Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.12.2007, 09:06   #1
Die_Wummel
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 1.074
Wirkt die Pille njetzt schon?

Aaalso ,
ich hab zu genau diesem Problem nix im Forum gefunden also frage ich und erhoffe mir schnelle Antworten , da ich unter Umständen die Pille danach brauche.
Ich hatte so Mitte November ein Antibiotikum ,was die Pille ja bekanntlich beeinträchtigen kann, nun liegen dazwischen eine Pillenpause und gestern habe ich die Pille wieder angefangen . Wirkt diese erste Pille jetzt ?Oder kann es sein ,dass das Antibiotikum den ganzen letzten Zyklus beeinträchtigt hat und die erste Pille in DIESEM Zyklus nicht sofort wieder schützt?
Ich verhüte nämlich mit Pille UND Kondomk grundsätzlich ,aber gestern Abend ist meinem Freund und mir das Kondom kaputt gegangen =(
Die_Wummel ist offline  
Alt 25.12.2007, 09:06 #00
Administrator
Hallo Die_Wummel, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 25.12.2007, 10:45   #2
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Ob die Pille wirkt oder nicht hat nichts mit der Pillenpause und dem neuen Zyklus zu tun.

Wann hast du das AB denn genommen? Also welche Tage der Blisterpackung waren das?
So wie ich es deinem Text entnehme hast du das AB in der letzten Pillenwoche genommen und hast dann ganz normal Pause gemacht?! Das war schon der erste Fehler. Wenn du AB nimmst solltest du keine Pause machen sondern den nächsten Blister gleich dran hängen.
Und dann ... wie lange hast du zusätzlich verhütet? Hast du das überhaupt gemacht? Du musst nämlich während der Einnahme des AB und noch 7 weitere Tage zusätzlich verhüten. Da du Pause gemacht hast warst du in der Pause allerdings auch nicht geschützt.
Wenn du das alles bedacht hast dann ist alles in Ordnung.

Da wir jetzt schon Ende Dezember haben nehme ich mal an du warst geschützt, allerdings wäre es gut du würdest das mal mit Datum und Tagen aufschreiben wann das AB war und wieviele Pillen jetzt dazwischen lagen!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xSternschnuppex ist offline  
Alt 25.12.2007, 14:19   #3
Die_Wummel
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 1.074
Zitat:
Zitat von xSternschnuppex Beitrag anzeigen
Ob die Pille wirkt oder nicht hat nichts mit der Pillenpause und dem neuen Zyklus zu tun.

Wann hast du das AB denn genommen? Also welche Tage der Blisterpackung waren das?
So wie ich es deinem Text entnehme hast du das AB in der letzten Pillenwoche genommen und hast dann ganz normal Pause gemacht?! Das war schon der erste Fehler. Wenn du AB nimmst solltest du keine Pause machen sondern den nächsten Blister gleich dran hängen.
Und dann ... wie lange hast du zusätzlich verhütet? Hast du das überhaupt gemacht? Du musst nämlich während der Einnahme des AB und noch 7 weitere Tage zusätzlich verhüten. Da du Pause gemacht hast warst du in der Pause allerdings auch nicht geschützt.
Wenn du das alles bedacht hast dann ist alles in Ordnung.

Da wir jetzt schon Ende Dezember haben nehme ich mal an du warst geschützt, allerdings wäre es gut du würdest das mal mit Datum und Tagen aufschreiben wann das AB war und wieviele Pillen jetzt dazwischen lagen!

Aaalso wie oben geschrieben verhüten wir IMMER mit Kondom UND Pille . IMMER da gibts keine Ausnahmen
Hasbe nochmal gerechnet und zwar erübrigt sich meine FRage nun glaube ich . am 13. November habe ich lautHandy den Arzt angerufen und an dem Tag hatte ich dort auch nen Termin und habe auch das Antibiotikum angefangen und kurz darauf hatte ich shconmal eine Pillenpause und meine Regel und habe dann nochmal eine Pillenpackung genommen bevor ich jetzt diese gestern angefangen habe . Ist also alles im grünen Bereich =) Hatte nur nicht mehr gewusst ,dass zwischen dem Zyklus während des AB´s und dem jetzigen , gestern begonnenen , noch einer lag
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Die_Wummel ist offline  
Alt 25.12.2007, 19:32   #4
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Zitat:
Zitat von Die_Wummel Beitrag anzeigen
Aaalso wie oben geschrieben verhüten wir IMMER mit Kondom UND Pille . IMMER da gibts keine Ausnahmen
Ja und ... du hast ja geschrieben es ist jetzt das letzte mal gerissen oder. Steht zumindest da oben!!!

Zitat:
kurz darauf hatte ich shconmal eine Pillenpause und meine Regel und habe dann nochmal eine Pillenpackung genommen bevor ich jetzt diese gestern angefangen habe
Auch wenn das dich jetzt nicht unbedingt betrifft, nur weil du deine Tage hast heißt das nicht das du nicht schwanger bist. Die Regel ist nämlich, besonders unter Pilleneinnahme, kein Zeichen für "nicht schwanger"

Und zweitens hat der Schutz nichts mit deiner Regel zu tun und dem neu begonnenen "Zyklus".
Wenn du AB nimmst musst du während der Einnahme des ABs und noch weitere 7 Tage zusätzlich verhüten. Fällt diese Zeit in die Pause dann musst du sie weglassen und den nächsten Blister gleich hinten dran hängen. Und erst nach dieser Zeit bist du wieder geschützt!!

Wenn das aber eh schon so lange her ist wie du gesagt hast gibts kein Problem. Aber für die Zukunft merk dir diese Regel bitte.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xSternschnuppex ist offline  
Alt 26.12.2007, 12:19   #5
sai4ik
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2007
Beiträge: 7
Ich hab ein Problem!
Normalerweise nehme ich die Pille immer um 22 uhr! Am Samstag war ich mti meinem freund unterwegs und hab somit die Pille vergessen! Um ca 1 Uhr hatte ich Geschlechtsverkehr! Um 3Uhr war ich dann zu hause und habe sie dann genommen! Das heißt um die 5 stunden Verspätung! Den Tag darauf habe ich wiedre mit ihm geschlafen, habe aber die Pille rechtzeitig (22uhr genommen) Nun ist mir aber seit gestern ununterbrochen Übel!
Können so schnell schwangerschaftsymtome autreten?
Ich bitte um rat!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
sai4ik ist offline  
Alt 26.12.2007, 12:52   #6
Taron
Special Member
 
Registriert seit: 05/2007
Ort: irgendwo bei mönchengladbach
Beiträge: 2.047
also normalerweise hat die pille eine karenzzeit von 12 stunden sollte also kein problem darstellen..... aber warum sucht ihr alle so umständlich im internet rum und lest nichtmal eben die packungsbeilage das sind selbst für ungeübte leser 10 minuten arbeit
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Taron ist offline  
Alt 26.12.2007, 14:54   #7
divina_comedia
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2007
Beiträge: 25
Was muss ich während einer Antibiotika-Therapie beachten?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
divina_comedia ist offline  
Alt 26.12.2007, 15:24   #8
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Die Pille hat eine Karrenzeit von 12 Stunden was bedeutet das du mit deinen 5 Stunden keine Probleme hast.
Alles in Ordnung.

Und nein, so schnell wäre es sowieso sehr sehr unwahrscheinlich das Schwangerschaftsanzeichen kommen. Die Eizelle müsste sich ja erstmal einnisten und das kann durchaus ein paar Tage dauern
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xSternschnuppex ist offline  
Alt 26.12.2007, 15:53   #9
Die_Wummel
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 1.074
Zitat:
Zitat von xSternschnuppex Beitrag anzeigen
Ja und ... du hast ja geschrieben es ist jetzt das letzte mal gerissen oder. Steht zumindest da oben!!!



Auch wenn das dich jetzt nicht unbedingt betrifft, nur weil du deine Tage hast heißt das nicht das du nicht schwanger bist. Die Regel ist nämlich, besonders unter Pilleneinnahme, kein Zeichen für "nicht schwanger"

Und zweitens hat der Schutz nichts mit deiner Regel zu tun und dem neu begonnenen "Zyklus".
Wenn du AB nimmst musst du während der Einnahme des ABs und noch weitere 7 Tage zusätzlich verhüten. Fällt diese Zeit in die Pause dann musst du sie weglassen und den nächsten Blister gleich hinten dran hängen. Und erst nach dieser Zeit bist du wieder geschützt!!

Wenn das aber eh schon so lange her ist wie du gesagt hast gibts kein Problem. Aber für die Zukunft merk dir diese Regel bitte.

Ja ,dass die Regel trotzdem kommen kann ,das weiss ich war bei meiner Mutter ebenfalls so
Allerdings muss ich an dieser Stelle mal sagen ,dass man Hausärzte nach sowas ja mal GAR NICHT fragen kann.
Meiner Sagte mir nämlich "Die Pille wird vom AB nur während der Einnahme des AB´s beeinträchtig , danach wirkt sie sofort wieder ....so viel dazuWobei das sonst ein ganz klasse super Arzt ist...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Die_Wummel ist offline  
Alt 26.12.2007, 15:55   #10
Die_Wummel
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 1.074
Zitat:
Zitat von sai4ik Beitrag anzeigen
Ich hab ein Problem!
Normalerweise nehme ich die Pille immer um 22 uhr! Am Samstag war ich mti meinem freund unterwegs und hab somit die Pille vergessen! Um ca 1 Uhr hatte ich Geschlechtsverkehr! Um 3Uhr war ich dann zu hause und habe sie dann genommen! Das heißt um die 5 stunden Verspätung! Den Tag darauf habe ich wiedre mit ihm geschlafen, habe aber die Pille rechtzeitig (22uhr genommen) Nun ist mir aber seit gestern ununterbrochen Übel!
Können so schnell schwangerschaftsymtome autreten?
Ich bitte um rat!
Wenn man sich bekloppt macht , können "schwangerschaftssymptome" auch direkt nach dem GV auftreten :d wohl bemerkt ,dann wenn man an nix andres denken kann ,als an Übelkeit und Kopfweh ,dann kommts auch noch nie gemerkt?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Die_Wummel ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kondom geplatzt, wirkt pille!? heaven-leigh Archiv: Aufklärung 19 26.05.2009 17:06
Ab wann wirkt die pille zuverlässig ? Snoopy16 Archiv: Aufklärung 36 15.09.2007 16:01
wie lange muss ich die pille nehmen, bis sie 100% wirkt? cmerci88 Archiv: Aufklärung 36 23.07.2007 10:38
Pille vergessen - wann wirkt sie nicht? Swets Archiv: Aufklärung 55 13.04.2005 15:41
Unter welchen Umständen wirkt die Pille nicht sicher??? o°nemo°o Flirt-2007 10 08.03.2004 16:25




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:42 Uhr.