Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.04.2009, 09:40   #51
princess01
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Du erinnerst mich an die Hundebesitzer, die sich lieber nen Rüden zulegen, weil sie ihren Hund nicht kastrieren wollen...
Natürlich in der stillschweigenden Hoffnung, dass die Nachbarn ihre Hündinnen sehr wohl kastrieren lassen...nur nicht selbst die Hände schmutzig machen.

Wenn dein Kleiner dann mit 15 ne Vierzehnjährige schwängert, dann ist das okay, oder wie?
Hauptsache, man ist nicht selber die Oma die dem Baby die Windeln wickeln muss während die Teeniemutter in der Schule ist...
äh sinn?^^

mein verstorbener hund war rüde und wir mussten ihn kastrieren lassen....soviel dazu herzchen.

mädels machen einfach mehr probleme, jungs sind da pflegeleichter..is so

wäre nicht ok, aber mein junge würde bestimmt kein mädel in dem alter schwängern. ich würde ihn schon zu einem verantwortungsbewussten jungen erziehen, der sich mit verhütung auskennt. und vor allem das der den kleinen süßen mädels in seinem alter nicht vertrauen sollte..."isch nehm die pille weißt du? "....is klar ne?

aber schön was du mir alles in deinem beitrag unterstellen tust
 
Alt 04.04.2009, 09:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.04.2009, 09:46   #52
princess01
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von gotFear Beitrag anzeigen
und wieso sollten jungen da anders sein ?
schonmal was von alimente gehört
da haste dann auch ein problem
einfach die kinder gut erziehen und gut aufklären und dann hat sich
die sache !

lg
gotfear

ja gute erziehung ist das A und O. trotzdem bleibe ich dabei. ich finde mädchen komplizierter als jungs..
das es mir , wenn ich einen sohn hätte, egal wär ob er hier und da mal eine schwängert , ist doch blödsinn..so hab ich das nicht gemeint.

trotzdem gibts auch bei verhütung, keine 100% sicherheit,wenn man sie nicht richtig anwendet. und jetzt kommt mir nicht mit dem argument , die jungen leute wären halt zu blöd zum verhüten. wenn schon dann muss man sagen das die gesamte menschheit zu blöd ist zum verhüten. es fällt nur eher auf wenn ne 15 jährige schwanger wird, als ne 25 jährige..
oder meint ihr wenn ne frau in einer langjährigen beziehung schwanger wird, dass das immer geplant war? LOL
komisch da meckert keiner rum..

ok zurück zu thema...wenn ein junge ausversehen nen mädel schwängert sehe ich irgendwie einfach weniger probleme, als wenn meine tochter schwanger wird.^^
 
Alt 07.04.2009, 13:51   #53
neotrace2
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: Hoher Norden
Beiträge: 1.213
Ich bin Facharzt und Frauenarzt und Gutachter und OA an der Uni und Spezialisiert im umgang mit Minderjährigen, ihrer Eltern und das Jugendamt.
neotrace2 ist offline  
Alt 07.04.2009, 14:01   #54
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.759
Zitat:
Zitat von princess01 Beitrag anzeigen
ok zurück zu thema...wenn ein junge ausversehen nen mädel schwängert sehe ich irgendwie einfach weniger probleme, als wenn meine tochter schwanger wird.^^
Aber ich unterstell dir was, wenn ich finde, dass du bequem bist und es dir lieber ist, wenn andere Eltern die Folgen tragen, die das Verhalten deines Kindes haben könnte?

Oookay. Schon klar.

@piinkefee: Wenn einer nicht warten kann, dann isser nicht der Richtige, so einfach ist das. Mach dir mal keinen Stress.
Gibts denn was Neues?
Wolfsblume ist offline  
Alt 07.04.2009, 20:16   #55
piinkefee
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 43
noch nicht wirklich.. aber könnte das jungfernhäutchen trotzdem bei sex reißen? also wenn ich es nochmal mit meinem freund versuche?
piinkefee ist offline  
Alt 07.04.2009, 21:28   #56
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.759
Zitat:
Zitat von piinkefee Beitrag anzeigen
noch nicht wirklich.. aber könnte das jungfernhäutchen trotzdem bei sex reißen? also wenn ich es nochmal mit meinem freund versuche?
Ich geh davon aus, dass es bei Gewaltanwendung irgendwann reißen könnte, ja.

Allerdings wird die OP sicher nicht ohne Grund in Vollnarkose gemacht, und es wird auch nicht ohne Grund eine OP gemacht. Dürfte also beim Sex dann sehr wehtun, bluten, und die Infektionsgefahr könnte auch nicht ohne sein.

Ich würds nicht probieren...
Wolfsblume ist offline  
Alt 07.04.2009, 22:54   #57
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
Zitat:
Zitat von princess01 Beitrag anzeigen
ok zurück zu thema...wenn ein junge ausversehen nen mädel schwängert sehe ich irgendwie einfach weniger probleme, als wenn meine tochter schwanger wird.^^

als mutter fände ich das auch bei einem jungen nicht sehr amüsant.
bei dem gedanken, dass sich mein halbwüchsiger oder frisch aus der teenagerrolle rausgeschälter sohn schon mit irgendwelchen alimentenzahlungen rumschlagen muss, weil er irgendeine dahergelaufene "chicksen" geschwängert hat, würde sich mir der magen umdrehen und tut es ja jetzt schon.
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 08.04.2009, 07:39   #58
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.467
Mich würde das auch arg stören, wenn mein Sohn nach Hause käme und sagen würde er wird Papa.

Zumal ich mich kenne... je nachdem was für ein Mädel es ist (und was für Eltern sie hat) würde ICH mich nämlich verpflichtet fühlen mit für das Kind zu sorgen.

Aber man kann ja auch "Glück" haben und die Eltern des Mädels nehmen das Baby mit auf. Das ist mir irgendwie lieber, als wenn ich das Kind dann im Haus haben müsste

Ich glaube, das meinte Princess auch. Zwar hat man auch ein "Enkelkind", aber eben nicht zwangsläufig mit in der eigenen Familie...
Das Geringere von zwei Übeln quasi.
Hex ist offline  
Alt 08.04.2009, 18:42   #59
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.925
Hinweis:

Zitat:
Zitat von binford6100 Beitrag anzeigen
Bitte bleibt hier bei der Diskussion um die Hymenspaltung. Diskussionen wann der Beste Zeitpunkt für das erste Mal ist oder ob man lieber einen Jungen oder Mädchen haben möchte oder ab wann man Spätzünder ist können gerne in einem neuen Thread geführt werden.

Danke.
Weitere OT Posts werden gelöscht. Bei Bedarf könnt ihr über andere Thematiken gerne ein neuen Thread eröffnen und die dann dort diskutieren. Danke.

mfg binford
binford6100 ist offline  
Alt 09.04.2009, 07:54   #60
hiccups
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 465
Zitat:
Zitat von piinkefee Beitrag anzeigen
...dafür brauche ich aber das einverständniss meiner eltern.. zumindest das eines elternteils.. meine haben mich aber ausgelacht!
Was sind denn das für Eltern? Ausgelacht werden ist das Schlimmste für einen Menschen und dann von den EIGENEN Eltern!? OMG!
Wenn MIR das passieren würde, ich würde meinen Eltern garnichts mehr erzählen und mich lieber einem Lehrer oder Psychologen oder so anvertrauen.

Zitat:
Zitat von piinkefee Beitrag anzeigen
also ich bin 15 und hab da bei meinen eltern versucht mit dem tampons und so.. hat aber gar nichts geholfen! meine mutter hat gesagt die sind unbequem und stören...
DAS ist ja wohl die unsinnigste Ausrede ever! Jede Frau ist anders "gebaut", es gibt verschiedene Arten und Größen von Tampons (so weit ich informiert bin als Mann ). Das kann man doch garnicht verallgemeinern. Jeder mag doch verschiedene Dinge und es gibt Mädels die mögen z.B. Tangas und manche mögen sie eben nicht bzw. finden sie z.B. unbequem.

Zitat:
Zitat von piinkefee Beitrag anzeigen
außerdem meint sie das das ihre einzige sicherheit ist das ich brav bin.. das ich nichts anstelle...
Schon mal was von VERTRAUEN gehört? Ich würde mein Kind lieber aufklären und es dann selbst entscheiden lassen. Wenn man ordentlich und ausführlich aufklärt, dann poppen die wenigsten Teenies in der Gegend herum. Da bin ich mir sicher!

Zitat:
Zitat von piinkefee Beitrag anzeigen
ja bei dem gespräch mit der ärztin habe ich angefangen zu weinen und meine mutter hat danach noch gesagt was ich hier jetzt rumheule...
Tut mir leid, aber deine MAMA kann ich echt nicht verstehen. Wenn ICH heule, dann erwarte ich von meiner Mama getröstet und in den Arm genommen zu werden. Du bist echt gestraft mit deiner Mama!


Tut mir leid, daß ich so offensiv geschrieben habe, aber wenn Eltern so schlecht zu ihrem Kind sind, dann regt mich das auf! Ich fühle mit dir und wünsche dir das doch noch alles gut geht. Du könntest dich eventuell vlt. noch jemand anders anvertrauen (z.b. einem Lehrer dem du vertraust) und vlt. hat derjenige dann noch eine Idee.

Alles Gute und liebe Grüße, hiccups.
hiccups ist offline  
Alt 09.04.2009, 07:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
hymen, hymenalspaltung, sex

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hymenalspaltung Brina1984 Archiv: Aufklärung 4 15.04.2008 19:44




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.