Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.01.2001, 06:56   #21
xtine
Special Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 5.082
Hallo Broken Heart,

Ich gebe zu, daß ich jetzt auf die Schnelle nicht alle deine Postings ganz im Detail durchgelesen habe,
aber ich glaube, ich habe das wichtigste schon mitgekriegt.
Ich wollte dir aber etwas schreiben, weil du so verzweifelt klingst!

Du hast mal zwischendurch den Verdacht gehabt, daß sie dich
hinhält oder nicht ganz ehrlich zu dir ist, und den Eindruck
habe ich auch.
Willst du wirklich zwei Jahre auf diese Frau warten?
Sie weicht dir ständig aus, erzählt aber, daß sie dich wahnsinnig liebt...das kommt mir komisch vor!
Vielleicht fühlt sie sich ja von irgendjemandem beobachtet oder überwacht und muß deshalb immer ganz abrupt abbrechen...aber wenn es immer beim selben Thema ist, naja!
Da klingt es eher wie eine Ausrede.

Sie hat recht, wenn sie sagt, daß es nicht ganz verantwortungsvoll von ihr ist, sich mit dir auf eine solche 'Beziehung' einzulassen. Aber ich kenne ihre Gefühle und ihr 'Leid' nicht, nur das was du von deinem Liebeskummer erzählst. Und das sagt mir, daß es vor allem dir gegenüber verantwortungslos ist, weil du dir offenbar eine 'realere' Beziehung vorstellst als sie. Sie will angeblich eine Zukunft mit dir, aber die Telefonnummer kann sie dir nicht geben?
Vielleicht hat sie wirklich Probleme mit ihren Eltern, über
die sie dir nichts erzählt hat. Frag sie doch mal...
Aber generell ist eine solche rein virtuell geführte Beziehung ohne Treffen eine wacklige Angelegenheit...und wenn du das zwei Jahre durchhältst und sie dann triffst, und die Chemie stimmt überhaupt nicht? Dann hast du zwei
Jahre deines Lebens geopfert, in denen du von einer Qual in die nächste rutschst und nicht mehr vom PC wegkommst...

Mann, ganz schön hart!
Aber du wirst es irgendwann einfach nicht mehr können...
Sonst gehst du kapputt!

xtine
xtine ist offline  
Alt 01.01.2001, 06:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.01.2001, 12:48   #22
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
So... jetzt ist also Sylvester gewesen... Ich war... bitte verzeiht mir meine Rechtschreibfehler, ich bin etwas angeheitert, aber ich muß noch unbedingt was los werden. Warum habe ich mich besoffen, zum ersten Mal ? Wegen IHR!!
Ich habe Ihr eine Email geschrieben obwohl ich das eigentlich nicht wollte. Ich hoffe ich töte mich mirgen nicht selbst deswegen! Ich hoffe nur, daß jetzt alles in Ordnung geht. Meine Lieb zu Ihr ist das einzige was ich noch weiß. So tief sitz das. Ich könnte mich hinlegen, aber ich will das noch schreiben... Ich wünschte Sie könnte das alles lesen, danmn wüßte Sie welche Gedanken ich mir um Sie mache!!! Ich hoffe der Brief hat etwas bewirkt! Wenn der nicht zieht dann weiß ich auch nicht, denn der ist wirklich aus Verzweiflung heraus geschrieben... Ich liebe Sie sooooooooooooo... sieht Sie das nicht ??? Ich kann jetzt nicht mehr weiter schreiben. Ich hoffe Ich ärgere mich morgen nicht zu sehr, wenn ich wieder normal bin...
Also macht's gut... und nehmt mir es nicht zu übel...
Bye

Euer immer noch BrokenHeart....
Brk<3 ist offline  
Alt 01.01.2001, 22:22   #23
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Es geht mir wieder besser, aber immer noch nicht gut.
Sie hat sich noch nicht gemeldet.
Realisiere das grade glaube ich noch gar nicht so.
Die Schmerzen werden wohl noch kommen. Muß erst mal wach werden. Jetzt habe Ich Ihr dann doch noch eine Email geschrieben. Vielleicht war das besser so. Ich werde es sehen....
Bye

BrokenHeart

Brk<3 ist offline  
Alt 02.01.2001, 02:58   #24
Poet
Guiding light
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 12.240
"Ich mag nicht deine Droge sein"

Du sagst,
du seist süchtig nach mir.

Das wäre ein Anlaß,
mich dir zu entziehen.


POET @Kristiane Allert-Wybranietz
Poet ist offline  
Alt 02.01.2001, 07:22   #25
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Ach ja *g*...
Jetzt hat Sie sich doch noch gemeldet...
Ich war ganz aufgeregt, mein Herz hat geklopft wie verrückt, meine Finger haben gezittert. Ich habe mit Ihr geredet. Ich versuche das Gespräch wiederzugeben. Frage zunächst ob alles in Ordnung sei. Meint was ich damit meine, mit 'alles'. Habe gefragt was nicht in Ordnung wäre. Nichts wäre in Unordnung. Befürchte sie würde mich wieder wie die letzten Male allein zurücklassen. Ob Sie mir Email schreiben würde, Sie wüßte es noch nicht. Warum nicht ? Weil Sie dachte Ich wolle nicht mit Ihr reden. Wie Sie darauf komme, was Sie mir doch alles bedeutet, daß ich mit Ihr reden müsse, sei alles was ich brauche. Können wir doch über alles reden. Es gäbe nichts zu bereden. Sie nicht mit mir reden wolle ? Doch schon, sei es zu lächerlich, bräuchte Sie Zeit. Sei Sie verwirrt. Könne Ich Ihr nicht helfen, läge es an Ihr selbst. Gäbe ich Ihr Zeit, wolle Sie nicht verwirrt sehen. Soll Sie mich anlügen ? Ich liebe Sie, Angst hätte Sie zu verlieren. Liebe Sie mich auch, sei es nur so schwer wie es sei. Könne nicht ohne Sie leben, könne Sie ohne mich ?, Sei unsere Liebe nicht so stark? Wüßte Sie es nicht. Wären wir nicht so glücklich uns gefundn zu haben?, sollten wir nicht alles tun um zusammenzukommen? Nicht so einfach sei es. Verspreche Ich zu Ihr zu kommen diese Sommerferien, Sie sei nicht da. So vile könne passieren, aber Sie weiß nicht was. Sie möchte einfach nicht daß ich etwas verpassen könnte. Sage, ich kann nichts verpassen, denn ich habe alles wenn ich Dich habe. Hat Sie auch keine Zweifel, daß es nicht mit uns klappen würde. Wäre Sie jeden Schmerz wert. Ob Sie das nicht auch so sehe? Doch, ich solle aufhören zu reden, Sie einfach nur küssen! Küsse ich Sie, es wird alles gut. Sie liebt mich. Ich liebe Sie. Sollten wir uns bald möglichst treffen, es sei so schwer wegen Ihrer Schule, sie hätte keine Zeit. Sommerferien wären möglich, sie sei nur höchstens 8 Wochen zu Hause, wie lange Sie denn genau zu Hause sei,.?., Wissen tut sie es nicht. Egal wie lange, jeder Moment mit Ihr wäre ein ganzes Leben wert. Küssen tut Sie mich, So süß Sie sei, schnellstmöglich zusammenkommen sollten wir. Es sei so schwer jetzt, mit mir könne Sie alles sein was ich wolle. Wolle ich nichts anderes als Sie bleibe wie Sie möchte, würde ich mich Ihr anpassen. Solle ich den Schmerz verstehen, den Sie leidet. Sage ich Ihr wenn Sie wüßte wieviel ich gelitten habe die letzten Tage. Fragt warum. Sage ich soll Sie Email lesen als ich im Alkohol mich verkrochen hatte, wegen Ihr. Fragt warum. Wollte meine Probleme wegspülen, Nicht! funktioniert das sagt Sie. Sag ich ich weiß. Aber ich schrieb Ihr deshalb die Mail. Was Sie getan hätte gestern....
Es wäre in Ordnung gewesen aber ich war nicht da.
In Gedanken sei ich immer bei Ihr.
Ich versprach so schnell wie möglich zu Ihr zu kommen um dieser Missoury (?mir fällt das deutsche Wirt nicht ein *g*)
ein Ende zu bereiten. Sie sei alles was ich brauche, wir kämen zusammen und alles würde so schön sein. Wir werden es schaffen, verspricht Sie. Ich werde alles tun was Sie will.
Sie braucht nur mich, Sie möchte nur nicht das ich von Ihr weggehe. Sage ich , daß ich das nie könnte. Sagt Sie, Sie liebt mich sooo sehr....

Ach ja, es war so schön, daß ich schon ins poesieren verfalle. Und dieses Gefühl des Verliebtseins ist wieder da.
Natürlich habe ich Sie nicht auf das leidige Thema angesprochen. Wollte nicht alles kaputt machen. Das werde ich noch irgendwann nachholen. Ich vertraue Ihr einfach. Ich kann nicht glauben, daß Sie mich anlügt. Ich kann es nicht. Nicht nach all dem. Es ist einfach nur schön dieses Gefühl zu haben, es sei wieder alles in Ordnung, nun gut, fast alles. Noch heute wird Sie mir eine Email schreiben, damit ich morgen früh mich freuen kann, wenn ich wieder zum Bund gehe. So dann gehe ich jetzt mal Alien4 gucken...
Bitte schreibt weiter... die Sache hat sich ja erst erledigt wenn wir zusammen sind!!

Wünsche auch all denen alles Gute und viel Erfolg, die Ihrer großen Liebe nicht Ihre Liebe gestehen können wie ich.
Ihr werdet es schon schaffen, drücke Euch die Daumen...

Bye

Euer Stefan



Brk<3 ist offline  
Alt 02.01.2001, 08:32   #26
svwa
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 8
Hallo !

Ich kann ziemlich gut nachfühlen, wie es Dir geht. Mir geht es zur Zeit genauso. Ich fühle mich wie ein Fernseher, immer auf "standby", immer in der Hoffnung, dass sie sich endlich mal meldet. Ich gehe schon seit ca. 2 Monaten durch die Hölle und habe auch schon 12 kg abgenommen. Immer, wenn ich glaube, jetzt komme ich von ihr los, meldet sie sich und ist nett zu mir. Aber kurz drauf ist der schöne Spuk wieder vorbei.
Meine Ratio sagt, mir : Lass es bleiben. Melde Dich doch einfach mal nicht bei ihr, reagier nicht sofort auf ihre SMS, lass sie doch auch mal warten. So ist es richtig.
Aber irgendetwas in mir sagt das Gegenteil und ich mache mich in meinen Augen immer mehr zum Hampelmann. Mann kann sich immer weniger selbst leiden und zieht sich immer weiter runter.
Galub mir, ich hatte eben wieder ein Telefonat mit ihr und schwebe jetzt wieder auf Wolke 7. Aber morgen, da gehe ich jede Wette ein, höre ich wieder gar nix von ihr und wünsche, vom nächsten LKW überfahren zu werden. Es ist nicht mehr zum Aushalten.
Ein kleiner Trost : Ich merke, wie ich immer mehr in Bezug auf sie abstumpfe. Ich bin körperlich so fertig, dass dieser endlich die Notbremse zieht.Schlimm, dass es so kommen muss, aber wenigstens hilft es. Ich fühle mich zwar scheisse, aber dieses Gefühl der Verletztheit, der Einsamkeit ist nicht mehr ganz so schlimm. Die Tage war es nicht zum Aushalten.

Ich rate Dir, lass so gut es eben geht, die Finger von ihr. Wenn Ihr wirklich was an Dir liegt, wird sie sich bei Dir melden, wenn Du Dich mal rar gemacht hast und wird auch einiges an Energie aufwenden, Dich zu erreichen. Wenn das nicht passiert, hast Du zum einen Gewissheit, wie es um ihre Liebe zu Dir steht und zum anderen hast Du Dich schon mal von ihr entfernt und hast den dringend benötigten Abstand gewonnen.

Leichter gesagt, als getan. Ich versuche es ja auch, habe es aber immer noch nicht ganz hinbekommen.

Kopf hoch !

svwa
svwa ist offline  
Alt 02.01.2001, 09:06   #27
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Ach svwa... Du hast recht. Aber die Illusion allein, wenn es denn nur eine Illusion wäre, ich möchte sie nicht verlieren. Wie würde Sie es auslegen wenn ich mich längere Zeit nicht melden würde ? Würde Sie wieder beleidigt sein wie letztes Mal ? Und dann meldet Sie sich vielleicht nicht mehr bis ich mich melde. Und dann denkt Sie vielleicht ich würde Sie nicht mehr lieben. Es ist halt schwierig. Immer wenn ich versuche die Wahrheit rauszukriegen, zB wegen der Telefonnummer, dann gehe ich das Risiko ein Sie zu kränken, Sie evt. zu verlieren. Aber ich will Sie doch nicht verlieren. Ich weiß nicht ob ich damit leben könnte wenn sich nachher doch alles als Lüge herrausstellt. Ich will das einfach nicht wahrhaben. Aber wir haben ja noch viel Zeit bis zu unserem Treffen. Da wird noch viel möglich sein.

Alles Gute an Dich

Stefan


Brk<3 ist offline  
Alt 02.01.2001, 09:17   #28
Feanor
Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 57
Wenn sie dich wirklich mehr liebt als du sie (wie sie sagt) Wie könnte (oder kann) sie es dann ertragen sich nicht bei dir zu melden, wenn du es mal nicht tust?
Feanor ist offline  
Alt 02.01.2001, 09:32   #29
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Vielleicht weil Sie gekränkt war, weil Sie nachdenken mußte, weil Sie Zeit brauchte...
Außerdem habe ich Ihr ja regelmäßig geschrieben... ich konnte doch nicht anders. Ich habe Angst davor Sie sowas zu fragen. Dann denkt Sie wieder sonstwas... ich weiß auch nicht. Ich vertraue Ihr einfach. Wegen der Nummer, da hat Sie vielleicht andere Gründe. Vielleicht wegen der Eltern oder so. Mit Ihren Eltern hat Sie übrigens auch noch nicht darüber gesprochen. Die mögen das Internet überhaup nicht.
Ich werde die Wahrheit erfahren wenn ich zu Ihr komme...

Gruß
Stefan
Brk<3 ist offline  
Alt 02.01.2001, 09:39   #30
Feanor
Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 57
Nimms mir nicht übel, wenn ich etwas härter frage und vielleicht die Fragen unangenehm sind, aber manchmal ist Offenheit und Direktheit besser als Trost.

1.)Wahrscheinlich ist es jetzt wirklich zu spät, sich mal nicht zu melden, weil sie sich schon so daran gewöhnt hat, jeden Tag von dir zu hören, dass sie gleich das Gefühl haben muss, dass etwas nicht stimmt, wenn du dich nicht meldest.
2.)Es ist schon irgendwie komisch, dass sie ab und zu einfach verschwindet, wenn du mit ihr chattest.
3.)Du willst sie besuchen, ohne jemals mit ihr telefoniert zu haben?
Feanor ist offline  
Alt 02.01.2001, 09:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:40 Uhr.