Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2007, 09:51   #1
In.Sorte.Diaboli
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 4
Verspätung der Periode! Schwanger ?!

Hallo Leute
Also, ich bzw, ich und meine Freundin haben ein riesen Problem.
Folgendes ist passiert:
Wir hatten vor ungefähr 1 Monat sex.
Da wir beide noch Anfänger auf dem Gebiet waren , hielten wir es für richtig es genau 1 Tag nach ihrer Periode zu tun..
Den ihr Vater sagte uns, Während der Periode und bis zu 7 taage danach wäre die Frau unfruchtbar,sprich sie würde auch mit Spermakontakt nicht Schwanger werden können, oder die Chancen würden sich zumindest sehr verringern.
So,Nun lief es folgendermaßen ab...
Wir lagen also Sonntagmorgends im Bett ( letzter Tag ihrer Periode)
und sie sagte mir das sie noch die Bluntung habe.
Gut,also haben wir abgewartet und Sonntag Nachmittags verkündete Sie mir stolz das die Blutung aufgehört habe und sie berreit wäre.
Also haben wir angefangen...
2 mal...
UND BEI BEIDEN MALEN SIND DIE KONDOME GERISSEN
Ich weiß nicht was ich/wir falsch gemacht haben, ob sie zu klein waren oder was auch immer, aber das ist ja nun auch irrelevant.
Wir dachten uns nicht viel dabei, weil uns ihr Vater ja noch groß erzählt habe sie wäre "unempfänglich".
Also machten wir uns erstmal keinen Kopf und warteten einfach ihre Nächste Periode ab um ganz sicher zu sein.

So

Nun sind 4 wochen vergangen.
Sie hätte rein-rechnerisch am Dienstag diese Woche ihre Taage kriegen sollen.
Nun...
Heute ist Samstag , und von den Taagen ist Weit und Breit nichts zu sehen..
Und das beunruhigende an der Sache ist , dass ihre Taage bist jetzt, immer regelmäßig im 28-Taage Zyklus kamen, auf den Tag genau.
Sie ist 15..

Wir haben uns also in den Letzten Taagen riesen Stress geschoben und jetzt einfach nur Angst das sie schwanger ist....

Also bitte Leute, helft mir/uns

Wir wissen nicht was nun zu tun ist...
Bzw, war sie nun aufrgund der Periode "unempfänglich" denn, ich habe ja mit Ihr geschlafen als Sie Quasi noch Geblutet hat.
Und,wie lange können sich die Taage verzögern,
Oder anders gefragt, wann sollen wir uns ernsthaft gedanken machen
(Am Dienstag hätte Sie Sie bekommen sollen , und heute (Samstag) ist immer noch nichts)

Bitte Helft uns ....
Danke schonmal im Vorraus.
In.Sorte.Diaboli ist offline  
Alt 03.11.2007, 09:51 #00
Administrator
Hallo In.Sorte.Diaboli, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 03.11.2007, 10:37   #2
Purpleswirl
abgemeldet
Herzlichen Glückwunsch, sie haben beste Chancen, Vater zu werden! :zebraprost:

Vielleicht teilst du dir, die für ein Kind anfallenden Kosten mit dem Vater deiner Freundin, denn eigentlich solltet ihr an dem Ergebnis von soviel Unverstand alle beteiligt sein.

Warum habt ihr Sex, bevor ihr euch wirklich sachkundig gemacht habt und verantwortungsbewusst genug seid, um ungewollte Schwangerschaften auch sicher verhüten zu können?

Auch für dich nochmal:

Zitat:
Der weibliche Zyklus beträgt 28 Tage (ein Lunarmonat) plus/ minus einige Tage.
Er beginnt mit dem ersten Tag der Regelblutung und endet mit dem ersten Tag der darauffolgenden Blutung.
Sofern man einen regelmäßigen Zyklus hat, kann man etwa in der Mitte des Zyklus mit dem Eisprung und also den fruchtbaren Tagen rechnen.
Das wäre bei einem 28 tägigem Zyklus also um den 14.Tag nach dem Beginn der letzten Blutung. Bei einem 30 tägigem Zyklus um den 15.Tag u.s.w. (Dabei darf man des weiteren die Lebensfähigkeit von Spermien und Eizellen nicht außer Acht lassen und müsste diese Zeitspannen entsprechend mit einrechnen.)

Allerdings ist dieses nur rein rechnerisch so klar und eindeutig, denn:
1. haben viele Frauen -besonders in jungen Jahren- gar keinen regelmäßigen Zyklus. Er schwankt u.U. erheblich, sodass auch der Zeitpunkt des Eisprunges erheblich schwankt.
2. ein weiblicher Körper ist keine Maschine und selbst bei einem regelmäßigem Zyklus kann und sollte man sich niemals darauf verlassen, dass der kommende und zu erwartende Eisprung auch wirklich termingerecht auftritt.
Es besteht in jedem Monat die Möglichkeit, dass der Körper aus unterschiedlichsten Gründen von der Regelmäßigkeit abweicht.
Nach dem was du geschrieben hast und was ich daraus entnehme, ergäbe sich eine hohe Chance auf eine ungewollte Schwangerschaft.

Erster Tag der letzten Regelblutung 03.10.07.
Sex hattet ihr am 07./08.10.
Nächster, zu erwartender Eisprung 16.10.07.

Wenn man jetzt bedenkt, dass Spermien mehrere Tage im weiblichem Körper überlebensfähig sind und diese noch dem Termin des sexuellem Kontaktes hinzuzählt, dann nähern wir uns, schon rein rechnerisch, ziemlich bedenklich dem Termin des nächsten Eisprunges und damit der Möglichkeit einer Befruchtung.

Wenn sich nun der Eisprung deiner Freundin auch noch um einige Zeit nach Vorne verschoben hätte, dann könntest du quasi den "goldenen Schuß" gesetzt haben.

Ist das nicht passiert und ihr seid diesmal gerade so dran vorbei geflutscht und ungeschoren davon gekommen, dann solltet ihr zukünftig ganz unbedingt erstmal was für eure eigene Aufklärung tun.

Allerdings möchte ich dich hier auch nicht übermäßig unter Strom setzen, denn so, wie sich der weibliche Zyklus immer in jede Richtung verschieben kann, kommt es durchaus öfter mal vor, dass sich die Regelblutung um einige Tage verspätet.
Bekommt deine Freundin ihre Periode weiterhin nicht, dann werdet ihr es merken und sicher einen Schwangerschaftstest ins Auge fassen, der euch dann mehr verraten könnte.

Entwarnen und dich beruhigende Aussagen kann ich jedoch in deinem Falle nicht machen.

Und "nette" Grüße an deinen Schwieger-Daddy.
Frag ihn mal, was er davon hält, seine -so unbedarft in die Welt gequatschten- Enkel mitzufinanzieren.
Vielleicht hält er zukünftig lieber die Klappe, wenn es um eure Aufklärung geht.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Purpleswirl (03.11.2007 um 10:42 Uhr)
Purpleswirl ist offline  
Alt 03.11.2007, 11:04   #3
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Purpleswirl hat das wieder mal sehr gut erklärt und ich kann dem nur voll und ganz zustimmen.
Ihr hättet einfach gleich die Pille danach besorgen können, genauso wie ihr schon längst einen Schwangerschaftstest machen hättet können. Warum habt ihr das nicht gemacht?
Jetzt bleibt nur noch zu hoffen das sie wirklich nicht schwanger ist, denn die Chance dazu besteht aufjeden Fall!!!

Ach ja und wegen der Kondome.
Schau mal hier:
VINICO - World of Condoms - Kondom-Guide
^^ Da kannst du deine Maße eingeben und es werden dir dann passende Marken und auch Größen gezeigt. Hättet ihr eigentlich schon vor dem Sex machen sollen!

Desweiteren solltet ihr nochmal ein paar Stunden investieren um euch über Verhütung, Schwangerschaft, usw. zu informieren. Wie es scheint habt ihr da Nachholbedarf. Ihren Vater könnt ihr da gleich mitnehmen, denn so wies ausschaut hat auch er keine Ahnung - und das ist gefährlich wie ihr jetzt am eigenen Leibe spüren könnt.
Und dann rate ich euch das mit dem Sex so lange zu lassen bis ihr wirklich über alles Bescheid wisst, und falls ihr den Kondomen nun nicht mehr traut wäre vielleicht eine Verhütung für sie auch nicht so verkehrt. Muss ja nicht unbedingt die Pille sein.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von xSternschnuppex (03.11.2007 um 11:09 Uhr)
xSternschnuppex ist offline  
Alt 03.11.2007, 12:42   #4
In.Sorte.Diaboli
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 4
Also erstmal danke für die schnellen und leider auch erschütternden Ergebnisse und Antworten die ich hier erhielt.
Nunja wir haben uns jetzt vorerst mal drüber unterhalten was nun wäre wenn sie wirklich Schwanger wäre...
Doch zu einem wirklichen Ergebniss kamen wir nicht.
Denn Fakt ist, ein Kind wollen wir beide (noch) nicht!
Wir sind uns nun auch im Klaren was wir taten, und das es unveranwtortungsvoll und dumm war.
Nur ändern können Wir es leider nicht.

Nun trat aber folgendes in Kraft.
Während des Telefonates meinte sie ein wenig Bauchschmerzen zu verspüren... ( welche nach ein paar Minuten wieder weg waren-erneut eintraten)
Und,NEIN Sie hat es nicht nur gesagt um Mir die Angst zu nehmen oder dergleichen, denn jetzt sitzen Wir beide so tief drin, da wäre es dumm uns gegenseitig etwas vorzumachen.
Nun,

Jetzt bin ich auf etwas aufmerksam geworden.
Seit gut, 1-2 Monaten bis zum heutigen Tage hat meine Freundin
eine Blasenentzündung.....
Sie hat oft sehr starke Schmerzen gehabt.
Und nun kam ich auf die Idee ob diese Blasenentzündung vielleich etwas mit der Verspätung der Mensturation zu tun hat ?
oder eine mögliche Schwangerschaft in irgendeiner Art-und Weise Beeinträchtigen oder sie gar Verhindern könnte ?

Ich muss zugeben, auf dem Gebiet kenne Ich mich leider garnicht aus..
Und wir berreuen es nun auch bitter miteinander geschlafen zu haben ohne uns davor eingehend informiert zu haben und uns im Klaren gewesen zu sein, was wir eigentlich Taten, und welche Verantwortung es mit sich ziehen werden würde....

Außerdem stehen wir nun vor der Frage ( falls sie wirklich Schwanger sein sollte)

Abtreiben ?! oder Das Kind bekommen ?!

Auch hier scheiden sich die Geister...
Ihre Eltern sind voll und Ganz für die 2 Variante
Wohingegen meine für´s Abtreiben sind..

Nun,wir wissen beide welche Variante was für "Risiken und Folgen" mit sich zieht.
Doch einig, bzw eine von beiden Wählen wollen wir nicht.
Denn beides , wäre in unseren Augen "Falsch"

Kann uns jemand helfen ?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
In.Sorte.Diaboli ist offline  
Alt 03.11.2007, 13:02   #5
*brina*
Member
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 219
Wie wäre es mit einem Test, kostet um die 10 € und gibts sogar im Real-Markt zu kaufen. Dann klärt sich das ganz "was wäre wenn" vielleicht schon ganz auf.

Ich habe auch vor kurzem gedacht ich sei schwanger, es sprach vieles dafür, tut es auch jetzt noch, aber der Test sagte negativ. Manchmal haben Frauen auch einfach so ein aussetzen der Periode
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
*brina* ist offline  
Alt 03.11.2007, 13:56   #6
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Wieso vergeudet ihr jetzt eigentlich noch eure Zeit mit Spekulationen die euch beiden eh nichts bringen?

Wenn sie schwanger sein sollte dann muss das so früh wie möglich festgestellt werden zum Wohle des Kindes, falls sie es behalten will, und zum Wohle der Mutter, falls sie es nicht behalten will.
Kauft euch einfach einen ganz normalen Schwangerschaftstest und den soll sie dann mit Morgenurin machen.
Oder besser noch sie geht gleich zum Frauenarzt und macht dort den Test, dann ist sie gleich bei der richtigen Person um bei einer Schwangerschaft die nötigen Informationen zu erhalten (Beratungsgespräche usw.) und falls sie nicht schwanger sein sollte kann sie sich gleich um die Vehütung kümmern.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xSternschnuppex ist offline  
Alt 03.11.2007, 18:20   #7
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.947
Zitat:
Zitat von In.Sorte.Diaboli Beitrag anzeigen
Jetzt bin ich auf etwas aufmerksam geworden.
Seit gut, 1-2 Monaten bis zum heutigen Tage hat meine Freundin
eine Blasenentzündung.....
Sie hat oft sehr starke Schmerzen gehabt.
war sie deshalb schon beim arzt? wenn nein, wirds höchste zeit. von dem her könnte sie den schwangerschaftstest und die blasenentzündung in einem aufwasch erledigen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
binford6100 ist offline  
Alt 03.11.2007, 18:44   #8
Akira
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.287
In eurem Fall stehen die Chancen auf jeden Fall gut, bzw. für euch persönlich eher schlecht, dass sie schwanger sein könnte...
Aber du musst auch bedenken, dass Stressfaktoren das Einsetzen der Blutung verschieben können....und ihr macht euch ja Stress, was euch ja auch nicht zu verdenken ist! Zudem ist deine Freundin erst 15, somit noch mitten in der Entwicklung und zu diesem Zeitpunkt ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass die Periode immer auf den Tag genau kommt...In selten Fällen haben Mädchen in dem Alter schon einen geregelten Zyklus!

Aber nun ja, all das drumrumgerede macht es nicht besser und da ihr Angst habt und ja nun auch wisst, wie die Sachlage sein könnte, müsst ihr dem nachgehen! Test machen (was nicht 100%ig ist) oder aber, und das empfehle ich auch wie Binford6100 dringendst den FA aufsuchen, da eine seit 2 Monaten beständige Blasenentzündung nicht zu unterschätzen ist! Ganz schnell hat sie ne chronische Erkrankung oder es schlägt sich sogar auf die Nieren nieder und dann Prost Mahlzeit!

Also, gleich am Mo beim FA anrufen und da es dringend!!! ist, wird sie da auch sicher gleich nen Termin bekommen bzw. wird mit Wartezeit dazwischen geschoben!

Also agieren, sonst darfst du dich bald mit noch ganz anderen Themen befassen, von denen man in so jungen Jahren nicht zu träumen gewagt hätte!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Akira ist offline  
Alt 03.11.2007, 18:49   #9
In.Sorte.Diaboli
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Akira22 Beitrag anzeigen
In eurem Fall stehen die Chancen auf jeden Fall gut, bzw. für euch persönlich eher schlecht, dass sie schwanger sein könnte...
das verstehe Ich nicht.
Stehen gut , im Sinne das sie Nicht Schwanger ist , oder im Sinne DAS sie Schwanger ist?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
In.Sorte.Diaboli ist offline  
Alt 03.11.2007, 18:51   #10
Akira
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.287
Zitat:
Zitat von In.Sorte.Diaboli Beitrag anzeigen
das verstehe Ich nicht.
Stehen gut , im Sinne das sie Nicht Schwanger ist , oder im Sinne DAS sie Schwanger ist?
Ein smiley hätte den Irrtum wohl aufgelöst, aber ich empfand es als unpassend!
Leider stehen die Chancen bei euch m.E.n. 50/50, dass sie schwanger sein könnte. Also gut, dass sie schwanger ist, aber in eurem Fall ja eher schlecht, da ihr euch noch nicht reif genug fühlt!

Besser?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Akira ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schwanger während der periode? CCxxxN2 Archiv: Aufklärung 4 15.04.2007 20:05
Verspätung der Menstruation - Schwanger? SouthParkGirl16 Archiv: Aufklärung 6 08.01.2007 16:26
Schwanger????? Byna Archiv: Aufklärung 6 06.11.2006 13:54
Kann es sein, dass ich schwanger bin? lavendel_w Archiv: Aufklärung 45 05.04.2006 01:08
Schwanger? Sweety77 Archiv: Loveletters & Flirttipps 2 15.06.2004 12:27




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:36 Uhr.