Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2001, 08:27   #41
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Nochmal Hallo!

Langsam frage ich mich, was mit all den Leuten passiert ist, die meine Geschichte bis vor kurzem so aufmerksam verfolgten und mir immer wieder (auch wenn ich oft stur war) ihre Ratschläge gegeben haben.

Vermisse eure Kommentare. Sie haben mir immer viel bedeutet und oft geholfen. Habt ihr soviel um die Ohren?

Meldet euch mal wieder.

Gruß

Mac
Mac ist offline  
Alt 02.04.2001, 08:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 02.04.2001, 16:07   #42
HDL
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Beiträge: 56
:(

die haben den neuen thread wohl nicht überlebt
HDL ist offline  
Alt 02.04.2001, 19:48   #43
Zauberhexe
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Hallo Mac!

Sieht doch alles gar nicht schlecht aus. Du bist auf dem richtigen Weg: Vorsichtig nähern, anlocken, nette SMS mit lieben Komplimenten an sie schreiben...

Sie scheint das alles andere als abschreckend zu finden. "Sollte man bei Gelegenheit mal wiederholen" heißt übersetzt "Der Abend hat mir gut gefallen, ich hoffe, es geht so schön weiter!"

Ich vermute, sie mag Dich schon, aber traut sich noch nicht so richtig, schon gar nicht vor den neugierigen Blicken und albernen Sprüchen der Clique. Da bist Du bereits einen Schritt weiter als sie

Der nächste Schritt von Dir wäre, einfach mal ihre Hand zu nehmen. Im Kino ging das nicht, aber sie wird ja nicht immer nur mit verschränkten Armen herumlaufen...
Langsam, aber stetig immer deutlicher werden. Das scheint mir bei ihr die beste Methode!
Zauberhexe ist offline  
Alt 02.04.2001, 22:56   #44
c6-2
Member
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 367
Hi Mac!

Naja, es ist doch eigentlich ganz gut gelaufen! Sie fand den Abend mit dir sehr schön und würd gerne mal wieder was mit dir unternehmen... Das sie am Samstag net gekommen ist, das lag bestimmt net an dir! Is ja schließlich net das erste Mal, das sie net kommen konnte... Hat wahrscheinlich familiäre Gründe...
Nächstes Wochenende würd ich sie net unbedingt schon wieder einladen, sondern eher fragen, was sie so vorhat... Vielleicht ergibt sich dann ja ne Möglichkeit, sie zu fragen, was sie denn gerne machen würde... usw usf
Im allgemeinen: Laß es laufen, mach ihr ab und an Komplimente und lad sie vielleicht in 2 oder 3 Wochen wieder ein! Vielleicht zum Pizza-Essen?!? Liebe geht auch durch den Magen...

Du hast übrigens goße Fortschritte gemacht! So im Sinne, daß dir die Sprüche egal sind usw.! Respekt!

Also dann ich wünsch dir viel Glück!

cu

STEFAN
c6-2 ist offline  
Alt 03.04.2001, 08:25   #45
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Hallo!

Die langsame Methode ist auf jedenfall die richtige, sehe ich auch so. Ich finde das auch ganz gut so. Ich kann nicht zu viel von ihr verlangen, sie aber auch nicht von mir. So ist das für mich einfacher.

Heute hat sie sich wieder gemeldet.

Sie meinte sie müsse bei diesem schönen Wetter für Chemie lernen. Aber ihre Mädelmannschaft will demnächst gegen uns Fußball spielen. Sie freue sich schon darauf.

Ich mailte zurück: Du arme. Mir gehts auch nicht besser. Habe diese Woche 3 Arbeiten. Von uns aus können wir schon diesen Samstag gegeneinander spielen. Dann habt ihr ne echte Chance

Sie antwortete sofort folgendes: Heul! Ich fühle mit dir. Wir haben unsre eigene Taktik. Grins. Aber ein Lichtblick heute. Geh jetzt mit dem Hund raus. HDGDL

Verstand ich nicht so ganz. Naja.

Ich schrieb zurück, dass ich jetzt auch mit dem Hund raus müsse und ich in den Ferien gerne mal mit ihr ne Tour machen würde, wenn sie nichts dagegen hätte.

Ihre Antwort: "OK! muß jetzt. HDGDL."

Also, ich hoffe, dass das diese Woche mit dem Fußball klappt, dann seh ich sie schonmal. Werde sie natürlich fragen ob ich sie abholen soll.

Dann sind Ferien, und ich werde versuchen noch vor nächste Woche Donnerstag mit ihr Spazierenzugehen.
Denn da ist die nächste große Geburtstagsfeier. Es kommen um die 100 Leute. Eigentlich wieder eine gute Gelegenheit weiterzukommen.

Aber es werden natürlich alle Blicke auf uns gerichtet sein. Es hat sich nämlich mitlerweile ziemlich rumgesprochen. Nicht die beste Situation.

Aber es ist ja noch ein bißchen Zeit.

Gruß

Mac
Mac ist offline  
Alt 04.04.2001, 01:12   #46
single?!
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 137
hey mac!!

klar bin ich noch da... ich hab in letzter zeit nur nich so viel zeit...

aber ich hab deine geschichte weiterverfolgt.

ich finds klasse, dass du mit ihr im kino warst, auch wenn nicht soo viel gelaufen ist - es ist ein fortschritt.
ich denk auch, dass die langsame vorgehensweise die beste ist. schritt für schritt.

und wenn du mich fragst, scheint sie sehr an dir interessiert zu sein (ihre sms usw...) also ich denke, das aus euch durchaus etwas werden kann, so wie es momentan aussieht!! *dirdiedaumendrückt*

das mit der party, die bald ist, ist eine gute gelegenheit um sich näher zu kommen... ich hoffe ihr nutzt diese auch, und wenn sie nicht nur dir beachtung schenkt an diesem abend, heißt das nicht, dass sie dich nicht mag (sag ich nur, damit du das nicht negativ deutest, falls es so kommt).

ich wünsch dir alles glück und hoffe (denke aber auch!) dass es klappt! du wirst sehen... es ist nur eine frage der zeit.


alles liebe, single

:engel:
single?! ist offline  
Alt 04.04.2001, 03:23   #47
Kojote
Member
 
Registriert seit: 07/2000
Beiträge: 305
Hallo Mac,

verfolge von Zeit zu Zeit auch die Geschichte weiter. Meine Perspektive geht aber in eine andere Richtung, auch wenn ich froh bin, daß Du was unternommen hast.
Gruß Kojote
Kojote ist offline  
Alt 04.04.2001, 04:42   #48
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Das klingt aber nicht so doll...

Könntest du präziser werden?

Mac
Mac ist offline  
Alt 04.04.2001, 08:53   #49
Kojote
Member
 
Registriert seit: 07/2000
Beiträge: 305
Meintest Du mich?
Wenn ja, geht um die Thematik Freundschaft vs. Liebesbeziehung.

Ich denke nicht, daß man eine Freundschaft in der Art, wie Du es versuchst, anstreben sollte.

Irgendwann wird nänlich der Satz kommen:
Mac, Du bist ein so lieber Kerl, aber ich möchte, daß wir nur Freunde sind.

Entweder, Du machst ihr das Angebot einer Freundschaft, oder Du verhälst Dich nach allen Richtungen offen.
Also das Kunststück :" Zu distanziert für richtige Freundschaft (die sowieso früher oder später scheitern wird" und "trotzdem viel miteinander zu tun haben"

Gruß Kojote
Kojote ist offline  
Alt 05.04.2001, 03:41   #50
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Hallo!

Ich denke seit Freitag auch schon andauernd nach, wie ich mich richtig verhalte und was ihr Verhalten bedeuten könnte.

Fakt ist, dass sie mit mir ALLEINE im Kino war. Sie hätte ja wieder mit dem Satz kommen können "wer will sonst noch mit?" Außerdem kam das Angebot von ihr. Und zwar genau eine Woche, nachdem ich mit ihrer Freundin über das Kino geredet hab.

Sie grinste mich an und wollte wissen, ob sie mitkommen könne wenn wir zwei ins Kino gehen, oder ob sie da nur störe.

Ich glaube kaum, dass sie ernsthaft mitkommen wollte, sie wollte mich wahrscheinlich nur auf das Thema stoßen, weil ich ja nach meiner ersten Einladung kein Wort mehr darüber geschrieben hatte. Ich nehme an ich sollte mich einfach wieder bei IHR melden.

Sie war auch ganz verwirrt, als ich antwortete, zur Zeit sei nichts mit Kino geplant. Marie hätte es ihr aber so gesagt, war die Antwort.

Also, ich denke dass SIE sich mit ihrer Freundin darüber unterhält. Ist ja auch normal bei besten Freundinnen.

Nächster Fakt ist der SMS-Kontakt. Wir schreiben uns diese Woche wirklich jeden Tag mindestens 3 SMS, wie der Tag so war, was mit der Schule ist etc. Sie schreibt im Gegensatz zu früher jetzt immer zurück, und trotz ihrer Geldprobleme auch immer mehr als eine Mail.

Und das macht sie wirklich mit niemandem sonst, noch nicht mal ihrer Freundin. Gut, sie sehen sich ja auch jeden Tag, aber ich meine vorallem mit keinem anderen Jungen.

Fakt ist aber auch, dass ihre SMS ziemlich freundschaftlich klingen. Ich habe gesehen, dass sie die SMS an ihre Freundin im gleichen Stil schreibt.

Aufallend ist, dass sie sich nicht über die Maßen engagiert, mich zu treffen (vom Kinoabend mal abgesehen). Da mag die Familie auch ein Grund sein, aber trotzdem. Ich erwarte nicht, dass sie total in mich verliebt ist, aber auch wenn nur ein bißchen Interesse da ist, möchte man doch mehr Zeit mit dem anderen verbringen.

Dagegen kann man aber sagen, dass sie es sichtlich genossen hat am Freitag, mit mir unterwegs zu sein. Der stolze Blick in ihren Augen, als sie sich an mir festhielt und wir am Eingang zur Disco zusammen auf unsere Freunde zugegangen sind.

In der Disco ging sie mit meinen (sind ja auch ihre) Kumpels wesentlich lockerer und offener um als mit mir. Was mir immer auffällt, sie hat keine Probleme, Leute aus der Clique einfach mal so aus heiterem Himmel zu umarmen, oder kurz mit ihnen zu tanzen oder so. Schlicht, körperlich nahe zu sein. Sowas macht sie bei mir nie. Weiß nicht ob ich das jetzt negativ oder positiv auslegen soll, schließlich hab ich bei ihr auch sehr große Probleme, während ein bißchen Kuscheln mit ihrer Freundin fast schon normal geworden ist.

Wenn wir mit mehreren Leuten nebeneinander sitzen würden, und es käme ein Lied zum schunkeln, sie würde als erstes meine Kumpels in den Arm nehmen und ich als erstes ihre Freundin, bevor wir uns gegenseitig berühren würden.

Der nächste Punkt: die Clique ist total begeistert.

Ihre Freundin grinst mich nur noch an, wenn sie mich sieht. Und ein Kumpel, der in ihrer Klasse ist, meint, dass wir gut zusammen passen und dass sie sich immer auf meine SMS freut. Sie erzählt also auch in der Klasse davon.

Andere kommen mit Sprüchen wie "warum bist du allein hier?" oder "jetzt seh mal zu!".

Irgendwie haben sich alle schon darauf eingestellt, dass wir bald zusammen sind. Sieht ja auch so aus, wenn man schon alleine ins Kino fährt.

Also, ich habe jetzt mal einiges aufgeführt, was mich ständig schwanken läßt, weswegen ich einfach nicht weiß, was sie will.

Nun zu meinem eigenen Verhalten: Für mich ist ja vieles leichter geworden, nachdem der Kinobesuch rum ist. Vor meinen Kumpels muß ich nichts mehr verheimlichen, was mich eine Menge Kraft gekostet hat. Noch vor einer Woche war mir das ziemlich peinlich, ihnen zu erzählen, was ich Freitag vor hatte.

Genauso muß ich mir nicht mehr die tollen Ratschläge meiner Eltern anhören.

Ich geh jetzt wesentlich offener mit ihr um, mach ihr das ein oder andere Kompliment und versuche nicht mehr, jede SMS so umzuformulieren, dass es süß klingt aber nicht zu deutlich wird, wie noch vor 2 Wochen. Die letzten Tage bin ich eigentlich sogar ziemlich deutlich für meine Verhältnisse.

Genau das Kunststück, was Kojote beschrieben hat, muß ich jetzt schaffen. Es darf nicht zu freundschaftlich werden. Aber wie soll ich das schaffen?

Weniger SMS schreiben? Ich sehe sie ja schon so selten, da hab ich einfach Sehnsucht. Und sie schreibt ja jetzt immer zurück, das ist ein richtig schönes Gefühl.

Die Grenze zwischen Freundschaft und zusammen sein ist nicht besonders deutlich, und ich weiß nicht, was genau ich tun soll, um sie zu überschreiten.

Sicher möchte ich mehr mit ihr zu tun haben, möglichst viel aus ihrem Leben kennenlernen, oft mit ihr zusammen sein. Aber sie muß merken, worum es mir geht. Ich glaube, dass hat sie auch schon. Wenn sich ein Junge ihr gegenüber so verhält, kann das kaum ein Wunsch nach Freundschaft sein.

Außerdem hab ich mal gehört, weibliche Wesen hätten dafür einen besonderen Sinn.

Aber selbst wenn sie gemerkt hat, dass ich mehr als Freundschaft will - ich weiß immer noch nicht, was sie fühlt.

Die Indizien sind mal so, mal so.

Ich denke, dass nächste Ziel muß es sein, sie mal in den Arm zu nehmen, ihr körperlich näher zu kommen. Mal sehn wie sie reagiert. Aber auch das kann freundschaftlich ausgelegt werden...

Es ist alles so kompliziert.

Und selbst wenn es irgendwann mal dazu kommt, dass wir uns küssen: vielleicht ist das wieder nur so ein schwacher Moment, wie in mein Kumpel damals erwischt hat.

Ich habe mir schonmal überlegt, ein, zwei Kumpels näher einzubinden. Die sind ja sowieso so begeistert, und vielleicht können die so ein bißchen Verkuppler spielen. Einfach, damit man ein bißchen über die Gefühle des anderen bescheid weiß, wenn man es sich nicht ins Gesicht sagen kann.

Ihre Freundin ist da sicher die erste Ansprechpartnerin. Aber das muß ich mir nochmal gut durch den Kopf gehen lassen. Ist mal wieder riesig schwer für mich.

Naja.

Gruß

Mac
Mac ist offline  
Alt 05.04.2001, 03:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.