Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2008, 17:29   #1
traumprinz321
Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 125
Ich komme zu früh, was kann ich tun?!

Hallo ihr da draußen,
ich weiß gar njicht wier ich anfangen soll, aber ich habe ein extrem großes Problem wenn es um das Thema Sex geht. Und zwar komme ich regelmäßig beim Sex mit meiner Freundin zu früh. Das ist total schlimm und recht frustrierend, jedes Mal nach weniger als einer Minute das ganze schon zu beenden. Na klar, habe ich mich miur schon im Netz Hilfe geholt und so Sachen wie Durex Performa oder Verzögerungssprays ausprobiert. Damit geht es ja auch einigermaßen, allerdings ist es ja auch keine Dauerlösung so wie es momentan ist. Lasse ich diese beiden genannten Dinge weg, dann ist es wier sdchon gesagt voll schnell zu Ende. Ich habe auch deswegen schon mit meiner Freundin gesprochen und sie sagt auch, dass es für sie kein PRoblrm ist, was ich ihr glaube, doch trotzdem gibt mir das eben zu denken und ich möchte es eben irgendwie in den Griff bekommen. Ein paar Mal hat es geholfen, dass ich vor dem Sex onaniert habe, um etwas "Druck abzulassen", nur das ist denke ich auch keine gute Lösung zu mal es eben auch nicht immer geklappt hat.

Von daher wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir Tipps oder VOrschläge geben könntet, was ich machen kann, um dieses Problem in den Griff zu bekommen. Vielen Dank!

Mfg

Geändert von hoefti (10.12.2009 um 18:45 Uhr)
traumprinz321 ist offline  
Alt 28.12.2008, 17:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo traumprinz321, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 28.12.2008, 17:32   #2
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Hi!

Ich verschiebe deinen Thread in die Aufklärung, dort kann dir besser geholfen
werden.
Dr. Grey ist offline  
Alt 28.12.2008, 20:09   #4
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.293
Versuche doch Deine Freundin auf andere Weise zum Orgasmus zu bringen, Petting, Oral... dann ist es nicht so schlimm, wenn du zu früh kommst, da sie dann schon "fertig" ist. Frühzeitigen Samengeruß als Sexualstörung zu bezeichnen halte ich für maßlos übertieben, denn die rein biologische Funktion ist ja erfüllt. Ich glaube kaum, daß die Steinzeitmänner darauf geachtet haben, daß ihr Weibchen nen Orgasmus bekommt...
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 28.12.2008, 20:21   #5
erdbeermann
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 1.537
werd vertraut mit dem "point of no return", versuchs mit masturbation, machs so lang bis kurz bevor du kommst, dann hör auf 15 min und mach dann weiter das ganze 5-10 mal, kostet sehr viel disziplin aber wenn dus mal raushasst bist du der king.

hab ich zumindest so gelesen
erdbeermann ist offline  
Alt 28.12.2008, 21:45   #6
Atreyu
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
15min?? .. bei 10 wiederholungen sind das 3std masturbation
1min warten reicht da auch ..ist auch eine gängige methode um den orgasmus zu intensivieren

Geändert von Atreyu (29.12.2008 um 11:04 Uhr)
 
Alt 28.12.2008, 23:23   #7
Lilly82
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Eigene Wohnung
Beiträge: 3
@ kalle: doch der vorzeitige Erguß ist ein medizinisches Problem bzw. kann eins sein ( es gibt sogar Medikamente dagegen)
Lilly82 ist offline  
Alt 28.12.2008, 23:57   #8
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.293
Zitat:
Zitat von Lilly82 Beitrag anzeigen
@ kalle: doch der vorzeitige Erguß ist ein medizinisches Problem bzw. kann eins sein ( es gibt sogar Medikamente dagegen)
Rein fortpflanzungstechnisch gesehen aber nur, wenn der Samenerguß außerhalb der Scheide stattfindet. Das Problem hat natürlich eine psychosoziale Relevanz. Man(n) möchte/sollte seine Partnerin ja sexuell glücklich machen. Medikamente gibts für und gegen fast alles... Hauptsache, die Kasse stimmt.
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 29.12.2008, 04:20   #9
kai-joschua
Member
 
Registriert seit: 11/2008
Ort: Bonn ( u.a.)
Beiträge: 368
Es gibt noch Übungen wie z.B. Beckenbodentraining nach Kegel ("Kegelübung") gegen vorzeitige Ejakulation , Stop-Start-Methode / Selbstbefriedigung ( wie bereits erwähnt ) oder die Squeeze-Technik gegen vorzeitige Ejaculation . Das sind Übungen die in Verbindung mit dem bereits von Dir erwähnten anderen Hilfsmittel ein bischen weiter helfen können .
Positiv ist aber , dass Du mit Deiner Freundin darüber gesprochen und sie Dir kein negatives Feed Back gegeben hat , was Dich evt. noch weiter herunter ziehen würde . Du glaubst nicht wie viele Männer ( altersunabhängig ) mit dieser Geschichte erst einmal lernen müssen umzugehen .

Alles gute für 2009 und beim Üben viel Spass
klappt scho ...

Geändert von kai-joschua (29.12.2008 um 04:22 Uhr) Grund: P.S.: Google nochmal einfach nach mit den Begriffen , da sollte sich bestimmt was finden !
kai-joschua ist offline  
Alt 04.01.2009, 17:46   #10
traumprinz321
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 125
Hallo,
vielen Dank für euere Antworten und euch allen ein frohes neues Jahr 2009. Ich komme leider erst jetzt wieder zum Antworten...

Allerdings hat sich auch im neuen Jahr bei mir in dieser Sache noch nichts gebessert, ganz im Gegenteil, es hat sich vielmehr noch verschlimmert....

Und zwar wollte ich vorgestern mit meiner Freundin schlafen und bin diesmal schon dann gekommen, als ich "ihn" eingeführt habe, was so krass bei mir meine ich noch nie der Fall war...Ne gute Stunde später dann, hat es zum Glück so lange geklappt, dass wir beide zur gleichen Zeit gekommen sind. Das war voll schön =))

Nun haben wir vorhin wieder miteinander geschlafen...Um ein "zu frühes kommen" zu vermeiden, habe ich mir vor dem GV einen runtergeholt. Nach einer knappen Viertelstunde haben wir dann angefangen, was auch total schön war. Nur nach knapp 5 Minuten merkte ich, wie "er" plötzlich nicht mehr steif war und wir somit nicht weitermachen konnten. Ich war daher sehr traurig und nachdenklich, weil ich nun absolut nicht mehr wusste, was dieses Ding da unten jetzt macht. Dann haben wir wieder etwas gewartet und es danach wieder versucht. Das war wieder voll schön, aber das Problem des "Frühkommens" trat jetzt wieder auf. Das ganze dauerte keine 3 Minuten...

Von daher frage ich mich nun wirklich, was mit mir und diesem Ding los ist. Vor allem tut es mir meiner Freundin gegenüber leid, da sie heute z.B. gar nicht gekommen ist. Und mit der Hand oder oral wollte sie auch nicht befriedigt werden. Sie möchte eben, dass "er" das übernimmt, was ich verstehen kann. Sie steht auch voll hinter mir und macht mir Hoffnung, was ich total klasse finde. Aus meiner Vergangenheit konnte ich von meinen Ex-freundinnen nie auf solch ein Verständnis bauen. Das hilft mir auf jeden Fall. Trotzdem macht es mich natürlich auch irgendwo fertig, dass es immer solche Probleme beim GV geben muss. Wie gesagt, wir haben es auch oft erlebt in letzter Zeit, dass wir zusammen gekommen sind. Es wäre halt schön, wenn das regelmäßig so ist und keine Ausnahme ist. Sry, für die lange Schilderung, aber das ist eben so^^

@ kalle:
Ja das habe ich ja auch schon öfter gemacht, aber so in letzter Zeit möchte sie eben mit mir zusammen kommen, was ja auch schöner ist...Aber eine Alternative ist das auf jeden Fall. Von einer Sexualstörung würde ich auch nicht sprechen. Ich hoffe zumindest, dass es keine ist...

@erdbeermann:
Ja, das habe ich auch schon ein paar Mal versucht mir dem "Point of no Return". Allerdings habe ich bislang noch keine Verbesserung feststellen können. Beim GV mit meiner Freundin, stoppe ich zum Teil auch, wenn ich merke, dass es soweit ist und mache dann weiter. Habe aber eher den Eindruck, dass das noch nicht wirklich was bringt...

@kalle + Lilly
Was genau für Medikamente gäbe es denn dafür? Und würde soetwas in Frage kommen?

@kai:
Ja, von diesen Übungen habe ich auch schon gehört. Werde ich mir mal genauer anschauen. Die Start-Stop-Methode "erprobe" ich ja bereits...Squeezen kann ich mir nicht wirklich vorstellen, aber ausprobieren kann ja nicht schaden. Ja, ich finde es auch echt klasse, dass meine Freundin so hinter mir steht. Wie schon gesagt, ich kenne da leider aus meiner Vergangenheit gegenteilige Reaktionen...Trotzdem muss ich auch noch besser lernen, damit umzugehen. Einfach ist das ja nicht, wenn man seine Freundin so richtig verwöhnen möchte...

So, dieser Eintrag ist jetzt mal so richtig lang geworden. Ich bin auf eure Antworten gespannt
traumprinz321 ist offline  
Alt 04.01.2009, 17:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey traumprinz321,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu früh kommen - Gibts nen Trick ? SammyDee Archiv: Aufklärung 54 13.04.2009 22:33
Liebesgeständnis zu früh? Julius.sch Singles und ihre Sorgen 5 16.12.2008 00:43
Zu früh gestanden?! (Geschichte) fry_1234 Singles und ihre Sorgen 3 02.12.2008 01:42
War es zu früh für ne neue Beziehung ?? joschi5978 Probleme nach der Trennung 10 30.10.2008 19:04
Ist es noch zu früh? rainbow86 Probleme nach der Trennung 2 14.10.2008 17:37
Ich komme jedesmal zu früh =( Oll1 Archiv: Aufklärung 4 13.09.2008 22:47
Einen Fehler sollte man früh begehen.Besteht dann noch eventl. eine zweite Chance?? *Lulu* Singles und ihre Sorgen 5 14.08.2008 17:54
Mein Freund kommt zu früH... nathie07 Archiv: Aufklärung 8 21.06.2008 00:20
SOS, schon wieder zu früh gekommen! makaveli84er Probleme in der Beziehung 10 27.03.2008 16:55
ich komme zu früh. imperal Archiv: Aufklärung 65 17.07.2007 13:28
Es ist früh am Morgen... suessespeise Meine Gedichte 0 11.10.2006 09:31
morgen früh neun uhr KleinBelita Archiv: Allgemeine Themen 45 03.05.2006 17:58
muttertag...ich weiß is ein bisschen früh weißkein Archiv: Allgemeine Themen 2 28.04.2006 23:59
zu früh um darüber nachzudenken? bluesky05 Herzschmerz allgemein 2 18.09.2005 18:37
Orgasmus zu früh? Mariel_Dragon Archiv: Aufklärung 27 01.03.2005 13:17




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:31 Uhr.