Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2009, 18:09   #1
MissesPink
abgemeldet
Pille zu spät genommen

Hey ich wende mich wo ich das grad lese mit einem schlimmeren Problem an euch...
Ich bin mir leider nicht mehr sicher, da ich sehr viel privaten und beruflichen Stress hatte ob ich diesen Monat meine Pille nicht mal zu spät genommen habe. Da ich erst seit zwei Wochen wieder einen festen Freund habe, und nicht auf ONS stehe war es in den Monaten davor nicht wirklich schlimm wenn ich die Pille mal erst am nächsten Tag genommen habe.
Jedenfalls habe ich mit meinem Freund geschlafen, als ich wohl meine fruchtbaren Tage hatte...ich bin vorallem nach dem ich eben auf dem Klo war und Scgmierblutungen gesehen habe mehr als in Panik schwanger zu sein. Da ich erst am Do meine Tage bekommen sollte und auch erst dann ein Test Sinn macht sitze ich hier wie auf Kohlen und könnte mich übergeben bei dem Gedanken daran..
Zusätzlich wollte ich mich rein Interesse halber mal fragen ob eshier Leute gibt, die Erfahrungen haben mit Abtreibung und mir dazu etwas berichten könnten...
Danke
MissesPink ist offline  
Alt 27.09.2009, 18:09 #00
Administrator
Hallo MissesPink, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 27.09.2009, 18:20   #2
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.947
Hallo,

ich habe deinen Beitrag aus dem bestehenden Thread herausgenommen, da dieser absolut nichts mit deinem Problem zu tun hatte.

Nun zu deinen Fragen:
Wie meinst du das mit "die Pille mal erst am nächsten Tag genommen"? Hast du dann die 21 Pille unter Umständen über z.B. 26 Tage genommen oder dann die vergessene zusätzlich zur eigentlichen Pille genommen?

Zum anderen: Wenn du die Pille nimmst, dann hast du keinen natürlichen Zyklus. Somit hast du auch keine fruchtbaren Tage. Wenn du die Pille nimmst und eine vergisst (vergessen bedeutet bei der Mikropille: Mehr als 12 Stunden nach dem üblichen Zeitpunkt erst eine einnehmen) und dich nicht richtig verhältst, so kannst du jederzeit schwanger werden.

Schmierblutungen sind eine normale Nebenwirkung der Pille. Diese müssen nichts bedeuten und können immer auftreten, gerade dann, wenn man die Pille nur mal so zum Spass nimmt, wenn einem danach ist.
Ich möchte deine Probleme im privaten und beruflichen nicht klein reden. ABER: Die Pille ist ein Medikament und dazu bestimmt täglich zu bestimmten Zeitpunkten eingenommen zu werden. Macht man es nicht, darf man sich nicht wundern, wenn es Probleme gibt. Passe also bitte zukünftig besser auf und stelle z.B. dein Handy und/oder bitte deinen Freund dich daran zu erinnern.

Was noch wichtig wäre: Was für eine Pille nimmst du denn?

Jetzt lege ich dir noch ans Herz: Lies bitte die Packungsbeilage der Pille durch. Es hat schon seinen Sinn, dass sie mit beigelegt wird. Zusätzlich lies bitte noch diese Seiten hier durch:
Noch eine gute Seite mit Infos zur Pille, besonders für jüngere Frauen!
Pille vergessen, und nun??
Pille und Medikamente? Pille und Erbrechen bzw Durchfall? Pille zum Verschieben der Tage?
Nebenwirkungen der Pille

Falls dann noch offene Frage sind, frag bitte nach.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
binford6100 ist offline  
Alt 27.09.2009, 18:29   #3
MissesPink
abgemeldet
Themenstarter
Vielen Dank für die Antwort schonmal.
Selbstverständlich sehe ich ein, dass es mehr als dumm und unvernünftig war, was im normalen Fall auch nicht meine Art ist.
Und da ich längere Zeit keinen Freund hatte war es auch nie mehr das Problem.
Ich nehme die Valette und ich bin mir eben nicht ganz sicher, aber ich denke ich habe in der ersten Woche und laut Packungsbeilage ist dann der Schutz nicht mehr gegeben eine vergessen und dann erst am nächsten Tag zwei genommen.
Mir kam das ehrlich gesagt auch erst nach dem ich mit meinem Freund geschlafen habe bzw. zwei Tage später in den Sinn mit der vergessenen Pille.
Die Beiträge habe ich bereits gelesen und auch zum x-ten Mal die Packungsbeilage. Hilft aber nicht wirklich was in meiner vollen Panik. Im Gegenteil. Nehme die Pille bereits 7 Jahre und hatte noch nie Schmierblutungen habe aber im Internet gelesen das diese gern bei Einnistung des Ei´s auftreten.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
MissesPink ist offline  
Alt 27.09.2009, 19:05   #4
Jewel09
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 656
Also ich habe vor kurzem noch gelesen (werde den Link nochmal suchen), dass, wenn man eine Pille vergessen hat, egal in welcher Woche, man diese sofort einnehmen sollte, sobald man den Fehler bemerkt, Uhrzeit egal. Die darauffolgende Pille wird zum normalen Zeitpunkt genommen, der Schutz wäre somit weiterhin gegeben. Demnach solltest du eigentlich richtig gehandelt haben.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Jewel09 ist offline  
Alt 27.09.2009, 19:12   #5
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.947
Zitat:
Zitat von MissesPink Beitrag anzeigen
Und da ich längere Zeit keinen Freund hatte war es auch nie mehr das Problem.
Ich nehme die Valette und ich bin mir eben nicht ganz sicher, aber ich denke ich habe in der ersten Woche und laut Packungsbeilage ist dann der Schutz nicht mehr gegeben eine vergessen und dann erst am nächsten Tag zwei genommen.
Auch wenn du keinen Freund hast ist es ein Problem und zwar für deinen Körper. Der Hormonspiegel baut sich mal mehr auf mal weniger, so wie du die Pille vergessen hast bzw. dann wieder nachnimmst. Auch das findet dein Körper nicht lustig und kann mit Nebenwirkungen reagieren.

Die erste Woche ist besonders gefährlich, d.h. der Schutz war weg. Mach einen Schwangerschaftstest 19 Tage nach dem Unfall (dann sind alle Unsicherheitsfaktoren weg, die ein falsches Ergebnis anzeigen könnten) und schau da erstmal was rauskommt. Ändern kannst du das Ergebnis im Moment eh nicht mehr.

Zitat:
Zitat von Jewel09 Beitrag anzeigen
Also ich habe vor kurzem noch gelesen (werde den Link nochmal suchen), dass, wenn man eine Pille vergessen hat, egal in welcher Woche, man diese sofort einnehmen sollte, sobald man den Fehler bemerkt, Uhrzeit egal. Die darauffolgende Pille wird zum normalen Zeitpunkt genommen, der Schutz wäre somit weiterhin gegeben. Demnach solltest du eigentlich richtig gehandelt haben.
Die Aussage ist nach meinem jetzigen Kenntnisstand falsch und würde ich gerne belegt haben (lerne ja gerne dazu ). Im Moment gilt noch das hier:
Verhütungs-Ampel - Auch in Zukunft gut geschützt - So klappt’s reibungslos - die Pille mit Herz: Liebe ist...
Damit auch alles sicher klappt.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
binford6100 ist offline  
Alt 27.09.2009, 19:18   #6
MissesPink
abgemeldet
Themenstarter
Vielen Dank schonmal.

Kann ein Arzt eine eventuelle Berfruchtung denn schon früher feststellen, weil es mehr als schlimm finde bis Do (4 Tage) in diesem Zustand warten zu müssen!?
Eigtl die richtige Einstellung, denn ändern lässt sich eben nichts mehr...

Meine große Hoffnung ist auch immer noch, das selbst wenn es vom Zeitpunkt her gepasst hätte es ja trotzdem nicht zur Befruchtung gekommen sein muss...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
MissesPink ist offline  
Alt 27.09.2009, 21:34   #7
Jewel09
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 656
Hier findet man die gesamten Informationen, allerdings in Fachenglisch:

http://whqlibdoc.who.int/publications/2004/9241562846.pdf


Quelle: (S.102)

Demnach ist es kein Problem wenn ein bis maximal zwei Mikropillen (also die hochdosierten) vergessen wurden, wenn diese dann sofort nachgenommen werden und der Zyklus anschließend wie vorgesehen fortgesetzt wird.
Sind ja relativ neue Infos und vielleicht deswegen noch nicht ganz geläufig, aber in einigen Threads im I-net findet man dazu was.
Natürlich gehen Pharmakonzerne usw. mit solchen Angaben lieber auf Nummer sicher und nehmen es dabei gerne auch zu genau.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Jewel09 (27.09.2009 um 21:41 Uhr)
Jewel09 ist offline  
Alt 27.09.2009, 21:39   #8
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.947
@MissesPink, der Arzt kann es schon früher feststellen, wenn er einen Bluttest macht. Dieser ist aber relativ teuer und wird nur in Ausnahmesituationen gemacht.
Wie du schon richtig bemerkt hast, es muss ja zu keiner Befruchtung gekommen sein.

@Jewel, lese ich mir morgen mal durch. Danke für den Link.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
binford6100 ist offline  
Alt 28.09.2009, 10:02   #9
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Zitat:
Zitat von Jewel09 Beitrag anzeigen
Hier findet man die gesamten Informationen, allerdings in Fachenglisch:

http://whqlibdoc.who.int/publications/2004/9241562846.pdf


Quelle: (S.102)

Demnach ist es kein Problem wenn ein bis maximal zwei Mikropillen (also die hochdosierten) vergessen wurden, wenn diese dann sofort nachgenommen werden und der Zyklus anschließend wie vorgesehen fortgesetzt wird.
Sind ja relativ neue Infos und vielleicht deswegen noch nicht ganz geläufig, aber in einigen Threads im I-net findet man dazu was.
Natürlich gehen Pharmakonzerne usw. mit solchen Angaben lieber auf Nummer sicher und nehmen es dabei gerne auch zu genau.
Kanns mir leider nicht durchlesen da sich mein Computer ständig aufhängt wenn ich das pdf öffnen will. Aber du hast das wichtigste ja eh zusammengefasst nehme ich an.

Wenn wir von hochdosierten Pillen reden dann geht es wahrscheinlich um Pillen ab einem Östrogengehalt von 30ug/Pille oder?

Diese Empfehlung ist mir nicht neu, die gibt es nun auch schon länger, allerdings halte ich es immer für fragwürdig in einem Forum wo die Mädchen manchmal nicht mal sagen was für eine Pille sie nehmen, zu raten "Pille vergessen ist kein Problem". Denn wie gesagt - das gilt nicht für alle Pillen. Heutzutage werden Pillen mit einem so hohen Östrogengehalt sogar nur mehr eher selten verschrieben weil es eben auch niedriger geht.

Hier in diesem Fall, nimmt die TS die Valette und hier mag es nun stimmen (weil die Valette diesen Östrogengehalt hat) - trotzdem würde ICH auch immer auf Nummer sicher gehen wenn ein Kind für mich eine absolute Katastrophe wäre. Und Nummer sicher bedeutet eben, sich an die 3-Wochen Regel zu halten und dementsprechend vorzugehen. Dann kann nämlich wirklich so gut wie nichts mehr passieren.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xSternschnuppex ist offline  
Alt 28.09.2009, 11:44   #10
Jewel09
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 656
Warum die pdf-Datei bei dir nicht klappt kann ich leider nicht sagen...

Ja, hochdosierte Pillen sind natürlich die mit einem Östrogengehalt von >30ug/Pille. Habe mir die Valette auch nochmal angeguckt, sonst hätte ich das sicher nicht gepostet.

Natürlich sollte man IMMER auf Nummer sicher gehen und in der besagten Zeit lieber noch zusätzlich mit Kondom verhüten, keine Frage.
Aber bei der TE war es dafür ja nunmal schon zu spät und deswegen wollte ich ihr einfach die größte Panik schonmal nehmen.
Trotzdem ist es ratsam, die nächste 7 Tage lieber doppelt vorsichtig zu sein, da man sich auf Internetseiten nie 100%-ig verlassen kann.

Wollte hier keine Mädchen dazu veranlassen, die Pille ruhig mal zu vergessen!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Jewel09 ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Sie hat immer Schmerzen beim Sex Ratlos1977 Archiv: Aufklärung 44 17.12.2008 20:32
Pille + Antibiotikum, evtl. Pille danach? mariposasita Archiv: Aufklärung 10 05.10.2008 20:49
1 Pille zu viel... Hotchilly Archiv: Aufklärung 6 18.06.2008 13:20
zweimal Pille danach innerhalb von zwei Wochen????!! -Juicy- Archiv: Aufklärung 3 03.05.2008 11:58
Nach "Pille danach" normale Pille absetzen?? ^v^Crow^v^ Archiv: Aufklärung 2 26.12.2006 17:15




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.