Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Herzschmerz 2008 (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz-2008-a/)
-   -   Freundschaft nach dem Ende einer Beziehung? (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz-2008-a/10445-freundschaft-nach-dem-ende-einer-beziehung.html)

Oliver_B 23.01.2001 09:27

...habe heute bis ca. 23:00 in der Firma gearbeitet...etwas Ablenkung, obwohl mir die Arbeit gerade überhaupt keinen Spaß macht...auch das Studium...Seit August habe ich nichts dafür getan...was Tanja wohl heute gemacht hat?

Oliver

dolphin68 23.01.2001 09:50

Hallo Oliver !

Willst Du aus deinem Tief heraus ?
Willst Du endlich etwas lernen ?
Dann steh endlich auf...
Oder möchtest Du das dein ganzes Leben an Dir vorbeizieht ?

Lese mal meinen neuen Thread (Ich möchte einfach mal DANKE sagen), vielleicht kannst Du daraus etwas lernen ???

Aber Du musst es wollen, sonst bringt es nichts.

Oliver_B 23.01.2001 11:13

...ich weiss mir einfach nicht mehr zu helfen...die Tage sind schon schwer...aber die Abende und die Nächte...da sind die Erinnerungen so lebendig...es tut so weh, dass ich fast die Nächte weinend vor meinem Rechner sitze oder im Bett liege...

Zauberhexe 23.01.2001 19:01

...wenn Du Dir nicht mehr selbst helfen kannst, mußt Du Dir Hilfe von außen suchen. Am besten professionell. Es gibt doch bestimmt nette Psychologen in Deiner Nähe. Hab keine Angst, das hat nichts mit "plem-plem" zu tun (solche Vorurteile kommen fast nur von Leuten, die selbst mal in einer Praxis vorbeigucken sollten). Du bekommst da Anregungen, die Dir sonst keiner geben kann. Und Du hast jemanden in Fleisch und Blut gegenübersitzen, der sich für Deine Probleme interessiert und Anteilnahme zeigt. Hier im Internet ist es eben nicht dasselbe, es sind nur Schriftzeichen. Texte allein können nicht so gut trösten *dich_gern_in_den_Arm_nehmen_würde*

Du bist sehr gefühlsbetont, nicht wahr? Das ist toll, wenn Du eine glückliche Phase hast, dann genießt Du das Leben viel mehr als kühlere Typen. :) Dummerweise leiden gefühlsbetonte Leute in schlechteren Phasen auch viel mehr und länger. :( :heulen:
Das Wichtigste ist: Du mußt anfangen daran zu glauben, daß diese Schmerzphase vorbeigeht. :cool:

Wie warst Du denn als kleiner Junge? Da gab's bestimmt auch schlechte Erlebnisse. Und trotzdem hattest Du danach wieder tolle Erlebnisse, stimmt's ;)? Wie hast Du denn überhaupt vor Tanja gelebt? Du kanntest sie doch nicht seit Deiner Geburt. Und ich wette mal, daß Du auch einigermaßen glücklich warst, bevor Du sie kennengelernt hast. Sprich: Du kannst also doch ohne sie leben! 22 (?) Jahre ohne sie können doch nicht lügen!

Lenk Deine Gedanken mehr auf das Schöne aus der Zeit vor ihr. Aber halt trotzdem nach Hilfe Ausschau!
Du schaffst das, es dauert bloß seine Zeit.
*andichdenkt*

Zauberhexe



Oliver_B 24.01.2001 07:27

An Zauberhexe
 
Danke für deine lieben Worte...

Oliver

Oliver_B 25.01.2001 06:13

Tanja hat mir eine SMS geschrieben...
 
allerdings hat sie mir nur ihre neue Handy-Nummer mitgeteilt...aber trotzdem heißt das doch, dass sie den Kontakt mit mir nicht völlig abbrechen will und vielleicht auch an eine Freundschaft glaubt...ich denke sie hat mich in guter Erinnerung behalten und denkt sicherlich nicht böse über mich...und ganz sicherlich hasst sie mich auch nicht...

Ich hatte bei euch manchmal das Gefühl, dass ihr zu negativ Tanja gegenüber eingestellt wart, sie ist wirklich ein wundervolles Mädchen, damit meine ich jetzt nicht nur ihr aussehen (das ist mir wirklich nicht wichtig), sondern alles an ihr ist wundervoll, ihre Art, Intelligenz, Lustigkeit, alles an ihr...

Werde sie immer lieben...

Oliver

Oliver_B 27.01.2001 09:03

ich glaube ich schaffe das nicht....
 

die Tage ohne Tanja werden immer schlimmer...aber ich will micht nicht bei ihr melden, sie soll nicht mitbekommen, wie es mir geht, denn dazu kann sie ja nichts... und es würde jede Chance auf eine Freundschaft zerstören...

dadurch, dass Tanja mir ihre neue Handy-Nr. geschickt hat, ´glaube ich fest, dass sie wirklich mit mir in Kontakt bleiben will...sie hat sicherlich nichts gegen mich...und glaubt sicherlich an eine Freundschaft...wünscht sie sich sogar, wie sie geschrieben hat...

Kennt ihr die Sendung DOMIAN auf WDR (kommt immer von 1:00 bis 2:00 nachts). Das Thema war dort vor wenigen Tagen "Selbstmord"...ich habe nur einen Teil der Sendung mitbekommen...unter anderem hat dort ein Mädchen im Alter von ca. 20 Jahren angerufen...also ungefähr so alt wie Tanja... und hat davon berichtet, wie sich ihr Freund umgebracht hat...Ich habe dabei gemerkt, wie sinnlos es ist, sich aus Liebe für einen Menschen umzubringen. dieses Mädchen empfand zwar im ersten Augenblick Trauen ihrem Freund gegenüber...aber wenig später auch schon wieder wut, wie er ihr das antun könnte....
Hätte ich mich umgebracht, hätte Tanja mich sicherlich dafür gehasst. Ich liebe Tanja viel zu sehr, als dass ich ihr das antun könnte...
Dieses Mädchen bei DOMIAN erzählte auch relativ gefühllos über den SElbstmord ihres damaligen Freundes...wenn man einen Menschen nicht mehr liebt empfindet man nichts mehr für ihn...da bringt auch der größte Liebesbeweis nichts...Tanja liebt mich nicht mehr, deshalb weiss ich auch, dass es hoffnungslos ist...

Oliver



Zion 27.01.2001 09:50

hallo oliver

gratuliere, es geht bei dir aufwärts auch wenn du denkst es geht abwärts. scheint so als hättest du dich langsam gefangen...weiter so!

gruß
zion.

Oliver_B 28.01.2001 11:18

...bin ebend wieder an dem Elternhaus meiner ehemaligen Freundin Tanja vorbeigefahren....ich weiss nicht warum ich das tue, irgendwie habe ich das Gefühl dann Tanja wieder näher zu sein, irgendwie weckt die Fahrt dort hin den Eindruck, es wäre alles noch so wie früher...aber das ist es nicht mehr...
...Tanjas Auto stand nicht vor der Tür...sie ist sicherlich auf irgendeiner Party...vielleicht hat sie auch schon einen neuen Freund, dem sie gearde in den Armen liegt...Tränen steigen mir ins Gesicht...es ist nicht mehr so wie früher....

...hatte auf der Rückfahrt einen Wachtraum...meine Mutter geht in mein Arbeitszimmer und findet mich dort erhängt...sie läuft schreiend aus dem Zimmer und ruft: nein, er ist tot...oliver ist tot...sie läuft meinem Vater in die Arme...

Diesen Ausschrei meiner Mutter habe ich schon einmal gehört. Es ist jetzt zwei Jahre her, als sich ein sehr enger Freund meiner Eltern - sie kannten sich schon Jahrzehnte - Silvester im Krankenhaus das Leben gekommen hattte...mit dem Telefonkabel in der Dusche erhängt....

Mir bedeutet das Leben derzeit überhaupt nichts mehr...

Oliver

putzi 28.01.2001 16:05

du bist abhängig
 
oliver, warum hast du so wenig selbstachtung ?

du machst dich klein, machst dein leben abhängig von tanja ! glaubst du, das würde sie beeindrucken ???
wenn ein typ sich derartig nach mir verzehren würde, würde ich eher schreiend davonlaufen. anstatt dir ständig einzureden, dein leben hätte ohne sie keinen sinn, solltest du dir überlegen, WARUM du so abhängig von ihr bist. ich denke, so bist du nicht wirklich beziehungsfähig, weil du alleine wohl nicht so gut klarkommst.
mit deinem jetzigen verhalten erreichst du am allerwenigsten, was du möchtest....
mir ist klar, dass dir alles sehr weh tut, aber du ignorierst die konstruktiven tipps, die man dir gibt, und nur du selbst kannst dich am schopf packen und aus diesem emotiolalem sumpf herausziehen, niemand sonst !

vermutlich wirst auch meine antwort ignorieren :(

putzi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.