Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.02.2001, 19:17   #1
Zauberhexe
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Ich bin ein Idiot Teil 2 (an Mac)

Hallo Mac,

ich hab mal einen neuen Beitrag eröffnet, weil Deiner ja schon aus allen Nähten platzt...

Zur Info an alle, Mac hat für sein Traumgirl einen Kinoabend vorgeschlagen, sie wollte wissen, wer mitkommt, aber sie hatte dann doch keine Lust mehr, nachdem sie eigentlich schon zugesagt hatte.

@Mac:
Also diese Absage von ihr, die war wirklich nicht schön. Wer weiß, was sie für Gründe hatte. Aber Du mußt Dir nichts vorwerfen, denn Du hast alles genau richtig gemacht!
Du hast endlich die Initiative ergriffen.
Besonders gut fand ich das "Verdammt, ich hab Dich gern und würde gern mal was mit Dir unternehmen", einfach süß
Jetzt MUSS sie gecheckt haben, daß sie Dir viel bedeutet. Vergraulen kannst Du sie mit dieser SMS gar nicht. Wenn sie nämlich etwas für Dich empfindet, wird sie sich darüber freuen. Empfindet sie nichts, dann hättest Du sowieso keine Chance gehabt, auch nicht nach einem anderen Kinobesuch. Es war allerhöchste Zeit, daß Du endlich ein klares Signal von Dir gibst.

Die Absage war blöd, klar, aber abschrecken lassen solltest Du Dich davon nicht. Einen Versuch würde ich auf jeden Fall noch machen, so in 1-2 Wochen nochmal anfragen, ob sie Lust auf eine Unternehmung mit Dir hat. Wenn sie dann wieder absagt und auch nicht auf Deine süße SMS eingeht, tja dann... hat sie entweder Tomaten auf den Augen oder wirklich kein Interesse. Das findest Du aber nur heraus, indem Du es wieder probierst.
Ja und ich hoffe natürlich, daß es beim nächsten Mal besser läuft! Bitte laß den Kopf nicht hängen! Wenn es mit ihr wirklich nicht klappen sollte... dann hast Du immerhin Deine Schüchternheit ein Stück überwunden, und das ist doch auf jeden Fall was wert!
Liebe Grüße!
[Geändert von Zauberhexe am 16.02.2001 um 10:20 Uhr]
Zauberhexe ist offline  
Alt 16.02.2001, 19:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Zauberhexe, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 17.02.2001, 04:24   #2
mincina
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
gute Idee, zauberhexe, daß du ein neues Posting für mac gemacht hast. Seines war inzwischen echt zu lang.

ja, mac, wie ist es weitergegangen?
Ich bin stolz auf dich, daß du endlich die Initiative ergriffen hast.
Schüchternheit zu überwinden ist nicht leicht.
Nun weiß sie es endlich und das ist der erste Schritt.
Auch wenn sie erstmal abgesagt hat, was tausend Gründe haben kann, muß sie sich nun mit dir befassen, im kopf.

Wenn sie nicht wüßte, daß du sie magst, könnte sie ja auch nicht über dich nachdenken.
So kann sie sich fragen, wie sie dich findet...

Wenn du dich ab und zu in ihr Gedächtnis rufst, stehen deine Chancen gut...
(so mache ich das immer, teilweise jeden tag, es hat bisher immer geklappt, obwohl ich eher durchschnittlich aussehe und mir nie etwas "in den Schoß " fällt)
e
minci
 
Alt 18.02.2001, 03:29   #3
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Also, ich habe am Freitag die Sache erstmal ein bißchen relativiert, nachdem ich erfahren habe, dass der einzige Kumpel, der noch mitkommen wollte, auch vor hatte abzusagen.
Sie soll nicht denken dass ich jetzt total sauer auf sie bin. Ich schrieb, dass der andere auch abgesagt hätte und es dann wahrscheinlich sowieso nichts geworden wäre.

Dann habe ich am Abend meine Kumpels gefragt, ob SIE sich bei ihnen gemeldet hätte, und sie hat auch wirklich rundgefragt, wer Lust hat mit in die Pizza zu kommen. Also hat sie sich immerhin bemüht um eine Alternative.

Außerdem konnte ich mit der Freundin reden. Sie sprach mich gleich an, SIE hätte ihr erzählt ich hätte SIE zum Kino eingeladen. Ich erklärte ihr kurz, dass SIE abgesagt hat.

Daraufhin antwortete die Freundin, sie wüßte von IHR, dass SIE heute wieder bei IHRER Oma schläft.

Das brachte mich auf folgende Idee: Ich verstehe zwar ihre komischen Familienverhältnisse nicht immer, aber vielleicht durfte sie nicht weg, weil sie zur Oma mußte, hat es sich aber nicht getraut mir zu sagen.

Dazu würde auch der Vorschlag mit dem Pizza essen passen, denn die einzige Pizzeria weit und breit ist in dem Ort, wo ihre Oma wohnt. Das war praktisch die einzige Alternative, die sie noch hatte, denn dadurch konnte sie mit uns weggehen, aber blieb im Ort und konnte auch rechtzeitig wieder zur Oma zurück.

Außerdem, wenn es wirklich daran lag, dass nur ein Kumpel außer uns noch mitwollte, wieso hat sie dann nicht früher abgesagt? Sie hat selbst am Mittwoch einen Kumpel aus ihrer Klasse gefragt, der ihr dann eine Absage erteilt hat. In ihrer SMS schrieb sie dann, sie habe ihn gefragt, er hätte aber keine Lust, es würde aber trotzdem bestimmt gut werden.

Das paßt alles irgendwie nicht zusammen.

Genauso gut kann es natürlich sein, dass sie wirklich nicht (fast) allein mit mir wegfahren wollte, weil sie mir keine Hoffnungen machen will und kein Interesse an mehr als Freundschaft hat.

Und selbst wenn meine Theorie über die Sache mit ihrer Oma wirklich so stimmt und sie ansonsten mitgefahren wäre, kann es immer noch sein, dass sie nur als "Freundin" mitgekommen wäre und nicht, weil sie Interesse hat.

Also, wie üblich weiß ich wieder nicht, wie es in ihr aussieht und wo ich dran bin. Sie hat sich nicht mehr gemeldet und ich werde jetzt erstmal abwarten, bis mal wieder was von ihr kommt. Wenn sie sich nicht mehr meldet, dann dürfte es wohl gelaufen sein. Aber selbst dann werd ich die Hoffnung nicht aufgeben.

Gruß

Mac
Mac ist offline  
Alt 18.02.2001, 03:44   #4
Zauberhexe
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Hallo Mac,

prima, daß Du die Hoffnung nicht aufgibst

Das mit der Familie würde ich nicht unterschätzen. Ich erinnere mich nicht an ihr Alter, gehe aber davon aus, daß sie noch keine 18 ist. Eine Freundin von mir hat sehr besitzergreifende Eltern, die bei jedem Schritt von ihr mitbestimmen wollen. Sie mußte immer ganz früh zu Hause sein, und Jungs durfte sie schon gar nicht mitbringen. Bei jedem Anzeichen von Verliebtheit gab es Rabatz. Früher sind ihr reihenweise Beziehungen in die Brüche gegangen, weil sie den Zoff zu Hause nicht mehr aushielt und auch die Jungs das Hin- und Her satt hatten. Erst mit 20 hat sie sich richtig daraus gelöst und ist quasi über Nacht zu ihrem Freund gezogen.

Es deutet einiges darauf hin, daß SIE nicht von der Oma weg durfte und das nicht herumposaunen wollte (vielleicht war es ihr vor Dir peinlich). Wenn es so ist, könnte die Oma auch der Grund für die überraschende Absage sein. Kann natürlich auch ein Irrtum sein, aber ich kombiniere jetzt mal Deine Angaben...

Und ich bleib dabei: Mach auf jeden Fall einen zweiten Versuch! Nicht sofort, sondern in 1-2 Wochen, wenn sich die Aufregung über das verpatzte Wochenende gelegt hat. Wie heißt es so schön: Give love a second chance...
Vielleicht meldet sie sich sogar schon eher, wer weiß. Ich wünsche es Dir.
Gruß

Zauberhexe
Zauberhexe ist offline  
Alt 21.02.2001, 06:09   #5
Christian18
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 19
MAC???

Hi Mac!

Also ich habe deine Beiträge nun schon ein halbes Jahr mitverfolgt, habe zwar bisher noch nichts geschrieben, aber immer sehnlichst darauf gewartet, was als nächstes bei dir passiert! Ich hab wenn nicht dasselbe zumindest ein ähnliches Problem, nämlich dass ich in ein Mädchen aus meiner Stufe verliebt bin, aber mich nicht überwinden kann, sie mal einfach so anzusprechen. Ich seh sie zwar öfters hab auch 2 Kurse mit ihr zusammen und abends auf Parties treff ich sie auch ab und zu, doch mehr als ein Hallo war bis jetzt nie. Ein Problem dabei ist: Sie hat nen Freund, also noch komplizierter als bei dir!

Immer wenn ich sie dann auf den Parties treffe, lass ich mir meistens nichts anmerken. Ich schalte dann irgendwie automatisch auf kalte Schulter. Jeden morgen danach ärger ich mich immer schwarz, aber dann ist es doch immer wieder dasselbe!

Nun warete ich brennend darauf, wie es bei dir weitergeht! Ich hoffe genauso mit dir, wie sicherlich alle anderen hier auch, also schreib mal falls es was neues gibt, und vielleicht können mir alle anderen hier auch mal ein paar tips geben!

Christian
Christian18 ist offline  
Alt 23.02.2001, 00:56   #6
Christian18
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 19
???

Hallo MAC? Lebst du noch? oder bist du jetzt so in Lethargie verfallen und verzweifelst? Meld dich mal!

Nimmt noch wer zu meinem Problem Stellung?!
Christian18 ist offline  
Alt 23.02.2001, 06:51   #7
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Also bei mir gibts nichts neues.

Sie hat sich nicht gemeldet, und da ich mit der Situation zur Zeit sehr gut klar komme, werde ich ihr auch erstmal nicht nachlaufen.

Unter der Woche bin ich zur Zeit ziemlich beschäftigt, und am Wochenende ist ja Fasching, da gibt es genug zu erleben und es sieht so aus, als ob der große Teil der Clique zusammen feiert, was alle traurigen und einsamen Gedanken in mir übertüncht. Ich genieße es, den Kopf mal richtig frei zu haben und nicht ständig über die Sache nachdenken zu müssen. Das gelingt mir zur Zeit ziemlich gut. Liegt wohl daran, dass ich mir keine Selbstvorwürfe mache, denn ich habe es ja versucht. Die Absage kam von IHR.

Tief in mir ist natürlich immer noch die Hoffnung, und auch ein Schuß Traurigkeit, dass sie sich nicht meldet. Aber das wird im Moment alles von einer gewissen Gleichgültigkeit überdeckt, mehr als sie einladen konnte ich schließlich nicht machen, es lag nicht an mir.

Es würde mir natürlich unendlich leid tun, wenn sie wirklich nur aus dem Grund absagte, dass sie nicht wegdurfte und bei ihrer Oma bleiben mußte, und ich sie jetzt gewissermaßen ignoriere.

Aber wenn es denn so war, dann soll sie sich bitte schön wieder melden. Ich hab keinen Bock mehr auf diese ständigen Auf und Ab's.

So sieht's im Moment aus.

Mac
Mac ist offline  
Alt 24.02.2001, 01:55   #8
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Eeeendlich!

Hallo!

Ich nehm's vorweg: Ich hatte nicht mehr damit gerechnet, aber sie hat sich gemeldet!

Ich habe heute nacht mal wieder von ihr geträumt. Der Traum war vergleichbar mit der realen Situation, ich wußte nie, woran ich bin. Am Anfang des Traums ließ sie mir durch ihre Freundin mitteilen, dass sie mich zwar nett findet, aber nichts von mir will.

Aber am Ende gingen wir dann arm in arm eine Straße runter. Mit diesem Bild (und Schmetterlingen im Bauch) wachte ich auf. Ich hatte den ganzen Tag den Traum im Kopf, konnte mich kaum konzentrieren und bekam immer mehr das Gefühl, dass ich mich mal wieder melden sollte. Ich nahm mir vor, ihr nach der Schule eine Mail zu schreiben.

Doch sie kam mir zuvor. 8. Stunde, 5 Minuten vor Schluß. Um meinen Kreislauf stand es nicht mehr allzu gut, war müde, wollte nur noch heim. Da vibrierte mein Handy in der Hosentasche. Ich schaute nach, wer es war, und da stand ihr Name! Ich guckte mir bestimmt 10 Sekunden nur den Namen an und drückte nicht weiter, weil es mich so umhaute. Mein Klassenkamerad neben mir guckte mich schon ganz komisch an.

Als ich das merkte drückte ich weiter: "Hallo! Wie geht's? Lebst du noch oder warum hast du mir nicht mehr zurückgeschrieben? Mir geht es gut. ps Was ist mit Pizza nächste Woche? Schreib schnell zurück."

Ich war hin und weg und auf einmal total gut drauf. Was so eine Mail bewirken kann.

Als ich zu Hause war schrieb ich zurück. Mir gehe es auch gut und ein Sorry dafür, dass ich mich nicht mehr gemeldet hätte. In Sachen Pizza sei ich dabei und ich wollte noch wissen, ob sie an Fasching irgendwas vor hat.

Die Antwort kam prompt: Fasching? Nix. und du? Hab dich ganz doll lieb. ps. na gut dann werd ich dir nochmal verzeihn das du dich net gemeldet hast! oh mann in einer std. müssen die hunde raus. uf! Schreib schnell zurück.

Ich antwortete, was ich morgen vor habe, dass ich auch gleich mit dem Hund gehen würde, und außerdem: "wie gnädig, dass du mir nochmal verzeihst" mit einem Smiley.

Das war's bis jetzt. Aber meine Hoffnungen sind natürlich wieder gestiegen. Sie hat ja jetzt sehr wahrscheinlich eine Ahnung, dass ich was für sie empfinde, und trotzdem hat sie sich wieder gemeldet.

Was haltet ihr davon?

Wieder happy

Mac
Mac ist offline  
Alt 24.02.2001, 03:06   #9
Christian18
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 19
HUNDE!

Hi MAC!

Glückwunsch, ich freu mich echt riesig für dich! Sie hat dir doch von den Hunden geschrieben, schreib doch nächstes mal, dass du auch gerade rausmusst mit den Hunden, und ob du nicht vorbeikommen solltest, um mitzugehen! Jetzt passt es meiner Meinung nach echt gut! Sie stößt dich doch geradezu drauf! Ansonsten Viel Glück! Ich seh meine noch unerreichbare Flamme auch heute abend, hoffentlich komm ich ihr auch ein bischen näher!

Viel Glück,

Christian
Christian18 ist offline  
Alt 24.02.2001, 08:43   #10
Mac
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
So ging's weiter

Hallo!

Nach meiner letzten SMS schrieb sie folgendes: "Wir kennen uns zwar nicht soooo gut, aber du bist ein richtig guter Kumpel. Wollt ich nur mal gesagt haben."

Eigentlich schmeichelhaft, aber ihr könnt euch vorstellen das mir das Wort Kumpel darin nicht gerade gefallen hat.

Ich schrieb zurück: "Ich hab dich auch total gern, habe ich dir ja schon geschrieben. Und das mit dem nicht so gut kennen läßt sich ja ändern. Schönen Abend noch.

Ihre Antwort:" Ja klar kann man das ändern. Was machst du gerade? Ich liege im Bett und lese. Es kommt eh nichts in der Glotze glaube ich."

Ich mailte dann zurück, dass ich heute abend bei einem Kumpel war und dass sie schön schlafen solle.

Ich werde mich morgen wieder bei ihr melden.
Aber wie soll ich das jetzt alles deuten?

Der "Kumpel" hat mich schon ein bißchen geschockt. Wie soll ich jetzt weitermachen?

Nacht

Mac
Mac ist offline  
Alt 24.02.2001, 08:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mac, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.