Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2001, 18:23   #1
cali99
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: Wien
Beiträge: 1.070
Hallo!

Ich und meine Freundin sind nun 1 Jahr zusammen, (1 Monat mehr) und es gibt ein Problem, schon seit mehr als 1/2 Jahr:

Sie will seeehr viel kuscheln, und obwohl ich mich als "kuschelig" nenne, ist es ihr zu wenig.
Bei Diskussionen u.s.w.. kommt es mir fast vor wie wenn "kuscheln" im Vordergrund steht, und ich als Person eh net so wichtig bin.

Sie wurde früher in der Schule immer gehänselt, vielleicht kommt es daher, keine Ahnung.Beziehung im Sinne von zusammenwohnen wie wir es tun hatte sie auch noch keine.

Tagesablauf: Ich komme nach Arbeit heim,je nach Arbeitszeiten ist sie da oder nicht.
Kommt sie, widtme ich mich ihr, gehe also vom PC wo ich war weg und plaudere mit ihr.
Geht sie duschen, tu ich weiter PC'ln.
Kommt sie wieder, entweder noch ganz kurz PC oder ich widtme mich gleich wieder ihr, und später wird dann TV geschaut und das natürlich sehr eng nebeneinander liegend.

Nun die Probleme:
Gestern hatte ich z.B. weniger Zeit und zudem keine Lust eine SMS in der Pause zu senden, vor allem weil ich kurz vor der Pause (45 Min... ca.) eh mit ihr per SMS wegen Abholen diskutiert habe.
Am Abend, nach dem Training holte ich sie von ihr ab, und wir fuhren zu mir.
Dort mußte ich was wegen dem geplantem Haus am PC erledigen, sie ging derweil zu bett weil ihr zuschauen zu fad ist. (kann man ja net kuscheln dabei...*böse behaupt)
Ich dachte mir "sie geht eh schlafen, kann ich gleich die Mails an meinen Freund zurückschrieben".
Für sie natürlich,als sie kurz aufstand, ein Problem, da ich zuvor sagte "ich hole dich wenn ich dann den TV einschalte".
Und dann gings los, Freund ist wichtiger, sie kann ja gleich daheim schlafen wenn wir so wenig kuscheln....

In dem Moment passierte es wieder, ich fühlte mich als Kuschel-objekt.
Ich finde ihre Anwesenheit, das ich mit ihr reden kann und lachen genauso wichtig, für sie ist anscheinend Kuscheln DAS wichtigste.
Denn gibt es wenig Aussicht auf TV oder kuscheln, geht sie gleich mal nach hinten ins Bett und liegt lieber ALLEINE dort, nicht das sie schlafen würde....


Und nun,heute,sieht es so aus wie das "Danke" auf die 1 SMS die ich Gestern nicht schrieb: den ganzen Nachmittag keine SMS....
Als ich dann schrieb ob sie schon aus habe, kam "bin bei Mutter.kuschel!" Also kürzer gehts fast nimmer.
Ich natürlich bin auch sauer weil es absichtlich ist, und schreibe somit auch nix zurück.
Das meine ich mit Entmutigt, denn früher schrieb ich "was is los",aber jetzt....

Irgendwie sehe ich für die Beziehung, weil sie so eingestellt ist "*kuschel ist alles* " wenig Zukunft...ausser sie merkt das es NICHT das wichtigste in einer Beziehung ist, sondern das es die Liebe und der Mensch ist.

Was meint ihr?
Vielleicht spinne ich ja bisserl?
Ich kenn mich sowieso nimmer aus

lg.
Markus
cali99 ist offline  
Alt 25.09.2001, 18:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo cali99, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 25.09.2001, 18:39   #2
Nockerl
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 938
Hallo cali

kuscheln gehört doch auch zu einer beziehung, natürlich solltest du dich dabei nicht unwohl fühlen. es kommt mir ein bissl so vor, als könnte sich deine freundin nicht alleine beschäftigen wenn ihr in der wohnung seid.

oder sich braucht halt wirklich derartig viel nähe. aber das ist doch auch schön. ich denke nícht, daß sie dich als kuschelobjekt sieht, sondern, daß sie halt gerne deine nähe spürt. oft ist es so, daß frauen mehr bedürfnis nach reinem körperkontakt (ohne sex sondern einfach halt nur im arm halten) brauchen als männer. hast du denn schon mal mit ihr über dein kuschelobjektgefühl gesprochen?

daß man etwas "absichtlich" macht so wie kurze sms schreiben oder nicht zurückschreiben kenn ich auch. aber ich denke mir, daß es ja nicht sinn und zweck einer beziehung ist, sich das leben schwer zu machen und sich pausenlos über sowas zu ärgern oder es jemandem heimzuzahlen.
Nockerl ist offline  
Alt 25.09.2001, 19:00   #3
cali99
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: Wien
Beiträge: 1.070
@Nockerl

Jaja, mir ist kuscheln auch sehr wichtig.
Mir ist auch Sex wichtig (ihr leider nicht so sehr) und ich akzeptiere wenn sie keine Lust hat.
Aber sich wegen ner Mail von 15 Minuten auf zu regen, oder ähnliche Dinge, irgendwie-vor allem da es mir körperlich heut auch nicht so sonderlich geht - verliert man mit der Zeit die Energie für sowas.

Zudem kommen auch Aussagen wie "Ein Leben lang mit dir kann ich mir nicht vorstellen"
Das Gefühl, das normal in eine Beziehung gehört, was mir aber fehlt: "ich will dich nicht verlieren".

Mal einen Tag nicht so kuschelig, schon wird bei ihr an Trennung gedacht u.s.w...
Ich mein, wer würde dann mit ihr kuscheln?
Ihre Aussage: irgendwann ein anderer.
(meiner Meinung nach würde der auch nicht genug kuscheln)

Was traurig ist, ist das ich schon soviel geredet habe,aber es ist alles nicht besser oder ok.
Zudem wenn sie ein Problem hat, fragt sie nicht erst nach ob was mit mir ist oder sonst was, sie reimt sich gleich mal selbst was zusammen.

Zum Thema kuscheln noch etwas: Will SIE mal daheim schlafen (siehe frühere Postings) um Kosten zu sparen oder ihre Wohnung zu benutzen, ist es ok.
Auch wenns nur 1mal die Woche ist, wo sie mich die ganze Nacht nichtmal sieht oder berührt.
Dann wäre es ok für sie,aber schreibe ich mal bisserl was (hab mich eh extra beeilt) am PC, dann ist "der Abend verdorben" u.s.w...

Mir gefällt die "Fairness" nicht.
Sie war z.B. am Weekend bei der Oma, 2 Tage lang.
Ist ok. Jedoch nicht wenn ich dann mal 2 Stunden bei einem Freund bin und mit ihm nach langer Zeit mal wieder tratsche und ich mich dabei sehr wohl fühle...dann komm ich heim, sie sauer,redet nix...u.s.w..

Mir kommt es ca. so vor:
Ich muss nachgeben nachgeben nachgeben.
Sie macht alles was für sie ok ist, und das ist 100%ig ok.
Nachgegeben hat sie in den einem Jahr sehr sehr selten...
Ausser es viel mir vielleicht nicht auf.kann auch sein...
lg.
Mark
cali99 ist offline  
Alt 25.09.2001, 19:27   #4
Sweedie
Member
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Schwiiiz
Beiträge: 211
Hey!

Ich denke, du solltest sie dringenst darauf ansprechen und darüber reden was du nicht so toll findest und so. Sprich mit ihr über deine Gefühle und sei ehrlich zu ihr!
Sprich noch mal klartext, so dass auch sie es versteht und sich dann doch mal was ändert!Denk auch mal an dich und deine Bedürfnisse und nimm nicht immer auf alle andern rücksicht!

Liebe grüsse von mir
Sweedie ist offline  
Alt 25.09.2001, 19:41   #5
Zauberhexe
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Hi Cali,

ich seh das wie Sweedie, sprich sie unbedingt auf Dein Unbehagen an (auch über die "Fairness" usw.) Wenn Du nur schluckst, erstickt Deine Liebe immer mehr, und irgendwann platzt Dir so sehr der Kragen, dass Eure Beziehung daran zugrunde geht.
Lieber jetzt klären, da sich noch alles richten lässt. Man braucht nun mal trotz aller Liebe auch ein gewisses Maß an Abstand. Wie soll man sich sonst aufeinander freuen und Sehnsucht nach dem Partner verspüren?

Sollten alle Gespräche nicht fruchten, dann bleibt nur, Dich in Form von Taten durchzusetzen. Dann sitzt Du so lange am PC wie DU möchtest, und dann ist sie halt mal frustriert und muss es aushalten (auch Du!). Was sie macht, grenzt bereits an emotionale Erpressung, und dem musst Du Dich unbedingt entziehen.

Kennst Du übrigens das Buch "Männer sind anders, Frauen auch" von John Gray? Darin wird genau beschrieben, welche Unterschiede in der Liebe immer wieder für Frust und Missverständnisse sorgen, und wie man mit ihnen umgeht, dass beide Partner glücklich sind. (Besonders das Kapitel "Männer sind wie Gummibänder" sollte Deine Freundin unbedingt lesen!)

Nur, irgendwie liest es sich bei Dir, als ob Du die Beziehung schon innerlich gekündigt hast...?
Zauberhexe ist offline  
Alt 25.09.2001, 20:07   #6
cali99
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: Wien
Beiträge: 1.070
@Zauberhexe

Nee, so weit is es noch nicht das ich schon abdanke.
Es kommt derzeit halt viel zusammen, und meine Geduld ist tatsächlich derzeit sehr gering....weils immer diese Kleinigekeiten sind die Probleme machen.
Worauf SIE meint das die Beziehung zitat: "scheisse" ist...
Ich mein, das kanns net sein, oder?
Ich find die Beziehung super, weil ich mir meistens denk es sind nur Kleinigkeiten.....
(Abgesehen davon das es nerft,denn ich bin der "Schuldige"...)


Das mit der "Fairness" hab ich ihr gerade am Tel "mitgeteilt"....

Sie schrieb tatsächlich nix weil ich Gestern meine die SMS zu Mittag,wo ich eh nur schreibe wie mies das Essen (ist es meist) war, sei unnötig.
Es kamen dann die gewohnten SMS "fahre dorthin", "bin angekommen" u.s.w....

Nur wegen der 1SMS meinte sie "Heute habe ich bestimmt was für mich wichtige SMS sind". Wobei nix kam das sie aus habe u.s.w...


lg.
cali99 ist offline  
Alt 25.09.2001, 20:25   #7
*Sch@tz*
Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 132

Zauberhexe hat es sehr gut auf den Punkt gebracht.
Ich finde es okay, wenn Du Rücksicht auf Deine Freundin nimmst.
(Gehst vom PC, wenn sie kommt. Kümmerst Dich um sie.usw.)
Dabei solltest Du Deine eigene Bedürfnisse nicht zu sehr in den Hintergrund stellen.
Für mich ist kuscheln auch sehr wichtig, aber dabei darf ich meinen Partner weder
einengen, noch in eine gewissen Part zwingen.
Starte noch mal einen Versuch (reden).
Ich wünsche Dir Glück dabei.
*Sch@tz* ist offline  
Alt 25.09.2001, 21:39   #8
Magenta
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 17
Hallöchen!

Ich verstehe dich voll und ganz. Bei mir ist es aber umgekehrt, mein Freund will immer schmusen (ja so heißt es bei uns). Wenn ich zu Ihm komme, sagt er sofort: sollen wir schmusen gehen....und ich zucke innerlich zusammen. Es ist bei mir auch nicht so, dass ich daß schmusen nicht brauchen würde, ich finde es auch wichtig und es tut mir gut, aber der Ausmaß erdrück mich. Zudem ist bei ihm das Bedürfnis nach schmusen stärker als nach sex und das frustriert mich auch etwas. Ich vermisse ebenfalls lange Gespräche und andere Gemeinsamkeiten durch die man seine Gefühle dem einen besonderen Menschen zeigen kann. Es wäre wahrscheinlich jede andere Frau super glücklich mit so einem verschmusten Mann, ich habe da aber meine Probleme mit. Dazu kommt es auch noch, dass wenn ich einfach nur still in seinem Arm liege, es ihm auch nicht passt, er möchte halt ein aktives Schmusen. Wie du merkst, bist du nicht alleine. Ich muß aber auch zugeben, dass ich ihm mittlerweile immer sage, wenn mir nicht danach ist und ich habe auch schon mal gesagt, dass er sich ja eine andere Frau suchen kann, die ein echtes Schmusekätzchen ist. Bei uns läuft es jetzt mit dem Abgrenzen, was das schmusen anbetrifft eher gut, obwohl er sich schon im ersten Moment abgewiesen fühlt und ich wie ein Verbrecher, wenn ich mal keine Lust habe. Ich will auch schmusen, aber nicht immer zu dem Zeitpunkt, den er vorbestimmt. Es gibt nun mal wirklich anderes auf der Welt. Außerdem muß ich auch genug Zeit als ICH haben und nicht in der Verschmälzung. Leider würde ich jetzt im Moment viel dafür geben mit ihm schmusen zu können, es aber wohl nie passieren wird, da ich gerade dabei bin mit ihm Schluß zu machen, aber nicht wegen dem Schmusen...)) sondern weil mir anderes gefehlt hat.
Ich würde Dir auch ratten, grenze Dich etwas ab und sage ihr ,wenn du lieber reden willst als kuscheln, sage ihr dass du nicht soviel davon brauchst, ich denke sie wird´s akzeptieren. Ich finde man muß sich aus selber zuneigung geben können und nicht immer den anderen benutzen.
Trotzdem viel spaß beim kuscheln
Johanna
Magenta ist offline  
Alt 26.09.2001, 08:49   #9
Nockerl
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 938
Hallo Cali!

ABer fragen würde ich sie trotzallem nochmal, warum sie eigentlich mit dir zusammen ist, wenn sie pausenlos betont, daß diese beziehung so scheiße ist. und außerdem, wenn es sich wirklich so verhält, finde ich das von ihrer seite her ziemlich unfair, weil sie nichts für die beziehung tun will und du alles tun mußt. ich würde ihr schon sagen, daß so eine einseitigkeit auf dauer nicht gut gehen kann, und daß sie sich überlegen soll was sie jetzt will. immer nur alle rechte haben und keine pflichten und daß immer nur du zu ihren gunsten zurückstecken musst und sie für dich nie auf etwas verzichtet ist ziemlich egoistisch.

Im Prinzip ärgert es dich doch jetzt schon und wenn sich an diesem zustand nichts ändert, wird es mit deinem ärger auch nicht besser werden.

lg
nockerl
Nockerl ist offline  
Alt 26.09.2001, 09:26   #10
söckli
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 533
Also ich kuschel auch extrem gerne mit meinem Freund, und wenn er mich zurückweist nehm ich das viel zu persönlich und werde wie deine Freundin wütend.

Ich gehe immer davon aus, das er genauso gerne kuschelt wie ich, das ist vielleicht so, aber er hat auch andere Intressen und mag nicht immer dann kuscheln wenn ich will. Und es fällt mir sehr schwer dies zu akzeptieren, aber ich muss das halt lernen, ist auch nicht mehr so schlimm wie auch schon.
söckli ist offline  
Alt 26.09.2001, 09:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey söckli, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:11 Uhr.