Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.10.2009, 23:53   #11
Breafy
abgemeldet
ist das nicht ein eckelhaftes gefühl da im sperma rumschwimmen????? schon allein deswegen hab ich das immer gewechselt!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Breafy ist offline  
Alt 24.10.2009, 01:08   #12
freak1
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 17
hmm in ihr drin ist das eh so glitschig da merkt man das garnicht mehr^^
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
freak1 ist offline  
Alt 24.10.2009, 08:02   #13
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.947
Zitat:
Zitat von freak1 Beitrag anzeigen
und von sachen so was muss man doch wissen.. das man ein Kondom niemals 2 mal benutzen kann ist schon klar - aber den Schluss ziehen das man es sofort nach dem Samenerguss wechseln soll - wenn man danach weiter kann erscheint einem das eher unnötig.
Aber nur, wenn man nicht weiter denkt. Du hast selber geschrieben, dass dein Penis danach ein Stück weit abbaut. Du hast aber weiter GV mit ihr. Ab jetzt kann es Sperma nach hinten rausdrücken am Kondom und schwupps ist es bei ihr in der Vagina.
Außerdem ist ein Kondom dafür gemacht nur einmal das Ejakulat aufnzunehmen. Je mehr Ejakulat sich in dem Kondom befindet, desto eher wird es hinten rausgedrückt.

Dass es bisher gut ging ist schön für dich. Vielleicht bist du da ein Glückskind. Aber was machst du, wenn es einmal nicht gut geht? Das forderst du nämlich heraus. Du musst es nicht ausbaden bzw. nur zu einem kleinen Teil, es muss deine Freundin ausbaden.

Zur Pille:
Jetzt hat sie die Pille erst abgesetzt und jetzt soll sie die Pille wieder nehmen? Das gibt ein riesen Hormonchaos. Die Pille ist ein Medikament, das man nicht einfach mal so nimmt und dann mal wieder nicht je nach Lust und Laune. Sie sollte sich dazu mit ihrem Frauenarzt zusammensetzen und nachfragen wie sie sich verhalten soll.
Wenn ihr verantwortungsvoll mit dem Kondom verhütet, es richtig anwendet und lagert, dann ist es fast so sicher wie die Pille. D.h. sie muss die Pille nicht zusätzlich nehmen.

Für dich selber empehle ich noch, die Seiten hier mal anzusehen:
Noch eine gute Seite mit Infos zur Pille, besonders für jüngere Frauen!
Pille vergessen, und nun??
Pille und Medikamente? Pille und Erbrechen bzw Durchfall? Pille zum Verschieben der Tage?
Nebenwirkungen der Pille

Die Pille ist nicht nur Frauensache. Auch du solltest darüber Bescheid wissen. Die meisten Sachen davon stehen übrigens auch in der Packungsbeilage.

Wenn du dann das mal durchliest, dann kannst du auch sagen "Ich weiß wie lange es braucht, bis die Pille wirkt nach der ersten Einnahme." und nicht "Ich habe da mal irgendwo was gehört, aber so ganz sicher bin ich mir doch nicht...."

Warum legst du soviel Wert darauf, dass deine Freundinnen durch reine Penetration kommen? Wollen die das so oder ist das dein Wunsch? Sei froh, dass sie das überhaupt können, denn das funktioniert nur bei relativ wenigen Frauen. Die meisten brauchen noch die direkte Stimulation der Klitoris. Und eventuell würde es deine Freundin auch nicht stören, wenn du sie danach noch weiter per Hand/Mund weiter verwöhnst. Aber dazu müsstest du mit ihr mal darüber reden.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
binford6100 ist offline  
Alt 24.10.2009, 12:36   #14
freak1
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 17
Zitat:
Zitat von binford6100 Beitrag anzeigen
Warum legst du soviel Wert darauf, dass deine Freundinnen durch reine Penetration kommen? Wollen die das so oder ist das dein Wunsch? Sei froh, dass sie das überhaupt können, denn das funktioniert nur bei relativ wenigen Frauen. Die meisten brauchen noch die direkte Stimulation der Klitoris. Und eventuell würde es deine Freundin auch nicht stören, wenn du sie danach noch weiter per Hand/Mund weiter verwöhnst. Aber dazu müsstest du mit ihr mal darüber reden.
Naja mir gegenüber hat noch nie eine gesagt "du musst es mir jetzt mit dem Mund machen", das kam wenn schon spontan von mir. Und das ist dann halt ein Mix aus Hand, Mund und GV. Und bis jetzt hatte ich komischerweise bei keiner das Problem sie durch GV nicht zum Höhepunkt zu bringen, da weder meine Ex-Freundin noch meine jetzige Freundin mir einen Orgasmus vorspielt.
Dauert zwar immer relativ lange, also 15-20 min., das war halt auch der Grund wieso ich mehrmals "gekommen" bin, damit ich ihr wenigstens das Vergnügen bringen kann.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von freak1 (24.10.2009 um 12:50 Uhr)
freak1 ist offline  
Alt 24.10.2009, 12:44   #15
freak1
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 17
Und die Pille nahm sie ihrer Aussage vorher nur, um ihre Tage besser unter Kontrolle zu haben. Sinn hin oder her. Da hab ich ihr gesagt, pump dich doch nicht mit dem Dreck zu wenn du sie eigendlich nicht wirklich brauchst.. Im Endeffekt war das wahrscheinlich der falsche Ratschlag, wie bereits gesagt: doppelt hält besser.

Ich hab ihr auch schon ans Herz gelegt, mal zum Farzt zu gehn, gucken ob bis jetzt alles gut gegangen ist und sollte wieder anfangen, sie zu nehmen.
Sind jetzt seid dem 04.10 zusammen, d.h. sollte sie schwanger geworden sein wäre es ja noch möglich eine Abtreibung mit Hilfe von Medikamenten und nicht durch Ausschaben vorzunehmen, meines wissens nach ist das ja bis ca. 30 Tage nach der Befruchtung möglich
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von freak1 (24.10.2009 um 12:48 Uhr)
freak1 ist offline  
Alt 24.10.2009, 13:17   #16
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Warum willst du denn jetzt, dass deine Freundin den Dreck wieder nimmt?
Es gibt auch noch andere Verhütungsmethoden als Kondom (welches richtig angewandt alleine durchaus sicher ist) oder Pille, auch zuverlässige nicht hormonelle.

Wie binford schon sagte, die Pille nimmt man nicht einfach so mal ein paar Monate, setzt sie dann für einen Monat ab und fängt dann wieder an. Der Körper kann da sehr durcheinander kommen, dann sind Nebenwirkungen von Kopfschmerzen, Migräne, Libidoverlust bis zu Dauerblutungen und Schmierblutungen möglich. Natürlich muss das alles nicht auftreten, aber es kann.

Zitat:
Ein medikamentöser Schwangerschaftsabbruch mit Mifegyne® kommt nur in der frühen Schwangerschaft in Frage, da die Wirksamkeit des Mittels mit fortschreitender Dauer der Schwangerschaft abnimmt. Mifegyne® kann bis zum 49. Tag (ab 1.Juli 2008 bis zum 63.Tag) nach Beginn der letzten Monatsblutung angewendet werden.
profamilia.de
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xSternschnuppex ist offline  
Alt 24.10.2009, 13:22   #17
freak1
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 17
Naja deshalb sage ich ja sie muss vorher eh zum Arzt gehen wenn sie sich enschließt, die Pille wieder zu nehmen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
freak1 ist offline  
Alt 24.10.2009, 13:30   #18
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Sie hat sich ja gar nicht dazu entschlossen die Pille wieder zu nehmen, du willst sie dazu drängen:

Zitat:
Zitat von freak1 Beitrag anzeigen
stimmt auch wieder. Naja ich werde meiner Freundin sagen sie soll ihre Pille wieder nehmen.
Zitat:
Ich hab ihr auch schon ans Herz gelegt, mal zum Farzt zu gehn, gucken ob bis jetzt alles gut gegangen ist und sollte wieder anfangen, sie zu nehmen.
Was machst du denn wenn sie sich dagegen entscheidet?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
xSternschnuppex ist offline  
Alt 24.10.2009, 13:31   #19
freak1
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 17
Naja erstmal stellt sich ja sowieso die Frage ob bis jetzt alles Befruchtungsfrei von statten ging^^. Sollte das nicht der Fall sein ist die Verhütungssache eh erstmal gelaufen weil dann ganz andere Sachen anstehen.

Und soweit ich weiss, hat sie kein Problem damit, sie weiter zu nehmen. Vernünftigerweise hätte sie meinen Rat eh ignorieren sollen und weiter die Pille nehmen sollen..
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
freak1 ist offline  
Alt 24.10.2009, 13:33   #20
freak1
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 17
und sollte sie sich dagegen entscheiden werde ich wohl in zukunft verantwortungsvoller mit meinen Gummis umgehen^^
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
freak1 ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kondom trotz Pille ? Sinnvoll? Pearl-Index ? D_Tom Archiv: Aufklärung 10 22.12.2008 10:09
Konsom ist mehrmals gerissen bzw. abgerutscht schwarzerose Archiv: Aufklärung 39 29.08.2007 10:31
Wann kommt Kondom zum Einsatz, und abgesicherten Sex ohne Kondom? Tim1419 Archiv: Aufklärung 16 28.07.2005 04:40
Kondom schon gerissen bevors los ging ! Jojo24 Archiv: Aufklärung 26 23.05.2005 20:52
Probleme mit Kondom LonelyDarkness Archiv: Aufklärung 12 05.01.2005 22:40




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:18 Uhr.