Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.09.2001, 17:03   #81
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Schön, daß Du das verstehst.
Aber ist es nicht traurig wenn man sein Leben lang dämlichen 5 Minuten nachläuft, ohne zu wissen ob man sie je bekommt???
Wie hast Du geschlafen??? Träume gehabt???
Szeline ist offline  
Alt 22.09.2001, 17:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Szeline, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.09.2001, 18:43   #82
kleineHexe82
Member
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Köln
Beiträge: 238
Ich denke auch, das es die wahre Liebe wirklich gibt. Enttäuschungen muss man immer einstecken. Ohne gehts es sicher nicht, aber das heißt noch lange nicht, das man bei einer Enttäuschung den Glauben an die wahre Liebe aufgibt. Das ist höchstens vorrübergehende Verletztheit. Und es ist auch sicher ein Unterschied zwischen Liebe in "jungen" Jahren, und der Liebe, die man erfährt, wenn man was älter wird. Gib dich Hoffnung doch nicht auf!
kleineHexe82 ist offline  
Alt 22.09.2001, 18:46   #83
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Darf ich fragen wo da der Unterschied liegt ????

Szeline ist offline  
Alt 22.09.2001, 19:05   #84
Tini
aaaargh
 
Registriert seit: 01/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.142
Ähm Guten Morgen?

Ich war zwar heute Mittag schon einmal wach und war auch in Vegesack, aber als ich zurück war habe ich mich Sofa gelegt und bis eben geschlafen! Ich fühle mich so leer, ich weiß nicht ob ich das Geschriebene von heute Nacht stehen lassen soll.

Im Moment habe ich einfach nur Kopfschmerzen, einen Kater von letzter Nacht. Hätte mich jemand angerufen hätte ich ähnlich reagiert, aber ich habe heute Nachmittag garnicht erst abgenommen. Freundinnen die sonst auch nicht da sind, die rufen mich heute an, haben bestimmt niemanden zum weggehen *lol* Es ist nicht albern, wenn du sagts, du wartest auf die fünf Minuten! Ich warte mit dir mit! Ich denke, einige Menschen warten nur einfach auf ihre fünf Minuten.

Ich fühle mich auch immernoch nicht besser, als letzte Nacht, ausser das der Alkohol keine Wirkung mehr zeigt, jetzt bin ich depri und kann nicht einmal drüber lachen! Bin gleich verabredet. Ich fahre mit dem Auto, damit ich nicht wieder trinken kann, hoffe es nutzt etwas!

tini

Tini ist offline  
Alt 22.09.2001, 19:06   #85
Tini
aaaargh
 
Registriert seit: 01/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.142
Mich würde auch interessieren wo der Unterschied liegt!
Tini ist offline  
Alt 22.09.2001, 19:48   #86
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Klar solltest Du es stehen lassen. Ich tus auch. Ich finde es wäre unehrlich es jetzt wieder zu löschen.

Mir gings heute den ganzen Tag auch so scheiße. War zwar schon länger wach aber nix konnte mich aus dem Bett bringen.
Ich hab nicht gelesen oder Musik gehört. Geschweige denn TV geschaut. Es war ganz still im Zimmerund ich habe an die Decke geschaut und 5 (!) Stunden eine totale Leere empfunden. Manchmal kam mir ein Gedanke in den Kopf, den ich sofort versucht hab zu vergessen.
Es waren keine schönen Gedanken

Heute wäre mir nach tanzen. Das hilft mir immer Frust raus zu lassen. In die Disco und Stunde um Stunde tanzen. Bis die Füße nicht mehr wollen.
Aber wie gesagt, hab Fieber und bleib deswegen besser daheim
Ich hoffe aber, daß Du heute einen schönen Abend hast.
Und trink bitte wirklich nichts, wenn u fahren mußt. Dafür trink ich für Dich mit
Werd heute wohl mal wieder eine Nachtschicht einlegen. Wieder diese Angst vor dem schlafen.
Viel Spaß Dir und vielleicht erlebst Du heute Abend ja fünf Minuten. Ich wünsch es Dir


Szeline ist offline  
Alt 22.09.2001, 19:55   #87
Sam und Max
Freelance Police
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 3.922
Zitat:
Geschrieben von Szeline
Schön, daß Du das verstehst.
Aber ist es nicht traurig wenn man sein Leben lang dämlichen 5 Minuten nachläuft, ohne zu wissen ob man sie je bekommt???
Wie hast Du geschlafen??? Träume gehabt???
Ich warte nicht auf die 5min ... ein wenig mehr wäre schon nicht schlecht.

Ich habe geschlafen und ich habe sogar ein wenig geträumt. Aber ich erinnere mich an nichts.

An sich ging es mir recht gut, Möbel ausgesucht, heute. Aber nun hocke ich vor dem PC ... ich bin nicht gut drauf. Was mache ich hier?! Wie ein Gefängnis ... am liebsten will ich raus und zugelich nicht.

Hmmm ... mal sehen, vielleicht sich ins Getümmel stürzen, ein paar Cocktails konsumieren ... aber Autofahren muss ich zum Beispiel schon ... andererseits ist mir alles eh wurscht.
Sam und Max ist offline  
Alt 23.09.2001, 05:06   #88
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Mir ist auch alles wurscht. Heute zumindest.
Haben es fünf Uhr und ich kann nicht schlafen.
Nein, ich will nicht schlafen. Träume so schlecht. Ich hab Angst davor.
Ich bin hundemüde wehre mich aber mit aller Macht dagegen schlafen zu gehen. Ist das nicht krank????
Ich habe so eine Panik vor meinen Träumen.
Ich will das nicht mehr. Ich will schlafen können ohne Angst.
Ohne diese furchtbaren Träume.
Was machst Du gegen die Träume??? Gibt es da einen Weg die abzustellen???
Szeline ist offline  
Alt 23.09.2001, 06:28   #89
Tini
aaaargh
 
Registriert seit: 01/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.142
Komme gerade erst nach Hause! Habe nichts getrunken, zumindest nichts mit Alkohol

Ich habe auch Angst vorm Träumen, ich habe keine Ahnung was man dagegen machen kann *seufz* Schlaftabletten? Machen auch nur abhängig und helfen letzendlich kein Stück weiter, genau wie Alkohol, der nicht einmal die Alpträume bekämpfen kann. Die Angst vorm träumen verlieren funktioniert auch nicht, weil man kein Knopf zu abstellen hat. Es gibt kein Mittel gegen schlechte Träume. Es ist für Menschen die gut schlafen können, sich nach ein paar Stunden ausgeruht führen auch nicht nachvollziehbar! Jeder hat mal eine schlechte Nacht, aber dies ist nicht die Regel.

Wenn man im Bett liegt an etwas schönes denken, träumen bis man einschläft und hoffen, das man von den schönen Dingen träumt an die man vorher gedacht hat. Ist allerdings nicht sehr einfach, weil die Panik und die Angst da ist. Es ist irgendwie genauso, wenn man mit der Einstellung "ich schaff das sowieso nicht" an eine Sache geht, in der Regel schafft man sie dann auch nicht. Was rede ich hier eigentlich? Ich verstehe dich, ich habe selber oft Alpträume ich kenne das Gefühl nicht einschlafen zu wollen aus Angst, das alles wiederkommt. Vielleicht hilft es auch Nachts ein kleines Licht brennen zu haben oder einen Fernseher oder Radio laufen zu haben, um sich nicht so alleine zu fühlen! Am besten so, dass der Fernseher oder das Radion nach einer gewissen ausgeht, damit man, wenn man aufwacht keine Kopfschmerzen hat! Bei mir ist es egal, ich habe eh immer Kopfschmerzen, jedenfalls fast immer

Auf jedenfall hoffe ich jetzt, dass du schon schläfst und einen ruhigen und ERHOLSAMEN Schlaf schläfst! Ich denke an dich und lege mich jetzt auch hin. Wünsche dir so sehr, dass du ganz lange von den fünf Minuten träumen kannst!

Gute Nacht euch allen!

tini
Tini ist offline  
Alt 23.09.2001, 13:43   #90
Sam und Max
Freelance Police
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 3.922
@Szeline - welche Träume sind das?

Ich kam gestern wieder sehr früh nachhause ... fand mich so deplaziert, wo ich war.
Die Fahrt hat meine Kopf ein wenig gelüftet, aber zuhause war ich wieder am Boden. So sehr, dass ich Gott und die Welt hasste.

Ich habe 12h geschlafen, aber immer wenn ich auf gewacht bin, dann kam alles über mich, fühlte mich wie eine Maus in einer Falle ... tödlichen Falle ... hoffte sogar auf den Tod. (mach ich nicht, aber die Gedanken waren übermächtig)

Träumte von Lokalen, von Frauen, vom Verlust, von Unerreichbarem. Träumte von Küssen und das dies alles nicht real ist. Fühle mich alleine. Weis nicht wohin mit mir.

Mal sehen, wie lange ich dies durchmache ... aber zu lange darf es nicht sein, sonst...
Sam und Max ist offline  
Alt 23.09.2001, 13:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sam und Max, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:06 Uhr.