Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2001, 02:14   #21
mincina
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
na ihr,

das posting ist wohl mißverständlich.
es geht nicht um die drei worte, die finde ich selber kitschig und habe sie auch nie gesagt.

es geht um: IRGENDETWAS!!

so daß ich endlichw eiß, ja, es könnte so sein oder so ähnlich.

meine angst ist einfach, daß er mich nur gern hat und das wars.

daß er nie anfängt, in mich verliebt zu sein, obwohl ich emotional schon total "abhängig" bin.

(danke sterni, das tat gut.)

er ist von natur aus lieb und dann natürlich auch zu mir.
außerdme hat er ein problem mit jeder art von komplimenten oder mögensbekenntnissen.
die paar mal, wo er etwas tolles sagt, kann ich an einer hand abzählen.
ja, er sagt nur dinge, die er so meint.
ja, er ist eher verschlossen.
das stimmt ja alles.

fühl mich trotzdem scheisse.

mag sein, sterni,d aß es mir zu gut geht.
ich will ja auch gar nicht schluß machen oder so.
ich zicke wieder mal rum, wie immer, wenn ich mir wieder seiner gefühle unsicher werde oder jana ins spiel kommt.
das kotzt mich an mir selber an.

trotzdem könnte er sich doch mal mehr mühe geben.
schließlich hat er seine ex geliebt. und da das wort liebe auch in den mund genommen.
ich mag mir gar nicht vorstellen, daß er ihr derartiges noch gesagt hat, als er schon mit mir zusammen war.
mir hat er gesagt, daß er sie noch liebt.
inzwischen spricht er nicht mehr darüber. jana ist mir auch egal, aber um mich gehts.
ja, ich bin scheisse egoistisch, aber liebe ist nunmal egoistisch.

mini
 
Alt 12.07.2001, 02:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo mincina, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 12.07.2001, 02:26   #22
B.E.Ellis
Member
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 349
Schau nur zu, dass das kein böses Erwachen gibt...

...Durfte mehr als einmal miterleben, wie sogenannt "introvertierte" Männer, die halt eben "Mühe haben, Gefühle auszudrücken oder sie zu verbalisieren" plötzlich von einem Tag auf den andern zu vorbildlichen "Liebesgöttern" wurden, die gar kein Problem mehr damit hatten.

Das böse Erwachen kommt meist an dem Tag, wo man merkt, dass das monate-wenn nicht gar jahrelange Ringen um Gefühle und Anerkennung vergebens war. Da kommt einfach irgend ne Tussie daher und schnippt mit dem Finger...Und er wackeldackelt blindlings hinterher, befreit und plötzlich zu jeglichem Liebesschwur bereit.

Glaube mir, Minci: Männer, die scheinbar Mühe haben, Gefühle richtig auszudrücken...Diese Gefühle vielleicht gar nicht für Dich hegen.


Gruss

Bret
B.E.Ellis ist offline  
Alt 12.07.2001, 06:43   #23
Samila
Member
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 54
Bret

... ich weiß nur zu gut, wovon Du sprichst ...

... diese Männer lassen dann doch eine ziemliche Nähe zu, Frau denkt daraufhin: "er ist ja eher der gefühlsdistanzierte Typ, also wenn er so eine Leidenschaft und so eine (angebliche) geistige Begeisterung für mich an den Tag legt, dann muss er ja verliebt sein"

... die Typen spielen indirekt damit , lassen einen nicht in Ruhe, spielen sich auf, weil sie ja so um unser Wohl angeblicherweise besorgt sind ... und dabei verweisen sie dann immer auf ihre Psychomuster, um uns Frauen deutlich zu machen, dass wir uns keine Illusionen machen dürfen, weil sie sich aus den und den Gründen nicht binden können ... warum lassen sie uns dann nicht in Ruhe? Sie wissen, dass wir nicht einfach Gefühle ausschalten könnten. Das ignorieren sie einfach, um nur Ihre Bedürnisse nach Nähe und Zärtlichkeit und Verständnis bei uns befriedigen zu können ... und ihre Psychomuster sollen alles entschuldigen ... tolles Alibi!
... Das sind ganz egozentrische Personen, die unsere wahren Qualität nie richtig schätzen werden und mehr nehmen, als dass sie geben können. Die Frau ist dabei eindeutig die Dumme!


... Und tiefe Gefühle investieren sie nur in weibliche Psychofracks, die nicht in der Lage sind ihnen emotionale Nähe und Intensivität zu geben ... und unsereins muss als Auffangbecken herhalten .... und sich auch noch Moralpredigten anhören lassen, damit wir uns dann um so schäbiger fühlen ... Dabei sollten diese Prachtexemplare mal ihre schlauen Worte auf sich selbst anwenden, anstatt uns Vorwürfe zu machen!
Samila ist offline  
Alt 12.07.2001, 09:18   #24
Südsee
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 679
Oh Mensch, Sam, wie recht Du hast *seufz*
Südsee ist offline  
Alt 12.07.2001, 16:32   #25
Nicole027
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 1.390
@ellis- denke schon dass du teilweise recht hast aber es gibt mit sicherheit trotzdem solch exemplare die einfach nicht über gefühle reden können. mein ex ist da ein hervorragendes beispiel. dieser konnte damals erst über seine gefühle reden als ich ihn verlassen hatte. vorher konnte er jahrelang nicht darüber reden.

@minci- ich kenne das gefühl auch, dass man manchmal meint nicht geliebt zu werden. ich glaube du bist da wie ich- du brauchst einfach die bestätigung. so bin ich auch. und wenn wir diese nicht kriegen werden wir unsicher.
das ist gefährlich weil es an unserem ego kratzt. ich hab das echt so gelöst dass ich ihm gesagt habe ich hätte das gefühl er liebt mich nicht. er fiel aus allen wolken und konnte das gar nicht fassen. aber grossartig ändern kann er es nicht. doch es gibt trotzdem gott sei dank auch momente wo ich dann schon merke dass er mich liebt.

ich denke wir beide müssen an unserem ego arbeiten dann brauchen wir auch nicht an uns zweifeln und daran geliebt zu werden!

also:
warum sollte man so zwei prachtexemplare wie wir es sind nicht von herzen lieben?? eigentlich schwer uns nicht mit haut und haaren zu verfallen oder??
Nicole027 ist offline  
Alt 12.07.2001, 18:41   #26
rienchen27
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
denke auch,daß es sicherlich männer wie auch frauen gibt, die probleme mit emotionalen zugeständnissen haben,ABER
finde bret`s einwand und sam`s antwort durchaus interessant ..und wenn ich mal so darüber nachdenke, kann ich dem auch voll zustimmen!!!!( den ersten satz allerdings immernoch im hinterkopf)

denke, daß wirst auch nur du selbst sehen können, in welche kategorie nun dein freund gehört,wir kennen ihn ja nicht und ERLEBEN ihn vor allem nicht persönlich.
und wenn du selber denkst, daß du im moment nur ein bißchen "rumzickst", könnte das problem vielleicht eher bei dir liegen.

liebe grüße
 
Alt 12.07.2001, 19:49   #27
notbremse
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 1.532
Minci, tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich hatte einfach anderes um die Ohren (siehe "Mein Leben hasst mich).

Gut, ich führe zwar nicht eure Beziehung und ich habe K. auch nur ein paar Stunden gesehen, aber da war eindeutig etwas. Und nicht nur irgendetwas, sondern so etwas wie Liebe und Vertrauen. Und darfst nicht vergessen, dass er ein im Innern ein großes Kind ist. Und was ist schon ein halbes Jahr? Laß ihm noch Zeit. Und erwarte nicht gleich die volle Dröhnung von ihm. Wenn er nicht der große "Verbalisierer" ist (geiles Wort), du dass aber möchtest, dann musst du ihm das immer aus der Nase ziehen und ihn in mühevoller Kleinarbeit dazu erziehen, den Mund aufzumachen.

Den Rest können wir am Dienstag belabern.
notbremse ist offline  
Alt 14.07.2001, 02:48   #28
Klaus
Platin Member
 
Registriert seit: 11/1998
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.795
Mal aus meiner Perspektive gesehen, ich fürchte mich eher vor den Leuten, die einem ständig sagen müssen daß sie verliebt sind. Das kann auch floskelhaft und unehrlich sein. Mir passiert das nur, wenn es Zweifel gibt, also wenn mir die entsprechende Frau ihre Zweifel lautstark zum Ausdruck bringt, und das sollte wirklich kein Dauerzustand sein. Ich meine, was will man damit eigentlich sagen ? Sich das selber einreden damit man vergisst daß es nicht so ist ? Oder sich dem anderen immer wieder schmackhaft machen ?

Wenn ich irgendwen mag, egal ob aus Freundschaft, oder als Partner, dann merkt er das auch. Von meinen Gefühlen, und was ich tue. Ich denke wen man sich oft genug in den Arm nimmt, Hand in Hand durch die Gegend geht, oder sich mit den ehrlichen Gefühlen ansieht, dann ist sowas viel echter als "Hey, ich liebe Dich" zu sagen. mag sein daß ich das ziemlich extrem sehe, aber für mich war Sprache immer nur ein Mittel um Kritik zu üben. Also solange ich eben eine wirklich gerne habe, rede ich nicht darüber das alles in Ordnung ist. Das bringe ich ohne Sprache, mit Gefühl und gelebter Liebe zum Ausdruck.
Klaus ist offline  
Alt 15.07.2001, 05:59   #29
mincina
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
ich hab bloß gezickt, weil ich mir unsicher war, ob er was für mich fühlt oder nicht.
ist inzwischen ok.
er hat so oft angerufen, bis ich dann endlich mal mit ihm sprach (mehr als nur, hallo, ja, das wetter ist scheisse und ich hab jetzt leider keine zeit, bis bald).
dann ist er tatsächlich von alleine drauf gekommen, warum ich so böse enttäuscht war.
er meinte, was ich denn denken würde, warum er wegen mir oft um halb sechs in der früh aufsteht o. ä. , er hätte doch sicher besseres zu tun (etwas mehr schlafen z. B.) und sowieso, so lieb sei er auch nicht, daß er das alles aus selbstlosigkeit und höflichkeit mache.
fand ich ziemlich einleuchtend.
er meinte, er müßte jedesmal über seinen schatten springen, wenn er mal was gefühlstechnisch ausspricht.
er könne verstehen, daß ich das nervig finde etc. etc. und mich unsicher fühle.
ich bin einfach bloß froh, daß meine paranoia umsonst war.
danke euch allen.
mini
 
Alt 15.07.2001, 06:15   #30
Sysa
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 1.587
lieben Gruß, Minci!

Bussi,
Sysa ist offline  
Alt 15.07.2001, 06:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sysa, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:00 Uhr.