selbst gut acht zugeben!

Das ist so schön geschrieben, dass ich kaum erwarten kann, auch bald dort zu sein...

Raldi du bist auf dem richtigen Weg und vor allem du hast absolut richtige Einstellung. Lass dich von niemanden und nichts mehr abhalten...
Angie4 ist offline  
Alt 18.08.2010, 21:32   #44
Raldi
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Angie4 Beitrag anzeigen

Raldi du bist auf dem richtigen Weg und vor allem du hast absolut richtige Einstellung. Lass dich von niemanden und nichts mehr abhalten...
Liebe Angie,

bitte verliere nie deinen Glauben an die Liebe, denn es gibt sie immer wieder, und ganz vor allem in dir!!
Ich werde mich wieder neu verlieben, denn das ist mein Leben. Liebe ist mein Leben und ich weiss heute, dass Liebe in mir selbst etwas bewirkt, und zwar kann ich eine Frau noch so sehr lieben, es ist und bleibt dennoch immer meine Liebe, diese trage ich allein in mir und wenn ich aufhöre an meiner Liebe zu glauben, kann ich mich gleich beerdigen lassen!

Dieses Lied von Rod Stewart begleitet mich schon ca. 30 Jahre und immer wieder beflügelt es mich. Es ist stets aufs Neue wieder da, wenn ich es schon vergessen habe. Dann kündigt sich für mich immer etwas Neues an!

YouTube - Sweet surrender - Rod Stewart.
 
Alt 01.10.2010, 02:32   #45
wondergirl
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
was für eine traurige aber auch tolle geschichte! wusste garnicht dass Männer auch so leiden können.
Was mich interessiert: geht es dir heute besser ? Die zeit heilt doch bekanntlich alles...Und: hast du etwas daraus gelernt, im sinne von weiter gebracht?
 
Alt 04.10.2010, 11:56   #46
Raldi
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von wondergirl Beitrag anzeigen
was für eine traurige aber auch tolle geschichte! wusste garnicht dass Männer auch so leiden können.
Was mich interessiert: geht es dir heute besser ? Die zeit heilt doch bekanntlich alles...Und: hast du etwas daraus gelernt, im sinne von weiter gebracht?
Hi wondergirl, Danke für dein Interesse an diesen Lebensabschnitt von mir, der immerhin 7 Jahre währte

Inzwischen ist meine Trauer der Dankbarkeit für das Erlebte gewichen, dieser wahnsinnig spannendeTeil meines Lebens hat mich sogar unheimlich weitergebracht, ich habe irgendwie keine Scheu mehr vor dem anderen Geschlecht!
Vor und auch während dieser Story war ich eher schüchtern und teils wohl auch verklemmt, heute bin ich wesentlich geschmeidiger geworden. Überhaupt erkenne ich, dass gerade deutsche Männer total blockiert in Sachen Sex sind, sie sehen sie immer noch als etwas schmutziges an, dabei ist die Sexualität doch ein Teil eines Jeden und dieser will gelebt werden.
Unterdrückt man ihn, ist man automatisch blockiert und es entstehen all diese traurigen Geschichten, welche du in diesem Forum tagtäglich zu lesen kriegst.

Ein fettes Dankeschön an meine Ex, sie hat mich aufgemöbelt und zurück ins Leben geschickt

PS: Wer sich nicht weiterentwickelt, steht still. Stillstand ist = Tod
 
Alt 04.10.2010, 12:39   #47
Regenbogenfee
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: hinterdemRegenbogen
Beiträge: 2.194
Zitat:
Zitat von Raldi Beitrag anzeigen
Überhaupt erkenne ich, dass gerade deutsche Männer total blockiert in Sachen Sex sind, sie sehen sie immer noch als etwas schmutziges an ...
Ich glaube kaum, dass die anderen Männer mit dieser Aussage einverstanden sind, ist doch wieder nur dein Denken und du beziehst es auf alle ...

... und gelernt hast du gar nichts ... das bezieht sich aber nur auf uns beide und hat mit den anderen nichts zu tun ... du tust mir nur leid ...
Regenbogenfee ist offline  
Alt 04.10.2010, 12:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Regenbogenfee, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unsere Beziehung leidet unter meiner Eifersucht Anika0603 Probleme in der Beziehung 4 07.08.2010 08:10
Ist es Liebe, wenn man leidet? Tante Luna Probleme in der Beziehung 59 21.05.2010 09:57
Beziehung zu langweilig? leidet sex? tektron Probleme in der Beziehung 7 01.03.2010 20:32
er hat Schluss gemacht und leidet mehr - was soll ich tun? angel86 Probleme nach der Trennung 9 02.10.2008 19:23
Mein Bester Kumpel leidet sehr wegen seiner EX!!! Ipek Probleme nach der Trennung 8 14.11.2007 02:54




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.