Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.02.2001, 23:00   #91
Alex der Ruße
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 37
Oliver, ich verstehe dich sehr, wie schmerzhaft ist es. Aber, lass die Zeit. Du bist noch sehr jung, und bestimmt wirst du nochmal tief verknallen, in eine andere. Du findest
die mal später. Ich bin 40, und was du erlebst, habe ich in 16 erlebt. Dann habe ich mich nochmal verknallt, so daß ich sie geheiratet habe, ohne zu vestehen daß wir überhaupt nicht zusammenpassen, das war mir aber klar, wenn ich schon Vater geworden bin. Trotzdem führe ich noch meine Familie.
Aber Hauptsache ist so, die Tanja muß eindeutig verstehen,daß du ohne sie ganz gut zurecht kommst. Dann kann die Freundschaft sein. Und vergieß nicht, du darfst nie eine
Beziehung anfangen, wenn du nicht sicher bist, das deine Freundin dich genauso braucht wie du sie. Meine Frau hat mir ja gesagt, nicht weil sie mich richtig liebte, sondern daß ich ein guter Junge war, und sie wollte nicht mir leid mit der Absage tun. Jetzt aber, 17 jahre danach, betruge ich meine Frau mit einer anderen, die mich libt und braucht. Und meine Frau gibt mir immer zu erkennen, daß sie sich für mich geopfert hat, und ich dafür immer dankbar sein muß.
Hör mal den erfahrenen Mann.
Alex der Ruße ist offline  
Alt 09.02.2001, 23:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.02.2001, 02:17   #92
Alex der Ruße
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 37
Oliver,
Ich habe dir schon mal geschrieben. Wirklich, wünsche ich dir, daß es mit Tanja klappt. Aber jedes Mädchen und jede Frau kann richtig nur einen starken Mann lieben, starken das heißt nicht einen groben, mann kann sehr lieb und zahrt und dabei stark zu sein. Und stark zu sein bedeutet, daß auch das akzeptieren zu können, das es nicht mehr geht. Oli, vor 20 jahre, liebte ich meine Frau so stark, wie du Tanja. vor 18 Jahre sagte sie mir das, was die Tanja dir gesagt hat, ich habe sie doch zurückerobert, Blumen, Hilfe beim Studium,
endlich sagte sie mir, daß sie sieht wie ich sie liebe, und kann mir nicht "Nein" sagen, trotzdem gibt es viel was sie in mir stört, mein Rauchen, andere meine Gewohnheiten. Endlich heirateten wir, und dann begann die Höhle für beiden. Ich war auf der Arbeit in dem Forschungsinstitut, wo
es üblich war, nach den Expierementen in die Kneipe zu gehen, zu hause hat sie geweint, daß ich ein Lügner bin, da sie nie ertragen kann, wie es von mir stinkt. Usw und sofort. Sie hat mir mit der Scheidung damals bedroht, und ich habe ihr versprochen meine Lebensweise zu ändern. Habe doch nicht getan, da z.B meine Schwester und Schwager immer das Leben auf vollen Zügen genossen und geniessen immer noch. Ich versetzte mich in Arbeit, suchte die Möglichkeit immer später nach hause zu kommen, bis ich eine andere Frau getroffen habe, die sehr ähnlich meiner Frau ist, wortschatz ist auch ähnlich, aber mein Rauchen stört sie überhaupt nicht sowie meine andere Nachteile. Und was muß ich tun, die Frau, für die ich gekämpft habe, jetzt verlassen. Ich habe mit meiner Frau viel gesprochen, und sie sagte mir, daß ich damals schwach war, sie heiratete mich aus Mitleid, war mit mir nur im Bett glücklich (Physiogie), dann hätte ich ihr nichts versprechen sollen, (meine Lebensweise). Ich habe ihr gezeigt, daß ich ein Lappen bin, usw.

Also, Olli

denk nach.
Alex der Ruße ist offline  
Alt 15.02.2001, 07:53   #93
Oliver_B
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 377
Habe ebend mit Tanja telefoniert !

Heute ist ja Valentinstag und ich habe lange überlegt und mich dann dazu entschlossen, meiner ehemaligen Freudin Tanja eine Rose vor die Tür zu legen. Sie hat sich am 10. Januar von mir getrennt...ich hatte ihr eine Karte dazu geschrieben und bewußt geschrieben: Grüße von deinem ehemaligen Freund...
Ich hatte damit gerechnet, dass sie mir vielleicht wie früher per SMS texten würde, so etwas wie: Hab vielen Dank...
Den ganzen Tag über kam keine Antwort...ich dachte schon, ich hätte etwas falsch gemacht, dass es vielleicht jetzt in dieser Situation doch zu aufdringlich war, ihr eine Rose zu schenken...
Als ich heute abend vom Laufen nach Hause kam, lag ein Zettel auf meinem Schreibtisch: "Bitte Tanja anrufen". Ich war total aufgeregt, als ich diesen Zettel las...ich rannte durch das Haus, wußte zunächst überhaupt nicht, wo ich mein Notizbuch mit den Telefonnummern hingelegt hatte...obwohl ich Tanja's Nummer doch auswendig kannte...
ich rief sie herzklopfend an. Sie meldete sich...es war ein wunderschönes Gespräch, wir hatten uns viel zu erzählen...
sie hatte vor ca. 3 Wochen ihr Pferd verkauft und es war jetzt in wirklich guten Händen. Sie sagte mir, dass ihr diese Entscheidung sehr schwer gefallen sei, dass sie fast eine Woche lang, bevor ihr Pferd weggebracht wurde, nur geweint hätte...an dem Tag als sie es dann weggebracht hatte, war es dann nicht mehr so schlimm. Jetzt ist sie sehr froh darüber, diese Entscheidung getroffen zu haben. Sie habe ihr Pferd "Lausbub" auch schon einmal wieder besucht.
In den letzten Tagen hatte sie wohl nur gelernt und Klausuren geschrieben...noch ein paar Klausuren folgen noch, dann ist Schluß. Der 29. März wird der letzte richtige Schultag in ihrem Leben sein. Im Mai will sie in den Urlaub fliegen nach Griechenland oder Tunesien...Dann noch das ABI selbt und am 23. Juni ist ABI-Ball...
Sie habe jetzt mit einem neuen Hobby begonnen: Tennis. Ihre Eltern finanzieren ihr das und sie bekommt zunächst Privatunterricht...

Ich habe ihr auch erzählt, was ich jetzt so mache, dass ich mit dem Tanzen weitermache, usw...und ich glaube Tanja hat mir wirklich zugehört...und nicht gelangweilt geklungen...

Sie hat sich auch über die Rose gefreut...

Ich habe sie am Ende des Gespräches gefragt, ob sie jetzt mitkommen würde zu "Lord of the dance". Sie hat gesagt, dass sie bislang an diesem Tag noch nichts vorhabe und dass sie, wenn sie nichts vorhabe, mitkommen würde...das hat mich sehr gefreut...ich denke also dass ich sie nächsten Monat wiedersehen werde ! Sie ist wirklich das wunderbarste Mädchen, dass ich je kennengelernt habe...ich hoffe, dass wir es schaffen eine Freundschaft zueinander aufzubauen...ich denke heute war ein erster wichtiger Schritt dazu...sicherlich wird das nicht einfach, denn ich werde immer einen Teil von dem empfinden, was ich bislang für sie empfunden habe. Aber das habe ich ihr ja in meinem letzten Brief auch geschrieben und das weiss sie...ich liebe sie...

Oliver
Oliver_B ist offline  
Alt 17.01.2002, 17:40   #94
Gismo1982
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 8
ich kann gut nachvollziehen, wie du dich fühlst! Mein Freund hat sich auch vor zwei tagen von mir getrennt und ich bin auch grad dabei um ihn zu käpfen. Ich gib dir nur einen guten tip, lass dich dadurch nicht kaputt machen, du brauchst viel kraft um um sie zu kämpfen. Nee, freundschaft wird erstmal nicht klappen, wie es auch schon einige erzählt haben. Es zerstört dich selbst, wenn du immer dann daran denkst, das du sie liebst aber sie dich nicht.
Ich merk es doch selber, das ich keine Kraft mehr habe. Also, fass dich ans Herz und denk erstmal an dich und vielleicht klappt es ja wieder mal aber dazu braucht man erstmal ne menge abstand von beiden seiten um sich gedanken über die ganze situation zu machen.
Gismo1982 ist offline  
Alt 17.01.2002, 17:43   #95
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Das ist ja nett, aber mußt Du deswegen einen Thread auskramen, der schon ein Jahr als ist??
Szeline ist offline  
Alt 19.01.2002, 13:08   #96
Zion
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 400
na gut! aber mich würde mal interssieren, wie´s dem oliver jetzt geht. ist er übern berg? oder hängt er immer noch tanja hinerher?
weiß das jemand von euch?
zion.
Zion ist offline  
Alt 19.01.2002, 13:27   #97
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Erstellt am 13.01

Sollte Deine Fragen beantworten.

http://www.lovetalk.de/showthread.php?threadid=1758

Lieben Gruß
Szeline ist offline  
Alt 19.01.2002, 13:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.