Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.09.2009, 23:57   #1
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ist das ein vorzeitiger Samenerguss?

Hallo zusammen,

möglicherweise erwartet Ihr, dass ein Mann mit diesem Anliegen an Euch herantritt, doch bin ich weiblichen Geschlechts.

Das Sexleben mit meinem Freund läuft wirklich bombig. Wir haben zwar nicht jeden Tag Sex, was für mich auch kein MUSS in der Beziehung dartstellt (ziehe Qualität der Quantität vor), aber dafür im Schnitt so ca. alle 2 Tage Tendenz alle 3 Tage, alle 4 Tage in selteneren Fällen. Zuerst mal vorweg genommen, denke ich, dass wir noch häufiger Sex hätten, wenn wir uns täglich sehen und weniger streiten würden.

Ich habe das Gefühl, bin mir also nicht sicher, dass mein Freund unter Umständen einer Erektionsstörungen leidet. Ich versuchte mit ihm darüber auch schonmal zu sprechen, doch entweder verhielt ich mich nicht allzu einfühlsam bzw. und/oder war es ihm sehr unangenehm und hat er abgeblockt. Ich schaue natürlich nie auf die Stoppuhr , aber nach einigen Minuten ca. 10 Min. grob geschätzt könnte er schon wieder ejakulieren. Wenn wir 3 oder 4 Tage mal keinen Sex hatten (oder auch länger wegen der Regel), dann ist es immer so, dass er von sich aus ein Kondom drüberstülpen möchte, damit er nicht allzu schnell zum Höhepunkt kommt.

Ich bin jetzt nun kein Mann, also kann ich auch nicht fühlen/empfinden wie ein Mann, also wäre es schön, wenn mir vor allem Männer in dieser Angelegenheit behilflich sein könnten. Ich denke, dass auch ganze andere Faktoren eine sehr wichtige Rolle beim Ejakulieren spielen. Wir sind seit einem Jahr und 2 Monaten "erst" zusammen (also relativ kurz, was das Sexleben anbelangt), mein Freund ist immer wenn er mich sieht spitz wie Nachbar´s Lumpi und allein ein Kuss (ohne Zunge) bringt seinen Schwellkörper sofort auf Touren (er ist wohl das was man als überpotent bezeichnen würde . Darüber hinaus bin ich sehr eng gebaut und spanne gerne meine Beckenbodenmuskulatur beim Sex noch zusätzlich an. Als letztes sei eben auch erwähnt, dass wir nicht täglich Sex haben und somit der Mann beim nächsten Sex auch schneller zum Höhepunkt gelangt.

Was meint ihr dazu? Könnte er an einer Erektionsstörung leiden oder überbewerte ich das Ganze nur?

Viele lieben Dank!
 
Alt 03.09.2009, 23:57 #00
Administrator
Hallo noname1982, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 04.09.2009, 00:13   #2
sehnsüchtiger
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 14
Und was genau ist jetzt Deine Frage? Das er zu schnell ejakuliert? Das er beim Küssen eine Erektion kriegt? ich denke, dass ist nicht ungewöhnlich, wenn man erst ein paar Wochen zusammen ist, noch frisch verliebt ist, und Du, wie Du schreibst eng bist und zudem noch anspannst (lass das doch einfach mal weg).

Aber was ich nicht verstehe: wie kommst Du darauf, daß er eine Erektionsstörung hätte? Dann würde er ja gerade Probleme haben, eine Erektion zu bekommen. Das hast Du nicht geschrieben.

Grüße, S.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von sehnsüchtiger (04.09.2009 um 00:19 Uhr)
sehnsüchtiger ist offline  
Alt 04.09.2009, 00:15   #3
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sehnsüchtiger Beitrag anzeigen
Und was genau ist jetzt Deine Frage? Das er zu schnell kommt? Das er zu oft kann? Das er beim Küssen einen Ständer kriegt?
Was meinst Du mit "Erektionsstörung"?
Die Frage ist, ob er eine Erektionsstörung hat, wenn er nach ca. 10 Min. unter den von mir genannten Voraussetzungen zum Höhepunkt gelangt?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 04.09.2009, 00:22   #4
sehnsüchtiger
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von noname1982 Beitrag anzeigen
Die Frage ist, ob er eine Erektionsstörung hat, wenn er nach ca. 10 Min. unter den von mir genannten Voraussetzungen zum Höhepunkt gelangt?
Nein, wohl eher ist das Gegenteil der Fall, würde ich sagen. Erektionsstörung hat man, wenn man keinen hoch kriegt, auch als Impotenz bezeichnet. Solltest Du nur die Begriffe verwechselt haben, und "Ejakulationsstörung" meinen, würde ich das trotzdem nicht sagen. Siehe mein voriger Post.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
sehnsüchtiger ist offline  
Alt 04.09.2009, 00:24   #5
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sehnsüchtiger Beitrag anzeigen
Nein, wohl eher ist das Gegenteil der Fall, würde ich sagen. Erektionsstörung hat man, wenn man keinen hoch kriegt, auch als Impotenz bezeichnet.

Ähm, sorry ich weiß ja nicht wie erfahren du bist, aber als Erektionsstörung wird auch der vorzeitige Samenerguss bezeichnet bzw. gehört das zu den Erektionsstörungen dazu.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 04.09.2009, 00:28   #6
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sehnsüchtiger Beitrag anzeigen
Und was genau ist jetzt Deine Frage? Das er zu schnell ejakuliert? Das er beim Küssen eine Erektion kriegt? ich denke, dass ist nicht ungewöhnlich, wenn man erst ein paar Wochen zusammen ist, noch frisch verliebt ist, und Du, wie Du schreibst eng bist und zudem noch anspannst (lass das doch einfach mal weg).

Aber was ich nicht verstehe: wie kommst Du darauf, daß er eine Erektionsstörung hätte? Dann würde er ja gerade Probleme haben, eine Erektion zu bekommen. Das hast Du nicht geschrieben.

Grüße, S.
Oh, du hast da was ergänzt, was ich eben erst gelesen habe. Wir sind aber nicht ein paar Wochen zusammen. Wir sind seit einem Jahr und beinahe 2 Monaten zusammen!!!!. Wie gesagt zählt der vorzeitige Samenerguss auch zu den Erektionsstörungen. Also, ich habe auch mal gelesen, dass wenn der GV mehr als 20 Min. dauert es Frau auch nicht mehr so gefällt und anstrengend für sie wird. Ich bin eben nur verunsichert, ob er an einer Ejakulationsstörung leiden könnte.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 04.09.2009, 00:30   #7
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sehnsüchtiger Beitrag anzeigen
Nein, wohl eher ist das Gegenteil der Fall, würde ich sagen. Erektionsstörung hat man, wenn man keinen hoch kriegt, auch als Impotenz bezeichnet. Solltest Du nur die Begriffe verwechselt haben, und "Ejakulationsstörung" meinen, würde ich das trotzdem nicht sagen. Siehe mein voriger Post.
Ja sorry. Ich Blödel meinte tatsächlich Ejakulationsstörung....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 04.09.2009, 00:35   #8
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Vielleicht mache ich mir tatsächlich zu viele Gedanken. Das er "zu früh" kommt ist mein subjektives Empfinden und wenn wir einige Tage keinen Sex hatten und er ein Kondom benutzt dauert der GV ja auch länger und wenn es dann noch eine 2. Runde gibt sollte es doch auch länger dauern (nur 2. Runden gibt es bei uns i. d. R. nicht).
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 04.09.2009, 00:42   #9
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ach ja, ERGÄNZUNG: das Anspannen der Beckenbodenmuskulatur mache ich auch nur deswegen, weil ich zeitweise extremst feucht werde und wenn ich nicht anspanne dadurch weniger spüren würde, also weniger Penetration spüren würde....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 04.09.2009, 00:57   #10
noname1982
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hey Leute,

nicht schlafen, sondern antworten bitte. Es sind zahlreiche Antworten erwünscht...

Vielleicht hat der eine oder andere (auch gerne Frau) einen Tipp auf Lager wie man den GV verlängern kann.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin 15 hatte noch keinen Samenerguss was tun kes Archiv: Aufklärung 4 02.07.2009 16:26
Samenerguss im Bett --> Frage bjaz22 Archiv: Aufklärung 13 16.08.2008 22:35
keinen samenerguss bei sb!!!! ich brauche hilfe soldyr Archiv: Aufklärung 21 16.08.2008 22:03
Ungewollter Samenerguss: Gefahr bei Hodenschwellung ? FeldMarschall Archiv: Aufklärung 82 10.04.2008 16:24
Vorzeitiger Sammenerguss klaus19261 Archiv: Allgemeine Themen 18 25.05.2004 18:13




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:45 Uhr.