Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2001, 08:38   #1
Kriegerin
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2000
Ort: -
Beiträge: 31
Verdammt so kann es nicht weitergehen, ich hab mir geschworen ich öffne Toren....doch irgendwie passiert nichts.
Um was es geht fragt ihr euch jetzt bestimmt....

Also hat alles angefangen an einem Samstag, bin mit einem Freund in ein Pub. Viele Leute hatte es da, aber mir ist besonders einer aufgefallen nämlich einer der Barkeeper. Er hat irgendwas besonderes an sich, was ruhiges und das hat mir sofort gefallen. Naja scheinbar bin ich ihm dann auch aufgefallen, er hat immer rübergekuckt und so...war ganz nett so.

Naja jedenfalls bin ich dann das nächste Wochenende mit einer Freundin wieder hin, er war natürlich wieder da. Als wir dann am Tisch sassen, sagte er was zu seinen Arbeitskollegen und alle schauten zu uns rüber...jedenfalls bin ich dann mal was trinken holen gegangen und natürlich liessen alle seine kollegen ihn alleine da damit er mich bedienen konnte, aber er ging irgendwie weg. Macht nichts, dann kam sein Kollege und grinste mich an wie kein anderer und sagte irgendwas auf englisch, aber natürlich hab ich kein Wort verstanden Bin wieder zurück.
Als wir dann gehen wollten rief mich sein Kollege zu sich aber ich wusste nicht ob er mich meinte, bin irgendwie dann nicht hin *michselberohrfeig*. Jedenfalls ist er dann zu dem Keeper hin der mir gefällt und hat ihm irgendwas gesagt und da hat er ihm ein zeichen gemacht das es egal sei...nicht so schlimm was ich noch mitbekommen habe bevor ich den pub verliess. Irgendwann war ich wieder dort mit einer Freundin, aber da war er ganz komisch, grüsste mich nur kurz...naja der denkt jetzt bestimmt ich bin nicht hin weil ich kein interesse hätte. 2 Wochen später sind wir wieder hin aber er war nicht da und ich habe mir vorgenommen mit ihm zu reden, aber konnte ja nicht. Dann wollte ich ihm ein gruss ausrichten lassen, aber da war wieder sein Keeperkollege und mit dem hatte ich keine lust zu reden, also ging meine freundin hin...seitdem kann ich nicht mehr hin...ist mir alles peinlich, keine ahnung wieso. Ich war zwar schnell kurz da, und da war sein Kollege auch wieder und schaute mich so komisch an, sodass ich schnell wieder raus bin, weil mir das alles peinlich war. Ich hätte selber hin müssen.
Und wenn ich irgendwann wieder hingehen würde, wüsste ich nicht was machen, wie ich ihn anreden soll und was ich sagen soll...uahhh! Am besten hätte ich gar nichts gemacht, dann hätte ich auch dieses blöde Problem nicht Versteht sicher niemand was mein Problem ist)

Aber er interessiert mich wirklich, also habt ihr irgendein Tipp? Ich kann den doch nicht einfach anreden, vorallem weil da immer hochbetrieb herrscht. Wüsste nicht mal was sagen... *peinlichpeinlich*

Naja hoffe mal das ihr mir ein bisschen helfen könnt...

Ciaociaociao!



Kriegerin ist offline  
Alt 02.01.2001, 08:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.01.2001, 00:02   #2
Kriegerin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2000
Ort: -
Beiträge: 31
Och...

*schiebschieb* :heulen:

Hat den für mich keiner ein Tipp übrig?
Kriegerin ist offline  
Alt 03.01.2001, 00:59   #3
Kora
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 617
Einen Tipp???
*rofl*

Komm das ist ja wohl nicht Dein Ernst, gib dem Typen eine Cola aus dann wirst du schon erfahren was Sache ist!

Es bleibt Dir nichts anderes übrig, wenn Du immer wegrennst, wirst du nie erfahren, warum er nun so geguckt hat!

Trau Dich, Du hast doch nix zu verlieren oder?
Kora ist offline  
Alt 03.01.2001, 01:19   #4
Klaus
Platin Member
 
Registriert seit: 11/1998
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.795
Als erstes kann einem auch Peinlichkeit irgendwas sagen, was man schon nach seinen eigenen Gefühlen verkehrt macht. Manchmal stößt man auch an Dinge, die einem eine unheimlich wichtige Person mal gesagt hat. Und allein das macht einem wieder ein Gefühl, als würde man alles verkeht machen, was man nicht so macht wie die unheimlich irrwitzig alles richtig tuende Idolfigur. Ich werde auch im Moment oft von Peinlichkeitsempfindungen überflutet, aber das ist eigentlich inzwischen endlich das, was sich von diesen irgendwo liegengebliebenen Ideen wieder beruhigt. Ich mußte mich erstmal wieder von meinem eigenen Wertgefühl überzeugen, in dem ich mich nunmal von dieser tollen wichtigen Person ziemlich unterschieden habe, damit ich wieder merke daß diese tolle wichtige Person so ziemlich alles ziemlich hanebüchen verkehrt gemacht hat, und darum aus ihrem eigenen Leben auch eine Trümmerwüste gefertigt hat. Irgendwie wollte ich damals nicht mehr merken, daß ich mich deshalb von dieser Frau so unterschieden habe, weil meine Ansichten eigentlich richtig in Ordnung waren, was man und Frau von denen der wichtigen Person nicht sagen konnte, ohne zu lügen.
Ich spreche davon, weil ich mich oft ähnlich fühle wie Du es beschrieben hast. Und der Grund war eben nicht, daß meine Ansichten und oder Absichten nun wirklich jenseits guten Benehmens sind, sondern daß ich mir das eingeredet habe, weil es einer Person von siebenundzwanzigmillionen so gepasst hat. Die Alternative wäre gewesen, dieser Person mal anzudeuten, daß sie als Mensch ein Idiot ist und man nicht mehr interessiert ist, sie auch nur zu kennen. Da ich nicht soweit war, das durchzustehen, habe ich diese Alternative ein halbes Leben vor mir hergeschoben.
Ich weiß nicht wer oder wieviele es bei Dir waren, für die Du der Meinung sein mußt, daß man einen (Bar)Mann nicht ansprechen darf, nicht in der Öffentlichkeit bzw. da wo ein anderer davon erfährt und vielleicht in brüllendes Gelächter oder pikiertes "Liebe, Igitt" ausbricht. Ich kann Dir nur sagen, daß man damit anfangen muß, an die zu denken, die es einem mal nahegelegt haben. Und sich durchzuringen den eigenen Gefühlen etwas mehr zu vertrauen, und gegebenenfalls mal ein "Halts Maul" über die Lippen zu bringen, wenn einer das lustig findet was man denkt und gut findet.

Dann klappts auch wieder mit dem Barmann...

Und wenn Du dann genug Mut gefunden hast, dann laß Dir mal die Nummer des Mannes vom Kollegen geben, und ruf ihn einfach an. Auch wenn's nicht richtig heimlich geht .

Alles Gute!
Kang-Liu alias Klaus
Klaus ist offline  
Alt 03.01.2001, 01:29   #5
anonym3
Suuuuper-Ratte
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 4.255
Einen Tipp kann ich Dir leider nicht geben, aber mir ging es vor Jahren mal fast genauso. In einem Lokal haben wir einmal einen total süßen spanischen Kellner kennen gelernt. Er war wirklich witzig und immer wenn er ein paar Miuten Zeit hatte, kam er an unseren Tisch und erzählte mit uns. Wir waren schnell Feuer und Flamme und verbrachten fast jede Mittagspause dort. Als wir durch zufall rausbekamen, daß er Abend auch noch in einer anderen Kneipe arbeitet, gingen wir da natürlich auch hin. Den letzten Schritt wollte ich kurz vor Weihnachten wagen, denn ich hatte ihm ein kleines Geschenk besorgt. Zum Glück habe ich es ihm nicht gegeben, denn irgendwann sah ich ihn von der Straßenbahn aus, händchenhaltend mit seiner schwangeren Freundin...tja, und das Thema war erledigt!!!
anonym3 ist offline  
Alt 03.01.2001, 04:12   #6
Kriegerin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2000
Ort: -
Beiträge: 31
Ich traue mich aber nicht...

Vielen Dank für eure Antworten!

@Kora: Klar, das wäre die einfachste Art rauszufinden was Sache ist. Aber ich kann ihn doch nicht einfach zu einem Cola einladen.. Ich glaube ich habe nur davor Angst das er gar kein Interesse hat...

@Klaus: Ehhm, ich bin mir nicht sicher was Du mit Deiner Aussage sagen wolltest.
Dir war was peinlich weil eine Freundin von Dir Dein handeln als falsch eingeschätzt hat oder Du immer darüber nachgedacht hast was andere über Dich dann denken?
Bei mir liegt dieses peinlichkeitsgefühl wahrscheinlich daran, dass ich eigentlich gar nicht wollte, dass alle Mitarbeiter dann über mein Interesse an Ihm bescheid wissen. Aber ist ja blödsinn. Kann mir ja egal sein was die denken und wahrscheinlich denken die gar nicht gross darüber nach.
Meine eigentlichen Befürtungen liegen eigentlich bei ihm, das ich mich geiirt habe und er sich gar nicht interessiert. Ich würde dann diese Bar nicht mehr betreten...aber das will ich auch nicht. Egal ich versuche ihn mal einfach anzureden, habe zwar keine Ahnung wie...

@Korsky: Am ende wird sich sicher auch rausstellen das er eine Freundin hat

Naja, versuche ihn irgendwie anzureden, aber nur wie? Muss mir irgendwas einfallen lassen...

Also vielen Dank für eure Antworten, falls jemand eine Idee hätte wie ich ihn ansprechen soll....wäre dankbar :engel:

Also auf ein neues!
Kriegerin ist offline  
Alt 03.01.2001, 05:08   #7
Kora
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 617
Kriegerin (dann ist Dein Name nur Ironie???)

stellt Dir vor Du bist 70 und guckst auf ein Haufen verpasster Gelegenheiten zurück, während Du Deine Rheumasocken stopft!

"Ich kann ihn doch nicht zu einer Cola einladen?"
Warum eigentlich nicht?
Kora ist offline  
Alt 03.01.2001, 05:19   #8
damian
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
Einen barkeeper auf ne cola einladen ist wohl nicht soooo der reißer, oder?
Wie wär's mit nem essen? Ist gemütlich und unverbindlich und man bekundet dem andren sein interesse. Lehnt er ab... pech gehabt.
damian ist offline  
Alt 03.01.2001, 21:50   #9
Kora
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 617
@damian: wollte mich hier nur als "Fasst"-Anti-alkoholiker outen!
Klar Essen ist noch besser aber ich glaub Cola ist zumindest ein bißchen unverbindlicher!
Kora ist offline  
Alt 06.01.2001, 08:13   #10
Kriegerin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2000
Ort: -
Beiträge: 31
JA SUPER *selberohrfeig*

MENSCH!!!

War bis jetzt in dieser BAR und er war natürlich wieder mal da. ICH HATTE MIR FEST vorgenommen ihn anzusprechen....

...und als meine Chance da war, kam nichts..HEULHEUL...

Er ist zu unserer Theke um abzuräumen, grüsst mich und fragt mich ob er andere Gläser abräumen darf die ganz woanders standen als bei mir...und mir fällt nichts besseres als JA ein!!!! ARGHS!! Da hätte ich wunderbar ein Gespärch beginnen können...aber wusste wirklich nciht was sagen!!!

BOAH REGT MICH DAS AUF!!!

Was soll ich dem den sagen? HEULHEUL

Kriegerin ist offline  
Alt 06.01.2001, 08:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.