Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2001, 05:16   #11
Oliver_B
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 377
an Swana

...ich versuche sie zu vergessen...das fällt nicht leicht...trotzdem würde ich sehr gerne mit ihr zu Lord oh the dance gehen. Das wird bestimmt auch für sie ein wunderschöner abend...und vielleicht der Beginn einer Freundschaft...

Ich möchte mit niemandem anderes dort hingehen und eigentlich gehören die Karten ja auch Tanja, da ich sie ihr zu Weihnachten geschenkt habe, egal mit wem sie dort hingeht. Es wäre doch supertoll, wenn wir beide als Freunde uns das ansehen könnten... Tanja und ich haben auch zum schluss immer noch sehr gut miteinander reden können...wir werden uns sicherlich viel erzählen können, wenn wir uns ende März wiedersehen...wenn Tanja Zeit hat und dies auch möchte...

Aufgrund der Distanz glaube ich, dass das wohl dann auch das letzte Mal sein wird, an dem wir uns überhaupt sehen, darum würde ich Tanja auch so gerne sehen...danach werden wir uns wohl kaum noch sehen, da Tanja sicherlich anfängt zu studieren...irgendwo in Deutschland...

Ich kann Tanja bis dahin nicht vergessen. das will ich auch gar nicht...sondern ich freue mich auf diesen Abend und hoffe das wir uns dann wiedersehen...
Oliver_B ist offline  
Alt 15.01.2001, 05:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 16.01.2001, 05:20   #12
Oliver_B
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 377
...die Tage ohne Tanja überstehen..

REM---Everybody hurts...

...seitdem ich von Tanja getrennt bin, komme ich mit überhaupt nichts mehr zurecht...ich lasse alles liegen und stehen...ich kann mich für nichts mehr begeistern...es geht alles drunter und drüber... bei der Arbeit...dem Studium...ich glaube ich werde es aufgeben müssen, die nächsten Prüfungen schaffe ich nicht...

Ich komme spät von der Arbeit nach Hause und sitze in meinem Zimmer...schaffe es nicht mehr etwas zu tun...sitze da und denke an Tanja....bis tief in die Nacht...wenn ich versuche zu schlafen träume ich von ihr...es tut weh...ich verschlafe komme zu spät zur Arbeit...schaffe dort nichts...bis zum Abend...
Oliver_B ist offline  
Alt 16.01.2001, 05:45   #13
dolphin68
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 511
Hallo Oliver,

ohne Scherz jetzt !

ICH DENKE ES IST BEI DIR EIN PUNKT ERREICHT AN DEM DU PROFESSIONELLE HILFE IN ANSPRUCH NEHMEN SOLLTEST.

ICH BIN AUCH DER MEINUNG, DAS DIR HIER JETZT NIEMAND MEHR WEITERHELFEN KANN.
Adressen findest Du im Telefonbuch.

Scheue dich nicht, es ist keine Schande.
Tue Dir einfach den Gefallen und mach es.
Die meisten Beratungsstellen sind im übrigen Kostenlos.

Dolphin..... wish you the best


dolphin68 ist offline  
Alt 16.01.2001, 06:32   #14
Gosbert
Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 62
Hallo Oliver,

ich habe mir Deine Beiträge nchmal durchgelesen und mir fiel auf, daß Du weiter oben geschrieben
hast, daß Du ständig überlegst, was ihr/Du hätte(s)t anders machen müssen, damit ihr Euch wieder
verstanden hättet...

Ich sage Dir einfach, was ich darüber denke:

Laß' diese Gedankenspiele! Ich hatte eine Fernbeziehung und sah meine Ex das letzte Mal im August,
sie geht noch zur Schule und ich bin beruflich sehr eingespannt. Dazu kam, daß ich aus beruflichen
Gründen für längere Zeit nicht wegkonnte. Unsere Beziehung war zwar festgefahren, aber irgendwie
hat jeder von uns beiden geglaubt, daß es mit einer Art Knall wieder klappt. Wir sahen uns also
4 Monate nicht und damals hätte ich nie gedacht, daß es das letzte Mal sein würde, daß ich sie
am Bahnsteig küssen würde. Nach der Trennung jetzt dachte ich mir auch, wenn das und das und das
geklappt hätte, wir uns hätten öfters sehen können, dann wären wir noch ein Paar. Aber diese
Überlegungen bringen nichts: man kann das Schicksal nicht kalkulieren und somit auch nicht die
Liebe!
Weißt Du, ich habe noch alle, wirklich alle emails von Ihr und wenn ich mir die jetzt durchlese,
denke ich mir auch, 'sag niemals nie', denn sie hatte mir öfters geschrieben und gesagt, daß
sie sich niemals von mir trennen wird...

Ich habe auch sehr schwere Tage hinter mir, zumal es kurz vor Weihnachten war, aber geholfen
habe ich mir auch dadurch, daß ich praktisch in Gedanken mit ihren Eltern die Probleme unserer
Beziehung aus meiner Sicht erzähle. So erinnert man sich an viele Sachen, die man nicht sofort
wüßte. Ich rechne sozusagen gedanklich mit ihr ab und das befreit, schafft Abstand.

Schau, ich habe zuerst von uns gemerkt, daß sich was verändert hat (leider kannte ich da diese
web-site noch nicht) und merkte, daß ich Abstand bräuchte. Insgeheim wußte ich auch, wenn ich
mir klar bin und genug Abstand hatte (jetzt eben vor Weihnachten), ist es zu spät für die
Beziehung. Und so war es auch. Glaust Du nicht, ich könnte mir in den Hintern treten, mich
ohrfeigen und was weiß ich noch alles?
Fakt ist aber: es bringt nichts. Was würde es bringen, ein Mädchen zu halten, daß einen nicht
mehr liebt? Wenn sie nicht aus eigenen Stücken bei einem bleiben, hat es wenig Sinn.
Man kann sauer darauf sein, daß sie einen nicht mehr lieben, aber man darf sich nicht die Schuld
geben, denn es gehören zwei dazu und trotz daß Du so von Tanja schwärmst, hatte sie doch bestimmt
auch ihre Schattenseiten, wie jeder Mensch.

Ich habe mir auch gedacht, meine Ex ist DIE Frau in meinem Leben und was ist, wenn sie wirklich
für mich bestimmt war und ich sie so verloren hätte? Aber man muß sich einfach klar machen,
wenn sie es gewesen wäre, wäre sie noch bei mir!
Soll heißen, Du bist jetzt sehr verletzt und enttäuscht, daß Du Deine vermeintliche Traumfrau
verloren hast, aber ist eine Traumfrau nicht auch nur eine Frau, die Dich liebt?

Ich weiß, ablenken ist sehr schwer und ständig dran zu denken macht einen fertig, aber man
muß es versuchen.

Zum Schluß noch was zum Nachdenken:

Wenn jetzt Venus als Abendstern zu sehen ist, ist es, als sehe ich SIE. Doch die Zeit vergeht
und es werden immer mehr Sterne sichtbar und Venus geht unter. In diesem Sternenmeer gibt es
auch so wundervolle Lichter, an denen man sich nicht sattsehen kann. Und wenn Venus wieder mal
als Abendstern sichtbar ist, denkt man freudig zurück und nicht wehmütig!

Viele Grüße

Gosbert
Gosbert ist offline  
Alt 16.01.2001, 08:37   #15
baphomi
Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 70
Gib dem Leben einen neuen Sinn!

...du fragtest ob es eine Freundschaft nach der Beziehung gibt.das gibt es.Ich kam damit aber sehr schlecht klar.Immer wenn ich mit ihm zusammen war, wir Spass hatten,...musste ich zurückdenken wie es war als wir noch zusammen waren.Das tat unheimlich weh.
Du musst jetzt selber für dich entscheiden ob du dich schon wieder stark genug fühlst.Ich denke aber das du noch nich dazu in der Lage bist.So wie du schreibst bist du noch ziemlich fertig mit den Nerven.
Gib dir Zeit,überstürze nichts...
Mittlerweile geht die Freudschaft zu meinem Ex wieder den Bach runter.Wir sehn uns kaum.Ich hab eingesehn das das besser so ist.Ich will nie wieder schwach werden!!!

Sieh nach vorn,die Zukunft ist noch nicht zu Ende...

baphomi
baphomi ist offline  
Alt 16.01.2001, 08:47   #16
Enrique
abgemeldet
ich schließe mich meinen Vorschreiben an, besonders aber Dolphin. Mann, Oliver, Du hörst Dich so verzweifelt an. Und ich bin mir echt nicht sicher, ob Du überhaupt noch eine Grenze kennst, zwischen jemanden lieben und abhängig sein von jemanden. Du lebtest, bitte, nimm mir das nicht übel, ja teilweise schon in einer anderen Realität: sie konnte Dir noch durch so viele Symbole und Handlungen zeigen, dass sie kein Interesse mehr an einer Beziehung hat und Du hast das erst unter massiven Druck von hier verstanden. Und jetzt glaubst Du insgeheim, als könnte im März wieder alles gut werden. Nichts gegen Hoffnung, aber ich bitte Dich. Du bist Du, ein eigenständiger Mensch der vorher ohne Tanja leben konnte und Du kannst es auch jetzt wieder lernen. Aber bitte überleg Dir ernsthaft, ob Du Dir nicht dabei von jemananden helfen lassen willst.
Enrique ist offline  
Alt 16.01.2001, 09:04   #17
Speedbear
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 17
Hallo Oliver!
Ich kann deine Schmerzen sehr gut mitempfinden da ich die gleichen Schmerzen wie du habe!!!!!
Nur sie dauern jetzt schon über ein halbes Jahr an !!
Meine Gefühle gehen nur auf und ab denn meine Ex-Freundin die ich noch immer über alles liebe und ich sind die allerbesten Freunde!
Vielleicht ist es falsch,denn ich bekomme alles von ihr mit!

Trotzdem bedeutet mir diese Freundschaft so viel,das ich gerne leide,nur für sie!

Halt die Ohren steif Alter!

Auch für uns gibt es irgendwann einen Weg aus dieser Misere!

Speedbear
Speedbear ist offline  
Alt 16.01.2001, 19:34   #18
sawa
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 7
hi
du muß endlich in der realität zurück!!!!!!
all die ratschläge was wir dir geben nützt nicht wenn du nicht endlich aufwachst!!!!!!!!!

das mädchen ist weg. sie ist fort.!!!
vergiß sie erst mal für ne kurze zeit oder für ne längere zeit.... schalt doch erst mal ab...
der größte fehler was du machen kannst ist das du in dein loch verkriechst und alles andere vergißt.

stürzt dich an die arbeit , deine bücher...SPORT
das du das alles vernachlässig........versteh ich nicht
und überlegst´noch ob du das studium wegschmeiß also
die zukunft weg schmeißen? für was?
olli wach endlich auf und finde dich selbst!!!!
glaub mir alle wunden verheilen sich. und wenn ihr euch mal in ein paar jahren sehn dann lacht ihr nur drüber...



hast du denn keine freunde????????
rede doch mal mit deinen eltern drüber.......

wie alt bist du? wo kommst du her? (in der nähe......)
sawa ist offline  
Alt 16.01.2001, 19:47   #19
Isabella d`Este
Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 123
Manchmal muss man ein schlechter Tröster sein...

... um ein guter Helfer sein zu können.

Hallo Oliver,

habe mir gerade auch einmal Deinen Thread durchgelesen und dabei festgestellt, dass mich bei dem, was Du schreibst, so ein beklemmendes Gefühlt beschleicht. Das Gefühl, sich jemanden wirklich ganz und gar "krallen" zu wollen. Du willst sie unbedingt zurückhaben, um jeden Preis. Das ist keine Liebe mehr, das ist Besessenheit. Und mir würde es panische Angst machen, wenn jemand so hinter mir her wäre, wie Du (noch) hinter Tanja. Bitte denk mal darüber nach - und dann: Lass sie gehen! Jemanden lieben heisst auch, jemanden gehen lassen zu können, es manchmal sogar zu müssen. Liebe ist nicht egoistisch.

Isabella d`Este ist offline  
Alt 16.01.2001, 19:52   #20
Zauberhexe
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Hi Oliver!

Bitte, bitte schmeiß bloß nicht Dein Studium hin!!!!! Ich garantiere Dir, in ein paar Jahren würdest Du das zutiefst bereuen! Das wäre der größte Fehler Deines Lebens!!!!! Liebeskummer kann vergehen, aber der Studienabschluß wäre für immer weg. Im Berufsleben würdest Du immer wieder die unangenehmen Konsequenzen spüren. Tanja hätte es gewiß nicht gewollt, daß Du Dir Deine Zukunft verbaust!

Versuch doch, Dich durch das Lernen etwas abzulenken. Ran an die Bücher! Es ist das Beste, was Du im Augenblick tun kannst. Schreib auf alle Fälle die Prüfungen mit. Wenn Du durchfällst, ist es keine Schande, denn Du hast es zumindest versucht. Schlimm wäre es, von vornherein den Kopf in den Sand zu stecken. So weh Dir alles tut - das Leben geht weiter, und wenn Du nicht mitgehst, bleibst Du auf der Strecke!!!!!

Ich glaub an Dich!
Zauberhexe ist offline  
Alt 16.01.2001, 19:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:08 Uhr.