Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2000, 10:56   #1
Brk<3
Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Bitte helft mir doch!!!!!!!!

Aaaa... ich glaube ich bin süchtig... süchtig nach Ihren Worten... nach Ihrer Aufmerksamkeit...
Jetzt hab ich schon über 12 Stunden nichts von Ihr gehört, und schon macht sich wieder dieses große Loch in mir breit, daß mir irgendwas fehlt, und diese Zweifel kommen auf, ich hasse es, ich liebe Sie doch so sehr... ich bin abhängig... ich weiß das ist schlimm, aber ich brauche Sie doch so sehr.. Was kann ich nur dagegen tun ? (s. anderes Posting)
Brk<3 ist offline  
Alt 30.12.2000, 10:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Brk<3, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 30.12.2000, 11:19   #2
Ta Lun
Member
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Hamburg
Beiträge: 489
ähm...wie wäre es in dem schon vorhandenen Posting zu antworten?

Diese Zweifel sind Eifersucht?
Wenn ja, dann gute nacht für eure Beziehung, denn dann klappt es nicht.
Ich denke Du bist verliebt, dann sollte es doch kein Problem sein Vertrauen zu haben oder?

Zitat:
Sperre einen Vogel ein und er wird versuchen zu fliehen....
lasse den Käfig offen und wenn er bleibt, dann ist es liebe....
oder anders...
Zitat:
Wenn Du Deinen Vogel frei läßt und er wieder kommt, dann gehört er wirklich Dir
...nur so ein Gedanke...
Ta Lun ist offline  
Alt 30.12.2000, 12:14   #3
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Nein...
Ich habe Vertrauen zu Ihr, sogar mehr als zu jedem anderen Menschen den ich kenne...
Aber das ganze ist ja eine Internet-Beziehung (noch)
Und da hatte ich am Anfang sehr viele Zweifel, aber Sie hat immer wieder versucht mir klar zu machen, daß Sie mich liebt und daß Sie mich niemals anlügen würde oder mich vera... wollte. Und bei all den Briefen die ich von Ihr bekommen habe glaube ich Ihr das auch. Aber da sind eben doch noch manchmal diese Zweifel, besser gesagt , diese Ungewissheit, wenn ich schon länger nichts von Ihr gehört habe. Dann denke ich, so lieben wie sie immer sagt tut Sie doch nicht, wenn Sie sich nicht regelmäßig meldet. Aber vielleicht ist es auch einfach nur, daß unsere Gespräche alles nur noch schlimmer machen, die Sehnsucht nacheinander nur vergrößern. Wenn ich dran denke, daß es noch wahrscheinlich 2 Jahre sein könnten bis wir uns treffen könnten, oje... Wobei ich mir da weniger Sorgen mache was noch alles passieren könnte, weil ich weiß: Ich werde keine bessere finden, und Sie wird mich immer lieben und Sie wird immer zu mir kommen egal in welcher Beziehung Sie auch ist.
Aber um zu der Ungewissheit zurückzukommen, da sind eben doch noch Dinge die mir merkwürdig vorkommen, z.B Sie muß schon wieder weg, Ihr Bruder will daß Sie bei irgendwas dabei ist, oder die Oma muß gefüttert werden, oder wenn Sie im Chat ist und einfach nichts sagt... Ich weiß dann nie was los ist, ich kann Sie ja nicht sehen, es kann ja sonst was sein... nur ich denke dann immer daß Sie nicht weiß was Sie sagen soll, und Sie antwortet auch meistens nur in ganz kurzen Sätzen währen ich wie immer lange Romane schreibe. Aber ich glaube daß ist gerade das was Sie von mir hören will, daß mag Sie so besonders an mir wenn wir chatten. Vielleicht hat Sie auch einfach noch nicht so richtig die Erfahrung was das Reden angeht, ich weiß es eben nicht, und das macht mich manchmal verrückt... obwohl verrückt bin ich ja mittlerweile sowieso,...nach IHR
Brk<3 ist offline  
Alt 30.12.2000, 23:46   #4
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Immer noch nichts

Aaahh... noch immer kein Zeichen von Ihr!
Dieses große Loch, diese Leere macht sich langsam breit, wenn ich nicht bald was von Ihr höre werde ich wieder verrückt. Ich hasse diese Ungewissheit, es könnte Ihr was passiert sein, und ich weiß noch nicht mal Bescheid. Aber doch nicht meiner süßen kleinen Lady, Ihr darf doch nichts passieren, Sie muß doch noch all das bekommen, was ich Ihre geben kann und will... *verzweiflungbreitmach*
Nachdem ich nun bis heute morgen um 8 auf Sie gewartet habe, habe ich als ich endlich ins Bett bin auch von Ihr geträumt. Leider wußte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht, daß Sie es war von der ich geträumt habe. Und so war es auch nicht so wie es sein sollte mit Ihr, wir waren nicht zusammen, haben auch nicht in ein und dem selben Bett geschlafen. Kann mich noch dran erinnern daß wir uns immerhin berührt haben, weiß aber leider nicht mehr wie sich das anfühlte. Weiß dann nur noch, daß ich zig Emails von Ihr bekommen habe. Dann bin ich aufgewacht und konnte es kaum abwarten meine Emails zu checken. Aber wie ich ja bereits sagte... nichts... Ich denke es wird dann irgendwann eine Email von Ihr kommen: Tut mir Leid aber mein PC wollte mich nicht connecten lassen, ich war außerdem bis um 3 in der Disco und war total müde (genau wie ich ab 6 Uhr)... So ist's ja meistens, oder doch nicht?
So, werde wohl noch ein wenig leiden müssen, aber was tu Ich nicht alles für Sie, Sie ist es ja wert, was wäre ich nur ohne Sie ???

Gruß BrokenHeart
Brk<3 ist offline  
Alt 31.12.2000, 01:35   #5
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
ich weiß nicht mehr weiter

Oh Gott, bitte helft mir doch !!!! *anfleh*
Ich weiß nicht wie ich die lange Zeit rumkriegen soll ?
Es erscheint so endlos, ich merk schon, daß ich wieder anfange verrückt zu reagieren, ich mach mich nur noch selbst fertig... Aaaahhh, ich brauche dringend Rat !!!!
*Verzweifelter_Hilfeschrei*
Brk<3 ist offline  
Alt 31.12.2000, 01:39   #6
einsameTräumerin1
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 808
ich kann dir leider auch nicht helfen, dir nur sagen dass ich dich so gut verstehe und es mir genauso geht!

alles gute für dich!!!
einsameTräumerin1 ist offline  
Alt 31.12.2000, 02:08   #7
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Wenn doch nur die 6-Stunden Zeitunterschied nicht wären, ich muß immer früher gehen als sie und komm eher wieder...
Mache die Nacht schon zum Tag für Sie...
Brk<3 ist offline  
Alt 31.12.2000, 06:30   #8
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Mir fällt nichts mehr ein

Ach ja... jetzt hab ich vor 4 Stunden eine Email von Ihr erhalten, in der Sie sagt, daß Sie den letzten Tag gar nicht zu Hause war und deswegen auch nicht schreiben konnte.
Desweiteren, ach hier ist die Email selbst :

[...]


So ich kann es auch einfach nicht beschreiben, ihr müßt es selbst lesen...
Dann hab ich Ihr natürlich sofort eine Email zurückgeschickt, die ich euch auch nicht vorenthalten will, wenn also jemand Interesse daran hat bitte melden. Ich vertraue euch allen!!
Und als ich grad am schreiben war, hör ich wieder dieses vertraute OpenDoor-Geräusch von AIM. Habe mich richtig erschrocken. Und Sie war da. Was für eine Freude, die sich aber mittlerweile wieder in ein Gefühl der Traurigkeit umgewandelt hat. Ich werde das Gespräch mal wiedergeben :

[...]

So. Und nun sitz ich wieder da, ohne Sie. Die Handynummer hat sie mir natürlich nicht gegeben. Jedesmal wenn ich Sie danach frage bricht Sie das Gespräch ab. Wieso nur ???
Und jetzt muß ich schon wieder warten, warten, warten...
Wenn ich doch nur wüßte was in Ihr vorgeht, oder besser schon bei Ihr wäre. Dann gäbs gar keine Probleme mehr...
Jetzt weiß ich schon wieder gar nicht was ich davon halten soll... Ach mist...
Hoffentlich liest das mal jemand, ich meine es tut ja gut seinen Kummer von der Seele zu schreiben aber ein paar unterstützende Antworten sind auch nicht schlecht.
Bitt helft mir...

Euer BrokenHeart
[Geändert von Brk<3 am 13.01.2002 um 11:43 Uhr]
Brk<3 ist offline  
Alt 31.12.2000, 07:16   #9
svwa
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 8
Hallo !
Absolut genau wie Du fühle ich mich im Augenblick auch.Meine Herzdame tut im Augenblick genau das gleiche mit mir. Sich einfach rar machen, aber mir erzählen, dass sie mich liebt. Nur dieses letzte Quentchen Ungewissheit, dass immer wieder durch nicht nachzuvollziehende Aktionen geschürt wird, macht mich wahnsinnig. Immer auf "standby", warten, dass sie sich meldet, und so weiter. Dieses Gefühls Auf und Ab bringt einen um. Ich selbst versuche gerade mich rar zu machen, mich von ihr in gewisser Weise zu lösen, obwohl ich sie sehr liebe und ihr gerade gestern ein paar rote Rosen geschickt habe (80). Naja, wenigstens gab es einen Anruf, Das war gestern. Heute habe ich ausser 3 SMS noch nix von ihr gehört.
Scheisse irgendwie, wenn man so da sitzt, und das Telefon nicht klingelt. Die Hölle ist das. Man kann nichts essen, sich nicht konzentrieren, man fühlt sich elend und wünscht sich, beim Überqueren der Strasse doch endlich vom nächsten Lastzug überrollt zu werden, bloß dass dieser Zustand des Wartens und der Ungewißheit endlich aufhört.
Ich bekomme es auch noch nicht hin, aber wenn man sich selbst so fertig macht, sollte man den harten Weg gehen und sich lösen. Es hört sich leichter an, als es ist, glaube mir, ich gehe zur Zeit auch durch die Hölle und finde keinen Ausweg. Nur die guten Ratschläge meiner Freunde sind da. Glaub mir, ich sähe es im augenblick wirklich als Erlösung an, vom Blitz getroffen zu werden.
Aber Du wirst sie nie einsperren können.

Versuch den Kopf hoch zu halten....

Gruß

svwa
svwa ist offline  
Alt 31.12.2000, 07:50   #10
Brk<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 346
Antwort, wo bist Du nur geblieben???

Vielen Dank für Deine Antwort svwa...
Was soll ich bloß tun ? Soll ich sie mal wirklich für ne kurze Zeit in Ruhe lassen ? Aber das geht doch gar nicht, Sie braucht mich doch auch. Sie sagt Sie liebt mich mehr als ich Sie, und daß Sie mich mehr lieben würde als ich sehe das Sie es tut. Außerdem weiß ich nicht ob ich das verkraften könnte. Sollte ich mich etwa schon darauf einstellen, daß es mit uns nichts wird, nur damit ich nachher einer eventuellen Enttäuschung nicht ins Auge sehen muß ? Sollte ich versuchen mehr Abstand zu Ihr zu gewinnen? Mehr auf Ihre Reaktionen warten ? Auch mal nicht auf Ihre Emails antworten ? Ihr mal vorschlagen uns besser mal nicht zu sprechen für eine Woche und sehen wie es uns ergangen ist ? Was ist das Richtige, wie kann ich wirklich herausfinden wie sehr Sie mich liebt, und ob unsere Beziehung sich wirklich durch nichts zerbrechen läßt ? Sie sagt immer, nichts könne zwischen uns kommen. Aber Sie ist noch immer sooooo weit weg. Ich weiß nicht wieviele tausend Kilometer es bis nach Amerika sind. Und wird nachher wenn wir zusammen sind alles so klappen wie wir es uns vorstellen? Wir wollen unbedingt zusammensein, wir werden uns dem anderen gegenüber entsprechend anpassen. Und wenn das doch nicht klappt ? Wenn Ihr vielleicht doch andere Menschen wichtiger sind als ich ?
Oder aber wenn alles in Ordnung ist, wenn wir zusammen sind. Wenn wir uns endlich richtig zeigen können wie sehr wir uns lieben. Und daß wir für einander bestimmt sind!
2 Jahre... das ist noch soooo eine lange Zeit, bis dahin müssen wir gelernt haben richtig miteinander zu reden und nicht immer in 2 verschiedenen Welten zu leben, nämlich einmal in der Liebeswelt, wo wir uns immer wieder sagen, was wir füreinander empfinden, auf der anderen Seit in der Problemwelt, wo wir über unsere Probleme und alltägliche Sachen sprechen. Da darf kein Unterschied des Gefühls bestehen. Denn auch wenn wir miteinander über unsere Probleme reden, müssen wir doch wissen daß wir uns trotzdem noch genauso lieben wie zuvor. Und daß nicht wieder kleine Zweifel alles zerstören. Ich kann mich noch erinnern als ich Sie einmal gefragt habe, ob Sie sich wirklich sicher wär ich würde Ihr nichts vorlügen. Nur um Ihr einmal zu zeigen, was für Zweifel mich damals plagten. Da war sie ganz schön schwer verletzt, und ich hab Ihr natürlich sofort geschworen daß ich Sie wirklich mit all meinem Herzen liebe, und daß ich Sie nieeeee anlügen würde. Und das werde ich auch nicht. Sie ist mein allerheiligstes.
So nun habe ich aber wieder genug geschrieben, ich werde mich jetzt erstmal ein bisschen ablenken und versuchen nicht zu oft an Sie zu denken. Ganz vergessen kann ich Sie einfach nicht. Höchstens den Schmerz, daß Sie nicht bei mir sein kann (noch nicht). Ich danke euch allen die Ihr mir bis hierher gefolgt seid, ich hoffe ich habe euch nicht zu sehr verwirrt. Bedanke mich schon mal im Voraus für jeden Beitrag von euch. Es tut wirklich gut mal das ganze zu erzählen. Viele Grüße...

Euer BrokenHeart
Brk<3 ist offline  
Alt 31.12.2000, 07:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Brk<3, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.