Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.03.2009, 21:44   #1
piinkefee
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 43
Hymenalspaltung

hallo leute,
ich war vor kurzem beim FA und hatte eine untersuchung.. es hat sich herausgestellt das ich ein dickes jungfernhäutchen habe und deswegen auch keine tampons einführen kann.. sex geht da erst recht nicht (habs versucht ) .. jetzt hat mir meine ärztin gesagt das man das JH mit einer hymenalspaltung trennen kann.. dafür brauche ich aber das einverständniss meiner eltern.. zumindest das eines elternteils.. meine haben mich aber ausgelacht! was will ich denn so früh shon mit sex?? meine mutter hat gesagt das ich ja nochmal zu ihr kommen kann wenn ich einen freund habe -.- .. ich möchte aber nicht das sie es gleich mitbekommt das ich keine jungfrau mehr bin.. aber ich möchte auch nicht warten bis ich 18 bin.. gibt es denn keine anderen möglichkeiten? ich habe da ein echtes problem!
piinkefee ist offline  
Alt 30.03.2009, 21:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 30.03.2009, 21:53   #2
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Na gut... der Gesetzgeber will nun mal, daß sie ihr Einverständnis geben.

Aber ich SCHÄTZE mal, daß Du Dich auch nicht bis 18, sondern nur bis 16 gedulden musst. Ähnlich wie bei der Pille, für die man ab 16 keine Einverständniserklärung der Eltern mehr braucht. Und bis dahin ist es ja nicht mehr all zu lang.
Sam Hayne ist offline  
Alt 30.03.2009, 21:55   #3
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Musst ja als Begründung für deine Eltern nicht den "Sex" nennen, versuch's mit den Tampon's. Erklär' ihnen einfach, dass der Eingriff irgendwann sowieso nötig ist und du's gerne hinter dich bringen und danach auch Tampons benutzen willst.
Saucy ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:21   #4
serialthrill
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: freiberg
Beiträge: 437
saucy hat wohl wirklich recht ;o)
aber sam? hat der arzt nicht schon schweigepflicht wenn sie 14 ist? also wegen pille und so
serialthrill ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:24   #5
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Hab' gerade etwas nachgegoogelt...
Soweit ich (jetzt) weiß, kann man ab 16 in solchen Fällen selbst entscheiden, wenn es sich allerdings um einen entscheidenden Eingriff (was auch immer man darunter versteht) handelt, müssen die Eltern informiert werden oder man braucht sogar die Einverständniserklärung.
Aber da sogar ab 16 eine Abtreibung ohne Wissen der Eltern vorgenommen werden darf, denke ich nicht, dass es in dem Fall Probleme gibt.
Bin mir aber nicht sicher.
Am Besten die FÄ fragen, die wird's wohl wissen.
Saucy ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:32   #6
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.467
Ich versteh deine Mutter nicht.

Da wird die Tochter schon zum FA geschickt, und der stellt eine Diagnose von Etwas, was dir irgendwann mit Sicherheit Probleme bereiten wird und dann verweigert sie dir die Behandlung?

Wie unlogisch ist denn das?

Ich würd ihr auch sagen, das es ja nicht nur um Sex haben geht, sondern darum, dass du vielleicht auch Tampons benutzen möchtest und das nunmal nicht geht.

Und letzendlich muß irgendwann dieser Eingriff gemacht werden, dann doch lieber jetzt, wo du eben nicht direkt danach Sex haben willst (auch wenn das nicht stimmt)

Also das deine Eltern dich auslachen find ich den Hammer. Nein. Ich find es traurig.
Hex ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:34   #7
piinkefee
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 43
also ich bin 15 und hab da bei meinen eltern versucht mit dem tampons und so.. hat aber gar nichts geholfen! meine mutter hat gesagt die sind unbequem und stören.. bloß weil es bei ihr so ist muss es ja nicht auch bei mir so sein! außerdem meint sie das das ihre einzige sicherheit ist das ich brav bin.. das ich nichts anstelle.. hatte schon das vorgespräch mit der FÄ und meine mutter war stur dagegen.. ich habe praktisch einen natürlichen keuscheitsgürtel.. auf den gedanken mit gurken oder was auch immer bin ich nicht mal gekommen und würde es auch nicht machen.. das ist mir einfach zu gefährlich..
ich glaube das problem ist das ich bei der op eine narkose brauche.. deswegen brauche ich die einverstandiss meiner eltern.. bei örtlicher betäubung schwillt das gewebe an und es entstehen mehr gefahren..
piinkefee ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:39   #8
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Bitte was?
Deine Mutter will dich damit kontrollieren?
Unfassbar...
Hast du mit deiner FÄ darüber gesprochen, dass deine Mutter dir die OP verbietet? Wenn ja, was meint sie dazu?
Erklär' der FÄ deine Situation, aus welchen Gründen deine Mutter es dir verbieten will und dass dir dieser Eingriff allein schon wegen den Tampons wichtig ist und frag' sie, ob die Einverständniserklärung deiner Mutter wirklich nötig ist.
Was sagt eigentlich dein Vater dazu?
Und wann wirst du 16?
Saucy ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:44   #9
piinkefee
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 43
ja bei dem gespräch mit der ärztin habe ich angefangen zu weinen und meine mutter hat danach noch gesagt was ich hier jetzt rumheule.. zu meiner vorgeschichte.. ich habe da einen riesen fehler gemacht.. ich bin zu einem freund nach berlin gefahren und meine eltern wussten das nicht.. jetzt weiß ich ja das das dumm war.. aber sie verstehen mich einfach nicht.. ich werde im juni 16..
hatte auch so schon vor wieder einen termin zu vereinbaren und das hymen vielleicht ohne op spalten zu lassen falls das möglich ist..
piinkefee ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:47   #10
piinkefee
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 43
achso zur erklärung meine eltern haben es herausgefunden das ich bei ihm war! hatte erzählt das ich mit einer freundin zu einer anderen freundin gefahren bin..
piinkefee ist offline  
Alt 30.03.2009, 22:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
hymen, hymenalspaltung, sex

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hymenalspaltung Brina1984 Archiv: Aufklärung 4 15.04.2008 19:44




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.