Lovetalk.de

Etwas Speck auf die Hüften in Zeiten von Corona bekommen? Bei der 121doc Apotheke gibt es aktuell einen 10 Euro Rabatt auf jede Gewichtsverlust-Behandlung mit dem Gutscheincode BBWL10. Hier einlösen


Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.07.2009, 10:17   #1
GerneAnonym
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 8
M, 23, kein ejakulation/orgasmus bei oralverkehr meinerseits

So hallo,
ich hoffe mal stark, dass dieses thema hier im richtig teil des forums steht.

Wie ihr dem titel des topics entnehmen könnt bin ich männlich und 23 jahre jung.

Ich habe seit meinem 14. lebensjahr regelmäßig sex mit über den jahren hinweg wechselnden sexualpartnerinnen. Warum ich erwähne dass ich bisher wechselnde sexualpartnerinnen hatte erläutere ich gleich. (also nicht den grund warum ich sie gewechselt habe, sondern warum der fakt an sich wichtig ist ).

In den ersten 3-4 jahren meines sexuallebens hatte ich, bei mehr als einer partnerin, fast immer (ausser die frau konnte es nicht gut etc.) durch oralverkehr hervorgerufene ejakulationen und habe bewegungen derer zungen etc. auch gespürt.

Und seit etwa 5-6 jahren konnte nun nichtmehr durch oralverkehr ejakulieren. (ebenfalls bei mehreren frauen) Ich kann keinesfalls sagen dass alle frauen schlecht waren, im gegenteil einige haben/hatten darin schon sehr viel erfahrung und konnten es, meinen beobachtnugen nach auch sehr gut (teilweise besser als frauen damals zw. 14 und 17/18).

Ich mag es mir vielleicht nur einbilden aber ich denke ich spüre nichtmehr soviel beim oralverkehr wie damals. So spüre ich z.B. nicht wenn eine zunge meine eichel berührt bzw. die unterseite meines gliedes (zwischen beiden muskelsträngen). Ebenso verhält es sich mit dem druck durch den mund (lippen).

Ich spüre aber die massage durch eine gleichzeitig geführte hand. Ebenso einen möglicherweise ausgeführten überdruck. (den ich allerdings nach einiger zeit als unangenehm empfinde) Jedoch führen diese nicht zum orgasmus bzw. zu einer ejakulation.

Um fragen vorzubeugen:
- Ich hatte keine geschlechtskrankheit (einmal einen pilz den ich mir beim baden im see eingefangen habe, der allerdings (vom arzt untersucht) nicht kritisch war)
- Keinen Penisbruch
- Ich habe orgasmen bzw. ejakuliere beim geschlechtsverkehr
- Kann ebenfalls durch masturbation zum orgasmus bzw. ejakulation gelangen

Allerdings ist mir einmal das frenulum(bändchen) angerissen (17) und schlussendlich auch gerissen. (mit etwa 18)
Aber es ist auch wieder zusammengewachsen.

Meine fragen an euch:

Kennt ihr jemanden bzw. seid ihr vielleicht sogar jemand, der ebenfalls nicht durch oralverkehr zum orgasmus / zur ejakulation gelangt obwohl der akt an sich gut ausgeführt ist?

Kann es am damals gerissenen frenulum liegen obwohl es wieder gut verwachsen ist?

vielen dank im vorraus, hoffe der text ist nicht allzu lang geworden.

Lg
GerneAnonym ist offline  
Alt 02.07.2009, 10:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Bluvesa - Blumenversandshop
Alt 03.07.2009, 12:35   #2
GerneAnonym
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 8
interessant, scheint ja sehr unüblich zu sein :/
GerneAnonym ist offline  
Alt 03.07.2009, 12:54   #3
listen
Special Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2.900
Naja, kannst du dir das nicht selbst erklären?

Ich mein es ist ja durchaus bekannt das häufiger sex mit der zeit die eichel unempfindlicher werden lässt. Auch mit ein grund weswegen viele männer am anfang ihrer sexkarriere keine chance haben mehr als 5min durchzuhalten, allerdings mit der zeit das mit unterschiedlichen techniken unter kontrolle halten können.

Da du ja nun schon etwas länger dabei bist und vermutlich recht viel sex hast kann es durchaus sein das die empfindlichkeit etwas nachgelassen hat. Allerdings solltest du trotzdem noch in der lage sein zu kommen.

Von daher denke ich bist du nicht nur körperlich, sondern auch geistig abgestumpft. Dazu kommt noch der druck das du vielleicht unterbewusst panik bekommst warum es denn nicht klappt und schwups ist dir kommen unmöglich.

Was ich dir raten kann ist schwer zu sagen. Ich denke für ein ausgiebiges sexualleben ist es nicht notwendig der partnerin in den mund zu spritzen. Von daher mach dich locker und verzichte einfach drauf das es sein muss.

Vielleicht kommts mit der zeit wieder wenn du nicht mehr dran denkst, ansonsten ist es glaub ich etwas, was nicht unbedingt notwendig ist?

Oder ist deine freundin etwa eine, die gerne sperma isst und dich verlassen würde wenn du ihr das nicht zapffrisch direkt in den mund geben kannst? Nein der absatz ist nicht ernst gemeint.
listen ist offline  
Alt 03.07.2009, 12:59   #4
GerneAnonym
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 8
na dann bedanke ich mich mal für die nette antwort.

Naja es hätte ja auch sein können dass es wirklich wegen dem frenulumriss geommen ist.
Was auch noch nicht wirklich ausgeschlossen ist, da ich ja ein wie es scheint eher ein einzelfall bin.

Und nur daran dass ich mir darüber gedanken mache warum es nicht klappt etc. kann es nicht liegen da ich mir eigentlich erst seit etwa einem jahr gedanken darum mache.

Nein es ist nicht wichtig, allerdings eher störend wenn die partnerin dann nach 30 minuten verzweifelt aufgibt und frägt "Was ist denn los? Bin ich nicht gut genug? etc." Selbst eine ehrliche antwort mit erklärung kommt dann so rüber als würde man eine notlüge erfinden um ihr nich weh zu tun!
GerneAnonym ist offline  
Alt 03.07.2009, 13:08   #5
listen
Special Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2.900
Warum lässt du sie denn dann 30min machen?

Es wäre sinnvoller sie einfach mal vorher "normal" ranzunehmen und ihr nacher erklären, das du zwar oralverkehr super findest und es genießt, aber sie es schwer haben wird dich damit zum kommen zu bringen. In etwa wie bei einer massage. Es ist zwar superschön, aber zum orgasmus kommt man damit nicht.
listen ist offline  
Alt 03.07.2009, 13:16   #6
GerneAnonym
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 8
mittlerweile weiß sie es ja, aber wenn du frauen kennst weißt du dass es immer dasselbe ist wenn sie glauben sie können etwas richtig gut und schaffen es trotzdem nicht etc. und selbst wenn man es im vornherein sagt kommt was wie "och aber du kennst mi noch nicht!" und dann sind sie wieder schlecht drauf.
GerneAnonym ist offline  
Alt 03.07.2009, 13:19   #7
listen
Special Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2.900
Kommt drauf an wie du es rüber bringst. Ich hatte jetz natürlich das problem noch nicht. Aber ich kann mir nicht vorstellen das wenn du es richtig machst, das sie dann irgendwie stimmungsmäßig abrutscht nur weil sie dich oral nicht zum kommen bringen kann. -.-

Ziehs etwas ins lächerliche und lacht drüber. (schiebs z.b. aufs wetter in honolulu oder auf den sack reis der in china umgefallen ist)
Meist bricht das die gedrückte stimmung dann wieder.

p.s. und wenns dich wirklich so extrem stört, frag doch mal nen urologen
listen ist offline  
Alt 03.07.2009, 13:47   #8
GerneAnonym
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 8
der urologe wird da sicherlich auch keinen rat haben, da es ja - ich nenn es mal deiner vermutung nach, an der eichel liegt, und mann diese nichtmehr emfpindsamer machen kann. (hätte zumindest von soetwas noch nicht gehört)

Aber ich werde mich dann wohl mal bei einem urologen erkundigen ob es etwas mit dem frenulum zu tun haben könnte. (da das freunulum ja auch an der eichel anliegt könnte da ja irgendwas reizüberflutet worden sein und somit unnatürlich abgestumpft sein)
GerneAnonym ist offline  
Alt 03.07.2009, 13:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Etwas Speck auf die Hüften in Zeiten von Corona bekommen? Bei der 121doc Apotheke gibt es aktuell einen 10 Euro Rabatt auf jede Gewichtsverlust-Behandlung mit dem Gutscheincode BBWL10. Hier einlösen

 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ejakulation, frenulum, männlich, oralverkehr, orgasmus

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fernbeziehung; emotionales Kriseln meinerseits aufgrund verschiedener Vorfälle Gorgoroth Probleme in der Beziehung 8 20.10.2007 11:25
Pilz durch Oralverkehr? Aha Archiv: Aufklärung 5 27.02.2007 19:52




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.